Pilotenboard.de :: DLR-Test, Lufthansa, AUA, ... :: Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte Foren-Übersicht

 Wiki  ChatChat  FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin   RegistrierenRegistrieren 

Duales Studium Flugzeugbau - LHT oder Airbus ?
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Pilotenboard.de :: DLR-Test, Lufthansa, AUA, ... :: Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte Foren-Übersicht -> Luftfahrt-Studiengänge
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  

LHT oder Airbus
Airbus
50%
 50%  [ 6 ]
LHT
50%
 50%  [ 6 ]
Stimmen insgesamt : 12

paddington1996
Bruchpilot
Bruchpilot


Anmeldungsdatum: 22.12.2015
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: Di Dez 22, 2015 12:32 pm    Titel: Duales Studium Flugzeugbau - LHT oder Airbus ? Antworten mit Zitat

hallo leute, dies ist mein erster eintrag in diesem Forum Very Happy

ich bin wahrscheinlich der größte glückspilz auf erden, allerdings wirft das auch ein großes problem auf Confused

es war mein traum in der luftfahrtindustrie zu arbeiten und desshalb hab ich mich bei LHT hamburg und Airbus hamburg auf das duale Studium Flugzeugbau beworben. Es kam wie ich es nie erwartet hätte, ich wurde bei beiden angenommen Shocked

jetzt stellt sich die wichtige frage wo ich annehmen soll, und weil diese frage soziemlich den rest meines lebens bestimmen wird, fällt sie mir sehr schwer

ich hoffe ihr könnt mir bei der entscheidung helfen Laughing

ich habe schon sehr viel rumgegooglet, was der bessere spätere arbeitgeber sein könnten

an LHT reizt mich, dass man im C- und D-Check immer am ganzen flugzeug arbeitet und nicht nur an einem rumpfteil oder so. Außerdem gibt es eine große vielfalt an Flugzeugen an denen man arbeiten wird, da Lufthansa ja mit boeing und airbus arbeitet.

nachteil an LHT hab ich gelesen, dass weiterbildungschancen schwierig sind und gehalt und sozialleistungen eher durchschnittlich.

an airbus reizt mich die entwicklung. Es wäre einfach unglaublich in 10 jahren an der entwicklung des nächsten airbus modells teilhaben zu können. Außerdem soll airbus was gehalt und sozialleistungen angeht super sein.

nachteil hier ist, dass ich mir nicht sicher bin ob ich mich damit zufrieden stellen kann sollte ich später jeden tag einfach nur die kahlen rumpfteile eines A350 sehen, und das komplette Flugzeug nie zu sehen bekommen. Bei Airbus Hamburg werden ja nur die A320 family und der A380 ausgeliefert. So vielfältig wie bei LHT ist der alltag hier mit sicherheit nicht.


ich hoffe ihr könnt mir bei der entscheidung helfen und vielleicht noch ein paar wichtige aspekte die ich mit einbeziehen sollte nennen.

vielen dank im voraus Very Happy
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
CptSolo
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 23.07.2015
Beiträge: 313

BeitragVerfasst am: Di Dez 22, 2015 1:00 pm    Titel: Antworten mit Zitat

DLH!

Ich habe gerade bei Airbus gearbeitet - wie dort mit den Dualis umgegangen wird ist nicht fein. Bei Airbus hast du sehr schlechte Perspektiven. Kann gerade keine Details auf die Schnelle schreiben, aber DLH ist langfristig gesehen der bessere Arbeitgeber!

Viel Erfolg bei der Wahl Smile
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
paddington1996
Bruchpilot
Bruchpilot


Anmeldungsdatum: 22.12.2015
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: Di Dez 22, 2015 3:49 pm    Titel: Antworten mit Zitat

danke für die antwort Smile

über mehr meinungen und auch stimmen abgaben würde ich mich sehr freuen

Rolling Eyes Smile
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Freestaila13
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 06.09.2013
Beiträge: 158

BeitragVerfasst am: Di Dez 22, 2015 4:48 pm    Titel: Re: Duales Studium Flugzeugbau - LHT oder Airbus ? Antworten mit Zitat

paddington1996 hat folgendes geschrieben:
hallo leute, dies ist mein erster eintrag in diesem Forum Very Happy

ich bin wahrscheinlich der größte glückspilz auf erden, allerdings wirft das auch ein großes problem auf Confused

es war mein traum in der luftfahrtindustrie zu arbeiten und desshalb hab ich mich bei LHT hamburg und Airbus hamburg auf das duale Studium Flugzeugbau beworben. Es kam wie ich es nie erwartet hätte, ich wurde bei beiden angenommen Shocked

jetzt stellt sich die wichtige frage wo ich annehmen soll, und weil diese frage soziemlich den rest meines lebens bestimmen wird, fällt sie mir sehr schwer

ich hoffe ihr könnt mir bei der entscheidung helfen Laughing

ich habe schon sehr viel rumgegooglet, was der bessere spätere arbeitgeber sein könnten

an LHT reizt mich, dass man im C- und D-Check immer am ganzen flugzeug arbeitet und nicht nur an einem rumpfteil oder so. Außerdem gibt es eine große vielfalt an Flugzeugen an denen man arbeiten wird, da Lufthansa ja mit boeing und airbus arbeitet.

nachteil an LHT hab ich gelesen, dass weiterbildungschancen schwierig sind und gehalt und sozialleistungen eher durchschnittlich.

an airbus reizt mich die entwicklung. Es wäre einfach unglaublich in 10 jahren an der entwicklung des nächsten airbus modells teilhaben zu können. Außerdem soll airbus was gehalt und sozialleistungen angeht super sein.

nachteil hier ist, dass ich mir nicht sicher bin ob ich mich damit zufrieden stellen kann sollte ich später jeden tag einfach nur die kahlen rumpfteile eines A350 sehen, und das komplette Flugzeug nie zu sehen bekommen. Bei Airbus Hamburg werden ja nur die A320 family und der A380 ausgeliefert. So vielfältig wie bei LHT ist der alltag hier mit sicherheit nicht.


ich hoffe ihr könnt mir bei der entscheidung helfen und vielleicht noch ein paar wichtige aspekte die ich mit einbeziehen sollte nennen.

vielen dank im voraus Very Happy


Nur aus Interesse, da ich mich vor kurzem auch beworben hab. Welche Abiturnoten hattest du angegeben? Very Happy
_________________
BU 23.1.14: PASS, Ready for taxi Laughing Laughing
FQ 1.10.14: God damnit Very Happy
SWISS Stufe 1: Check
SWISS Stufe 2: Check
SWISS Stufe 3: Check
SWISS Stufe 4: Check
SWISS Stufe 5: Shutdown Checklist completed Sad
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
paddington1996
Bruchpilot
Bruchpilot


Anmeldungsdatum: 22.12.2015
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: Di Dez 22, 2015 8:51 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Ich hab schon immer ein 2.0er durschnitt gehabt, als ich bei den beiden Assessment Centern war, waren da sonst auch nur Leute die besser als 1.5 hatten. Hab mich echt gefragt was ich dann da mache, aber so wie es aussieht sind die Noten denen nicht ganz so wichtig, wenn du die richtige Motivation zeigen kannst Smile
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Amok
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 02.06.2006
Beiträge: 2458

BeitragVerfasst am: Mi Dez 23, 2015 7:38 am    Titel: Re: Duales Studium Flugzeugbau - LHT oder Airbus ? Antworten mit Zitat

paddington1996 hat folgendes geschrieben:


an LHT reizt mich, dass man im C- und D-Check immer am ganzen flugzeug arbeitet und nicht nur an einem rumpfteil oder so. Außerdem gibt es eine große vielfalt an Flugzeugen an dene


glaubst du..... du wirst als büroassel verkommen Rolling Eyes
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
paddington1996
Bruchpilot
Bruchpilot


Anmeldungsdatum: 22.12.2015
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: Mi Dez 23, 2015 8:59 am    Titel: Antworten mit Zitat

das kann natürlich sein Confused

denkt bitte ans abstimmen Exclamation

so ein 50 -50 ergebniss ist doof Very Happy Very Happy
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Elmar
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 18.05.2007
Beiträge: 679
Wohnort: Lkr Calw

BeitragVerfasst am: Mi Dez 23, 2015 11:52 am    Titel: Antworten mit Zitat

Airbus und LH Technik sind große Unternehmen, was gut und schlecht zugleich sein kann - ist dir sicher klar.
Ich würde als Entscheidungskriterium folgendes betrachten: die Abwechslung. Je mehr du siehst, miterlebst und lernen kannst, desto mehr kannst du natürlich für dich mitnehmen und am besten finde ich immer, wenn man von einer bestimmten Marke nicht beeinflusst wird, sowas kann betriebsblind machen - ich erlebe das in der Autobranche. Wenn du Produkt A mit B vergleichen kannst, unterschiedliche Konzepte und Lösungsansätze für gleiche Problemstellungen siehst, desto flexibler kann man im Denken werden.
Was das "Weiterkommen" später betrifft, mach das nicht erstrangig vom Anbieter deines Dualen Studium abhängig, schau nach dem Abschluss, welche Türen offen stehen und ob du dort überhaupt bleiben willst.
Daher würde ich mich für die LH Technik entscheiden, eben aus oben genannten Gründen - versuche auf deinen Bauch zu hören und auf deine Wünsche in Punkto "Was will ich denn alles mal sehen?".

Alles Gute!
Elmar
_________________
Wenn Krieg die Antwort ist, stellen wir die falschen Fragen.
---
Wissen macht uns verantwortlich.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
HF3221
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 01.04.2003
Beiträge: 130
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: Mi Dez 23, 2015 2:42 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Was hast Du für Mathe und Physiknoten, wenn ich fragen darf?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
paddington1996
Bruchpilot
Bruchpilot


Anmeldungsdatum: 22.12.2015
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: Mi Dez 23, 2015 3:56 pm    Titel: Antworten mit Zitat

HF3221 hat folgendes geschrieben:
Was hast Du für Mathe und Physiknoten, wenn ich fragen darf?


Physik 14 Punkte und Mathe 13, aber dafür bin ich in Deutsch eher so ein 8-9 Punkte Schüler. Ich hab vor der Bewerbung schon ein Praktikum bei Airbus und beim DLR gemacht und hab auch früher viel Modellbau gemacht, ich denke das hat mir bei der Bewerbung geholfen Smile
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Freestaila13
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 06.09.2013
Beiträge: 158

BeitragVerfasst am: Mi Dez 23, 2015 6:39 pm    Titel: Antworten mit Zitat

paddington1996 hat folgendes geschrieben:
HF3221 hat folgendes geschrieben:
Was hast Du für Mathe und Physiknoten, wenn ich fragen darf?


Physik 14 Punkte und Mathe 13, aber dafür bin ich in Deutsch eher so ein 8-9 Punkte Schüler. Ich hab vor der Bewerbung schon ein Praktikum bei Airbus und beim DLR gemacht und hab auch früher viel Modellbau gemacht, ich denke das hat mir bei der Bewerbung geholfen Smile


Ok. War n Versuch bei mir zumindest wert Laughing Laughing
_________________
BU 23.1.14: PASS, Ready for taxi Laughing Laughing
FQ 1.10.14: God damnit Very Happy
SWISS Stufe 1: Check
SWISS Stufe 2: Check
SWISS Stufe 3: Check
SWISS Stufe 4: Check
SWISS Stufe 5: Shutdown Checklist completed Sad
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
CptSolo
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 23.07.2015
Beiträge: 313

BeitragVerfasst am: Sa Dez 26, 2015 2:23 pm    Titel: Antworten mit Zitat

paddington1996 hat folgendes geschrieben:
so ein 50 -50 ergebniss ist doof Very Happy Very Happy


Magst du deine Ausbildung wirklich von einer Umfrage abhängig machen?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Pilotenboard.de :: DLR-Test, Lufthansa, AUA, ... :: Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte Foren-Übersicht -> Luftfahrt-Studiengänge Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.