Pilotenboard.de :: DLR-Test, Lufthansa, AUA, ... :: Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte Foren-Übersicht

 Wiki  ChatChat  FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin   RegistrierenRegistrieren 

Frontal 21 ---> Piloten Steuerhinterzieher Nr.1
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Pilotenboard.de :: DLR-Test, Lufthansa, AUA, ... :: Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte Foren-Übersicht -> Offtopic
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Quaks der Bruchpilot
NFFler
NFFler


Anmeldungsdatum: 28.01.2005
Beiträge: 22
Wohnort: Stuttgart

BeitragVerfasst am: Di Mai 24, 2005 8:41 pm    Titel: Frontal 21 ---> Piloten Steuerhinterzieher Nr.1 Antworten mit Zitat

Hey boardler,
eben kam im ZDF ein beitrag in frontal 21, dass Piloten mit die größten steuerhinterzieher in Deutschland sind.
Die Piloten verlegen einfach ihren wohn sitz zum schein natürlich und zahlen dann anstatt 6000€ nur noch 35€ im monat da sie dann nur den betrag zahlen mussen denn sie auf oder über deutschem boden sind.
schon krass würd ich aber wahrscheinlich auch so machen.
Und der pressesprecher von VC hat sich vielleicht in die scheiße glabert oh man.
grüße
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Flughund
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 03.12.2004
Beiträge: 351
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: Di Mai 24, 2005 9:31 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Hab ich auch schon mal gehört. Auch wenn das ZDF das vielleicht nicht so sehen mag, finde ich, dass das nicht wirklich Steuerhinterziehung ist. Scheint ja eine Gesetzeslücke zu geben, sonst würde es ja keiner machen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Spacefish
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 20.01.2005
Beiträge: 755
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: Di Mai 24, 2005 10:02 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Quaks, Du würdest es genauso machen? Was hier bemängelt wird ist nicht, dass sie sich in's Ausland ummelden, sondern dass sie das nur zum Schein tun. Das ist eine Straftat und da sie eine Falschangabe über ihren Wohnsitz machen, mach sie sich natürlich zusätzlich der Steuerhinterziehung schuldig.
Denn für den Hauptwohnsitz müssen sie wesentlich öfter dort anzutreffen sein, die genauen Bestimmungen kenne ich da nicht. Aber mit 70 Mann in einer 1-Zimmer Wohnung ist ja wohl offensichtlich nicht realisierbar, und alle wollen da ihren Hauptwohnsitz haben. Wink
Finde ich verwerflich; ich glaube, eine ähnliche Diskussion hatten wir hier im Forum schon mal, oder vielleicht erinner ich mich auch nur aus den Nachrichten dran.

Nachtrag: hab's gefunden:
http://www.pilotenboard.de/viewtopic.php?t=3467


Zuletzt bearbeitet von Spacefish am Di Mai 24, 2005 10:04 pm, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden MSN Messenger
jonas
Goldmember
Goldmember


Anmeldungsdatum: 03.02.2003
Beiträge: 2317
Wohnort: Paradise City

BeitragVerfasst am: Di Mai 24, 2005 10:04 pm    Titel: Re: Frontal 21 ---> Piloten Steuerhinterzieher Nr.1 Antworten mit Zitat

Quaks der Bruchpilot hat folgendes geschrieben:

schon krass würd ich aber wahrscheinlich auch so machen...


So, würdest du wahrscheinlich auch so machen?! Ich kann dir sagen, wie die Sache weitergehen wird:
Der Fiskus muss ein Exempel statuieren, um dem Rest der Bevölkerung zu zeigen, dass man auf jeden Fall schön brav seine Steuern an den Staat zahlt! Da zählt das "Null-Toleranz"-Motto...
Seitens der Pressestelle der LH wurde wohl schon bestätigt, dass diesen Piloten der Verlust des Arbeitsplatzes droht, nicht zuletzt, weil sie die nächste Zuverlässigkeitsprüfung nicht mehr überstehen werden, weil dann wahrscheinlich vorbestraft!
Die LH hat schon vor einiger Zeit ihre Piloten intern gewarnt, was dieses Vorgehen für Konsequenzen haben kann...
Selbst schuld, wer meint, sich daran nicht halten zu müssen!!! Andererseits, seid doch froh: Dann rücken endlich ein paar Leute von der Warteliste nach! Wink
Von mir gibt´s sicher kein Mitleid, diese Grube haben sich diese Herrschaften selbst geschaufelt...Kann mir keiner erzählen, dass sie nicht wußten, was sie da machen...

Flughund hat folgendes geschrieben:
...Auch wenn das ZDF das vielleicht nicht so sehen mag, finde ich, dass das nicht wirklich Steuerhinterziehung ist.

Na, hör mal...Was sollte es denn sonst sein, wenn keine Steuerhinterziehung?! Cool
Man entrichtet in dem Land seine Steuern, in dem man seinen Lebensmittelpunkt hat! Ganz einfache Kiste, eigentlich! Wem die Steuern zu hoch sind, der muss eben auswandern! Hier geht´s um Solidarität...Es kann nicht sein, dass sich auf Kosten der Mitbürger bereichert wird, die immer brav ihre Steuern zahlen! Die würden sich auch lieber was Schönes dafür kaufen!!!
Sicherlich, die Steuerbelastung in diesem Land ist sehr hoch, aber wenn mir das nicht passt, muss ich eben meinen Wohnort wechseln! Und zwar richtig, und keine Piloten-WG in einem Briefkasten in Dubai!!! Kapier´ auch ehrlich gesagt nicht, wie diese Piloten so dumm sein konnten, zu denken, dass diese Sache nicht früher oder später auffliegen wird!? Aber, was wirklich krass ist, dass die Piloten von einem Kollegen aus dem LH-Konzern angeschwärzt wurden...Es gibt also einen Maulwurf! Ob es sich hierbei um den ominösen DLR-Maulwurf handelt?! Quod erat demonstrantum Wink

Gruß, jonas
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
jonas
Goldmember
Goldmember


Anmeldungsdatum: 03.02.2003
Beiträge: 2317
Wohnort: Paradise City

BeitragVerfasst am: Di Mai 24, 2005 10:11 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Nachtrag:

Diese Piloten haben doch auch mal irgendwann den DLR-Test bestanden! Scheinbar wurde zu der Zeit die "Sozialkompetenz" noch nicht getestet...Wink

Nee, jetzt mal im Ernst: Es handelt sich um eine Straftat und eine solche muss bestraft werden...Stellt euch mal vor, was passieren würde, wenn kein Staatsbürger mehr Steuern zahlen würde?! Denn dieses Recht, welches sich einige Herrschaften vom Upper Deck rausnehmen, hätte dann jeder! Und dann ginge natürlich im Staat gar nichts mehr!!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Thor Kaufman
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 23.01.2005
Beiträge: 184
Wohnort: Gießen

BeitragVerfasst am: Mi Mai 25, 2005 12:54 am    Titel: Antworten mit Zitat

Die schwebten wohl ziemlich über den Dingen. Wink
Wenn sie eh ständig in der Luft sind, dachten sie wohl, dass sie keine "Landegebühren" für deutschen Boden bezahlen müssen, wer weiß. Laughing
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
mmm
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 13.01.2004
Beiträge: 95

BeitragVerfasst am: Mi Mai 25, 2005 5:38 am    Titel: Antworten mit Zitat

Sie zahlen vielleicht nicht ihre Steuern in Deutschland, aber da sie ja nur zum Schein im Ausland wohnen, lassen sie ihr Geld ja trotzdem großteils in Deutschland. Es profietiert eben nicht die Staatskasse davon, sondern die Wirtschaft, wo das Geld wahrscheinlich auch besser aufgehoben ist. Erinnert mich an die witzigen Schlagzeilen "Bööööööööser Schumi".
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
jonas
Goldmember
Goldmember


Anmeldungsdatum: 03.02.2003
Beiträge: 2317
Wohnort: Paradise City

BeitragVerfasst am: Mi Mai 25, 2005 12:08 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Na klasse, und von welchem Geld baust du z.B. die Autobahnen, auf denen du scheinbar "selbstverständlich" rumfährst??? Um nur mal ein Beispiel zu nennen!

Leute, ich kann mich über so manche Einstellung echt nur wundern! Unglaublich...


P.S: Die Rede ist wohl von 2000 Verdachtsfällen?! Kann das jemand bestätigen? Diese Zahl kann ich mir gar nicht vorstellen...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
M.B.
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 15.03.2005
Beiträge: 92

BeitragVerfasst am: Mi Mai 25, 2005 12:15 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Wie definiert sich eigentlich der Hauptwohnsitz?

Ich hätte jetzt erstmal angenommen, es ist der Ort, an dem man seine wichtigsten Besitztümer (Verträge, Sparbücher und allem voran die Geburtsurkunde) aufbewahrt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
AgentH18
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 14.04.2003
Beiträge: 269
Wohnort: 49,08022°Nord ; 9,97188°Ost

BeitragVerfasst am: Mi Mai 25, 2005 3:11 pm    Titel: Antworten mit Zitat

ich glaub den hauptwohnsitz kannst du dir frei einrichten, nur musste du da über 50% der tage im jahr dort verbringen. hab ich mal gelesen. aber nicht dass ich hier falsche sachen in dem raum stelle....Laughing naja und da u dort am öftesten bist, wird wohl auch dort deine wichtigsten besitztümer sein....aber wie gesagt angaben ohne gewähr.
_________________
There's no better way to fly.....

Lufthansa
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Yahoo Messenger MSN Messenger
M.B.
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 15.03.2005
Beiträge: 92

BeitragVerfasst am: Mi Mai 25, 2005 4:28 pm    Titel: Antworten mit Zitat

AgentH18 hat folgendes geschrieben:
ich glaub den hauptwohnsitz kannst du dir frei einrichten, nur musste du da über 50% der tage im jahr dort verbringen. hab ich mal gelesen. aber nicht dass ich hier falsche sachen in dem raum stelle....Laughing


Scheint mir irgendwie unwahrscheinlich... mein Vater ist eigentlich unter der Woche nie zu Hause, nur an den Wochenenden, was etwa 2/7 sein dürfte, dennoch hat noch nie jemand von ihm verlangt, dass er seinen Hauptwohnsitz anders angibt.
Ähnliches dürfte doch auch für Soldaten der Bundeswehr gelten: Die bleiben doch auch meist mit Ausnahme der Wochenenden in den Kasernen ohne ihren Hauptwohnsitz dort zu haben.
Auch Leute, die von Berufs wegen wirklich ständig unterwegs sind (Fernfahrer o.ä.) haben doch einen Hauptwohnsitz, auch wenn sie kaum da sind.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
AgentH18
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 14.04.2003
Beiträge: 269
Wohnort: 49,08022°Nord ; 9,97188°Ost

BeitragVerfasst am: Mi Mai 25, 2005 6:15 pm    Titel: Antworten mit Zitat

hmm, also wie gesagt ich hab das mal vor langer langer zeit recheriert....kann aber nicht mehr genau sagen ob diese bedingung erfüllt sein muss oder ob sie mit was anderem zu tun hat...vllt findet sich ja noch jemand der besser bescheid weiß......

in dem sinne, der start ins lange we....
_________________
There's no better way to fly.....

Lufthansa
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Yahoo Messenger MSN Messenger
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Pilotenboard.de :: DLR-Test, Lufthansa, AUA, ... :: Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte Foren-Übersicht -> Offtopic Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.