Pilotenboard.de :: DLR-Test Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte :: operated by SkyTest® :: Foren-Übersicht

 Wiki  ChatChat  FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin   RegistrierenRegistrieren 

2015 erneut keine neuen NFF-Schulungsplätze in Bremen
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4 ... 21, 22, 23  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Pilotenboard.de :: DLR-Test Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte :: operated by SkyTest® :: Foren-Übersicht -> Lufthansa-Ausbildung
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Xpact
Navigator
Navigator


Anmeldungsdatum: 24.04.2013
Beiträge: 38

BeitragVerfasst am: Fr Sep 12, 2014 7:40 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Zufällig war bei meiner FQ einer zum Nachinterview nach mir dran... war ein 10-15 Minutengespräch... war also keine große Sache und er hatte auch weiterhin bestanden...
_________________
Träume sind dafür da, das man sie in Erfüllung bringt!
BU Juni 2013: ☑ Smile
FQ März 2014: ☑ Smile
Medical April 2014: ☑ Smile
Medical April 2015: ☑ Smile

Waiting for NFF!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Hawanna14
Bruchpilot
Bruchpilot


Anmeldungsdatum: 12.09.2014
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: Fr Sep 12, 2014 10:25 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Hey,

habe heute meinen BU Termin mit meiner Unterschrift bestätigt und die E-Mail abgesendet...

Kann mir jetzt jemand sagen ob ich den normalen Bewerbungsablauf trotz aussetzender NFF-Schulungen für das Jahr 2015 trotzdem noch durchlaufen werde? Oder kann ich jetzt mit einer Absage seitens der LH rechnen?

Grüße
Hawanna
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Xpact
Navigator
Navigator


Anmeldungsdatum: 24.04.2013
Beiträge: 38

BeitragVerfasst am: Fr Sep 12, 2014 10:43 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Nunja, laut derren Website wirst du frühestens im März bis August zur BU gehen...
_________________
Träume sind dafür da, das man sie in Erfüllung bringt!
BU Juni 2013: ☑ Smile
FQ März 2014: ☑ Smile
Medical April 2014: ☑ Smile
Medical April 2015: ☑ Smile

Waiting for NFF!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
FlyMike
Gast





BeitragVerfasst am: Fr Sep 12, 2014 10:44 pm    Titel: Antworten mit Zitat

...

Zuletzt bearbeitet von FlyMike am Sa Mai 26, 2018 6:04 pm, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
bruchpiloOt
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 11.09.2013
Beiträge: 179

BeitragVerfasst am: Sa Sep 13, 2014 1:45 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Xpact hat folgendes geschrieben:
Nunja, laut derren Website wirst du frühestens im März bis August zur BU gehen...


edit: *Wurde ja schon beantwortet, sorry* Embarassed

Er hat ja aber geschrieben, dass er seinen BU Termin schon mit Unterschrift bestätigt hat. Der BU termin wird also stattfinden, denke mir, dass jetzt in Zukunft die Testanzahl einfach reduziert wird und deswegen längere Wartezeiten auf einen Termin bestehen bis zur FQ und für Neubwerber natürlich auch bis zur BU, vor kurzem war es ja meines Wissens nach noch so, dass man "noch" im November in die BU gehen konnte.

Gruß
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Cowe
NFFler
NFFler


Anmeldungsdatum: 18.12.2013
Beiträge: 27
Wohnort: München

BeitragVerfasst am: Di Sep 16, 2014 10:36 pm    Titel: Antworten mit Zitat

mich würde ja auch mal brennend interessieren, wie viele Wartende es gibt, damit man mal abschätzen kann wann man mit einem Beginn rechnen kann. Klar springen vielleicht noch welche ab.

Aber wenn 1000 - 1500 Leute warten, Eher mehr wenns schon 700 NFF sind, na dann viel Spaß bei der Ausbildung auf Elektroflugzeugen im Jahr 2025.

"Auf Grund des ausbleibenden Flottenwachstums in den Flugbetrieben der Lufthansa Group und einer Menge von über 700 NFF, die sich derzeit (Stand: September 2014) in unterschiedlichen Phasen der Ausbildung befinden, ergibt sich derzeit im Jahr 2015 kein Bedarf an fertig ausgebildeten Pilotinnen und Piloten." (http://www.lufthansa-pilot.de/bewerbung/onlinebewerbung/onlinebewerbung.php)

Finde das könnte man offener kommunizieren. Also wie viele aktuell den Bewerbungsprozess positiv abgeschlossen haben und auf die Ausbildung warten.

Aber vielleicht wirds ja auch nciht gemacht aus Angst, es bewirbt sich dann keiner mehr bei solchen Aussichten.
_________________
BU ✔
FQ ✔
Medical ✔

LH-Group-MPL
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
flapfail
Goldmember
Goldmember


Anmeldungsdatum: 23.03.2008
Beiträge: 6197
Wohnort: OGLE-2005-BLG-390Lb

BeitragVerfasst am: Mi Sep 17, 2014 7:51 am    Titel: Antworten mit Zitat

Cowe hat folgendes geschrieben:

Aber vielleicht wirds ja auch nciht gemacht aus Angst, es bewirbt sich dann keiner mehr bei solchen Aussichten.


Genau. Man will immer genug "auf Lager" haben, da ja durch die lange Wartezeit immer wieder welche abspringen, und es könnte ja auch ein Wunder passieren, und ein "unerwarteter" Pilotenbedarf irdgendwie, irgendwo , eintreten. Wink
_________________
**Der Weg ist das Ziel**

***方式是目标***
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
LearPilot
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 27.03.2013
Beiträge: 64

BeitragVerfasst am: Mi Sep 17, 2014 11:00 am    Titel: Antworten mit Zitat

flapfail hat folgendes geschrieben:

Genau. Man will immer genug "auf Lager" haben, da ja durch die lange Wartezeit immer wieder welche abspringen, und es könnte ja auch ein Wunder passieren, und ein "unerwarteter" Pilotenbedarf irdgendwie, irgendwo , eintreten. Wink


Aus Firmensicht ist ein massivers Überangebot an Arbeitskräften wünschenswert, denn dann lassen sich die Löhne und Sozialleistungen wunderbar drücken bzw. der Tarif gut aushöhlen. Es liegt also auf der Hand, dass die LH weiterhin anwerben und ausbilden wird, was das Zeug hält, um damit die Position der Arbeitnehmer zu schwächen.

Das Paradebeispiel ist die langjährige Lüge vom Fachkräftemangel in Deutschland. Dieser erstunkene und erlogene Schwachsinn wird seit Jahrzehnten durch Lobbyverbände propagiert, ohne dass jemals in den zig Jahren auch nur annäherend irgendein Fachkräftemangel aufgetreten ist. Der wahre Hintergrund ist der: Es gibt aus Firmensicht einfach nur nicht genug BILLIGE Fachkräfte. Also versucht man, ein Überangebot zu schüren, indem man durch die Fachkräftemangelpropaganda mehr Arbeitnehmer in diesen Bereich des Arbeitsmarktes lockt. Zum Glück funktioniert das z. B. bei Ingenieuren bei weitem nicht so gut, wie leider bei den Piloten...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
jetA
Navigator
Navigator


Anmeldungsdatum: 22.08.2012
Beiträge: 36

BeitragVerfasst am: Mi Sep 17, 2014 6:41 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Volle Zustimmung LearPilot!

Es gibt einen Mangel an Arbeitnehmern, die mit 25 Jahren einen Doktor haben, 5 Jahre Berufserfahrung aufweisen, hochmotiviert sind und für 30k€ pro Jahr arbeiten.
Ja, da gibts nen Mangel...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Cowe
NFFler
NFFler


Anmeldungsdatum: 18.12.2013
Beiträge: 27
Wohnort: München

BeitragVerfasst am: Fr Sep 19, 2014 4:59 pm    Titel: Antworten mit Zitat

laut diesem Link http://www.pilotjobsnetwork.com/jobs/Lufthansa_German_Airlines

gibt es ca. 240 Leute die auf die Schulung warten. Sprich wenn ab 2016 wieder ca. 120 pro Jahr drankommen und nicht nochmal unterbrochen wird kann jemand der jetzt den Bewerbungsprozess erfolgreich abgeschlossen hat mit einem Ausbildungsstart im Jahr 2018 rechnen. Vielleicht sogar erst 2019. Mit Glück natürlich früher, wenn viele Abspringen.
_________________
BU ✔
FQ ✔
Medical ✔

LH-Group-MPL
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
LH3591
Gast





BeitragVerfasst am: Fr Sep 19, 2014 5:23 pm    Titel: Antworten mit Zitat

LearPilot hat folgendes geschrieben:
Aus Firmensicht ist ein massivers Überangebot an Arbeitskräften wünschenswert, denn dann lassen sich die Löhne und Sozialleistungen wunderbar drücken bzw. der Tarif gut aushöhlen


Sehe ich ganz genau so!

Diese ganzen MPL Geschichten schaffen sowieso solche Abhängigkeitsverhältnisse die jenseits von gute und böse sind. Ich möchte mal sehen dass ein ABler nach der Ausbildung (egal ob MPL oder ATPL) das Angebot von LGW nicht annimmt. Gleiches gilt für Condor und Niki, die können einen irgendetwas zum unterschreiben geben und in der Situation, werden es wohl 99% der Leute machen.
Nach oben
EDDNler
NFFler
NFFler


Anmeldungsdatum: 31.01.2014
Beiträge: 29

BeitragVerfasst am: Sa Sep 20, 2014 2:43 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Ich frage mich, woher die Pilotenboard-Wiki die Info haben will, dass selbst der ILST 2015 nicht startet ... Dazu habe ich auf der Lufthansa-Pilot Seite nichts finden können ...

Siehe hier: http://wiki.pilotenboard.de/index.php?title=Hauptseite
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Pilotenboard.de :: DLR-Test Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte :: operated by SkyTest® :: Foren-Übersicht -> Lufthansa-Ausbildung Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4 ... 21, 22, 23  Weiter
Seite 3 von 23

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.