Pilotenboard.de :: DLR-Test, Lufthansa, AUA, ... :: Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte Foren-Übersicht

 Wiki  ChatChat  FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin   RegistrierenRegistrieren 

Eurowings
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Pilotenboard.de :: DLR-Test, Lufthansa, AUA, ... :: Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte Foren-Übersicht -> Allgemeines
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
spiritofthehawk
Bruchpilot
Bruchpilot


Anmeldungsdatum: 20.10.2015
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: Di Okt 20, 2015 9:37 pm    Titel: Eurowings Antworten mit Zitat

Hallo zusammen,

laut der eurowings Info Seite sind ja erste assessment Termine für Mitte November
geplant...allzulang ist ja da nicht mehr hin...

Hat denn schon jemand eine Einladung bekommen?
gibt's Infos bezüglich Auswahlverfahren?
Ort evtl Wien/Hamburg?
SIM screening?

oder tappen alle noch im dunklen?

Greets
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jackom5
Bruchpilot
Bruchpilot


Anmeldungsdatum: 21.10.2015
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: Mi Okt 21, 2015 6:57 am    Titel: Antworten mit Zitat

Hey!

ja genau, bin Ende Nov in Wien dabei, ein Bekannter hat einen Termin eine Wochen vorher bekommen fürs DLR..
Wonach die aussuchen keine Ahnung, bin selbst vor 2 1/2 Monaten fertig geworden und freue mich riesig! Smile Smile
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
spiritofthehawk
Bruchpilot
Bruchpilot


Anmeldungsdatum: 20.10.2015
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: Mi Okt 21, 2015 1:22 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Ah sehr gut dann drück ich schonmal die daumen!!!

Bist du für 2 Tage eingeplant oder nur 1 Termin???
mich würd vorallem interessieren wies dann weitergeht
art FQ und SIM screening auf welchem typen ect.
wär also cool wenn du uns auf dem laufenden hältst Smile
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
flapfail
Goldmember
Goldmember


Anmeldungsdatum: 23.03.2008
Beiträge: 5554
Wohnort: OGLE-2005-BLG-390Lb

BeitragVerfasst am: Mi Okt 21, 2015 5:32 pm    Titel: Antworten mit Zitat

In Kürze wird es EW-D Stellenausschreibungen f. Piloten geben Cool
_________________
Es interessiert mich nicht, was andere über mich zu Wissen glauben - oder denken.....
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
spiritofthehawk
Bruchpilot
Bruchpilot


Anmeldungsdatum: 20.10.2015
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: Do Okt 22, 2015 5:45 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Ok dass ist sicher auch interessant aber da wird sich ja der Bedarf in Grenzen halten.
Der CRJ wird ja ausgemustert und dann haben sie ja genug Piloten zum umschulen oder nicht?
wird ja dann sicher auch 320er.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Nordwind
NFFler
NFFler


Anmeldungsdatum: 04.01.2016
Beiträge: 24

BeitragVerfasst am: Mo Jan 04, 2016 11:52 am    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo zusammen, ich habe mich mit Erfahrung für Eurowings beworben und derzeit erst mal eine Einladung für Eurowings (A330) bekommen allerdings ist das ja Sunexpress.
Ich habe auf Pilots.de von einem 737 SIM Check gelesen (jedoch gibt es hier Probleme mit der Registrierung um Beiträge zu schreiben, scheint ein VIP Forum zu sein...?)
Aber ich fliege doch Airbus - was will man denn da jetzt schon wieder auf der 737 checken? Wie gut ich mich auf den 737 vorbereitet habe? Ob ich noch richtig pitch und power fliegen kann?
Nein kann ich glaube ich nicht mehr so richtig ehrlich gesagt, muss ich halt wieder üben.....
So etwas finde ich schon wieder total absurd da man für die A330 ops ja vermutlich Erfahrene AIRBUS Piloten sucht da es ja bis auf das Hydraulik system ein doch sehr ähnliches Flugzeug ist?

Geht die absurde Lufthansa Selektionspolitik wieder weiter?

Hat jemand irgendwelche infos zur Selektion bei Eurowings bezw. Besser noch Sunexpress A330 ops?

Was habt ihr den in Wien für die Eurowings 320 ops gemacht?

Die BU muss ich glücklicherweise nicht noch mal machen (was ich sehr gut finde da die Vorbereitung dafür die größte Zeitverschwendung meines Lebens war, in meinen Augen und meiner Flugerfahrung und im Vergleich zu anderen Selektionen diverser Airlines und deren sicherheitsstatistik total Sinnfrei ist zwar etwas mit dem fliegen zu tun hat, aber nicht so wie es praktiziert wird und daher eher vermutlich ein x beliebiges Auswahlkriterium ist, wie es ja sogar viele Lufthansa Auswahlkapitäne bestätigen. Wir hätten auch eine Kunstsprache lernen können und das erlernte dann dem DLR in einem Prüfungstermin feierlich vortragen können......
Aber so können wir wenigstens etwas messen, wie schnell wer was geklickt hat, ob er die richtige Farbe gefunden hat oder die Kirche im Dorf....
Das gefällt uns Deutschen wieder mal so richtig gut scheint mir so, wir haben alles unter Kontrolle, ja wenn wir etwas messen und ordnen können dann ist die Welt doch wieder so richtig in Ordnung.

Aber ist sie das?

Nur beim Flughafen in Berlin hat uns das auch hinters Licht geführt.... Schöne Zahlen ja aber schon mit ein wenig Intuition müsste man merken das der billigste Anbieter das zu diesem Preis gar nicht schaffen kann und uns ein Hochstapler unter die Räder - Flügel gekommen ist.
Andere Airlines im Ausland arbeiten da mehr mit Intuition weil sie verstanden haben das man die Zukunft nicht mit solchen Tests wie beim DLR Theater messen kann und seit dem GWI frage ich mich warum es nicht eigentlich langsam mal etwas komplett neues gibt?
Nein falsch, nach dem Termin beim DLR Psychologen frage ich mich das nicht mehr, wirklich nicht!

Hat der Absturz uns nicht gezeigt das der DLR Test vielleicht grade mal ein Jahr gültig ist? Total von den Lebensumstände des Probanden abhängig ist und keineswegs lebenslänglich sein könnte und dürfte? Aber warum darf man ihn dann für eine Firma wie Lufthansa nur einmal machen? Bei welcher normalen Firma in Deutschland darf man sich nur einmal im Leben bewerben?

Ich frage mich auch schon lange, warum haben eigentlich ReierAir und EasyShit schon über 200 Flugzeuge? Warum passierte so lange nichts in Deutschland?
Warum fliegen geschätzten 80% der Passagiere (vor allem Feriengäste) zwischen der Türkei und Deutschland fast nur mit türkischen Airlines?
Warum schaffen wir es nicht für deutsche Passagiere deutsche Airlines mit deutschen Piloten zur Verfügung zu stellen?


Ich fliege eigentlich auch ganz gut im Ausland und lasse mich gerne von einem wirklich üppigen Gehalt verwöhnen jedoch die Deutsche Heimat ist und bleibt Heimat......
Aber nicht auf Pay to fly Niveau bitte.....

Ich beginne grade echt zu schwafeln, genieße ja auch grade meine monatlichen 10 OFF Tage aber vielleicht sind ein paar denk-Anregungen dabei für den einen oder anderen.
Man könnte hier leider noch viel anmerken und erwähnen - aber zurück zum Thema, SUNEXPRESS SELEKTION.

Könnten wir hier nicht ein neues Topic diesbezüglich aufmachen?
Bei rund 10 A330 Flugzeugen in naher Zukunft (und über 100 bei Eurowings) gibt es hier doch bestimmt einige die nach Erfahrungen suchen werden?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
obstsalat
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 21.01.2006
Beiträge: 728

BeitragVerfasst am: Mo Jan 04, 2016 12:39 pm    Titel: Antworten mit Zitat

1.: Ja, das ist - mit Verlaub - ganz schön viel Geschwafel.

2.: Als screening-tool, um etwas über das fliegerisch-handwerkliche Können herauszufinden, eigent sich eine 737 um einiges besser, als ein A320. Und allein darum gehts.

3.: Dass der GWI-Absturz nichts mit der FQ zu tun hat dürfte eigentlich schon Monate bis zu jedem durchgedrungen sein.

4.: Sinnhaftigkeit der BU/FQ bitte in einem eigenen Thread besprechen (auch, wenn es der tausendste wäre, der zum ewig gleichen Ergebnis führt).

5.: Stell dich mal an einem Sommertag in AYT hin und guck dir an, wer da wieviele Gäste fliegt. Dann siehst du, wie weit du mit deiner Schätzung daneben liegst.

6.: Eine Airline in D hat es nunmal nicht so leicht, wie eine in der Türkei, Irland oder dem Sandkasten. Unser Lohn (und unsere Lebenshaltungskosten) sind höher, unsere Gesetze arbeitnehmerfreudlicher, unser Staat langt gern nochmal hin (Luftverkehrsabgabe etc). Nicht alles davon ist schlecht - hierzulande wird keine Crewunterkunft videoüberwacht und niemandem wird anlasslos Blut abgenommen. Das BER Chaos ist liegt wohl eher an deren Lokalpolitik - da ist das Trend... Wink
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
N7U
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 12.06.2015
Beiträge: 88

BeitragVerfasst am: Mo Jan 04, 2016 12:50 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Nein, heutzutage wird nach dem Motto eingestellt: Qualität egal, Hauptsache billig. Ich bin sowieso etwas verwundert, warum man sich die Mühe macht, erfahrene Copiloten zu screenen, wenn man doch, wie jede Wald-und-Wiesen-Airline, ein MPL-Programm aus dem Boden stampfen, den Flugschülern eine völlig überteuerte Ausbildung verkaufen und sie nach null bis zehn Jahren Wartezeit für 1.500 EUR brutto anstellen könnte.

Deutschland ist ein extrem luftfahrtfeindlicher Standort, dazu kommen die lächerlich niedrigen Gehälter, das marode Sozialsystem und die am Boden liegende Infrastruktur. Ich habe mich daher entschlossen, meine Karriere im Ausland als Expat zu führen; das führt zwar zu weniger Steuereinnahmen und Sozialabgaben für den deutschen Staat, scheint aber niemanden zu stören.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
flapfail
Goldmember
Goldmember


Anmeldungsdatum: 23.03.2008
Beiträge: 5554
Wohnort: OGLE-2005-BLG-390Lb

BeitragVerfasst am: Mo Jan 04, 2016 4:36 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Lufthansa arbeitet gerade an einer neuen Flugschule mit entsprechendem neuen Screening , wo man - falls bestanden - eine Ausbildung zu selbstfinanzierten Vollkosten (140.ooo €?) einen MPL erwerben kann, und damit dann einen Eurowings Austria A320 (mit Stationierungsorten in ganz Europa) für geschätzte 2.500 € brutto im Monat fliegen kann Rolling Eyes
Tolle Aussichten Exclamation Exclamation Exclamation
_________________
Es interessiert mich nicht, was andere über mich zu Wissen glauben - oder denken.....
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
CptSolo
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 23.07.2015
Beiträge: 312

BeitragVerfasst am: Mo Jan 04, 2016 4:40 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Quelle?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Charlie Hotel
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 12.09.2014
Beiträge: 357
Wohnort: ETUO

BeitragVerfasst am: Mo Jan 04, 2016 7:53 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Naja, das ist ja im Grunde nichts Neues. Dass es eine neue Flugschule gibt mit selbstfinanzierter Ausbildung ist ja mehr oder minder bereits bekannt, mit eventuell entsprechend vereinfachtem Screening. Die Eurowings-Vergütung ist ebenfalls schon sehr detailliert veröffentlicht worden, hier einsehbar: https://www.career.aero/eurowings/de/jobseeker/info

In Zukunft wird es daher wohl darauf hinauslaufen, dass man nach bestandenem Screening über eine selbstfinanzierte Ausbildung zu Eurowings gelangt, und dann nach einigen Jahren innerhalb der LH-Gruppe wechseln kann. Aber das ist natürlich auch erstmal nur Spekulation.
_________________
Beste Grüße!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
spiritofthehawk
Bruchpilot
Bruchpilot


Anmeldungsdatum: 20.10.2015
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: Mi Jan 06, 2016 12:53 am    Titel: Antworten mit Zitat

Gibts denn hier schon Leute die einen Erfahrungsbericht über die Eurowings assessment Geschichte schreiben könnten?müssten ja jetzt schon paar in Wien bzw Hamburg gewesen sein Exclamation
sunexpress A330 betrifft ja leider nicht die Masse... Rolling Eyes
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Pilotenboard.de :: DLR-Test, Lufthansa, AUA, ... :: Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte Foren-Übersicht -> Allgemeines Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.