Pilotenboard.de :: DLR-Test, Lufthansa, AUA, ... :: Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte Foren-Übersicht

 Wiki  ChatChat  FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin   RegistrierenRegistrieren 

Strafe bei Abbruch der Ausbildung (DFS)

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Pilotenboard.de :: DLR-Test, Lufthansa, AUA, ... :: Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte Foren-Übersicht -> Fluglotsen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Raphi
Bruchpilot
Bruchpilot


Anmeldungsdatum: 11.01.2015
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: So Jan 11, 2015 9:04 pm    Titel: Strafe bei Abbruch der Ausbildung (DFS) Antworten mit Zitat

Hallo alle zusammen, habe eine Frage und hoffe ihr könnt mir helfen.
Wenn man bei der DFS die Ausbildung zum Fluglotsen macht und diese (nach der Probezeit) abbrechen will, muss man soweit ich weis Strafe zahlen (wegen der Ausbildungskosten und weil man ja eigentlich soweit ich das herausfinden konnte für 3 Jahre verpflichtet ist). Weis? jemand wie hoch diese ungefähr ausfällt?

Hintergrund:
Ich mache voraussichtlich dieses Jahr mein Abitur und wollte mich sobald die LH ihr Online Bewerbungsverfahren wieder freigibt dort sofort für die Pilotenausbildung bewerben. Da die derzeitige Situation jedoch danach aussieht, dass das sehr lange dauern kann bis ich durch die BU/FQ bin und weis ob ich es geschafft habe (und nicht unnötig Zeit verlieren will) wollte ich bis dahin immerhin einen Plan B stehen haben und nicht warten bis mich eventuell erst die LH und dann Condor/Swiss/... ablehnen und ich dann in 2/3 Jahren nicht weiter bin als heute. Sollte mich aber die LH annehmen würde ich die Fluglotsenausbildung abbrechen und meinem Traum folgen; vorrausgesetzt natürlich das wäre finanziell verkraftbar.

Schon im voraus Danke für eure Antworten!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
HF3221
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 01.04.2003
Beiträge: 130
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: So Jan 11, 2015 10:51 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Da Du ganz offensichtlich mitbekommen hast, wie die derzeitige Situation bei der DLH aussieht, müsste Dir beim durchlesen der Forenthreads aufgefallen sein, dass Du deine Ausbildung ruhigen Gewissens durchziehen kannst. Bevor Du, rein theoretisch, deine Ausbildung bei Hansens beginnen wirst, hast Du mit Sicherheit bereits Berufserfahrung in deinem Beruf sammeln können, also nach Beendigung der Ausbildung meine ich. Da wird noch eine Menge Wasser die Weser hinunterlaufen, ehe da was konkret wird. Also mach Dir keinen Kopf und hake deine Abbrechüberlegungen ab, ziehe die Ausbildung bei der DFS durch und zwischendrin, wenn es dann wieder geht, bewirbst Du dich einfach und mit Glück im Auswahlverfahren, kannst Du dann irgendwann in einigen Jahren in die Fliegerei einsteigen.

Stefan
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Raphi
Bruchpilot
Bruchpilot


Anmeldungsdatum: 11.01.2015
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: Mo Jan 12, 2015 10:46 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Hi,
danke für die Antwort. Scheint als werde ich mich wohl demnächst bei der DFS bewerben, Fluglotse scheint ja auch ein attraktiver Beruf zu sein (finde ich). Hoffe natürlich trotzdem, dass das mit der LH was wird, aber wie gesagt das kann wohl leider noch dauern.
Trotzdem, falls einer eine ungefähre Zahl weis wie hoch die Strafe ist kann er es ruhig noch schreiben Wink .
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
flapfail
Goldmember
Goldmember


Anmeldungsdatum: 23.03.2008
Beiträge: 5516
Wohnort: OGLE-2005-BLG-390Lb

BeitragVerfasst am: Di Jan 13, 2015 9:00 am    Titel: Antworten mit Zitat

Finanziell wird man wohl in Zukunft als Fluglotse wesentlich besser dastehen, als ein (neuer) Pilot bei der Hansa. (Bei EW beispielsweise)
Ich würde daher sicherlich die Chance wahrnehmen, und mich als Fluglotse bewerben
_________________
Es interessiert mich nicht, was andere über mich zu Wissen glauben - oder denken.....
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Flugmensch
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 20.04.2011
Beiträge: 616

BeitragVerfasst am: So Jun 07, 2015 10:06 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Fluglotse ist sicherlich ein super Beruf und vor allem in der heutigen Zeit deutlich zukunftssicherer als Pilot.

Auch wenn beides Berufe in der Luftfahrt sind, sind es aber auch 2 total unterschiedliche Sachen.

Fluglotse muss einem Spaß machen und vor allem liegen.

Dann hat man sehr viel Geld, was man verdient und vergleichsweise sehr viel Freizeit und Pausen.

Fürs ganze Leben bis zur Rente, is es aber bestimmt für die wenigsten was.

Ich hab zumindest im Tower und vor allem im Center in München überwiegend sehr viel junge Leute gesehn.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
flapfail
Goldmember
Goldmember


Anmeldungsdatum: 23.03.2008
Beiträge: 5516
Wohnort: OGLE-2005-BLG-390Lb

BeitragVerfasst am: Mo Jun 08, 2015 7:38 am    Titel: Antworten mit Zitat

Flugmensch hat folgendes geschrieben:


Fluglotse muss einem Spaß machen und vor allem liegen.

.


Auch Pilot werden muss einem Spass machen und "liegen"

Nur Spass macht es bei den derzeitigen Arbeit (markt-)Bedingungen wohl kaum noch jemand.

Ausser den ganz verbissenen Wink
_________________
Es interessiert mich nicht, was andere über mich zu Wissen glauben - oder denken.....
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Pilotenboard.de :: DLR-Test, Lufthansa, AUA, ... :: Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte Foren-Übersicht -> Fluglotsen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.