Pilotenboard.de :: DLR-Test, Lufthansa, AUA, ... :: Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte Foren-Übersicht

 Wiki  ChatChat  FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin   RegistrierenRegistrieren 

Ich vermute etwas anderes ...
Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Pilotenboard.de :: DLR-Test, Lufthansa, AUA, ... :: Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte Foren-Übersicht -> Luftfahrt-News und -Diskussionen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
TK1529
NFFler
NFFler


Anmeldungsdatum: 20.08.2014
Beiträge: 24

BeitragVerfasst am: Do März 26, 2015 5:36 pm    Titel: Ich vermute etwas anderes ... Antworten mit Zitat

Mir kommt der Ausgang von Flug 4U 9525 äussert seltsam vor. Ich gehe nicht mit den Gerüchten, mehr sind es bisher nicht auch wenn sie von Stunde zu Stunde immer mehr als Tatsache verkauft werden, dass es sich hier um Selbstmord und damit um 149- fachen Mord handelt.
Sollte der Airbus noch nicht über die Vorrichtung mit Pinpad verfügt haben und der Copilot standartmässig die Tür verriegelte und dann durch irgendeinen Umstand zu Schaden gekommen ist, dann kann darin die Ursache für diesen schrecklichen Ausgang liegen. Bei besten Willen kann ich mir nicht vorstellen, dass er das absichtlich und so eiskalt und entspannt, ohne jede Regung und Aufregung bis zur letzten Sekunde durchgezogen hat. Ich kann mir das nicht vorstellen das er so Regungslos in dieser dramatischen Situation vorne sitzt, ruhig atmet und keinen Ton von sich gibt. Ich glaube das er hier vorverurteilt wird und die Ursache eine ganz andere ist, dass sich die Welt letztlich bei ihm entschuldigen muss und genauso um ihn trauert, wie um alle anderen Opfer auch.
_________________
Philipp
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
FlameZz
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 29.12.2012
Beiträge: 217
Wohnort: Sindelfingen

BeitragVerfasst am: Do März 26, 2015 5:37 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Warum postest du das nicht in den Thread sondern meinst hier unbedingt was neues aufmachen zu müssen? Rolling Eyes

manche Leute muss man nicht verstehen..
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
HighEGT
Senior First Officer
Senior First Officer


Anmeldungsdatum: 13.05.2014
Beiträge: 46

BeitragVerfasst am: Do März 26, 2015 5:43 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Wer so eiskalte Gedanken überhaupt hegt und ausführt wird vielleicht auch so abgebrüht sein das still zu sitzen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
DLH458
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 03.01.2011
Beiträge: 218

BeitragVerfasst am: Do März 26, 2015 5:44 pm    Titel: Re: Ich vermute etwas anderes ... Antworten mit Zitat

TK1529 hat folgendes geschrieben:
Mir kommt der Ausgang von Flug 4U 9525 äussert seltsam vor. Ich gehe nicht mit den Gerüchten, mehr sind es bisher nicht auch wenn sie von Stunde zu Stunde immer mehr als Tatsache verkauft werden, dass es sich hier um Selbstmord und damit um 149- fachen Mord handelt.
Sollte der Airbus noch nicht über die Vorrichtung mit Pinpad verfügt haben und der Copilot standartmässig die Tür verriegelte und dann durch irgendeinen Umstand zu Schaden gekommen ist, dann kann darin die Ursache für diesen schrecklichen Ausgang liegen. Bei besten Willen kann ich mir nicht vorstellen, dass er das absichtlich und so eiskalt und entspannt, ohne jede Regung und Aufregung bis zur letzten Sekunde durchgezogen hat. Ich kann mir das nicht vorstellen das er so Regungslos in dieser dramatischen Situation vorne sitzt, ruhig atmet und keinen Ton von sich gibt. Ich glaube das er hier vorverurteilt wird und die Ursache eine ganz andere ist, dass sich die Welt letztlich bei ihm entschuldigen muss und genauso um ihn trauert, wie um alle anderen Opfer auch.


Bin auf deiner Seite. Kommt mir auch alles sehr schnell und voreilig vor... Lasst uns die Auswertung des Flugschreibers abwarten.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
bruchpiloOt
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 11.09.2013
Beiträge: 175

BeitragVerfasst am: Do März 26, 2015 8:39 pm    Titel: Re: Ich vermute etwas anderes ... Antworten mit Zitat

DLH458 hat folgendes geschrieben:


Bin auf deiner Seite. Kommt mir auch alles sehr schnell und voreilig vor... Lasst uns die Auswertung des Flugschreibers abwarten.


Da hast du aber gegenüber deinem andern Thread einen schnellen Sinneswandel vollzogen Rolling Eyes
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
LionB737
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 19.07.2012
Beiträge: 166
Wohnort: Wien

BeitragVerfasst am: Do März 26, 2015 9:30 pm    Titel: Re: Ich vermute etwas anderes ... Antworten mit Zitat

DLH458 hat folgendes geschrieben:
TK1529 hat folgendes geschrieben:
Mir kommt der Ausgang von Flug 4U 9525 äussert seltsam vor. Ich gehe nicht mit den Gerüchten, mehr sind es bisher nicht auch wenn sie von Stunde zu Stunde immer mehr als Tatsache verkauft werden, dass es sich hier um Selbstmord und damit um 149- fachen Mord handelt.
Sollte der Airbus noch nicht über die Vorrichtung mit Pinpad verfügt haben und der Copilot standartmässig die Tür verriegelte und dann durch irgendeinen Umstand zu Schaden gekommen ist, dann kann darin die Ursache für diesen schrecklichen Ausgang liegen. Bei besten Willen kann ich mir nicht vorstellen, dass er das absichtlich und so eiskalt und entspannt, ohne jede Regung und Aufregung bis zur letzten Sekunde durchgezogen hat. Ich kann mir das nicht vorstellen das er so Regungslos in dieser dramatischen Situation vorne sitzt, ruhig atmet und keinen Ton von sich gibt. Ich glaube das er hier vorverurteilt wird und die Ursache eine ganz andere ist, dass sich die Welt letztlich bei ihm entschuldigen muss und genauso um ihn trauert, wie um alle anderen Opfer auch.


Bin auf deiner Seite. Kommt mir auch alles sehr schnell und voreilig vor... Lasst uns die Auswertung des Flugschreibers abwarten.


Dito, mir geht es genauso!
_________________
AUA PK 3
BU 26.07.2016 Very Happy
PIT 12-14.10.2016 Very Happy
FQ 6-7.3.2017 Very Happy
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
DLH458
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 03.01.2011
Beiträge: 218

BeitragVerfasst am: Do März 26, 2015 9:33 pm    Titel: Re: Ich vermute etwas anderes ... Antworten mit Zitat

LionB737 hat folgendes geschrieben:
DLH458 hat folgendes geschrieben:
TK1529 hat folgendes geschrieben:
Mir kommt der Ausgang von Flug 4U 9525 äussert seltsam vor. Ich gehe nicht mit den Gerüchten, mehr sind es bisher nicht auch wenn sie von Stunde zu Stunde immer mehr als Tatsache verkauft werden, dass es sich hier um Selbstmord und damit um 149- fachen Mord handelt.
Sollte der Airbus noch nicht über die Vorrichtung mit Pinpad verfügt haben und der Copilot standartmässig die Tür verriegelte und dann durch irgendeinen Umstand zu Schaden gekommen ist, dann kann darin die Ursache für diesen schrecklichen Ausgang liegen. Bei besten Willen kann ich mir nicht vorstellen, dass er das absichtlich und so eiskalt und entspannt, ohne jede Regung und Aufregung bis zur letzten Sekunde durchgezogen hat. Ich kann mir das nicht vorstellen das er so Regungslos in dieser dramatischen Situation vorne sitzt, ruhig atmet und keinen Ton von sich gibt. Ich glaube das er hier vorverurteilt wird und die Ursache eine ganz andere ist, dass sich die Welt letztlich bei ihm entschuldigen muss und genauso um ihn trauert, wie um alle anderen Opfer auch.


Bin auf deiner Seite. Kommt mir auch alles sehr schnell und voreilig vor... Lasst uns die Auswertung des Flugschreibers abwarten.


Dito, mir geht es genauso!


Ich habe mit mehreren Leuten heute gesprochen. Keiner glaubt an einen Suizid! Die Leute sind nicht dumm, auch wenn die Medien es so darstellen, als würde es jeder sofort glauben.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
LionB737
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 19.07.2012
Beiträge: 166
Wohnort: Wien

BeitragVerfasst am: Do März 26, 2015 10:11 pm    Titel: Antworten mit Zitat

https://www.youtube.com/watch?v=_PNFsDPKSz0&feature=youtu.be&t=24m20s

Unbedingt anhören!
Er teilt genau meine Fragen
_________________
AUA PK 3
BU 26.07.2016 Very Happy
PIT 12-14.10.2016 Very Happy
FQ 6-7.3.2017 Very Happy
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
LH3591
Gast





BeitragVerfasst am: Do März 26, 2015 10:29 pm    Titel: Re: Ich vermute etwas anderes ... Antworten mit Zitat

Ich bin gerade drauf gekommen dass der Thread dumm ist und distanziere mich hiermit davon. Viel Spaß, babaaaa
Nach oben
Lime Flow
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 10.01.2014
Beiträge: 77

BeitragVerfasst am: Fr März 27, 2015 6:25 am    Titel: Wie denn sonst? Antworten mit Zitat

Wenn es nicht der Pilot war, wie ist das Flugzeug dann abgestürzt? Immerhin ging das Flugzeug sobald er alleine war in einen 8 minütigen Sinkflug. Es handelt sich um einen Airbus A320 der im Autopilot flog, wo mir die Frage aufkommt, wie dieses Flugzeug mit neustem Boardcomputer von alleine in den Sinkflug geht. Sollte der Copilot tatsächlich einen Black Out gehabt haben, wäre das Flugzeug dann nicht dank modernster Technik auf der selben Flughöhe geblieben? Und warum passiert es genau dann wenn der Kapitän das Cockpit verlässt? Dem Copiloten ging es offensichtlich nicht zu schlecht, das wäre dem Kapitän wahrscheinlich aufgefallen.
_________________
Ohne Fleiß kein Reis

Lime Flow
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
GregorGysi
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 12.02.2013
Beiträge: 99
Wohnort: Berlin-Spandau

BeitragVerfasst am: Fr März 27, 2015 12:22 pm    Titel: Re: Ich vermute etwas anderes ... Antworten mit Zitat

DLH458 hat folgendes geschrieben:
LionB737 hat folgendes geschrieben:
DLH458 hat folgendes geschrieben:
TK1529 hat folgendes geschrieben:
Mir kommt der Ausgang von Flug 4U 9525 äussert seltsam vor. Ich gehe nicht mit den Gerüchten, mehr sind es bisher nicht auch wenn sie von Stunde zu Stunde immer mehr als Tatsache verkauft werden, dass es sich hier um Selbstmord und damit um 149- fachen Mord handelt.
Sollte der Airbus noch nicht über die Vorrichtung mit Pinpad verfügt haben und der Copilot standartmässig die Tür verriegelte und dann durch irgendeinen Umstand zu Schaden gekommen ist, dann kann darin die Ursache für diesen schrecklichen Ausgang liegen. Bei besten Willen kann ich mir nicht vorstellen, dass er das absichtlich und so eiskalt und entspannt, ohne jede Regung und Aufregung bis zur letzten Sekunde durchgezogen hat. Ich kann mir das nicht vorstellen das er so Regungslos in dieser dramatischen Situation vorne sitzt, ruhig atmet und keinen Ton von sich gibt. Ich glaube das er hier vorverurteilt wird und die Ursache eine ganz andere ist, dass sich die Welt letztlich bei ihm entschuldigen muss und genauso um ihn trauert, wie um alle anderen Opfer auch.


Bin auf deiner Seite. Kommt mir auch alles sehr schnell und voreilig vor... Lasst uns die Auswertung des Flugschreibers abwarten.


Dito, mir geht es genauso!


Ich habe mit mehreren Leuten heute gesprochen. Keiner glaubt an einen Suizid! Die Leute sind nicht dumm, auch wenn die Medien es so darstellen, als würde es jeder sofort glauben.


Es gibt aber 2 unwiederlegbare Fakten, die im Endeffekt nur Suizid als Ursache zulassen. Der Copilot hat die Sinkrate geändert und die Kabinentür unwiederruflich verschlossen.
Das kann kein Zufall sein, bzw. aus versehen passiert sein.
Nur weil man sich etwas nicht vorstellen kann, heist das nicht das es nicht Möglich wäre. Ich habe letztens auch erfahren, dass es Leute gibt die sich lebende Fische in den Enddarm reinschieben. Ich konnte es zuerst auch nicht "glauben", aber ich musste es im Endeffekt dann doch Akzeptieren das es so etwas gibt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
FlyingTom
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 18.07.2014
Beiträge: 162

BeitragVerfasst am: Fr März 27, 2015 12:38 pm    Titel: Re: Ich vermute etwas anderes ... Antworten mit Zitat

GregorGysi hat folgendes geschrieben:

Es gibt aber 2 unwiederlegbare Fakten, die im Endeffekt nur Suizid als Ursache zulassen. Der Copilot hat die Sinkrate geändert und die Kabinentür unwiederruflich verschlossen.

Wissen wir das mit der Kabinentür? Mir fehlt da noch der Beweis, dass der entsprechende Schalter wirklich auf "Lock" stand. Bis das nicht endgültig bewiesen ist, steht immer noch die Möglichkeit eines Türdefekts in Kombination mit Bewusstlosigkeit im Raum.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Pilotenboard.de :: DLR-Test, Lufthansa, AUA, ... :: Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte Foren-Übersicht -> Luftfahrt-News und -Diskussionen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter
Seite 1 von 3

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.