Pilotenboard.de :: DLR-Test, Lufthansa, AUA, ... :: Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte Foren-Übersicht

 Wiki  ChatChat  FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin   RegistrierenRegistrieren 

Paralleles nicht-technisches Studium

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Pilotenboard.de :: DLR-Test, Lufthansa, AUA, ... :: Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte Foren-Übersicht -> DLR Firmenqualifikation
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Linus1206
Bruchpilot
Bruchpilot


Anmeldungsdatum: 16.12.2013
Beiträge: 10
Wohnort: Mainz

BeitragVerfasst am: Mo Jan 26, 2015 3:57 pm    Titel: Paralleles nicht-technisches Studium Antworten mit Zitat

Hallo liebe Freunde der Fliegerei!

Ende diesen Jahres steht meine FQ an. Ich weiß, bis dahin ist noch viel Zeit, allerdings bin ich schon dabei mich ein wenig darauf vorzubereiten, vor allem hinsichtlich kritischer Fragen, die im Interview kommen könnten. Auf eine Sache werden sie mich denke ich unausweichlich ansprechen: ich hatte in der Oberstufe kein Physik, und auch ein Studium, dass ich im Oktober anfange, wird nichts mit Luft- und Raumfahrttechnik, Maschinenbau oder ähnlichen technischen Studiengängen zu tun haben. Ich interessiere mich definitiv für die Technik rund ums Flugzeug und habe ja auch durch das Bestehen der BU gezeigt, dass ich ein technisches und physikalisches Grundverständnis mitbringe, allerdings bin ich nicht technikaffin genug um etwas in der Art zu studieren. Jetzt habe ich Sorge, dass sich die Kommission daran aufhängen wird à la "sie bringen nicht genug Interesse für Technik mit". Was soll ich darauf antworten? Ich bin zwar kein Technikgenie, aber ich denke, dass ich definitiv in der Lage bin, den technischen Teil der Schulung erlernen zu können. Ich hoffe ihr versteht mein Problem.

Liebe Grüße, Linus
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
FlyMike
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 28.01.2014
Beiträge: 265

BeitragVerfasst am: Mo Jan 26, 2015 5:03 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Es gibt ja noch dutzend andere Aspekte, die einen am Pilotenberuf reizen können. Und du könntest dir ja überlegen, was dich an dem Studienfach interessiert und welche Gemeinsamkeiten/Parallelen es zum Cockpitjob gibt. Darüber hinaus ist es doch normal, dass man nicht nur 1 einziges Interesse hat..
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
FlameZz
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 29.12.2012
Beiträge: 217
Wohnort: Sindelfingen

BeitragVerfasst am: Mo Jan 26, 2015 6:07 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Darf man erfahren, um was für einen Studiengang es sich da handelt?

Da kann man dann eventuell ja auch Vorteile für den Pilotenberuf rausziehn Wink
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Linus1206
Bruchpilot
Bruchpilot


Anmeldungsdatum: 16.12.2013
Beiträge: 10
Wohnort: Mainz

BeitragVerfasst am: Mi Jan 28, 2015 5:42 pm    Titel: Antworten mit Zitat

FlameZz hat folgendes geschrieben:
Darf man erfahren, um was für einen Studiengang es sich da handelt?

Da kann man dann eventuell ja auch Vorteile für den Pilotenberuf rausziehn Wink


Klar Wink Also ehrlich gesagt ist noch nichts sicher, aber ich liebäugel mit etwas in der Richtung Psychologie, Soziologie, Anglizistik, also Sozialwissenschaften. Was würdest du da fürs Cockpit rausziehen?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
flapfail
Goldmember
Goldmember


Anmeldungsdatum: 23.03.2008
Beiträge: 5557
Wohnort: OGLE-2005-BLG-390Lb

BeitragVerfasst am: Mi Jan 28, 2015 8:59 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Linus1206 hat folgendes geschrieben:
FlameZz hat folgendes geschrieben:
Darf man erfahren, um was für einen Studiengang es sich da handelt?

Da kann man dann eventuell ja auch Vorteile für den Pilotenberuf rausziehn Wink


Klar Wink Also ehrlich gesagt ist noch nichts sicher, aber ich liebäugel mit etwas in der Richtung Psychologie, Soziologie, Anglizistik, also Sozialwissenschaften. Was würdest du da fürs Cockpit rausziehen?

Psychologie wäre sicher ganz brauchbar Mr. Green
_________________
Es interessiert mich nicht, was andere über mich zu Wissen glauben - oder denken.....
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Pilotenboard.de :: DLR-Test, Lufthansa, AUA, ... :: Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte Foren-Übersicht -> DLR Firmenqualifikation Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.