Pilotenboard.de :: DLR-Test Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte :: operated by SkyTest® :: Foren-Übersicht

 Wiki  ChatChat  FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin   RegistrierenRegistrieren 

Schlechte Nachrichten für den Nachwuchs......
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, ... 11, 12, 13  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Pilotenboard.de :: DLR-Test Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte :: operated by SkyTest® :: Foren-Übersicht -> Luftfahrt-News und -Diskussionen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
EDDF
Gast





BeitragVerfasst am: Do Okt 23, 2014 11:29 am    Titel: Antworten mit Zitat

Is klar! No way.

Da muss man nur intern über den Tellerrand kucken um das zu widerlegen. Die, die freiwillig was gegeben haben, sind trotzdem abgesägt worden (Kassel, Dispatch, LSG).

Warum sollte man ein Bedrohungsszenario aus der Hand legen, wenn es einmal funktioniert hat?


Zuletzt bearbeitet von EDDF am Do Okt 23, 2014 11:35 am, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
d@ni!3l
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 18.11.2007
Beiträge: 4701
Wohnort: EDLW

BeitragVerfasst am: Do Okt 23, 2014 11:33 am    Titel: Antworten mit Zitat

Du wirst doch selbst einsehen, dass man sich gerade nicht beliebt macht!? Der Rest ist halt ne Folge draus.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
EDDF
Gast





BeitragVerfasst am: Do Okt 23, 2014 11:36 am    Titel: Antworten mit Zitat

Ich bin da mittlerweile fatalistisch! Es macht nach meiner Theorie schlicht keinen Unterschied.

Was woraus die Folge ist (ÜV Kündigung ohne Nachwirkung, destruktive Verhandlungen plus gleichzeitig Fakten Wings/Jump/Eurowings schaffen... die Liste ist lang! Irgendwo wurden 15 offene Punkte aufgezählt.), sehe ich auch anders und die GL mal mindestens wenn nicht mehr in der Verantwortung.

Die spielt aber auf Zeit. Hofft auf Politik, öffentlichen Druck und das Zusammenbrechen der Geschlossenheit. Dazu wird die Presse mit Unschuldsbeteuerungen gefüttert und ein gegenseitiges Mitarbeiteraufwiegeln toleriert.

Das muss man aushalten.


Zuletzt bearbeitet von EDDF am Do Okt 23, 2014 11:59 am, insgesamt 2-mal bearbeitet
Nach oben
flapfail
Goldmember
Goldmember


Anmeldungsdatum: 23.03.2008
Beiträge: 6197
Wohnort: OGLE-2005-BLG-390Lb

BeitragVerfasst am: Do Okt 23, 2014 11:58 am    Titel: Antworten mit Zitat

Dunno hat folgendes geschrieben:
Könnt ihr mir mal erklären was passiert ist, dass das Ausbildungsmodel jetzt nicht mehr so funktionert wie es ja viele Jahre und bis vor wenigen Jahren halbwegs gut funktioniert hat?

1. Umlagerung der Kurzstrecke auf Germanwings (damit wurden ja aber auch Stellen bei GWI frei die dann mit den NFF gefüllt werden/wurden)
2. Erhöhung der Altersgrenze auf 65 ende 2011 (der Effekt sollte dann ja ende 2016 vorbei sein oder nicht? Kam dadurch der Stau an der LFT zustande?)

Auch wenn im Moment alle bei GWI und in Zukunft vielleicht auch bei Eurowings landen wird die "richtige" LH doch auch wieder neue Piloten brauchen?


1.GWI kann die (Erfolgs-) Vorgaben nicht erfüllen - da die Flugzeuge von KTV Piloten beredet, zu teuer sind.
Daher wird jetzt Eurowings mit A320 bestückt welche dann f. GWI fliegen- deren Cockpitkosten sind nämlich um einiges billiger. Daher gibts hier bei GWI - auch für NFF - keine neue Stellen mehr. (Vielleicht mal bei "Wings - ausserhalb des KTV)
2. Klar verlängern jetzt viele Piloten auf Endalter 65 - und daher geht nichts weiter.
Jedoch auch in Zukunft wird sich nicht viel ändern, denn jetzt gibt es keine Expansion mehr bei LH Classic - sogar im Gegenteil dort schrumpft man, hat derzeit sogar einen Überhang an Piloten der erstmal abgebaut werden muss, und wenn es nur mehr Richtung Worldwings oder Jump geht (beides ausserhalb des KTV) dann braucht man nicht lange rechnen um zu sehen, dass man de facto derzeit kaum mehr eine Chance hat, bei LH Classic als NFF reinzukommen.
Es wird einfach in nächster Zeit (Jahre?) niemand mehr neues gebraucht Embarassed
_________________
**Der Weg ist das Ziel**

***方式是目标***
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
M4x0s
NFFler
NFFler


Anmeldungsdatum: 06.02.2014
Beiträge: 18

BeitragVerfasst am: Do Okt 23, 2014 12:39 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Na super....
Ich habe vor mich im Sommer 2018 zu bewerben, und so wie die Lage gerade prognostiziert wird kann das ja noch lustig werden...
Hoffentlich kommt in den nächsten Jahren alles noch in eine vernünftige Bahn Confused
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
n3toX
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 06.03.2012
Beiträge: 1591
Wohnort: Beteigeuze

BeitragVerfasst am: Do Okt 23, 2014 12:55 pm    Titel: Antworten mit Zitat

EDDF hat folgendes geschrieben:
Ich bin da mittlerweile fatalistisch! Es macht nach meiner Theorie schlicht keinen Unterschied.

Was woraus die Folge ist (ÜV Kündigung ohne Nachwirkung, destruktive Verhandlungen plus gleichzeitig Fakten Wings/Jump/Eurowings schaffen... die Liste ist lang! Irgendwo wurden 15 offene Punkte aufgezählt.), sehe ich auch anders und die GL mal mindestens wenn nicht mehr in der Verantwortung.

Die spielt aber auf Zeit. Hofft auf Politik, öffentlichen Druck und das Zusammenbrechen der Geschlossenheit. Dazu wird die Presse mit Unschuldsbeteuerungen gefüttert und ein gegenseitiges Mitarbeiteraufwiegeln toleriert.

Das muss man aushalten.


Jemand, der mit dem Rücken zur Wand steht, wird tun was nötig ist, um aus seiner Lage herauszufinden. Und die Lufthansa-Piloten bzw. die KTV Piloten werden sich noch wundern, was deren uneinsichtiges Verhalten für Folgen haben wird. Wer sagt denn, dass ich als Lufthansa meine Flüge mit KTV Personal durchführen muss? Die Lufthansa ist so groß und hat so viele Unternehmen unter sich und so viele Unternehmen können hinzugekauft und veräußert werden, da brauch ich langfristig nicht viele KTV-Piloten, um meine Kundschaft von A nach B zu bekommen. Dann fliegt sie eben die Swiss, die AUA, die Tyrolean, Eurowings, Edelweiß, Sunexpress oder was weiß ich.
Wo gewachsen wird innerhalb des Unternehmens, oder wo Stellen nachbesetzt werden, die in Rente gehen, Krankheit, Berufsunfähigkeit, das bleibt doch über die nächsten X Jahre alles außen vor.
Aber gut, bevor ich jetzt noch mehr schreibe und mein Post dann wieder zerhackt wird, lass ichs hierbei.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
FlyMike
Gast





BeitragVerfasst am: Do Okt 23, 2014 1:05 pm    Titel: Antworten mit Zitat

...

Zuletzt bearbeitet von FlyMike am Sa Mai 26, 2018 6:09 pm, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
FlyingTom
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 18.07.2014
Beiträge: 163

BeitragVerfasst am: Do Okt 23, 2014 1:26 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Woher kommen denn die Euro/Worldwings-Piloten, wenn nicht von den NFF Absolventen? Werden da Ready Enries eingestellt?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tilmo
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 12.02.2012
Beiträge: 354

BeitragVerfasst am: Do Okt 23, 2014 1:31 pm    Titel: Antworten mit Zitat

FlyMike hat folgendes geschrieben:

Zitat:
Wer sagt denn, dass ich als Lufthansa meine Flüge mit KTV Personal durchführen muss? Die Lufthansa ist so groß und hat so viele Unternehmen unter sich und so viele Unternehmen können hinzugekauft und veräußert werden, da brauch ich langfristig nicht viele KTV-Piloten, um meine Kundschaft von A nach B zu bekommen. Dann fliegt sie eben die Swiss, die AUA, die Tyrolean, Eurowings, Edelweiß, Sunexpress oder was weiß ich.


Na ja, wenn Lufthansa groß verkündet, dass sie zur 5-Sterne-Airline aufsteigen will... ließe sich das irgendwie schwer verkaufen, wenn man dann als Premium-Carrier nur noch "Subunternehmer" für sich fliegen lässt.


Interessiert doch kein Schwein, wer da vorne drin sitzt. Siehe Ryanair. Alles scheinselbstständige, übermüdet und fertig mitm Leben. Aber hauptsache günstig!! Die Sicherheit steht für viele Passagiere nicht mehr an erster Stelle. Ansonsten würde die Passagierzahl von Ryanair nicht weiter steigen, nach dem regelmäßigen Shitstorm den die Medien bringen, sobald einer der Flieger von denen mal wieder Mist gebaut hat.

Man muss am besten jedes Wochenende für 30€ in eine andere EU- Metropole fliegen können zum feiern. Erst dann sind alle glücklich.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
flapfail
Goldmember
Goldmember


Anmeldungsdatum: 23.03.2008
Beiträge: 6197
Wohnort: OGLE-2005-BLG-390Lb

BeitragVerfasst am: Do Okt 23, 2014 2:01 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Die Zeiten sind vorbei, als LH noch Werbung mit ihren "besonders gut ausgebildeten Piloten aus der Pilotenbäckerei Bremen" machte, und sich das gut verkaufen lies.
Heute ist es vorbei damit, wie schon der vorige Post sagt ist es den Kunden mittlerweile egal, wer da vorne fliegt, Hauptsache, es ist billig, pünktlich und es wird nicht gestreikt. Wink
Und das Essen schmeckt halbwegs Laughing
_________________
**Der Weg ist das Ziel**

***方式是目标***
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
B1900D
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 15.02.2011
Beiträge: 2096

BeitragVerfasst am: Do Okt 23, 2014 3:31 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Ja, das ironische ist, dass man sich genau diese streikende “Elite“ selber “herangezüchtet“ hat i.e. hausgemacht. Jetzt will man das nicht mehr tragen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
d@ni!3l
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 18.11.2007
Beiträge: 4701
Wohnort: EDLW

BeitragVerfasst am: Do Okt 23, 2014 5:17 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Die "besonders gut ausgebildeten Piloten aus der Pilotenbäckerei Bremen" sind eben ggf. nicht "besonders gut ausgebildet" - bzw nicht besser als der Durchschnitt, jedenfalls lässt sich das nicht messen. Von daher fühle ich mich bei AB, EZ, EK usw nicht unsicherer an Bord als bei LH - und das wird vielen anderen auch so gehen. Und dort haben wenigstens die Piloten noch den Ruf auch zu arbeiten und nicht nur zu streiken - zumindest haben sich die LH Piloten diesen Ruf nun ersteinmal in der Bevölkerung erworben.

Also wo ist für die LH als Unternehmen der Mehrwert eines KTV-Piloten?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Pilotenboard.de :: DLR-Test Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte :: operated by SkyTest® :: Foren-Übersicht -> Luftfahrt-News und -Diskussionen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, ... 11, 12, 13  Weiter
Seite 2 von 13

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.