Pilotenboard.de :: DLR-Test, Lufthansa, AUA, ... :: Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte Foren-Übersicht

 Wiki  ChatChat  FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin   RegistrierenRegistrieren 

Neues Luftfahrt-Buch

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Pilotenboard.de :: DLR-Test, Lufthansa, AUA, ... :: Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte Foren-Übersicht -> Luftfahrt-News und -Diskussionen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
B722
Bruchpilot
Bruchpilot


Anmeldungsdatum: 04.05.2011
Beiträge: 7

BeitragVerfasst am: Mo Aug 17, 2015 11:28 am    Titel: Neues Luftfahrt-Buch Antworten mit Zitat

"Fliegen - ein (Alb-) Traum?"
Sehr lesenswert. Wurde schon auf airliners.de und in der letzten Aerointernational besprochen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
major
Bruchpilot
Bruchpilot


Anmeldungsdatum: 09.07.2014
Beiträge: 13

BeitragVerfasst am: Mo Aug 17, 2015 12:55 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Um was geht es da so grob? Sowas, wie:

- Fliegen ist nicht mehr so wie früher (goldene Zeiten der Luftfahrt sind lange vorbei), sinkende Gehälter, LCC sind die Realität und rollen den Markt auf,
- Pilotenberuf ist oft monoton und mit Standards, sowie Routinearbeit verbunden,
- Kaum Selbstverwirklichung,
- Abwechslung nur durch wechselnde Crews und Destinationen (je nach Dienstplan),
- Ermüdend, anstregend und gesundheitsbedenklich,
- Risiko des Lizenzverlustes, dann oft ohne zweites Standbein,
- Hohe Ausbildungskosten, gerade die private Ausbildung birgt enormes Risiko des finanziellen Ruins, schwer Job zu finden,
- Schwieriges Sozialleben (Freunde, Familie leiden) nur durch Teilzeitmodell zu gestalten,
- Wer wirklich "fliegen" will, sollte dies als Hobby tun (PPL, Segelflug etc.),

- Dennoch faszinierender Beruf, "Büro über den Wolken", schöne Sonnen- und Landschaftsmomente, Fliegen an sich, etc.
- Wer den innigen Wunsch hat, sollte diesen, am besten über eine Airline, verfolgen?

So steht es zumindest in den meisten Büchern, Dokus und Reportagen geschrieben. Manchmal auch hier im Forum, wobei man sich da auch nie sicher sein kann, wer da was schreibt und wie viel davon wahr ist. Außerdem ist das meiner Meinung nach stark von der jeweiligen Person, dessen Erfahrungen, der jeweiligen Airline und anderen Gründen abhängig.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Pilotenboard.de :: DLR-Test, Lufthansa, AUA, ... :: Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte Foren-Übersicht -> Luftfahrt-News und -Diskussionen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.