Pilotenboard.de :: DLR-Test, Lufthansa, AUA, ... :: Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte Foren-Übersicht

 Wiki  ChatChat  FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin   RegistrierenRegistrieren 

Allgemein zur Pilotenausbildung bei der Bundeswehr

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Pilotenboard.de :: DLR-Test, Lufthansa, AUA, ... :: Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte Foren-Übersicht -> Bundeswehr
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
jpml747
Bruchpilot
Bruchpilot


Anmeldungsdatum: 01.04.2015
Beiträge: 6
Wohnort: München

BeitragVerfasst am: Sa Dez 12, 2015 1:37 pm    Titel: Allgemein zur Pilotenausbildung bei der Bundeswehr Antworten mit Zitat

Hallo,

Mal ein paar fragen zu der Ausbildung zu Piloten bei der Bundeswehr.

1) Kann man sich selbst aussuchen ob man Transport-, Jet- oder Hubschrauber fliegen will?

2) Gibt es bessere Chancen als bei LH u. Ä.

3) Mich hat das mit der Offiziersschule auf der Wikipedia Seite sehr verwirrt. (https://de.wikipedia.org/wiki/Fliegerische_Ausbildung_(Bundeswehr)#Offizierschule)

Zitat:
An den Offizierschulen werden dem Soldaten die Grundfertigkeiten des Offiziersberufs beigebracht. Das umfasst die sogenannte „grüne Ausbildung“, z. B. Geländeausbildung und Schießen, sowie Unterricht in Menschenführung und allen theoretischen Bereichen wie Taktik, Luft- oder Seekriegsführung, Methodik und Didaktik. Ein besonderer Schwerpunkt wird auf Innere Führung und Wehrrecht gelegt. Mit bestandenem Offizierlehrgang und nach der Mindestdienstzeit von 12 Monaten wird der angehende Pilot zum Fahnenjunker befördert.

Im Falle eines Studiums zusätzlich zum fliegerischen Dienst findet dieses im Anschluss an den Offizierlehrgang und vor der fliegerischen Ausbildung statt und dauert je nach Abschluss drei bis vier Jahre.


Was genau bedeutet das jetzt in Hinsicht auf Zeitplanung und so?

4) Wie lange dauert das in Durchschnitt?

Ich freue mich auf Antworten
_________________
Happy Landings
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
IndiaWhiskeySierra
Navigator
Navigator


Anmeldungsdatum: 27.02.2014
Beiträge: 42

BeitragVerfasst am: Sa Dez 12, 2015 9:27 pm    Titel: Antworten mit Zitat

1) Jein, wenn du keinen medizinischen Ausschluß hast, entscheidet dein Können. Der Beste darfs sich aussuchen.

2) BW stellt jährlich ~80 Piloten ein. Ca. 20 davon auf Jet. LH hingegen hat mehr Kapazitäten, wenn sich nicht mal Einstellungsstop haben.

3) Stell die Frage um, so kann ich dir nicht helfen.

4) OffzAusb ca. 11 Monate.
_________________
Bundeswehr:

Phase I - check
Phase II - check
Phase III - check

Einplanung Jet-Frontseat 2017 - check
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Pilotenboard.de :: DLR-Test, Lufthansa, AUA, ... :: Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte Foren-Übersicht -> Bundeswehr Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.