Pilotenboard.de :: DLR-Test Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte :: operated by SkyTest® :: Foren-Übersicht

 Wiki  ChatChat  FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin   RegistrierenRegistrieren 

Schlechte Nachrichten für den Nachwuchs......
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4 ... 11, 12, 13  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Pilotenboard.de :: DLR-Test Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte :: operated by SkyTest® :: Foren-Übersicht -> Luftfahrt-News und -Diskussionen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
EDDF
Gast





BeitragVerfasst am: Do Okt 23, 2014 6:37 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Die Frage stellst Du am besten dem Unternehmen. Das wollte es Jahrzehnte so. Tatsächlich ist es der Kunde, dem es scheinbar wurscht ist. Es passiert zu wenig. Und was passiert (Madrid, Memmingen, Dortmund etc.) wird nicht genügend wahr genommen.

Den bisherigen KTV-Piloten wird es auch weiterhin ganz gut gehen. Das schon bekannte Gelabere lass ich in Bezug auf die Threat-Überschrift unkommentiert, möglicherweise muss der Nachwuchs damit leben.

n3toX hat folgendes geschrieben:

Und die Lufthansa-Piloten bzw. die KTV Piloten werden sich noch wundern, was deren uneinsichtiges Verhalten für Folgen haben wird. Wer sagt denn, dass ich als Lufthansa meine Flüge mit KTV Personal durchführen muss?


Wenn Lufthansa drauf stehen soll... der KTV.
Nach oben
Charlie Hotel
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 12.09.2014
Beiträge: 459
Wohnort: CGN

BeitragVerfasst am: Do Okt 23, 2014 7:10 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Die Frage wo der Mehrwert eines KTV-Piloten liegt drängt sich aus wirtschaftlicher Sicht auf, man muss das Ganze denke ich aber etwas differenzierter betrachten. Der Anspruch in der Luftfahrt allgemein muss doch sein, dass der Beruf des Piloten zumindest so gut vergütet wird, dass dieser Beruf auch auf lange Sicht die Besten und Talentiertesten von sich überzeugen kann. Dass Lufthansa trotz der anhaltenden Streiks noch keine Andeutungen in die Richtung gemacht hat, als Konsequenz daraus in Zukunft zunehmend die Strategie im Bezug auf die KTV-Piloten im Unternehmen ändern zu wollen, ist richtig und hat Vorbildcharakter.
_________________
FO B737
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
d@ni!3l
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 18.11.2007
Beiträge: 4701
Wohnort: EDLW

BeitragVerfasst am: Do Okt 23, 2014 7:14 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Aber eben wie misst man, wer die Besten sind ? Bitte jetzt nicht DLR-Test sagen, denn es gibt europaweit Airlines ohne DLR-Test, die genauso sicher sind.

Klar, ein Ryanair oder Vueling Gehalt sind echt knapp zum Leben, da könnte man sich gedanken um die Piloten machen, aber bei Easyjet, AB usw sollte das Gehalt recht dicke reichen - also wo ist der Mehrwert der Differenz AB-Pilot zu LH-Pilot für den Arbeitgeber ?

Ich sehe keinen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
EDDF
Gast





BeitragVerfasst am: Do Okt 23, 2014 7:56 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Das Thema stößt Du zum wievielten Male an? Wer soll Dich überzeugen? Selbst Spohr schafft es nicht soweit zu gehen, alle in einen Hut zu werfen. Ihm ist nur der Preis zu hoch.
Nach oben
d@ni!3l
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 18.11.2007
Beiträge: 4701
Wohnort: EDLW

BeitragVerfasst am: Do Okt 23, 2014 8:04 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Joa, ich bin ja mal gespannt - ich glaube der KTV wird in Zukunft immer mehr umgangen werden ( durch EW, die Privat-Air Berederung für A343 etc ) und damit sieht es schlecht für NFF aus. Zumindest solange sie nur in den KTV wechseln können.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
EDDF
Gast





BeitragVerfasst am: Do Okt 23, 2014 9:46 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Private Air bröckelt anscheinend schon. NFF sind da und werden immer die Wahl und flexible Möglichkeiten haben... möglicherweise nicht mehr in den klassischen KTV. Will see...

Perfekte Überleitung:

http://www.ardmediathek.de/tv/Anne-Will/Lokf%C3%BChrer-und-Piloten-legen-Deutschland-/Das-Erste/Video?documentId=24255026&bcastId=328454

sehenswert
Nach oben
Graf Zeppelin
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 06.06.2006
Beiträge: 434

BeitragVerfasst am: Do Okt 23, 2014 10:33 pm    Titel: Antworten mit Zitat

EDDF hat folgendes geschrieben:
Private Air bröckelt anscheinend schon. NFF sind da und werden immer die Wahl und flexible Möglichkeiten haben... möglicherweise nicht mehr in den klassischen KTV. Will see...

Perfekte Überleitung:

http://www.ardmediathek.de/tv/Anne-Will/Lokf%C3%BChrer-und-Piloten-legen-Deutschland-/Das-Erste/Video?documentId=24255026&bcastId=328454

sehenswert


Ich finde, Ilja Schulz hat eine gute Figur gemacht!
Ich unterstütze ja auch eigentlich den Streik der Lokführer. Aber aus dem Verhalten von Claus Weselsky werde ich nicht schlau. Er hat sich immer in ellenlangen, unmissverständlichen Antworten verheddert.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
LearPilot
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 27.03.2013
Beiträge: 64

BeitragVerfasst am: Fr Okt 24, 2014 7:43 am    Titel: Antworten mit Zitat

d@ni!3l hat folgendes geschrieben:
[...] also wo ist der Mehrwert der Differenz AB-Pilot zu LH-Pilot für den Arbeitgeber ?

Ich sehe keinen


Dazu muss ich mich mal kurz selber zitieren aus einem älteren Beitrag von mir:

Zitat:
Schein ist Schein. Und genau deswegen ist der Pilotenmarkt auch am Boden. Man kann jeden langjährigen Senior First Officer mit Premiumgehalt gegen einen x-beliebigen Pay2Fly-Depp von der Wald- und Wiesenschule austauschen und das Flugzeug fliegt genau so von A nach B aus Sicht des Arbeitgebers.

[...]

Die Austauschbarkeit der Piloten - zumindest bis zu einem gewissen Erfahrungswert - ist eben gerade ihr Todesurteil. Es wird einfach der Billigste genommen.


Das ist einfach das Kernproblem.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Charlie Hotel
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 12.09.2014
Beiträge: 459
Wohnort: CGN

BeitragVerfasst am: Fr Okt 24, 2014 9:10 am    Titel: Antworten mit Zitat

So ist es. Und trotzdem hat der langjährige Senior First Officer mit Premiumgehalt mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit durch bessere Ausbildung und mehr Erfahrung die höhere Wahrscheinlichkeit in einer Extremsituation das Richtige zu tun. Sicher kommen durch das hohe Maß an Standardisierung im alltäglichen Flugverkehr und durch die Zuverlässigkeit moderner Maschinen solche Extremsituationen selten vor, aber sie kommen vor und man wird sie voraussichtlich auch nie ganz verhindern können. Und darüber hinaus ist menschliches Versagen nach wie vor für über 50% aller "Unregelmäßigkeiten" im Flugverkehr verantwortlich, und auch da geht man mit unterbezahlten, überforderten und übermüdeten Cockpitbesatzungen ein höheres Risiko ein, wenn auch nur minimal, das ist ja klar.

Sehr interessant fand ich in ähnlichem Zusammenhang einen Post von jemandem hier im Forum von vor ein paar Tagen, ich weiß leider nicht mehr genau wer es war, aber es ist auf jeden Fall wirklich sehenswert.

http://www.youtube.com/watch?v=8kePiiZ8_YA
_________________
FO B737
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
FlyingTom
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 18.07.2014
Beiträge: 163

BeitragVerfasst am: Fr Okt 24, 2014 10:13 am    Titel: Antworten mit Zitat

Das Problem ist auch irgendwie die Haltung in der Bevölkerung, dass alles billig zu sein hat - Arbeitsbedingungen oder gar Sicherheit durch ausgeruhte und gut ausgebildete Crew interessiert da immer weniger. Auf der LH-Facebook-Seite wird ständig genörgelt, dass Emirates, Etihad & Co besseren Service bietet.

Nur zu welchem Preis? Captains & Crew werden im Käfig gehalten, dürfen nicht schwanger werden und wehe einer ist schwul und das Gehalt kommt scheinbar auch nicht an LH & Co ran. Aber die Mehrheit der Passagiere interessiert das nicht. Hauptsache Preis und Luxus stimmt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
d@ni!3l
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 18.11.2007
Beiträge: 4701
Wohnort: EDLW

BeitragVerfasst am: Fr Okt 24, 2014 10:17 am    Titel: Antworten mit Zitat

Schon, aber die Bevölkerung ist Kunde und man muss "liefern" was der Kunde will, nicht was man selbst gern produzieren würde...

Übrigens glaube ich schon, dass die Passagiere Sicherheit interessiert. Aber da sind in den letzten 20 Jahren alle europäischen Carrier ( außer AF) gleich auf. Also wieso mehr zahlen? Bisher ist sonst nirgendwo was passiert, vllt gibt es doch keine so starke Korrelation von Gehalt und Sicherheit wie hier gerne angenommen?! Man bedenke: Auch andere Airlines haben erfahrene Piloten und auch dort können die Piloten ohne finanziellen Sorgen schlafen (@"trotzdem hat der langjährige Senior First Officer mit Premiumgehalt mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit durch bessere Ausbildung und mehr Erfahrung die höhere Wahrscheinlichkeit in einer Extremsituation das Richtige zu tun" ) Wink. Es gibt ja noch Airlines zwischen LH und Ryanair Wink . Wobei die es bisher als die europäische Airline mit den meisten Passagieren auch gut schaffen und die Piloten auch 4x p.a. in Sim schicken - wie LH es auch tut.

Mir kommt es hier häufig so vor als würde gedacht, dass man nur an der LFT wirklich fliegen lernen und Absolventen anderer Flugschulen jedes mal nur mit Glück ankommen...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
gnarlberg
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 05.04.2013
Beiträge: 372

BeitragVerfasst am: Fr Okt 24, 2014 10:44 am    Titel: Antworten mit Zitat

Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
_________________
Orange is the new Yellow


Zuletzt bearbeitet von gnarlberg am Fr Jan 30, 2015 12:43 pm, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Pilotenboard.de :: DLR-Test Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte :: operated by SkyTest® :: Foren-Übersicht -> Luftfahrt-News und -Diskussionen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4 ... 11, 12, 13  Weiter
Seite 3 von 13

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.