Pilotenboard.de :: DLR-Test, Lufthansa, AUA, ... :: Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte Foren-Übersicht

 Wiki  ChatChat  FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin   RegistrierenRegistrieren 

Alternativen zur Lufthansa (Pilotenausbildung)
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Pilotenboard.de :: DLR-Test, Lufthansa, AUA, ... :: Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte Foren-Übersicht -> Luftfahrt-News und -Diskussionen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
FabiL
Bruchpilot
Bruchpilot


Anmeldungsdatum: 08.08.2014
Beiträge: 6

BeitragVerfasst am: Mi Jul 15, 2015 4:45 pm    Titel: Alternativen zur Lufthansa (Pilotenausbildung) Antworten mit Zitat

Hallo Leute,
ich wollte mich mal erkundigen, ob es neben der Lufthansa noch andere Unternehmen gibt, die die Pilotenausbildungskosten vorerst vorstrecken.
Da ich mich bald bei der Lufthansa bewerben werde wäre es gut, eine Alternative zu kennen, falls etwas schief läuft. Danke schon mal im Voraus! Smile
LG,
Fabi Cool
_________________
Fabi
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
RogerFelix0808
Senior First Officer
Senior First Officer


Anmeldungsdatum: 28.07.2014
Beiträge: 53

BeitragVerfasst am: Mi Jul 15, 2015 5:17 pm    Titel: Antworten mit Zitat

BALD bei der der LH bewerben ist schwierig. Es werden auf unbestimmte Zeit keine Bewerbungen angenommen.
Vorfinanzierte Alternative -> SWISS!
_________________
BU 09/2014 ✔
FQ 12/2015 ✔
MED ?

PK 3/16
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
LH3591
Gast





BeitragVerfasst am: Mi Jul 15, 2015 5:25 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Du kannst auch noch Condor versuchen, aber dort gibt es keine Garantien und die haben gerade Bewerbungen zum Saufüttern herumliegen. Ansonsten gibt es noch BA, bisher hat es aber keiner von hier (aus DE?) geschafft dort rein zu kommen.

Für beide Optionen wäre ein erheblicher Anteil an Eigenkapital ein guter Tipp
Nach oben
B1900D
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 15.02.2011
Beiträge: 1927

BeitragVerfasst am: Mi Jul 15, 2015 7:10 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Warum sollte eine Firma heutzutage das Risiko eingehen und etwas vorstrecken, wenn es mehr als genug Leute gibt, die auch bereit sind die Ausbildung selber zu zahlen ?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
LH3591
Gast





BeitragVerfasst am: Do Jul 16, 2015 12:02 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Warum sollte er etwas vorstrecken, wenn es heute bereits mehr als genug Leute gibt die den Job machen ohne dabei nennenswertes Geld zu verdienen?
Nach oben
LuckyLuke2
Navigator
Navigator


Anmeldungsdatum: 18.06.2015
Beiträge: 42
Wohnort: EDDC

BeitragVerfasst am: Do Jul 16, 2015 4:28 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Mit vorhandenem Geldbeutel gibt es einige Airlines, bei denen man die MPL machen kann... Nur die Wahrscheinlichkeit, übernommen zu werden, ist halt bei manchen (AB... husthust) eher gering.

Ich zähl mal auf was mir ausm Kopf einfällt:

Air Berlin
AeroLogic
Condor
Niki
Air Arabia
British Airways
FlyBe
easyJet
Qatar Airways
Virgin Atlantic
_________________
Grüße, Robert
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Newt
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 19.12.2010
Beiträge: 68

BeitragVerfasst am: Sa Jul 18, 2015 12:43 am    Titel: Antworten mit Zitat

Aerologic und Condor sind aktuell die besten deutschen Optionen.
Sonst ganz klar SWISS.
_________________
" Hochqualifizierte Funktionseliten "

dreimalsieben
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
LH3591
Gast





BeitragVerfasst am: Sa Jul 18, 2015 10:05 am    Titel: Antworten mit Zitat

Ist Aerologic nicht eine reine ATPL mit einer "wenn Bedarf besteht" zusage?
Nach oben
B1900D
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 15.02.2011
Beiträge: 1927

BeitragVerfasst am: Sa Jul 18, 2015 10:43 am    Titel: Antworten mit Zitat

LH3591 hat folgendes geschrieben:
Ist Aerologic nicht eine reine ATPL mit einer "wenn Bedarf besteht" zusage?


Ja. man darf nicht vergessen, dass AL meiner Einschätzung nach, noch ein relativ "kleines" und "junges" Outfit ist und der Bedarf dadurch bis auf ein paar "billige" Cruise Relief Piloten die an Händen abzählbar sind, ziemlich begrenzt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
N7U
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 12.06.2015
Beiträge: 88

BeitragVerfasst am: Sa Jul 18, 2015 10:44 am    Titel: Antworten mit Zitat

Gibt es auch Unternehmen, die einstellen, wenn kein Bedarf besteht? Idea
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
B1900D
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 15.02.2011
Beiträge: 1927

BeitragVerfasst am: Sa Jul 18, 2015 10:47 am    Titel: Antworten mit Zitat

N7U hat folgendes geschrieben:
Gibt es auch Unternehmen, die einstellen, wenn kein Bedarf besteht? Idea


Ich kenne nur das Gegenteil, Unternehmen die trotz des schlechten Crew Faktors und trotz Bedarf nicht einstellen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
LH3591
Gast





BeitragVerfasst am: Sa Jul 18, 2015 10:48 am    Titel: Antworten mit Zitat

Ich denke deine Frage ist eher rhetorischer Natur, oder?

Natürlich nicht, aber Bedarf bei einer kleinen Bude schwankt sehr und mit ATPL hat man nochmal weniger Bindung (beidseitig). So eine Klausel heißt halt im Klartext: "Pech, wenn wir dich nicht brauchen"

Fairerweise sagen sie das auch ganz klar, im Gegensatz zu vielen anderen:
Zitat:
Um Missverständnissen vorzubeugen, beachten Sie bitte:

Das ALFA Programm ist weder eine Kostenübernahme, noch ein Sponsoring. Mit dem ALFA-Programm ist auch keine Einstellungsgarantie nach Abschluß der Ausbildung verbunden.



Aktuell werden ohnehin keine Bewerbungen akzeptiert laut deren Homepage
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Pilotenboard.de :: DLR-Test, Lufthansa, AUA, ... :: Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte Foren-Übersicht -> Luftfahrt-News und -Diskussionen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.