Pilotenboard.de :: DLR-Test, Lufthansa, AUA, ... :: Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte Foren-Übersicht

 Wiki  ChatChat  FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin   RegistrierenRegistrieren 

Medical Class PPL

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Pilotenboard.de :: DLR-Test, Lufthansa, AUA, ... :: Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte Foren-Übersicht -> Medical-Zone
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Meves
Bruchpilot
Bruchpilot


Anmeldungsdatum: 01.03.2016
Beiträge: 3
Wohnort: Nürnberg

BeitragVerfasst am: Di März 01, 2016 2:42 am    Titel: Medical Class PPL Antworten mit Zitat

Hallo habe ein paar Fragen :
Ich trage eine Brille mit knapp +2 Dioptrien mit Verkrümmung ist das problematisch fürs Medical ?
Ich habe und nehme noch Antidepressiva die ich aber aus schleiche würdet Ihr dass erwähnen oder lieber lassen mit der Depression ?....
Weiterhin muss ich den Betablocker Metoprolol nehmen 95 mg. Aufgrund Tachykardie, und Hypotonie und habe allerg Asthma.
Kann ich ein Medical 2 so bekommen ?

Freue mich auf eure Antworten Smile
Danke
Lg
Meves
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Conversion
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 12.07.2009
Beiträge: 181
Wohnort: irgendwo in den Bergen

BeitragVerfasst am: Di März 01, 2016 6:45 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Meves,

also das mit der Brille ist sicherlich kein Problem. Bist Du dir aber sicher das es +2 Dioptrien (zum Lesen brauchst Du eine Brille, in die Ferne siehst Du aber gut?) und nicht -2 Dioptrien sind?

Was die Depressionen und die Betablocker betrifft würde ich Dir empfehlen das mit einem Fliegerarzt (AME = Aero Medical Examiner) zu besprechen, der kann Dir dazu genaueres sagen. Du kannst ja erstmal einen Termin zu einem Beratungsgespräch vereinbaren und dann sehen was er meint.

Hier mal ein Link vom LBA (Luftfahrtbundesamt) wo Du einen Fliegerarzt in deiner Nähe finden kannst.

http://www2.lba.de/webdb/showtab.jsp?table=flareg

Wünsche Dir alles Gute und viel Erfolg!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Meves
Bruchpilot
Bruchpilot


Anmeldungsdatum: 01.03.2016
Beiträge: 3
Wohnort: Nürnberg

BeitragVerfasst am: Mi März 02, 2016 12:52 am    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,
ja bin mir ganz sicher das sind + (PLUS) Dioptrien.
Kostet das was so ein Beratungsgespräch?

Lg
Meves
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Conversion
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 12.07.2009
Beiträge: 181
Wohnort: irgendwo in den Bergen

BeitragVerfasst am: Mi März 02, 2016 2:21 am    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
Kostet das was so ein Beratungsgespräch?


Davon ist auszugehen, oder ich sag mal so, die Kosten für eine Flugmedizinische Tauglichkeitsuntersuchung werden nicht von der Kasse übernommen. Kannst aber mal beim Fliegerarzt anrufen und nachfragen was eine Beratung bezüglich Medical kosten würde, betreffend deiner Anamnese. Denke aber mal, dass im Falle einer Disqualifikation keine oder nur geringfügige Kosten anfallen würden. Im positiven Fall eben die Kosten für das Medical Wink
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
flooderwas
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 21.08.2012
Beiträge: 98

BeitragVerfasst am: Mi März 02, 2016 10:59 am    Titel: Antworten mit Zitat

Ich bin mir gerade nicht sicher, aber werden Dioptrien und Hornhautverkrümmung nicht addiert?

Beim LH Medical soll das wohl so sein, dass wenn du bspw. 2 Dioptrien hast und 0,5 Hhv, du letztlich 2,5 Irgendwas hast, aber dies noch unter dem Richtwert von 3 Dioptrien liegt.

Wollte ich nur nochmal einwerfen, da du ja etwas von Hhv schriebst.
_________________
BU 06/14 - Check
FQ 06/15 - Check
Medical 08/15 - ?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Meves
Bruchpilot
Bruchpilot


Anmeldungsdatum: 01.03.2016
Beiträge: 3
Wohnort: Nürnberg

BeitragVerfasst am: Sa März 05, 2016 5:42 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Ich hoffe bloß dass meine Chancen auf das Medical nicht so schlecht stehen.... :/

Wenn Ich die Antidepressiva abgesetzt habe, würdet Ihr das angeben oder lieber keine schlafenden Hunde wecken?

Dankeschön
LG
Meves
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Conversion
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 12.07.2009
Beiträge: 181
Wohnort: irgendwo in den Bergen

BeitragVerfasst am: So März 06, 2016 5:39 am    Titel: Antworten mit Zitat

Du bekommst beim Medical einen Fragebogen wo Dir Fragen gestellt werden bezüglich deiner Gesundheit und deines medizinischen Zustandes (Anamnese) und zwar nicht nur des gegenwärtigen Zustandes, sondern es werden auch Fragen gestellt bezüglich deiner Vergangenheit, u.a. auch Fragen bezüglich deines seelischen Wohlbefindens. Am Ende musst Du unterschreiben und verpflichtest dich somit, das die Angaben nach besten Wissen und Gewissen beantwortet wurden, d.h. wahrheitsgetreu! Du musst Dir halt im Klaren darüber sein, falls Du wissentlich falsche Angaben machen solltest und das kommt irgendwann/irgendwie (meist durch einen blöden Zufall) mal raus, dann setzt Du halt deine Lizenz aufs Spiel! Um ehrlich zu sein, für solche "Spielchen" wäre mir der Finanzielle und auch der Zeitaufwand zu schade!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Pilotenboard.de :: DLR-Test, Lufthansa, AUA, ... :: Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte Foren-Übersicht -> Medical-Zone Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.