Pilotenboard.de :: DLR-Test, Lufthansa, AUA, ... :: Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte Foren-Übersicht

 Wiki  ChatChat  FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin   RegistrierenRegistrieren 

Statistik FQ 10.06 / 11.06.2015 + Tipps

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Pilotenboard.de :: DLR-Test, Lufthansa, AUA, ... :: Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte Foren-Übersicht -> Erfahrungsberichte der DLR-FQ/FU
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
flooderwas
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 21.08.2012
Beiträge: 98

BeitragVerfasst am: Fr Jun 12, 2015 12:53 pm    Titel: Statistik FQ 10.06 / 11.06.2015 + Tipps Antworten mit Zitat

Vor knapp 24h haben wir unsere Ergebnisse der FQ erhalten, und solange die Erinnerungen noch einigermaßen frisch sind, möchte ich diese mit euch teilen.

Kurz zur Statistik (2/7, 2 Herren, kein Seminar):

Angetreten sind 7 Bewerber, 1 Dame und 6 Herren. Davon 1 Person mit Seminar. Die 8. Person ist leider kurzfristig erkrankt.
Am 2. Tag waren noch 3 von 7 Bewerbern im Rennen.
Nach dem Simulator-Test waren wir noch zu zweit.
Das Interview haben wir beide bestanden.



Über die Tests gibt es im Grunde nichts zu erzählen, was nicht bereits in anderen Erfahrungsberichten steht, deswegen gehe ich mehr auf meine persönliche Vorbereitung ein. Die Tipps haben natürlich keine Allgemeingültigkeit.

- Lest euch Erfahrungsberichte durch, um einen Eindruck über den Ablauf zu gewinnen.
- Tretet mit anderen Bewerbern in Kontakt, um euch über Vorbereitungsmethoden und Stärken sowie Schwächen auszutauschen.
- Trefft euch in Gruppen und probt das ein oder andere Streitgespräch bzw. Gruppenspiel. Filmt euch dabei und wertet eure Durchgänge aus. Lasst euch eine Rückmeldung geben!
- Überlegt euch, ob es sinnvoll wäre, sich den Skytest zuzulegen. Ich finde, es ist eine sinnvolle Investition, ebenso wie die verschiedenen Bücher zur BU.
- Verinnerlicht das System von Sim und DCT. Übt die Mehrfachbelastung, achtet aber darauf, dass ihr euch nicht zu sehr an die einzelnen Einstellungen gewöhnt, da die Tests in der FQ etwas anders sind.
- Geht den Fragebogen, den ihr vor der FQ ausfüllen musstet, nochmal durch.
- Setzt euch mit eurer Motivation, euren Stärken und Schwächen auseinander.
- Übt, sofern ihr in der BU in Englisch, Mathe oder Physik ein nicht so gutes Gefühl hattet, diese Fächer!!!
- Schaut in den FQ-Ordner.
- Seid souverän. Wenn ihr unsicher seid, bspw. in dem Streitgespräch oder in den Gruppenspielen, dann nehmt euch kurz die Zeit, euch zu sammeln.
- Bleibt während der FQ ruhig. Es wird selten so laufen, wie erwartet.
- Speziell im Sim: Gebt durch, wenn ihr Fehler macht oder Probleme habt.
- Macht euch klar, dass die Psychologen nur ihren Job machen. Die Sticheleien sind nie persönlich gemeint.
- Seid ihr selbst.


Meiner Meinung nach ist ein Seminar nicht nötig. Die Aufgaben sind so unterschiedlich und die Entwicklungen der Gespräche so unvorhersehbar, dass man sich gar nicht speziell auf eine Situation vorbereiten kann. Ihr müsst in dem Moment einfach die entsprechenden Eigenschaften mitbringen. Eine Rolle, oder Eigenschaften, die möglicherweise von den Seminarleitern empfohlen wurden, sind in diesen Situationen schwer umzusetzen, sofern man sie nicht schon besitzt.
Das ist meine Meinung. Es gibt sicherlich auch einige Leute, denen das Seminar viel gebracht hat. Ich glaube aber, dass wenn man sich intensiv mit sich selbst und seinen Fähigkeiten auseinander setzt, ein Seminar nicht nötig ist.

Natürlich braucht man während der 2 Tage auch Glück. Der erste Eindruck muss stimmen, der wichtige Gedankenblitz hilft einem in schwierigen Situationen aus der Patsche und mit Offenheit und Ehrlichkeit kann man definitiv punkten.

Und lasst euch nicht von den Statistiken verunsichern. Jeder Bewerber ist anders und dementsprechend seid ihr nur schwer zu vergleichen. Ihr kämpft miteinander und nicht gegeneinander.


Kurz dann noch etwas zur BU-Vorbereitung:
Übt die CBT's, bis ihr es drauf habt. Kauft euch die Buchempfehlungen und arbeitet diese durch. Speziell "Physik für Schule und Beruf" und die beiden Bücher "Technisches Verständnis" und das Buch mit den Mathetextaufgaben von Hesse/Schrader. Übt die englische Grammatik, lest ein Buch auf Englisch oder schaut euch eine Serie auf Englisch mit Untertiteln an.


Soweit dazu..
Falls ihr noch Fragen habt, dürft ihr sie gerne stellen.
_________________
BU 06/14 - Check
FQ 06/15 - Check
Medical 08/15 - ?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Highflyer2015
NFFler
NFFler


Anmeldungsdatum: 21.07.2014
Beiträge: 21

BeitragVerfasst am: Sa Jun 13, 2015 7:47 am    Titel: Antworten mit Zitat

Also erstmal herzlichen Glückwunsch! Very Happy

Trotzdem noch eine Frage:
Hattest du vorher schon viele Bewerbungsgespräche? Ich bin mir nicht sicher ob ich für das Interview (sollte ich so weit kommen) bereit bin ohne große Erfahrung bei sowas. Dafür könnte ein Seminar als Vorbereitung ja gut sein.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
flooderwas
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 21.08.2012
Beiträge: 98

BeitragVerfasst am: Sa Jun 13, 2015 8:39 am    Titel: Antworten mit Zitat

Das war mein erstes Jobinterview.
Ich war auch unsicher, wie man das am Besten angeht.

Aber der Auswahlkapitän und die Psychologen erwarten nicht, dass du damit viel Erfahrungen hast. Die Atmosphäre ist auch nicht so ernst, wie es viele vielleicht erwarten. Du darfst dich ganz normal setzen, Hände auf den Tisch etc. muss nicht sein. Das sagen sie dir gleich zu Beginn.

Wenn du so eine Situation, also ein Jobinterview, üben willst, dann reicht es in meinen Augen vollkommen aus, dies mit den Eltern zu proben. Die geben sich viel mehr Mühe, sind ehrlich zu dir und wollen dich nicht verstellen.

Ansonsten gibt es an Uni's und Volkshochschulen auch Kurse, die sowas üben.
_________________
BU 06/14 - Check
FQ 06/15 - Check
Medical 08/15 - ?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
chris994
Navigator
Navigator


Anmeldungsdatum: 13.07.2013
Beiträge: 41
Wohnort: EDDW

BeitragVerfasst am: Sa Jun 13, 2015 9:13 am    Titel: Antworten mit Zitat

Glückwunsch!

Natürlich die obligatorische Frage, die gerne gestellt und teilweise grundlos nicht beantwortet wird:

Was hört man von Seiten des Auswahlkapitäns bzgl. Zukunft der Schulung?
_________________
BU 07/13
FQ 03/14
MED 04/14
AUA 3

LAPL(A) 07/15
SPL 09/15
B.Eng. 07/17
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
flooderwas
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 21.08.2012
Beiträge: 98

BeitragVerfasst am: Sa Jun 13, 2015 10:33 am    Titel: Antworten mit Zitat

Er sagte, dass momentan viel im Wandel ist und sich in Folge der Tarifgespraeche etc. einiges ändern könnte.
Zu Wartezeiten können sie selbst nichts sagen, da solle man sich an die Flugschule wenden.
_________________
BU 06/14 - Check
FQ 06/15 - Check
Medical 08/15 - ?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
LetstaketheChance
NFFler
NFFler


Anmeldungsdatum: 27.02.2014
Beiträge: 28

BeitragVerfasst am: Mi Jul 01, 2015 6:45 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Hi,

Ist zwar schon wieder ein Weilchen her aber erstmal noch Glückwunsch (:

Du meintest man solle Fächer, die bei der BU nicht so pralle waren noch einmal wiederholen/diese verbessern.

Hat dies direkten Zusammenhang zu FQ - Inhalten oder hast du das nur für Dich selbst getan?

LG
_________________
Abitur 07/2014 [ ✓ ]
LH BU 07/2014 [ ✓ ]
LH FQ 07/2015 [inc.]

-> Bitte warten Very Happy
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
flooderwas
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 21.08.2012
Beiträge: 98

BeitragVerfasst am: Mi Jul 08, 2015 3:29 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Was meinst du genau?

In der Einladung zur FQ wird kurz der Ablauf des Verfahrens dargestellt. Mitunter liest man dort auch, dass im Interview Technik- und oder Englischkenntnisse abgefragt werden können.

Dies trifft wohl dann zu, wenn man derlei Tests in der BU schlechter abgeschnitten hat, als die übrigen.

Ich habe mich nicht direkt nochmal auf diese Fächer vorbereitet, wäre aber keine schlechte Idee gewesen Wink
_________________
BU 06/14 - Check
FQ 06/15 - Check
Medical 08/15 - ?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sunset09
NFFler
NFFler


Anmeldungsdatum: 22.07.2015
Beiträge: 22

BeitragVerfasst am: Fr Sep 18, 2015 6:20 pm    Titel: Antworten mit Zitat

flooderwas hat folgendes geschrieben:


In der Einladung zur FQ wird kurz der Ablauf des Verfahrens dargestellt. Mitunter liest man dort auch, dass im Interview Technik- und oder Englischkenntnisse abgefragt werden können.

Dies trifft wohl dann zu, wenn man derlei Tests in der BU schlechter abgeschnitten hat, als die übrigen.



Wie kann man sich das eigentlich vorstellen? Passiert das wenn dann ohne Hilfsmittel ( Beamer, auf dem was präsentiert wird ) oder handelt es sich um Zusammenhänge erklären? So a la "wissen sie was ein Impuls ist?"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
flooderwas
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 21.08.2012
Beiträge: 98

BeitragVerfasst am: Fr Sep 18, 2015 7:47 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Naja, da können alle erdenklichen Fragen rankommen..

"Erklären sie doch mal, wie ein Kompass funktioniert"

"Beschreiben Sie doch mal, wie es in einem Triebwerk aussieht. Was passiert dort?"

Also alles aus dem Interview heraus. Kein Beamer...
_________________
BU 06/14 - Check
FQ 06/15 - Check
Medical 08/15 - ?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sunset09
NFFler
NFFler


Anmeldungsdatum: 22.07.2015
Beiträge: 22

BeitragVerfasst am: Fr Sep 18, 2015 8:17 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Ah okay, also Dinge, die sich mit Worten besser erklären lassen, die in der BU so schwer zu "erklären" sind.
Schließt denke ich "einfache" Dinge aus der BU nicht aus aber danke trotzdem.

Hast du das so bei dir erlebt ? (Wenn die Frage nicht auch irgendwie in eine Verschwiegenheitserklärung wie bei der BU hineinfällt)
Wenn ja, hattest du Defizite in der BU oder kann man auch so allgemein mit den Fragen rechnen? Trotz guter BU z.B.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Pilotenboard.de :: DLR-Test, Lufthansa, AUA, ... :: Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte Foren-Übersicht -> Erfahrungsberichte der DLR-FQ/FU Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.