Pilotenboard.de :: DLR-Test, Lufthansa, AUA, ... :: Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte Foren-Übersicht

 Wiki  ChatChat  FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin   RegistrierenRegistrieren 

Pilot werde nach abgeschlossenem Studium?
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Pilotenboard.de :: DLR-Test, Lufthansa, AUA, ... :: Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte Foren-Übersicht -> Bundeswehr
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
jet1404
Bruchpilot
Bruchpilot


Anmeldungsdatum: 13.04.2015
Beiträge: 10

BeitragVerfasst am: Sa Jun 13, 2015 7:37 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Habe gerade deinen Thread im BW-Forum gelesen (http://www.bundeswehrforum.de/forum/index.php?topic=52968.0) und der darin genannte Informatiker bin ich, hier mein Thread von vor ein paar Monaten:

http://www.bundeswehrforum.de/forum/index.php?topic=52266.0

Da kannst du auch herauslesen, dass nächstes Jahr genau 0 Jetpiloten ohne Studium eingestellt werden.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Windenfahrer
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 29.10.2013
Beiträge: 67

BeitragVerfasst am: Sa Jun 13, 2015 10:17 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Ah danke, hatte den Thread schon gesucht aber nicht gefunden.

Nun, wer nächstes Jahr eingestellt wird und wer nicht ist mir erst mal vollkommen egal, da ich ja noch voraussichtlich 4 Jahre lang studieren werde bevor ich mit der BW auf Ernst mache - vielleicht hat sich das ganze bis dahin ja etwas aufgeklärt.. manche sagen man MUSS Aer. studieren, andere sagen man kann aber muss nicht - für mich erscheint jedenfalls die Erklärung von "Ralf" am logischten; klar, warum sollte man auch nochmal studieren müssen wenn man schon studiert hat.
_________________
Abi: Juni 2014 [check]
GPL: 28.9.2014 [check]
BU: 7.10.2014 [check]
FQ: 9.99.9999 [?]
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Alt&Neu
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 01.05.2009
Beiträge: 444

BeitragVerfasst am: Sa Jun 13, 2015 10:43 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Eins ist bei der BW absolut sicher : NIX ist sicher !

Du machst es genau richtig und hast eine tolle & starke Ausgangsbasis :

Du studierst ein technisch bezogenes Studium zu Ende und bist unabhängig. Deine Studienzeit gibt Dir Zeit, zu reifen und Erfahrung zu sammeln im "richitgen" Leben. So gehst Du entspannt ins Bw-Assessment und hast etwas vorzuweisen. Bist Du gut, überlegt man sich zweimal, ob man Dich ziehen läßt oder nicht... denn der Beginn eines neuen Aviatik Studienganges bei der Bw heißt noch lange nicht, dass man ihn besteht. Die anderen Ingenieurstudiengänge haben ziemlich hohe Durchfallquoten. Was ist mit einem Durchgefallenen... geht der noch in die fliegerische Ausbildung ? Sehr fraglich im Moment. Du hast dann bereits bewiesen, dass Du die Disziplin dafür aufgebracht hast. Vielleicht hast Du die Möglichkeit, Deinen speziellen Wunsch konsistent mit Praktika, Bachelor oder Ähnlichem zu unterlegen.

Und mach Dir keinen Kopf, was irgendwo geschrieben steht... es hat schon immer viel geschrieben gestanden bei der Bw

... und bezüglich der Gesundheit : es gibt bei der Bw auch noch Hubschrauber
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Windenfahrer
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 29.10.2013
Beiträge: 67

BeitragVerfasst am: So Jun 14, 2015 10:24 am    Titel: Antworten mit Zitat

Danke Alt&Neu, das ist genau wie ich das auch sehe. Nun, von Helis bin ich persönlich nicht so sehr der Fan von, ich finde allerdings natürlich neben Jets auch noch die Transportflieger oder Flugbereitschaft interessant.
_________________
Abi: Juni 2014 [check]
GPL: 28.9.2014 [check]
BU: 7.10.2014 [check]
FQ: 9.99.9999 [?]
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
jet1404
Bruchpilot
Bruchpilot


Anmeldungsdatum: 13.04.2015
Beiträge: 10

BeitragVerfasst am: So Jun 14, 2015 11:04 am    Titel: Antworten mit Zitat

Ich kann dem was Alt&Neu geschrieben hat voll und ganz zustimmen - ich habe in Phase I die Erfahrung gemacht, dass ich durch meine viel bessere Lebenserfahrung und damit verbundene persönliche Reife meinen Mitbewerbern sehr weit voraus war und das haben auch die Psychologen, etc gemerkt. Man geht einfach viel entspannter an alles ran und tritt auch selbstbewusster auf.
Mit 18/19 und dem Abi in der Tasche weiß man absolut nichts vom Leben und von dem was auf einen zukommt (deshalb auch die hohen Durchfallquoten in technischen und naturwissenschaftlichen Studiengängen), mit (gutem) abgeschlossenem Studium weiß man in der Regel schon eher was man will. Und wenn man wie ich noch einen 6-monatigen Auslandsaufenthalt in den USA vorweisen kann, kommt das auch gut an. Unabhängig davon ob du nun zur Bundeswehr gehen solltest oder nicht kann ich dir aber raten, auf jeden Fall ein Praxissemester im Ausland zu absolvieren, solltest du nur irgendwie die Chance dazu haben, denn man gewinnt extrem viel Lebenserfahrung dabei und das kommt immer gut im Lebenslauf.

Und noch als Randnotiz: Bewirb dich lieber zwei Semester vor Ende des Studiums - ich hab mich zu spät beworben (Dezember 2014) weil ich nicht damit gerechnet habe, dass das alles sooo lange geht und habe jetzt erstmal "Zwangsurlaub" bis ich entweder in Phase II oder III ausscheide oder zum 1. Oktober eingestellt werde.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Windenfahrer
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 29.10.2013
Beiträge: 67

BeitragVerfasst am: So Jun 14, 2015 1:16 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Danke für den Tipp, werde ich berücksichtigen!
_________________
Abi: Juni 2014 [check]
GPL: 28.9.2014 [check]
BU: 7.10.2014 [check]
FQ: 9.99.9999 [?]
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Pilotenboard.de :: DLR-Test, Lufthansa, AUA, ... :: Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte Foren-Übersicht -> Bundeswehr Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.