Pilotenboard.de :: DLR-Test, Lufthansa, AUA, ... :: Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte Foren-Übersicht

 Wiki  ChatChat  FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin   RegistrierenRegistrieren 

Lufthansa will junge Piloten nicht mehr im KTV einstellen!
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 27, 28, 29, 30, 31  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Pilotenboard.de :: DLR-Test, Lufthansa, AUA, ... :: Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte Foren-Übersicht -> Luftfahrt-News und -Diskussionen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Charlie Hotel
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 12.09.2014
Beiträge: 357
Wohnort: ETUO

BeitragVerfasst am: Do Okt 12, 2017 1:56 pm    Titel: Antworten mit Zitat

gnarlberg hat folgendes geschrieben:
Ja, die einen fliegen mit einem TV für 90sitzer Airbus in Deutschland für Geld wie Ryanair, und die anderen wurden vernuttericht und denken sie arbeiten in einem Startup in Österreich und sind in 5 Jahren CPT auf dem 380 bei EWE, merken aber jetzt, dass sie vollkommen verarscht wurden und durch Individualrecht 15.000 weniger verdienen als ihre Kollegen mit gleichem vertrag mit Base MUC


Womit Letztere ja jetzt scheinbar nicht mehr einverstanden sind. Mal schauen, wie damit umgegangen wird.
_________________
Beste Grüße!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
gnarlberg
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 05.04.2013
Beiträge: 313

BeitragVerfasst am: Do Okt 12, 2017 1:57 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Charlie Hotel hat folgendes geschrieben:
gnarlberg hat folgendes geschrieben:
Es ist gut, dass sich niemand bei EWE bewirbt, denn so stärken wir unsere Arbeitsplätze in Deutschland.


Da hast du Recht, allerdings wird das in erster Linie durch den Markt geregelt. Es bewirbt sich niemand bei EWE, weil es einfach bessere Optionen gibt. Sähe der Markt so aus wie vor drei Jahren, würde man EWE die Bude einrennen. FR ist dabei ein sehr guter Indikator.. und wie es mit der Personaldecke dort aussieht wissen wir ja alle.
Bevor man gar nicht arbeitet, akzeptieren die meisten eben einen Knebelvertrag, um an Flugstunden zu kommen.


aussage Bettina Vollkens : Das Wachstum bestimmen weder slots noch Flugzeuge, sondern einzig und allein das Personal aktuell....


Achja, und wenn du mit ALG1 mehr geld bekommen würdest, als wenn du bei EWD/E arbeiten würdest würdest du dich aktuell auch zurücklehnen und Popcorn essen.
Auch wenn sich jetzt 2000 arbeitslose ATPLer mit 3000h finden würden. würde es immer noch zu lange dauern diese fertig zu bekommen um das Sommergeschäft 18 in die Luft zu bekommen. Tickets sind verkauft. Flieger müssen fliegen.... aber n häufen newbies schulen dauert zu lang und Kapazitäten sind nicht da.
_________________
happy
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Charlie Hotel
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 12.09.2014
Beiträge: 357
Wohnort: ETUO

BeitragVerfasst am: Do Okt 12, 2017 2:56 pm    Titel: Antworten mit Zitat

gnarlberg hat folgendes geschrieben:
Charlie Hotel hat folgendes geschrieben:
gnarlberg hat folgendes geschrieben:
Es ist gut, dass sich niemand bei EWE bewirbt, denn so stärken wir unsere Arbeitsplätze in Deutschland.


Da hast du Recht, allerdings wird das in erster Linie durch den Markt geregelt. Es bewirbt sich niemand bei EWE, weil es einfach bessere Optionen gibt. Sähe der Markt so aus wie vor drei Jahren, würde man EWE die Bude einrennen. FR ist dabei ein sehr guter Indikator.. und wie es mit der Personaldecke dort aussieht wissen wir ja alle.
Bevor man gar nicht arbeitet, akzeptieren die meisten eben einen Knebelvertrag, um an Flugstunden zu kommen.


aussage Bettina Vollkens : Das Wachstum bestimmen weder slots noch Flugzeuge, sondern einzig und allein das Personal aktuell....


Achja, und wenn du mit ALG1 mehr geld bekommen würdest, als wenn du bei EWD/E arbeiten würdest würdest du dich aktuell auch zurücklehnen und Popcorn essen.
Auch wenn sich jetzt 2000 arbeitslose ATPLer mit 3000h finden würden. würde es immer noch zu lange dauern diese fertig zu bekommen um das Sommergeschäft 18 in die Luft zu bekommen. Tickets sind verkauft. Flieger müssen fliegen.... aber n häufen newbies schulen dauert zu lang und Kapazitäten sind nicht da.


Das war in der Vergangenheit ja auch in vielen Fällen so, trotzdem haben es die meisten vorgezogen, für wenig Geld (oder gar P2F) Stunden zu sammeln.
So oder so: die Airlines haben sich eigenverschuldet die Personaldecken ausgedünnt, der qualifizierte Nachwuchs bleibt durch das öffentlich entstandene Bild aus, und der Berufsstand wird sicherlich (hoffentlich) gestärkt daraus hervorgehen.
Der freie Markt, allen voran FR mit seinem Arbeitsmodell merkt das schon jetzt, und nächstes Jahr wird das sicherlich nicht angenehmer.
Die Kurse in Bremen und Frankfurt beispielsweise sind kaum noch zweistellig belegt.
_________________
Beste Grüße!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
CBCR
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 07.10.2013
Beiträge: 128

BeitragVerfasst am: Do Okt 12, 2017 3:25 pm    Titel: Antworten mit Zitat

@gnarlberg, um soviel Unsinn zu korrigieren, wie Du ihn schreibst, fehlen mir die Worte, und auch die Zeit. Fliegst Du bei EW? Vermutlich nicht, also lass es. Du kannst doch nur ein Troll sein.
@ flappy: Deine Bemerkung zum Niveau der NFF' ler lässt für mich nur den Schluss zu, dass Du noch nie mit einem zusammengearbeitet hast! Ich hatte noch keinen neben mir, der auch nur den geringsten Zweifel an seiner Qualifikation zugelassen hätte. Unfassbar.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
obstsalat
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 21.01.2006
Beiträge: 728

BeitragVerfasst am: Do Okt 12, 2017 3:50 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Auf jeden Fall wird aus dem Schreiben der EW-Kollegen deutlich, dass man IMMER eine gewerkschaftliche Vertretung braucht. Es wäre schon recht naiv zu glauben, ein mittelgroßer Betrieb würde ohne Gewerkschaft und rein aus Menschlichkeit seine Mitarbeiter so behandeln, wie es ein sollte. Es wäre ebenso niv, eine Firma rein von der Gewerkschaft führen zu lassen - die Existenz BEIDER Pole hat sich nicht ohne Grund bewährt.

Diese Erkennstnis setzt sich hoffentlich auch bei EW, Ryan, Norwegian etc durch.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
CBCR
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 07.10.2013
Beiträge: 128

BeitragVerfasst am: Do Okt 12, 2017 4:06 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Zweifelsfrei richtig.
Ich bin gespannt auf das Aufeinandertreffen der "airberliner" und EW.
Beide wollen was voneinander, oder besser, müssen miteinander wollen.
EW braucht die Crews, die AB' ler wieder einen Job.
Das wird richtig spannend.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
gnarlberg
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 05.04.2013
Beiträge: 313

BeitragVerfasst am: Do Okt 12, 2017 4:54 pm    Titel: Antworten mit Zitat

CBCR hat folgendes geschrieben:
Zweifelsfrei richtig.
Ich bin gespannt auf das Aufeinandertreffen der "airberliner" und EW.
Beide wollen was voneinander, oder besser, müssen miteinander wollen.
EW braucht die Crews, die AB' ler wieder einen Job.
Das wird richtig spannend.


und wo fliegst du, D oder Europe?
_________________
happy


Zuletzt bearbeitet von gnarlberg am Do Okt 12, 2017 4:59 pm, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
flapfail
Goldmember
Goldmember


Anmeldungsdatum: 23.03.2008
Beiträge: 5548
Wohnort: OGLE-2005-BLG-390Lb

BeitragVerfasst am: Do Okt 12, 2017 4:55 pm    Titel: Antworten mit Zitat

CBCR hat folgendes geschrieben:

@ flappy: Deine Bemerkung zum Niveau der NFF' ler lässt für mich nur den Schluss zu, dass Du noch nie mit einem zusammengearbeitet hast! Ich hatte noch keinen neben mir, der auch nur den geringsten Zweifel an seiner Qualifikation zugelassen hätte. Unfassbar.


na klar, NFF der sind ja IMMER nur perfekte Supermänner.
So ein Unsinn.....

Entweder hast Du immer beide Augen zugedrückt, oder deine fliegerischen Ansprüche sind einfach nicht hoch.

Bei mir ists jedenfalls anders. Und das weiss auch jeder, der mit mir fliegt Rolling Eyes
_________________
Es interessiert mich nicht, was andere über mich zu Wissen glauben - oder denken.....
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
gnarlberg
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 05.04.2013
Beiträge: 313

BeitragVerfasst am: Do Okt 12, 2017 5:00 pm    Titel: Antworten mit Zitat

CBCR hat folgendes geschrieben:

@ flappy: Deine Bemerkung zum Niveau der NFF' ler lässt für mich nur den Schluss zu, dass Du noch nie mit einem zusammengearbeitet hast! Ich hatte noch keinen neben mir, der auch nur den geringsten Zweifel an seiner Qualifikation zugelassen hätte. Unfassbar.


Das sagst du als PIC bei euch. Andere behaupten anderes...selbst erlebt.
_________________
happy
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Winti
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 08.04.2010
Beiträge: 255

BeitragVerfasst am: Do Okt 12, 2017 8:05 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Die EWE Konditionen sind nun mal schlecht. Das wissen diejenigen die dort arbeiten auch selber. Das sie veralbert wurden und werden, hat vergangenes Meeting auf Malle gezeigt. Man verdient weniger, obwohl man im gleichen Land, der gleichen Station, das gleiche Flugzeug, auf den selben Strecken in der gleichen Airline fliegt?! Da stimmt doch etwas nicht…

flapfail hat folgendes geschrieben:


ich hab auch schon viele N`FF ler erleben müssen auf dem Copiloten sitz neben mir , die alleine schon wegen ihrer Leistung wohl nie bei LH nach links wechseln werden Embarassed


Bin mir nicht sicher was diese Aussage mit irgendetwas zu tun hat, aber ein kurzer Blick auf die Sen Liste zeigt, dass die Anzahl derer die nicht Cpt werden bei deutlich unter einem Prozent liegt. Wer denkt, dass dieser Wert einer weiteren Diskussion bedarf, dem wünsche ich viel Spaß.
Bei den NFFs handelt es sich um eine gut ausgebildete Truppe. Es gibt immer Abweichungen nach unten und oben. Sich bei einem NFF eine Meinung darüber bilden zu wollen, ob dieser eines Tages CPT wird, ist einfach nur lächerlich! SO und KA Ausbildung unterscheidet sich vom Inhalt deutlich und bei den meisten kann man davon ausgehen, dass sie während ihrer über 10-jährigen FO Karriere vielleicht noch das ein oder andere lernen.
Flappy, fliegst du auf deinem A340 häufiger mit SOs?

Hier nochmal etwas zum Thema?!
Lufthansa Aviation Training will neue Flugschüler anlocken. 80.000Euro für die Ausbildung und gratis Einstellungstests. Angebot und Nachfrage halt….
https://www.austrianwings.info/2017/10/lufthansa-aviation-training-will-neue-flugschueler-anlocken/
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
FlyMike
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 28.01.2014
Beiträge: 265

BeitragVerfasst am: Do Okt 12, 2017 8:32 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Bitter für all jene, die den 100k-Vertrag bereits unterzeichnet haben. Bleibt nur zu hoffen, dass man ihnen aus Kulanz auch die 20k erlässt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Charlie Hotel
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 12.09.2014
Beiträge: 357
Wohnort: ETUO

BeitragVerfasst am: Do Okt 12, 2017 9:56 pm    Titel: Antworten mit Zitat

FlyMike hat folgendes geschrieben:
Bitter für all jene, die den 100k-Vertrag bereits unterzeichnet haben. Bleibt nur zu hoffen, dass man ihnen aus Kulanz auch die 20k erlässt.


Tut man.
_________________
Beste Grüße!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Pilotenboard.de :: DLR-Test, Lufthansa, AUA, ... :: Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte Foren-Übersicht -> Luftfahrt-News und -Diskussionen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 27, 28, 29, 30, 31  Weiter
Seite 28 von 31

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.