Pilotenboard.de :: DLR-Test, Lufthansa, AUA, ... :: Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte Foren-Übersicht

 Wiki  ChatChat  FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin   RegistrierenRegistrieren 

PPL oder LAPL?

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Pilotenboard.de :: DLR-Test, Lufthansa, AUA, ... :: Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte Foren-Übersicht -> Lufthansa-Ausbildung
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Kilian (RSP)
Bruchpilot
Bruchpilot


Anmeldungsdatum: 11.09.2016
Beiträge: 1
Wohnort: Steiermark, Österreich

BeitragVerfasst am: So Sep 11, 2016 9:57 pm    Titel: PPL oder LAPL? Antworten mit Zitat

Hallo,
ich bin 15 Jahre alt und möchte Linienpilot werden. Ich habe gelesen, dass man für den ATPL ohnehin nicht um einen PPL-Schein herumkommt.
Außerdem möchte ich nächstes Jahr schon ins Cockpit und mein erster Gedanke war der LAPL (da kostengünstiger). Nun wollte ich fragen ob ich trotzdem den vollen Preis für den ATPL zahlen muss, wenn ich den PPL-Schein bereits besitze. Dann würde meine Entscheidung natürlich schon auf diesen Fallen, vor allem da es ja noch andere Vorteile gegenüber dem LAPL gibt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Schienenschreck
Moderator
Moderator


Anmeldungsdatum: 01.09.2008
Beiträge: 3200
Wohnort: ZZ9 Plural Z Alpha

BeitragVerfasst am: Mo Sep 12, 2016 3:03 am    Titel: Antworten mit Zitat

Bei modularer Schulung ist der PPL anrechenbar.
Bei Integrated muss man mit der Schule verhandeln.
Bei Airlineschulungen ist das so eine Sache, die mögen Vorerfahrung und Angewohnheiten teilweise nicht so und lassen alle das gleiche Programm durchmachen.

LAPL ist generell nicht so umfangreich erweiterbar (IFR, Multiengine) wie der PPL. Dafür ist der LAPL unkomplizierter für Leute, die wirklich nur privat Einmot auf Sicht fliegen wollen.
_________________
...mit Lizenz zum Fliegen
Idea Pilotenboard Wiki
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
B1900D
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 15.02.2011
Beiträge: 1932

BeitragVerfasst am: Mo Sep 12, 2016 10:31 am    Titel: Antworten mit Zitat

ATPL Mindestalter ist 21 und man bekommt ihn u.a. erst nach 1500 Flugstunden. Wenn Du es Dir finanziell vom Taschengeld leisten kannst, jeden Monat ein oder zwei Stunden Einmot zu fliegen, dann mach halt Hobbymässig Deinen LAPL.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Pilotenboard.de :: DLR-Test, Lufthansa, AUA, ... :: Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte Foren-Übersicht -> Lufthansa-Ausbildung Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.