Pilotenboard.de :: DLR-Test, Lufthansa, AUA, ... :: Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte Foren-Übersicht

 Wiki  ChatChat  FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin   RegistrierenRegistrieren 

VC-Infoveranstaltung für Flugschüler und Piloten 17.03.15

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Pilotenboard.de :: DLR-Test, Lufthansa, AUA, ... :: Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte Foren-Übersicht -> Berufsbild Pilot
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
felixgottwald.net
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 11.09.2012
Beiträge: 291

BeitragVerfasst am: Sa Feb 21, 2015 6:19 pm    Titel: VC-Infoveranstaltung für Flugschüler und Piloten 17.03.15 Antworten mit Zitat

Die AG Berufseinsteiger der Vereinigung Cockpit (VC) veranstaltet für alle zukünftigen Piloten und Flugschüler eine VC-Informationsveranstaltung
am Dienstag, den 17.03.2015 um 11 Uhr im Main Airport Center, Unterschweinstiege 10 am Frankfurter Flughafen.
Inhalt der Veranstaltung wird sein:
Wer oder was ist die Vereinigung Cockpit, was wird da gemacht?
Wir zeigen anhand von Beispielen aus der Berufspolitik, wie Piloten aktiv an der weiteren Verbesserung der Sicherheit im Luftverkehr mitwirken und stellen die verschiedenen Arbeitsgruppen vor.

Wie ist die VC organisiert?
Wir zeigen die Struktur der VC und wie beziehungsweise wo sich die Mitglieder einbringen können.

Was ist Tarifpolitik?
Wir beschreiben, wie sich eine Tarifkommission zusammenstellt und wie sie von der VC unterstützt wird. Fragen zu „atypical employment“ und der Vertragsgestaltung bei Berufseinsteigern werden hierbei ausführlich beleuchtet. Auch behandeln wir das Thema „Was bringt die VC einem Flugschüler?“ und wie sieht es mit der rechtlichen Stellung der Verbandsarbeit in Deutschland aus.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme und bitten um eine kurze Anmeldung per Mail bis zum 8. März 2015 für die Veranstaltung, damit wir die entsprechende Raumgröße bereitstellen können. Die Veranstaltung
ist kostenfrei.
Wir freuen uns darauf, Ihre Fragen im persönlichen Gespräch direkt beantworten zu können.

Bitte schreiben Sie eine Mail mit dem Betreff „Infoveranstaltung 17.03.2015“ mit Namen und Teilnehmerzahl an AGBE@vcockpit.de

Wir freuen uns auf Sie!
Ihre AG Berufseinsteiger
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
B1900D
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 15.02.2011
Beiträge: 1927

BeitragVerfasst am: So Feb 22, 2015 9:30 am    Titel: Antworten mit Zitat

“Was bringt die VC einem Flugschüler ?“ Das würde ich auch gerne mal wissen...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
flapfail
Goldmember
Goldmember


Anmeldungsdatum: 23.03.2008
Beiträge: 5554
Wohnort: OGLE-2005-BLG-390Lb

BeitragVerfasst am: So Feb 22, 2015 11:47 am    Titel: Antworten mit Zitat

B1900D hat folgendes geschrieben:
“Was bringt die VC einem Flugschüler ?“ Das würde ich auch gerne mal wissen...


Tarifpolitik in der Firma, in der sie - vielleicht - einmal sitzen z.B.
_________________
Es interessiert mich nicht, was andere über mich zu Wissen glauben - oder denken.....
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
felixgottwald.net
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 11.09.2012
Beiträge: 291

BeitragVerfasst am: So Feb 22, 2015 2:03 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Bin ja eigentlich nicht mehr aktiv hier, möchte aber trotzdem antworten. Die VC ist vor allem die Interessenvertretung der Piloten und das schon seit Ende der 1960er. Die Tarifschiene gibt es erst seit rund 15 Jahren.

Dementsprechend wird ein Großteil der VC-Gelder für die Berufspolitik verwendet. Hier arbeitet die VC auf allen Ebenen mit Behörden, Verbänden und Organisationen zusammen, von Fluglärmkommissionen in Deutschland, über SESAR bis hin zur ICAO. Weitere Infos zu den Arbeitsgruppen der VC hier: http://www.vcockpit.de/verein/berufspolitik.html

Möchte dem Infotag nicht vorweg greifen, aber hier einige Punkte, was die VC ihren Mitgliedern bringt, neben der Tarifpolitik:

* Interessenvertretung und damit aktive Mitgestaltung an allen Entwicklungen und Regularien in der Luftfahrt
* Informatioen aus erster Hand im Rahmen der diversen Veröffentlichungen der VC/IFALPA
* Rechtsberatung- und Rechtsschutz
* Hilfe in Not- und Ausnahmesituationen (CISM, Notfalltelefon)
* Weitere Goodies wie VC-Kreditkarte

Das Ganze ist für Flugschüler beitragsfrei.

Viele Grüße, Felix
_________________
Pilotenblog und Luftfahrtfotografie:
http://www.felixgottwald.net

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Daedalus737
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 04.01.2012
Beiträge: 246

BeitragVerfasst am: Sa Feb 28, 2015 2:38 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Die VC ist ein Lufthansa / TUI Club und tut nur so als sei sie für die anderen da. Eine Rechtsschutzversicherung bekommt ihr bei den bekannten Versicherern überall billiger.

Wenn es irgendwo nicht weitergeht, man nicht reinkommt oder stehen bleibt, die Ursache sind neben Technischen Defekten IMMER:

GEWERKSCHAFTEN

Also meine Interessen haben sie NIE vertreten...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
flapfail
Goldmember
Goldmember


Anmeldungsdatum: 23.03.2008
Beiträge: 5554
Wohnort: OGLE-2005-BLG-390Lb

BeitragVerfasst am: Sa Feb 28, 2015 5:05 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Daedalus737 hat folgendes geschrieben:


GEWERKSCHAFTEN

Also meine Interessen haben sie NIE vertreten...


Also meine schon
_________________
Es interessiert mich nicht, was andere über mich zu Wissen glauben - oder denken.....
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Foel1988
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 08.02.2015
Beiträge: 60
Wohnort: EDDF

BeitragVerfasst am: Sa Feb 28, 2015 5:49 pm    Titel: Antworten mit Zitat

tun die auch was gegen pay2fly?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
obstsalat
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 21.01.2006
Beiträge: 728

BeitragVerfasst am: So März 01, 2015 12:36 pm    Titel: Antworten mit Zitat

@daedalus: Doch, hat sie. Guck dir mal an, wer sonst Druck auf
Airports und Politik in Sachen Flugsicherheit aufbaut.

@Foel: Ja, das versucht die VC. Es wäre aber auch hilfreich, wenn
die Leute aufhören würden, so einen Mist anzunehmen...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
felixgottwald.net
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 11.09.2012
Beiträge: 291

BeitragVerfasst am: So März 01, 2015 4:49 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,

kurze Rückantwort:

@deadulus: stimmt nicht! Ja, ein Großteil der Mitglieder ist bei LH, weil dort eben die meisten Piloten Deutschlands arbeiten. Diese zahlen auch den Löwenanteil der Mitgliedsbeiträge und finanzieren damit zu einem großen Teil die Arbeit, die allen zugute kommt. JEDER ist herzlich willkommen sich einzubringen, vor allem auch Piloten außerhalb der Kranich-Welt.
@foel: legal kann man dagegen wenig tun. Die Lobbyarbeit läuft aber massiv auf nationaler und europäischer Ebene.

Wie bereits oben erwähnt: die VC ist weit mehr als Tarifpolitik, sondern vor allem Interessenvertretung der Piloten in allen möglichen Gremien und gegenüber legislativen Institutionen.

Viele Grüße, Felix
_________________
Pilotenblog und Luftfahrtfotografie:
http://www.felixgottwald.net

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Pilotenboard.de :: DLR-Test, Lufthansa, AUA, ... :: Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte Foren-Übersicht -> Berufsbild Pilot Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.