Pilotenboard.de :: DLR-Test, Lufthansa, AUA, ... :: Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte Foren-Übersicht

 Wiki  ChatChat  FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin   RegistrierenRegistrieren 

Ab-Initio-Programm der EMIRATES
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Pilotenboard.de :: DLR-Test, Lufthansa, AUA, ... :: Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte Foren-Übersicht -> Luftfahrt-News und -Diskussionen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
paulpelle
Bruchpilot
Bruchpilot


Anmeldungsdatum: 15.12.2016
Beiträge: 7
Wohnort: Bayern

BeitragVerfasst am: Mo Nov 13, 2017 4:18 pm    Titel: Ab-Initio-Programm der EMIRATES Antworten mit Zitat

Servus Leute!
Weis einer etwas über das gestern eröffnete Ab-Initio-Programm der Emirates? Sprich etwas in Bezug auf Qualifikation, Bezahlung, Ausbildungskosten, Visum etc?

Danke!
Mit freundlichen Grüßen,
Paul Smile
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Airbuslover
Bruchpilot
Bruchpilot


Anmeldungsdatum: 23.07.2016
Beiträge: 4
Wohnort: EDDK

BeitragVerfasst am: Mo Nov 13, 2017 5:31 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Ich würde sagen das ganze ist noch etwas zu frisch und klingt eher wie ein sehr gutes Hotel (Pool, Gym, ...)

Vorraussetzungen:

You have to be at least 17 years old
You must have a high school degree or O level
Your English language proficiency has to meet or exceed TOEFL 510
You have to be eligible for a UAE student visa
You have to be in good physical health

Webseite:

https://www.emiratesflighttrainingacademy.com/en/
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
B1900D
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 15.02.2011
Beiträge: 1927

BeitragVerfasst am: Mo Nov 13, 2017 7:36 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Ich habe hier schon mal was dazu geschrieben...

In Kürze: es gibt keine Jobgarantie, erst recht nicht bei der Airline Emirates....
Was willst Du mit einer GAC Lizenz ?

Das Ganze ist etwas für Einwohner und falls irgendwelche reiche Europäer zu viel Geld haben, dann können die sich auch gerne bewerben. Also lieber nicht...

Ich kenne CAE-Emirates, da ich da auch ab und zu mal ein Simulatortraining habe.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
mxwell2k12
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 18.06.2012
Beiträge: 454

BeitragVerfasst am: Mo Nov 13, 2017 8:10 pm    Titel: Antworten mit Zitat

@B1900D:
was heißt, zu viel Geld? Ich kann auf der Website weder eine Aufführung der Kosten noch etwas zum AC sehen. Hat sich jemand schon näher mit dem Programm auseinander gesetzt? Übernahmeabsichten für Emirates gegeben oder hauptsächlich für den freien Markt/ Profitgenerierung?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
B1900D
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 15.02.2011
Beiträge: 1927

BeitragVerfasst am: Mo Nov 13, 2017 10:31 pm    Titel: Antworten mit Zitat

mxwell2k12 hat folgendes geschrieben:
@B1900D:
was heißt, zu viel Geld? Ich kann auf der Website weder eine Aufführung der Kosten noch etwas zum AC sehen. Hat sich jemand schon näher mit dem Programm auseinander gesetzt? Übernahmeabsichten für Emirates gegeben oder hauptsächlich für den freien Markt/ Profitgenerierung?


Es werden keine Kosten übernommen und es gibt keine Übernahmegarantie - es ist ein rein kommerzielles Produkt und eher für Einheimische gedacht, da die Expats i.d.R. schon eine Karriere bzw. kommerzielle Flugerfahrung haben. Wenn Du die Wohnungspreise in Dubai anschaust, da kannst Du Dir eine Ausbildung in Europa gleich 2x leisten...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
CptSolo
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 23.07.2015
Beiträge: 312

BeitragVerfasst am: Di Nov 14, 2017 8:40 am    Titel: Antworten mit Zitat

Es werden hier gerade Kraut und Rüben diskutiert.

Emirates hat ein bestehendes AI Programm für UAE Nationals. Das kann der Europäer gleich mal vergessen. Es wird eine kommerzielle Flugschule aufgebaut um den eigenen Bedarf zu decken mit AI-Ausbildung. Dazu gibt es noch keine Informationen, da diese erst 2018 ihre Pforten öffnet und zur Zeit noch nicht mal ein Geschäftsmodell entwickelt hat. Marketing betreiben sie aber sehr wohl.

Kurz gesagt: abwarten und Tee trinken.
_________________
>>> Pilotenboard Wiki <<<
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
dennisko762
Navigator
Navigator


Anmeldungsdatum: 26.04.2017
Beiträge: 43
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: Di Nov 14, 2017 9:37 am    Titel: Antworten mit Zitat

Haha wie alle gleich kommen und haten.
Ihr könnt doch noch gar nichts wissen, weil das eine völlig neue Flugschule bzw. ein neues Modell ist.
Und ob du übernommen wirst kannst du heute noch nicht entscheiden, da sich in z.B 2 Jahren viel ändern kann.
Ich habe mich einfach mal registriert um paar Infos zu erhalten und werde diese dann hier weitergeben.
Bis dahin schließe ich mich dem letzten Kommentar an.

Abwarten und Tee trinken Smile
_________________
I never make the same mistake twice.
I make it like five or six times, you know, just to be sure Smile
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
d@ni!3l
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 18.11.2007
Beiträge: 4682
Wohnort: EDLW

BeitragVerfasst am: Di Nov 14, 2017 9:54 am    Titel: Antworten mit Zitat

Die Tatsache, dass man vermehrt Einheimische (die es mit der Arbeit meist nicht so haben) anspricht zeigt mMn, dass man nicht mehr genügend Expats findet - man liest ja überall, wie diese EK zZt verlassen. Sei es wegen der Entfernung, der Lebensweise dort unten und vor allem den vielen Flugstunden. Ob es deshalb eine gute Idee wäre dort anzufangen? Ich denke nicht.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
B1900D
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 15.02.2011
Beiträge: 1927

BeitragVerfasst am: Di Nov 14, 2017 9:58 am    Titel: Antworten mit Zitat

Na ja dann - viel Glück. Die Flugschule gibt es schon lange und das Konzept ist auch nicht neu - Ausländer konnten da schon immer hin, aber halt gegen Bares.

Ich habe in Dubai gelebt und gearbeitet und werde wahrscheinlich nach kurzer Pause wieder dort sein - dann kann ich meine Kontakte die dort als Instruktoren arbeiten ja mal fragen...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
CptSolo
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 23.07.2015
Beiträge: 312

BeitragVerfasst am: Di Nov 14, 2017 11:12 am    Titel: Antworten mit Zitat

Mahe, dass du immer dein Bla verbreiten musst... Das ist doch null relevant für das Thema.
_________________
>>> Pilotenboard Wiki <<<
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
flapfail
Goldmember
Goldmember


Anmeldungsdatum: 23.03.2008
Beiträge: 5555
Wohnort: OGLE-2005-BLG-390Lb

BeitragVerfasst am: Di Nov 14, 2017 12:22 pm    Titel: Antworten mit Zitat

CptSolo hat folgendes geschrieben:
Mahe, dass du immer dein Bla verbreiten musst... Das ist doch null relevant für das Thema.


und ws hast du damit hier beigetragen? Rolling Eyes
_________________
Es interessiert mich nicht, was andere über mich zu Wissen glauben - oder denken.....
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
d@ni!3l
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 18.11.2007
Beiträge: 4682
Wohnort: EDLW

BeitragVerfasst am: Di Nov 14, 2017 3:02 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Mahe?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Pilotenboard.de :: DLR-Test, Lufthansa, AUA, ... :: Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte Foren-Übersicht -> Luftfahrt-News und -Diskussionen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Weiter
Seite 1 von 4

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.