Pilotenboard.de :: DLR-Test, Lufthansa, AUA, ... :: Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte Foren-Übersicht

 Wiki  ChatChat  FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin   RegistrierenRegistrieren 

Physik - wahrscheinlich Nachholbedarf

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Pilotenboard.de :: DLR-Test, Lufthansa, AUA, ... :: Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte Foren-Übersicht -> Physik-Übungen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
JonnyBlue
Senior First Officer
Senior First Officer


Anmeldungsdatum: 06.04.2015
Beiträge: 57

BeitragVerfasst am: Mo Mai 11, 2015 6:34 pm    Titel: Physik - wahrscheinlich Nachholbedarf Antworten mit Zitat

Hallo alle miteinander,

mein Problemchen ist das folgende: Ich hab vor einiger Zeit mal das TVT-CBT ausprobiert und muss sagen... das schleift schon ziemlich. Zwar hab ich Physik bis zur 12 durchgezogen, kann mich aber an solch banale und einfache Formeln wie z.B. Widerstand oder Fadenpendel einfach nicht erinnern, da in der Oberstufe bei uns hauptsächlich Quantenphysik auf dem Plan stand. Thermodynamik ,Elektrizitätslehre sowie Mechanik liegt da schon etwas weiter zurück...
Wie kann man das am effektivsten aufholen? Mit den vielerseits empfohlenen Physikbüchern oder soll ich mir einfach nochmal das Tafelwerk zu Gemüte führen?
Schlussendlich ist meine Sorge, dass im TVT bzw PHY dann genau so etwas dran kommt und ich der einzige Depp im Raum bin, der sich nicht an die spezifische Wärmekapazität von Wasser erinnern kann (übertriebenes Beispiel).

Grüße

JonnyBlue
_________________
Road to A380
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Atomhoernchen
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 09.09.2014
Beiträge: 142

BeitragVerfasst am: Mo Mai 11, 2015 6:36 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Das Buch Physik für Schule und Beruf durchgehen.

Formelwissen ist nur bedingt notwendig. Man muss irgendwelche Formeln, zB für die Zentripetalkraft oder so, nicht können. Aber solche wie F=m*-, oder R=U/I sind schon empfehlenswert.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
vogelmann
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 20.03.2003
Beiträge: 2149
Wohnort: HH

BeitragVerfasst am: Di Mai 19, 2015 6:51 am    Titel: Antworten mit Zitat

Empfehlenswert ist vor allem eine Offenheit der Physik gegenüber. Solange du da eine positive Grundeinstellung hast, ist der Rest eher kür Smile
_________________
BU+FQ ja, Pilot nein! Smile
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kaet87
Navigator
Navigator


Anmeldungsdatum: 13.06.2013
Beiträge: 34

BeitragVerfasst am: Di Mai 19, 2015 1:22 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Immer wieder toll um einiges nachzuholen und zu verstehen:

www.leifiphysik.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Pilotenboard.de :: DLR-Test, Lufthansa, AUA, ... :: Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte Foren-Übersicht -> Physik-Übungen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.