Pilotenboard.de :: DLR-Test Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte :: operated by SkyTest® :: Foren-Übersicht

 Wiki  ChatChat  FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin   RegistrierenRegistrieren 

Lufthansa Aviation Training & European Flight Academy
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Pilotenboard.de :: DLR-Test Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte :: operated by SkyTest® :: Foren-Übersicht -> Lufthansa-Ausbildung
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
flapfail
Goldmember
Goldmember


Anmeldungsdatum: 23.03.2008
Beiträge: 6208
Wohnort: OGLE-2005-BLG-390Lb

BeitragVerfasst am: Fr Dez 21, 2018 6:51 am    Titel: Antworten mit Zitat

RedEagle_AUT hat folgendes geschrieben:
[Korrekt, soweit ich das verstanden habe, bist du bereits für Eurowings, Brussels und Sun Express qualifiziert.
.

Richtig. Aufnahmegarantie hast du aber keine. Es muss Bedarf da sein, um genommen zu werden. Damit gibt es aber auch keine Art von Seniorität, wenn du mit der Flugschule fertig bist. Man kann nur hoffen, dass dann die Einstellungen nach dem Prinzip "First come, first serve" erfolgen .
_________________
**Der Weg ist das Ziel**

***方式是目标***
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Austrian777
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 16.08.2017
Beiträge: 68

BeitragVerfasst am: Fr Dez 21, 2018 8:36 am    Titel: Antworten mit Zitat

Vielen Dank für eure Antworten. Dass es keine Aufnahmegarantie gibt, war mir eh klar - ist ja innerhalb der LH Group auch generell nicht mehr üblich, dass Übernahmeversprechungen gemacht werden. Wäre noch interessant zu wissen, ob der Eigenanteil bei RE Bewerbung innerhalb des Konzerns (zb AUA) gleich bleibt...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
AsPilot
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 14.08.2018
Beiträge: 128

BeitragVerfasst am: Fr Dez 21, 2018 10:29 am    Titel: Antworten mit Zitat

Soweit ich weiß reicht "Lufthansa Group", es muss für das Stundungsmodell und den Bonus keine interne Stellenausschreibung gewesen sein.

Man weiß halt nicht, ob es die AUA und Swiss RE-Ausschreibungen dann noch gibt – wenn es "nur" darum geht ist das sehr riskant, man sollte, wenn man ATPL macht, wahrscheinlich vernünftigerweise mit Eurowings rechnen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Austrian777
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 16.08.2017
Beiträge: 68

BeitragVerfasst am: Fr Dez 21, 2018 11:19 am    Titel: Antworten mit Zitat

AsPilot hat folgendes geschrieben:
Soweit ich weiß reicht "Lufthansa Group", es muss für das Stundungsmodell und den Bonus keine interne Stellenausschreibung gewesen sein.

Man weiß halt nicht, ob es die AUA und Swiss RE-Ausschreibungen dann noch gibt – wenn es "nur" darum geht ist das sehr riskant, man sollte, wenn man ATPL macht, wahrscheinlich vernünftigerweise mit Eurowings rechnen.


Nein, keine Angst. Mir ist ohnehin bewusst, dass ATPL höchstwahrscheinlich/sicher zu Eurowings führt (falls es überhaupt im Konzern Bedarf gibt).
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
flapfail
Goldmember
Goldmember


Anmeldungsdatum: 23.03.2008
Beiträge: 6208
Wohnort: OGLE-2005-BLG-390Lb

BeitragVerfasst am: Fr Dez 21, 2018 11:32 am    Titel: Antworten mit Zitat

Austrian777 hat folgendes geschrieben:
AsPilot hat folgendes geschrieben:
Soweit ich weiß reicht "Lufthansa Group", es muss für das Stundungsmodell und den Bonus keine interne Stellenausschreibung gewesen sein.

Man weiß halt nicht, ob es die AUA und Swiss RE-Ausschreibungen dann noch gibt – wenn es "nur" darum geht ist das sehr riskant, man sollte, wenn man ATPL macht, wahrscheinlich vernünftigerweise mit Eurowings rechnen.


Nein, keine Angst. Mir ist ohnehin bewusst, dass ATPL höchstwahrscheinlich/sicher zu Eurowings führt (falls es überhaupt im Konzern Bedarf gibt).


Die ersten, die 2020 fertig werden, dürften ziemlich sicher einen Job sofort bekommen. Nur ob das dann auch 2021, 2022 und weiter ebenfalls passiert steht in den Sternen. Derzeit gibt es einen riesen Bedarf, in die ferne Zukunft kann man leider nicht schauen. Bei LH dachte man auch man bekommt sofort einen Job und dan waren es 800 NFF, die bis zu 5 Jahre nicht aufgenommen wurden Embarassed
_________________
**Der Weg ist das Ziel**

***方式是目标***
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
schnuta
Senior First Officer
Senior First Officer


Anmeldungsdatum: 27.07.2008
Beiträge: 49
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: Mi Jan 02, 2019 7:15 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Zählt man die EFA-Kurse auf Instagram zusammen, kommt man auf:

AUA = 69 Schüler und Schülerinnen
EWG = 71 Schüler und Schülerinnen
LHG = 114 Schüler und Schülerinnen

Ex PTN = 90 Schüler und Schülerinenn

Swiss wird dort nicht veröffentlicht.

Macht zusammen 344 Schüler und Schülerinnen exkl. Swiss. Dabei muss beachtet werden, dass die Ex-PTN Schüler und Schülerinnen in potentiellen EWG-Kursen sind. Sprich wenn die das Interpersonal-Auswahlverfahren bestehend aus BU und FQ erfolgreich absolvieren, dann sind es 161 EWG Schüler und Schülerinnen.

Schalom
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden MSN Messenger
flapfail
Goldmember
Goldmember


Anmeldungsdatum: 23.03.2008
Beiträge: 6208
Wohnort: OGLE-2005-BLG-390Lb

BeitragVerfasst am: Fr März 29, 2019 8:13 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Neuer Rekord bei der EFA:

Die Flugschülerzahlen der European Flight Academy erreichten mit über 450 Kursstarts 2018 einen neuen Rekord.

http://www.austrianaviation.net/detail/lufthansa-training-meldet-neue-rekordauslastung/

Da kann man nur hoffen, dass da alle 2020 einen Job bekommen, wenn sie fertig sind Embarassed
_________________
**Der Weg ist das Ziel**

***方式是目标***
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Pilot96
Bruchpilot
Bruchpilot


Anmeldungsdatum: 05.04.2019
Beiträge: 8

BeitragVerfasst am: Fr Apr 05, 2019 6:18 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Die Lufthansa stellt laut aktuellem Plan erst ab Anfang 2021 wieder neue Flugschüler ein.

Die AUA sucht einige Flugschüler und wird nicht den Bedarf mit Ihren eigenen Kursen decken können.

Eurowings kann Ihren Bedarf noch nicht abschätzen.

Die Swiss wird Ihren Bedarf über Ihre eigene Kurse decken.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
limaoscarzulu
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 06.02.2019
Beiträge: 75
Wohnort: EDLE

BeitragVerfasst am: Fr Apr 05, 2019 7:08 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Gibt's dazu ne' Quelle? Klingt interessant, da ich (wenn die GQ klappt) für den Maikurs geplant wäre dieses Jahr laut EFA, der dann Anfang 2021 fertig werden würde.

Grüße
Luke
_________________
ATPL(A) flight student
ad astra
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
flapfail
Goldmember
Goldmember


Anmeldungsdatum: 23.03.2008
Beiträge: 6208
Wohnort: OGLE-2005-BLG-390Lb

BeitragVerfasst am: Fr Apr 05, 2019 8:46 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Pilot96 hat folgendes geschrieben:
Die Lufthansa stellt laut aktuellem Plan erst ab Anfang 2021 wieder neue Flugschüler ein.

.


Das ist nicht ganz richtig.

Bis zum nächsten jahr (2020) wird die WARTELISTE der NFF (die also schon mehr als 5 jahre auf einen Job nach Abschluss der Ausbildung warten)
abgearbeitet sein.
Es werden also sehr wohl Piloten neu aufgenommen. (LH braucht DRINGENDST neue - es können sogar einige Flugzeuge aus Personalmangel gar nicht beredert werden)

Ab 2021 wird es daher dann zu einer Neuaufnahme von fertigen Flugschülern der EFA kommen....
_________________
**Der Weg ist das Ziel**

***方式是目标***
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Pilot96
Bruchpilot
Bruchpilot


Anmeldungsdatum: 05.04.2019
Beiträge: 8

BeitragVerfasst am: Fr Apr 05, 2019 9:59 pm    Titel: Antworten mit Zitat

flapfail hat folgendes geschrieben:
Pilot96 hat folgendes geschrieben:
Die Lufthansa stellt laut aktuellem Plan erst ab Anfang 2021 wieder neue Flugschüler ein.

.


Das ist nicht ganz richtig.

Bis zum nächsten jahr (2020) wird die WARTELISTE der NFF (die also schon mehr als 5 jahre auf einen Job nach Abschluss der Ausbildung warten)
abgearbeitet sein.
Es werden also sehr wohl Piloten neu aufgenommen. (LH braucht DRINGENDST neue - es können sogar einige Flugzeuge aus Personalmangel gar nicht beredert werden)

Ab 2021 wird es daher dann zu einer Neuaufnahme von fertigen Flugschülern der EFA kommen....


Deswegen habe ich auch neue Flugschüler geschrieben. Der letzte NFF wird voraussichtlich Q4/2020 bei der Lufthansa anfangen. Dieser Plan ist laut aktueller Wirtschaftlicher Lage.(Wachstum, Tarifverhandlungen, etc..) Das kann sich bis dahin nochmals verändern.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Pilotenboard.de :: DLR-Test Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte :: operated by SkyTest® :: Foren-Übersicht -> Lufthansa-Ausbildung Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6
Seite 6 von 6

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.