Pilotenboard.de :: DLR-Test Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte :: operated by SkyTest® :: Foren-Übersicht

 Wiki  ChatChat  FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin   RegistrierenRegistrieren 

31.01.2017 BU Lufthansa Aviation Training
Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Pilotenboard.de :: DLR-Test Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte :: operated by SkyTest® :: Foren-Übersicht -> Test- und Infotag-Termine
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
KiloIndia
Gast





BeitragVerfasst am: Do Nov 17, 2016 11:21 am    Titel: 31.01.2017 BU Lufthansa Aviation Training Antworten mit Zitat

Deleted

Zuletzt bearbeitet von KiloIndia am Sa Jul 15, 2017 12:09 am, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
TomLH
Bruchpilot
Bruchpilot


Anmeldungsdatum: 17.11.2016
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: Do Nov 17, 2016 6:05 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Bin dabei 👍🏼
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
flooderwas
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 21.08.2012
Beiträge: 102

BeitragVerfasst am: Fr Nov 18, 2016 7:38 am    Titel: Antworten mit Zitat

verstehe ich richtig, dass dies nun die gewöhnliche bu ist, die im auftrag der lh durch dlr durchgeführt wird?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Charlie Hotel
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 12.09.2014
Beiträge: 465
Wohnort: CGN

BeitragVerfasst am: Fr Nov 18, 2016 8:22 am    Titel: Antworten mit Zitat

flooderwas hat folgendes geschrieben:
verstehe ich richtig, dass dies nun die gewöhnliche bu ist, die im auftrag der lh durch dlr durchgeführt wird?


Ja, das ist ein und derselbe Test wie zuvor für die LFT, nur jetzt eben für die LAT, durchgeführt durch das DLR im Auftrag von LH.
_________________
FO B737
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
FlyMike
Gast





BeitragVerfasst am: Fr Nov 18, 2016 8:31 am    Titel: Antworten mit Zitat

...

Zuletzt bearbeitet von FlyMike am Sa Mai 26, 2018 6:35 pm, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
KiloIndia
Gast





BeitragVerfasst am: Fr Nov 18, 2016 9:53 am    Titel: Antworten mit Zitat

Deleted

Zuletzt bearbeitet von KiloIndia am Sa Jul 15, 2017 12:09 am, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Aviator500
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 21.04.2008
Beiträge: 60

BeitragVerfasst am: Mo Nov 21, 2016 2:06 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
Ja, das ist ein und derselbe Test wie zuvor für die LFT, nur jetzt eben für die LAT, durchgeführt durch das DLR im Auftrag von LH.


LH führt im Moment keine BUs durch... Das ist doch im Auftrag von Intercockpit für eine private Ausbildung an der LAT oder? Rolling Eyes
_________________
A320
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Charlie Hotel
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 12.09.2014
Beiträge: 465
Wohnort: CGN

BeitragVerfasst am: Mo Nov 21, 2016 4:10 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Aviator500 hat folgendes geschrieben:
Zitat:
Ja, das ist ein und derselbe Test wie zuvor für die LFT, nur jetzt eben für die LAT, durchgeführt durch das DLR im Auftrag von LH.


LH führt im Moment keine BUs durch... Das ist doch im Auftrag von Intercockpit für eine private Ausbildung an der LAT oder? Rolling Eyes


Genau die Frage habe ich mir auch gestellt, und Sie dann per Mail an PTN geschrieben. Hier die Antwort:

"Wie Sie wissen, befindet sich die Lufthansa Flight Training, deren Tochter wir sind, im Umbruch und wächst am 01.01.2017 mit der Swiss Aviation Training zusammen. Beide Gesellschaften werden zukünftig unter dem Dach der Lufthansa Aviation Training (LAT) zusammenarbeiten. Auch die PTN wird Anfang 2017 umfirmieren und in „LAT Pilot Academy GmbH“ umbenannt. Einen Unterschied zwischen LFT und PTN gibt es dann nicht mehr.
Der erste Schritt in die Kurse, die für die LH Group ausbilden sollen, ist eine positive BU. Momentaner Plan ist, dass danach die Ausbildung stattfinden soll und erst nach der Ausbildung wahrscheinlich noch eine Selektionsstufe (á FQ/FU) stattfinden soll".

Das ist ein Auszug aus der Antwortmail vom 14.10. von PTN.
Wenn ich das richtig verstehe, bilden also die ehemaligen LFT, SAT und PTN für die LH-Gruppe aus, und nach den Kursen kann man sich dann je nach Bedarf bei den einzelnen Flugbetrieben bewerben. Das Risiko übernimmt also ab sofort der Flugschüler, auch weil die Kurse eigenfinanziert werden.
_________________
FO B737
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Aviator500
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 21.04.2008
Beiträge: 60

BeitragVerfasst am: Mo Nov 21, 2016 5:26 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
Wenn ich das richtig verstehe, bilden also die ehemaligen LFT, SAT und PTN für die LH-Gruppe aus, und nach den Kursen kann man sich dann je nach Bedarf bei den einzelnen Flugbetrieben bewerben. Das Risiko übernimmt also ab sofort der Flugschüler, auch weil die Kurse eigenfinanziert werden.


Jein! An der PTN wird weiterhin eine private Ausbildung angeboten, denn Ziel der neuen LAT ist es auch über den Konzernbedarf hinaus auszubilden.
Dass man danach in einer Group-Airline landet ist also fraglich!

Der Bedarf für die meisten Konzernfluggesellschaften wird nämlich auch in Zukunft hauptsächlich durch die Verkehrsfliegerschule in Bremen gedeckt.
Beispielsweise schult Austrian Airlines dort ab Februar 2017, hierfür wird aber eine bestandene BU+FQ benötigt. Und SWISS schult sowieso weiterhin in ZRH.
_________________
A320
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Charlie Hotel
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 12.09.2014
Beiträge: 465
Wohnort: CGN

BeitragVerfasst am: Mo Nov 21, 2016 6:01 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Aviator500 hat folgendes geschrieben:
Der Bedarf für die meisten Konzernfluggesellschaften wird nämlich auch in Zukunft hauptsächlich durch die Verkehrsfliegerschule in Bremen gedeckt.
Beispielsweise schult Austrian Airlines dort ab Februar 2017, hierfür wird aber eine bestandene BU+FQ benötigt. Und SWISS schult sowieso weiterhin in ZRH.


Ok, dann würde sich ja für Flugschüler der einzelnen Schulen und Flugbetriebe bisher nicht viel ändern. Darf ich fragen, von wem du die Infos hast? Vor einigen Wochen schwirrte noch das Gerücht herum, dass die ersten Kurse der LAT in Frankfurt (also von der alten PTN) für Eurowings vorgesehen seien.
_________________
FO B737
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Aviator500
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 21.04.2008
Beiträge: 60

BeitragVerfasst am: Mo Nov 21, 2016 6:36 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
„2017 werden wir bei Austrian Airlines erstmals wieder Bewerber ohne Flugerfahrung vom Markt rekrutieren und von Anfang an ausbilden,“ erklärt Jens Ritter, Accountable Manager Austrian Airlines. „Ich freue mich, dass wir damit gleichzeitig den Startschuss für die neue Konzernflugschule European Flight Academy geben können, an der die angehenden Piloten und Pilotinnen ihre fliegerische Grundausbildung starten werden.“

Der erste Kurs für bis zu 30 Nachwuchspilotinnen und –piloten startet am 6. Februar 2017. Die Theoriephasen ihrer Ausbildung werden die angehenden Verkehrsflugzeugführer in Bremen absolvieren. Das praktische Flugtraining wird in Goodyear/Arizona (USA) sowie in Rostock-Laage auf modernen und emissionsarmen Schulflugzeugen stattfinden.


Quelle: http://newsroom.lufthansagroup.com/de/meldungen/2016/q4/282.html
_________________
A320
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
FlyMike
Gast





BeitragVerfasst am: Mo Nov 21, 2016 8:13 pm    Titel: Antworten mit Zitat

...

Zuletzt bearbeitet von FlyMike am Sa Mai 26, 2018 6:35 pm, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Pilotenboard.de :: DLR-Test Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte :: operated by SkyTest® :: Foren-Übersicht -> Test- und Infotag-Termine Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter
Seite 1 von 3

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.