Pilotenboard.de :: DLR-Test, Lufthansa, AUA, ... :: Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte Foren-Übersicht

 Wiki  ChatChat  FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin   RegistrierenRegistrieren 

Die Wahrheit über den Wolken
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Pilotenboard.de :: DLR-Test, Lufthansa, AUA, ... :: Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte Foren-Übersicht -> Berufsbild Pilot
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
d@ni!3l
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 18.11.2007
Beiträge: 4684
Wohnort: EDLW

BeitragVerfasst am: Di Nov 10, 2015 8:26 am    Titel: Antworten mit Zitat

flapfail hat folgendes geschrieben:
Ryanair wurde bei Überprüfungen in Europa als eine der unauffälligsten und besten Airlines überhaupt eingestuft


Inwiefern?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Charlie Hotel
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 12.09.2014
Beiträge: 357
Wohnort: ETUO

BeitragVerfasst am: Di Nov 10, 2015 9:50 am    Titel: Antworten mit Zitat

flapfail hat folgendes geschrieben:
Ryanair wurde bei Überprüfungen in Europa als eine der unauffälligsten und besten Airlines überhaupt eingestuft


Das würde mich ja auch interessieren. Wenn das der Fall sein sollte, hat die besagte "Überprüfung" wohl nicht danach gefragt, wie das Produkt hinter den Kulissen eigentlich zustande kommt.
_________________
Beste Grüße!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
JC-1105
Senior First Officer
Senior First Officer


Anmeldungsdatum: 28.10.2012
Beiträge: 52

BeitragVerfasst am: Mi Nov 11, 2015 3:38 pm    Titel: Antworten mit Zitat

fly_high87 hat folgendes geschrieben:


Allgemein wird hier immer wieder der Wettbewerb beschworen. Jeder, der dies hier tut und BWL-Kenntnisse besitzt, muss also beim Markteintritt einer arabischen Staatsairline laut protestieren, denn zum Zustand vollkommener Konkurrenz gehört der Ausschluss staatlicher Subvention. Es wird laut die Staatseingriffskeule in den Markt geschwungen, wenn die Regierung (sicherlich auch im Interesse einer Lufthansa) die Codeshare-Flüge der AB/Etihad in Frage stellt. Damit wird die Lufthansa indirekt subventioniert. Eine Subventionierung der Norwegian durch den Reichtum im Hintergrund dagegen stellt man hier nicht in Frage. Stattdessen müssen die teuren Carrier billiger werden. Ist ja der Wettbewerb. Ist das tatsächlich der Wettbewerb?


"Freien Wettbewerb" gibt es doch sowieso nicht, wer das glaubt ist naiv!
Reglementierungen und Subventionen im ungesunden Übermaß gibt es überall und in jeder Branche.

Das Thema LowCost/Fern-Ost/Nah Ost Airlines vs. westliche Airlines, ist ein Thema mit unendlichem Diskussionsstoff.

Fakt ist aber, dass die veränderten Marktsituationen gezeigt haben welch schlechten Job die "gestandenen Main Carrier" im Moment machen/ in den letzten Jahren gemacht haben.

Der Lufthansa und Co. rennen die Kunden weg, weil keiner bereit ist für wenig Leistung viel Geld zu bezahlen. Genau hier greift wenn überhaupt der "freie Wettbewerb". Das können andere viel besser und mit Lösungen wie GW,EW schadet man dem Unternehmen nur noch mehr.

fly_high87 hat folgendes geschrieben:
Auch Ryanair bekommt ja immer wieder Kritik. Schmutzige Flugzeuge, Verkaufsveranstaltungen an Bord, Werbung überall. Dass dies aber der Weg ist, wie das Unternehmen Geld verdient, wird gerne übersehen. Kosten für aufgegebenes Gepäck, Kreditkartengebühren, alles eine Frechheit.
Natürlich soll das Ticket weiterhin so wenig kosten. Aber dann soll man mich bitteschön mit dem Rest in Ruhe lassen.


Wer Ryanair bucht weiß schon lange, dass man auf Zusatzkosten achten muss. Wer das nicht macht ist leider selber Schuld. Hier frisst die Gier das Hirn. Deswegen ist es doch ganz einfach! Wenn sie dich in Ruhe lassen sollen, darfst du in Zukunft einfach keine Tickets mehr kaufen Wink

Womit ich bei Ryanair eher ein massives Problem habe, ist die Ausbeuterei von Regionalflughäfen und den weit verbreiteten Sozialversicherungsbetrug in Form von Scheinselbstständigkeit der Piloten.
Auf Basis solcher Geschäftsmodelle kann jeder wirtschaftlich erfolgreich sein..
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Pilotenboard.de :: DLR-Test, Lufthansa, AUA, ... :: Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte Foren-Übersicht -> Berufsbild Pilot Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3
Seite 3 von 3

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.