Pilotenboard.de :: DLR-Test, Lufthansa, AUA, ... :: Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte Foren-Übersicht

 Wiki  ChatChat  FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin   RegistrierenRegistrieren 

Kann ich mit meinen Augen Pilot werden?

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Pilotenboard.de :: DLR-Test, Lufthansa, AUA, ... :: Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte Foren-Übersicht -> Medical-Zone
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
maxschn01
Bruchpilot
Bruchpilot


Anmeldungsdatum: 06.04.2015
Beiträge: 3
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: Mo Apr 06, 2015 8:01 pm    Titel: Kann ich mit meinen Augen Pilot werden? Antworten mit Zitat

Hallo,

mein großer Traum ist es, Pilot bei einer großen Airline zu werden (am liebsten natürlich Lufthansa Wink ). Nun sind meine Augen nicht die allerbesten, Sphäre +2,75 und +4,5, Cylinder -0,5 und -0,25. Dazu hat mein rechtes Auge nur etwa 50% der normalen Sehstärke. Im Alltag habe ich absolut keine Probleme, ist es allerdings realistisch, unter diesen Vorraussetzungen Pilot werden zu können? Momentan gehe ich in die 7. Klasse.

Mit freundlichen Grüßen,
Max


Zuletzt bearbeitet von maxschn01 am Di Apr 07, 2015 3:11 pm, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ratatouille
NFFler
NFFler


Anmeldungsdatum: 11.02.2008
Beiträge: 17

BeitragVerfasst am: Di Apr 07, 2015 1:20 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Ich fürchte du musst dir eine Alternative suchen.

Mehr als 3 Dioptrien +/- zu Ausbildungsbeginn sind ein No-Go, sowohl was Piloten, als auch was Fluglotsen betrifft.

Allerdings bin auch ich nicht vor Irrtümern gefeit. Vielleicht weiß es ja jemand besser?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Foel1988
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 08.02.2015
Beiträge: 60
Wohnort: EDDF

BeitragVerfasst am: Di Apr 07, 2015 1:41 pm    Titel: Antworten mit Zitat

man darf bis 5 Dioptiren haben.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ratatouille
NFFler
NFFler


Anmeldungsdatum: 11.02.2008
Beiträge: 17

BeitragVerfasst am: Di Apr 07, 2015 2:27 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
Gutes Sehvermögen, d.h. Grenzwert für Refraktionsfehler +/- 3,0 Dioptrien,
für Astigmatismus 2 Dioptrien. Bei einem Refraktionswert über +/- 3,0 bis
max. +/- 5,0 Dioptrien bzw. Astigmatismus > 2 Dioptrien erfolgt eine
Einzelfallprüfung durch den LH Medizinischen Dienst bzw. das Luftfahrtbundesamt


Quelle:
http://www.lh-pilot.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
maxschn01
Bruchpilot
Bruchpilot


Anmeldungsdatum: 06.04.2015
Beiträge: 3
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: Di Apr 07, 2015 3:12 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Danke! Nun stellt sich aber immer noch die Frage, ob das mit dem schwächeren Auge ein Problem ist?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
B1900D
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 15.02.2011
Beiträge: 1927

BeitragVerfasst am: Di Apr 07, 2015 3:35 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Beim LH Konzern ist die Grenze +/-3 Dioptien, ich habe da wirklich Zweifel, dass das kein Ausschlußkriterium für Dich sein wird. Die Augen werden mit dem Alter nicht besser, und weil Du jetzt eh schon mit plus Dioptrien konfrontriert bist, wird es ab 40 ein größeres Problem mit der Accomodation. Ich würde dieses Risiko keinem empfehlen.

Ganz unabhängig von dem, was Leute hier schreiben, bekommst Du erst von einem Flugmediziener die Antwort - deshalb würden sich die paar Euro schon lohnen, um Gewissheit zu bekommen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
FlameZz
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 29.12.2012
Beiträge: 217
Wohnort: Sindelfingen

BeitragVerfasst am: Di Apr 07, 2015 5:47 pm    Titel: Antworten mit Zitat

"Bei einem Refraktionswert über +/- 3,0 bis
max. +/- 5,0 Dioptrien bzw. Astigmatismus > 2 Dioptrien erfolgt eine
Einzelfallprüfung durch den LH Medizinischen Dienst bzw. das Luftfahrtbundesamt"

Mehr muss man nicht sagen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Foel1988
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 08.02.2015
Beiträge: 60
Wohnort: EDDF

BeitragVerfasst am: Di Apr 07, 2015 7:01 pm    Titel: Antworten mit Zitat

genau so siehts es aus!
die Genze von 3 Dioptrien wurde abgeschafft. Very Happy
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
maxschn01
Bruchpilot
Bruchpilot


Anmeldungsdatum: 06.04.2015
Beiträge: 3
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: Di Apr 07, 2015 7:27 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Das habe ich verstanden... Ich frage nur nochmal konkret, ob es ein Problem ist, dass ich auf einem Auge nur 50% der normalen Sehstärke habe?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
B1900D
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 15.02.2011
Beiträge: 1927

BeitragVerfasst am: Di Apr 07, 2015 8:40 pm    Titel: Antworten mit Zitat

maxschn01 hat folgendes geschrieben:
Das habe ich verstanden... Ich frage nur nochmal konkret, ob es ein Problem ist, dass ich auf einem Auge nur 50% der normalen Sehstärke habe?


Frag das bitte den Flugarzt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
J.A
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 13.01.2007
Beiträge: 108

BeitragVerfasst am: Sa Apr 11, 2015 7:03 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Erkundige dich am besten bei einem Fliegerarzt, denn das was dir hier im Forum gesagt wird ist häufig schlicht falsch oder nicht aktuell.

Die Voraussetzungen für ein Medical 1 stehen ganz klar in der EASA-Dokumentation, im speziellen in den Acceptable Means of Compliance (AMC).

[/url]https://www.easa.europa.eu/system/files/dfu/AMC%20and%20GM%20on%20the%20medical%20certification%20of%20pilots%20and%20medical%20fitness%20of%20cabin%20crew.pdf[url]

Ich kenne mich nicht 100%ig aus, aber dem Text entnehme ich, dass es prinzipiell möglich sein sollte, ein Medical zu erhalten, wenn du auf deinem anderen Auge eine Sehstärke von 100% erreichst, ggf. jedoch mit einer Multi-Pilot Restriktion.

Wie die Chancen stehen, mit einer solchen gesundheitlichen EInschränkung einen Job zu bekommen kann ich dir nicht sagen. In jedem Fall ist es sinnvoll mal zu einem speziellen Flugmediziner zu gehen, der die Regelung genau kennt und dir nach einer Untersuchung sagen kann, ob du die Anforderungen für ein Medical 1 erfüllst oder ob es Schwierigkeiten geben könnte.[/url]
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
EDML
Moderator
Moderator


Anmeldungsdatum: 19.09.2007
Beiträge: 4194

BeitragVerfasst am: Mo Apr 13, 2015 4:15 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Soweit ich weiß ist die Mindestanforderung 70% je Auge und 100% kombiniert.

Gruß, Marcus
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Pilotenboard.de :: DLR-Test, Lufthansa, AUA, ... :: Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte Foren-Übersicht -> Medical-Zone Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.