Pilotenboard.de :: DLR-Test, Lufthansa, AUA, ... :: Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte Foren-Übersicht

 Wiki  ChatChat  FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin   RegistrierenRegistrieren 

Senioritätslevel diverser Airlines und Beförderungsstufen

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Pilotenboard.de :: DLR-Test, Lufthansa, AUA, ... :: Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte Foren-Übersicht -> Luftfahrt-News und -Diskussionen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
bregscher
NFFler
NFFler


Anmeldungsdatum: 15.04.2018
Beiträge: 21

BeitragVerfasst am: Do Aug 02, 2018 10:43 am    Titel: Senioritätslevel diverser Airlines und Beförderungsstufen Antworten mit Zitat

Hi Community,

Wie sehen denn derzeit bei den diversen deutschen Airlines die Senioritätslevel aus, um zu einer Beförderung zugelassen zu werden?

Ich habe gehört, dass man bei Lufthansa derzeit 17 Jahre von F/O bis Captain braucht. Bei Eurowings nur 5 Jahre.

Und beziehen sich diese Zahlen nur auf Kurzstrecke?
Also ist die Reihenfolge immer F/O Kurzstrecke --> Captain Kurzstrecke --> F/O Langstrecke --> Captain Langstrecke? Oder wurde mir das falsch erzählt?

Freue mich über eure Erfahrungsberichte Smile
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
flapfail
Goldmember
Goldmember


Anmeldungsdatum: 23.03.2008
Beiträge: 5854
Wohnort: OGLE-2005-BLG-390Lb

BeitragVerfasst am: Do Aug 02, 2018 11:01 am    Titel: Re: Senioritätslevel diverser Airlines und Beförderungsstufe Antworten mit Zitat

bregscher hat folgendes geschrieben:
Hi Community,

Wie sehen denn derzeit bei den diversen deutschen Airlines die Senioritätslevel aus, um zu einer Beförderung zugelassen zu werden?

Ich habe gehört, dass man bei Lufthansa derzeit 17 Jahre von F/O bis Captain braucht. Bei Eurowings nur 5 Jahre.

Und beziehen sich diese Zahlen nur auf Kurzstrecke?
Also ist die Reihenfolge immer F/O Kurzstrecke --> Captain Kurzstrecke --> F/O Langstrecke --> Captain Langstrecke? Oder wurde mir das falsch erzählt?

Freue mich über eure Erfahrungsberichte Smile


Falsch erzählt.

Die Reihenfolge ist:

F/O Kurzstrecke - F/O. Langstrecke - Captain Kurzstrecke. - Captain Langstrecke

Die Wartezeit von 15-17 Jahren um LH-CPT Kurzstrecke zu werden stimmt .(allerdings waren auch schon mal "nur 8 Jahre Wartezeit)

5 Jahre Wartezeit bei der EW könnte für einen F/O hinkommen, der bei der EW nach der Schule angefangen hat, da man dann ca 3000-4000 Flugstunden Erfahrung gesammelt hat die man auch braucht, um überhaupt Kapitän werden zu können.
_________________
http://flapfail.hat-gar-keine-homepage.de/
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
bregscher
NFFler
NFFler


Anmeldungsdatum: 15.04.2018
Beiträge: 21

BeitragVerfasst am: Do Aug 02, 2018 1:57 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Super, danke für die schnelle Antwort!

Wielange dauert es dann bei LH etwa bis man F/O für Langstrecke werden kann?

Und wieso geht das bei Eurowings alles so viel schneller?
Wäre es eine Überlegung (wenn man die Wahl hat) zuerst mit weniger Gehalt bei EW anzufangen und nach Beförderung zum Kapitän zu einer anderen Airline zu wechseln?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
flapfail
Goldmember
Goldmember


Anmeldungsdatum: 23.03.2008
Beiträge: 5854
Wohnort: OGLE-2005-BLG-390Lb

BeitragVerfasst am: Do Aug 02, 2018 7:27 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Bei LH dauert es derzeit ca 5 Jahre bis man auf die Langstrecke wechseln kann.

EW expandiert derzeit wie wild, deshalb geht alles viel schneller.

Bei LH gibt es derzeit keine Expansion.
_________________
http://flapfail.hat-gar-keine-homepage.de/
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
AntwortC
Senior First Officer
Senior First Officer


Anmeldungsdatum: 26.04.2010
Beiträge: 57

BeitragVerfasst am: Sa Aug 04, 2018 1:56 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Man fängt immer als F/O Kurzstrecke an.
Danach hat man folgende Optionen:

- F/O Langstrecke (Passage) - CPT Kurzstrecke / CPT Langstrecke (LH Cargo) - CPT Langstrecke (LH Passage)

- F/O Langstrecke (LH Cargo) - F/O Langstrecke (Passage) - CPT Kurzstrecke / CPT Langstrecke (LH Cargo) - CPT Langstrecke (LH Passage)

- CPT Kurzstrecke - CPT Langstrecke (LH Passage)

- CPT Langstrecke (LH Cargo) - CPT Langstrecke (LH Passage)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
flapfail
Goldmember
Goldmember


Anmeldungsdatum: 23.03.2008
Beiträge: 5854
Wohnort: OGLE-2005-BLG-390Lb

BeitragVerfasst am: So Aug 05, 2018 3:30 pm    Titel: Antworten mit Zitat

AntwortC hat folgendes geschrieben:
Man fängt immer als F/O Kurzstrecke an.
Danach hat man folgende Optionen:

- F/O Langstrecke (Passage) - CPT Kurzstrecke / CPT Langstrecke (LH Cargo) - CPT Langstrecke (LH Passage)

- F/O Langstrecke (LH Cargo) - F/O Langstrecke (Passage) - CPT Kurzstrecke / CPT Langstrecke (LH Cargo) - CPT Langstrecke (LH Passage)

- CPT Kurzstrecke - CPT Langstrecke (LH Passage)

- CPT Langstrecke (LH Cargo) - CPT Langstrecke (LH Passage)


und SFO kann man zwischendurch noch werden.
ansonsten kann jeder nur eine Umschulung als F/O (z.b. von Kurzstreckenmuster auf ein Langstreckenmuster) in Anspruch nehmen, und ebenso später genau so als Kapitän.
Es geht also z.B. NICHT: Kapitän Kurzstrecke>Kapitän Langstrecke (z.B. A340)>und dann nochmals eine Umschulung als Kapitän von A340 z.B. auf A380.
d.h. man muss sich einmal entscheiden - und das wars (im Normalfall: Ausnahme z.B. : Das aktuell geflogene Flugzeugmuster wird ausgemustert. Dann kann man selbstverständlich noch auf ein weiteres Muster Schulen.
Oder.: Man verträgt (gesundheitlich) die Langstrecke (Zeit/Klimaverschiebung) nicht. Dann kann man ausnahmsweise auch wieder auf ein Kurzstreckenmuster Zurückschulen. Wink
_________________
http://flapfail.hat-gar-keine-homepage.de/
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Winti
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 08.04.2010
Beiträge: 301

BeitragVerfasst am: Mo Aug 06, 2018 10:39 am    Titel: Antworten mit Zitat

flapfail hat folgendes geschrieben:

und SFO kann man zwischendurch noch werden.
ansonsten kann jeder nur eine Umschulung als F/O (z.b. von Kurzstreckenmuster auf ein Langstreckenmuster) in Anspruch nehmen, und ebenso später genau so als Kapitän.
Es geht also z.B. NICHT: Kapitän Kurzstrecke>Kapitän Langstrecke (z.B. A340)>und dann nochmals eine Umschulung als Kapitän von A340 z.B. auf A380.
d.h. man muss sich einmal entscheiden - und das wars (im Normalfall: Ausnahme z.B. : Das aktuell geflogene Flugzeugmuster wird ausgemustert. Dann kann man selbstverständlich noch auf ein weiteres Muster Schulen.
Oder.: Man verträgt (gesundheitlich) die Langstrecke (Zeit/Klimaverschiebung) nicht. Dann kann man ausnahmsweise auch wieder auf ein Kurzstreckenmuster Zurückschulen. Wink


Das war mal so und hat sich für die neuen Kollegen mit Einführung der Mittel- und Endmuster geändert. Wenn gewollt ginge:
Cpt A320 => Cpt 330/340/350 => Cpt A380/747/777
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
flapfail
Goldmember
Goldmember


Anmeldungsdatum: 23.03.2008
Beiträge: 5854
Wohnort: OGLE-2005-BLG-390Lb

BeitragVerfasst am: Mo Aug 06, 2018 12:11 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Winti hat folgendes geschrieben:
flapfail hat folgendes geschrieben:

und SFO kann man zwischendurch noch werden.
ansonsten kann jeder nur eine Umschulung als F/O (z.b. von Kurzstreckenmuster auf ein Langstreckenmuster) in Anspruch nehmen, und ebenso später genau so als Kapitän.
Es geht also z.B. NICHT: Kapitän Kurzstrecke>Kapitän Langstrecke (z.B. A340)>und dann nochmals eine Umschulung als Kapitän von A340 z.B. auf A380.
d.h. man muss sich einmal entscheiden - und das wars (im Normalfall: Ausnahme z.B. : Das aktuell geflogene Flugzeugmuster wird ausgemustert. Dann kann man selbstverständlich noch auf ein weiteres Muster Schulen.
Oder.: Man verträgt (gesundheitlich) die Langstrecke (Zeit/Klimaverschiebung) nicht. Dann kann man ausnahmsweise auch wieder auf ein Kurzstreckenmuster Zurückschulen. Wink


Das war mal so und hat sich für die neuen Kollegen mit Einführung der Mittel- und Endmuster geändert. Wenn gewollt ginge:
Cpt A320 => Cpt 330/340/350 => Cpt A380/747/777


Achja richtig. Im Absatz 2b steht ja. Hatte ich doch glatt überlesen.

(Mittelmuster vs. Wechselmuster vs. Endmuster vs .XXXX)

Da soll sich wer auskennen Embarassed
_________________
http://flapfail.hat-gar-keine-homepage.de/
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Pilotenboard.de :: DLR-Test, Lufthansa, AUA, ... :: Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte Foren-Übersicht -> Luftfahrt-News und -Diskussionen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.