Pilotenboard.de :: DLR-Test, Lufthansa, AUA, ... :: Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte Foren-Übersicht

 Wiki  ChatChat  FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin   RegistrierenRegistrieren 

Flugschule

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Pilotenboard.de :: DLR-Test, Lufthansa, AUA, ... :: Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte Foren-Übersicht -> Erfahrungsberichte anderer Tests
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
C172S
NFFler
NFFler


Anmeldungsdatum: 27.12.2013
Beiträge: 25

BeitragVerfasst am: Mi Sep 03, 2014 5:50 pm    Titel: Flugschule Antworten mit Zitat

...

Zuletzt bearbeitet von C172S am Di März 28, 2017 9:45 pm, insgesamt 2-mal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ebbo92
NFFler
NFFler


Anmeldungsdatum: 28.01.2012
Beiträge: 28

BeitragVerfasst am: So Sep 07, 2014 9:20 pm    Titel: Antworten mit Zitat

War auch dort und kann das Ganze nur bestätigen. Wie es bei FFH aussieht, weis ich nicht. Was die Preise angeht, denke ich eher, dass es im normalen Bereich liegt, denn zum Vergleich mit der mittlerweilen insolventen LGM ist die Aero-Beta billig. Anyway... bei Aero-Beta muss sich was ändern.

Hier auch mein Bericht dazu:

Ausbildungszentrum:

Gibts nichts zu meckern, neues Gebäude.

Unterricht: Habe CAT Fernkurs gemacht. Kann ich weiterempfehlen. Man lernt alles was man braucht. Bei Fragen helfen die Autoren weiter. Der Unterricht 2 Wochen vor Ort kann ich als OK beurteilen. Die Zeit ist zu kurz gewesen für eine objektive Bewertung.

Büro/Kommunikation: Gibt es keine. Man hat hier für sich selbst zu sorgen. Vor allem als modularer ist man vollkommen auf sich allein gestellt und das hat mich viel nerven und viel Zeit gekostet, vor allem wenn es um die Scheinaustellung beim LBA ging, da man mir nichts gesagt hatte, was ich für die Weiterführung der Ausbildung brauche oder wenn der nächste Ausbildungsabschnitt losging.

Flugzeuge: Alte Flugzeuge, oft schlechter Wartungszustand und die Technik ist auch nicht mehr das neuste. Ich erwarte keine digitale Avionik, sondern ein gut gewartetes Flugzeug. Es gibt 2 neuere Flieger, die auch wirklich gut sind. Allgemein gibt es hier von Zeit zu Zeit einen Wartungsstau. Das liegt an der Kommunikation.

Lehrer: Man muss wissen, wer gut ist und wer nicht. Habe mich letztendlich um alles selbst gekümmert.

Ausbildungsprogramm: Insgesamt OK. Nur man muss aufpassen, da es meiner Meinung nach keine einheitlichen Procedures gibt, bzw. diese nicht konsequent durchgesetzt werden und dann hat man Spaß, wenn man bei einem anderen Lehrer den Crosscheck macht. Wenn man einen guten Lehrer hat, sollte man das Programm individuell machen, je nach Leistungsstand, dann klappt´s auch und bekommt eine wirklich gute Ausbildung, wie ich finde. Denn der Prüfer vom LBA hatte nichts zu meckern, sowohl fliegerisch, als auch fachlich. Ein großteil davon tragen schließlich die Lehrer.

Preis: Meiner Meinung leicht zu teuer, da die Leistung, die geboten wird nicht stimmt.


Fazit: Ich habe keine Referenz zu anderen Flugschulen. Man findet bestimmt bei jeder Schule Mängel. Aber es gibt einfach sachen, die gehen gar nicht. Das ist die Kommunikation zwischen Büro/Wartung/Lehrer/Schüler. Ich hatte darunter wirklich zu leiden und war am Ende auch ziemlich genervt jedem Formular hinterher zu rennen, damit ich endlich meinen CPL mit allen Berechtigungen in den Händen halten konnte.

Wer Geld sparen will: Machts modular, sucht euch einen Verein und fliegt 100h PIC. Danach CAT Fernkurs. Weiter gehts mit IR, MEP und CPL. Am Ende habt ihr über 200h und Trotzdem weniger ausgegeben als die durchgehenden Schüler für weniger Stunden. Just my 0,02€.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Cirrus90
Bruchpilot
Bruchpilot


Anmeldungsdatum: 09.09.2014
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: Di Sep 09, 2014 1:35 pm    Titel: Antworten mit Zitat

War auch bei der Aero Beta und kann dem ganzen nicht so zustimmen.
FFH hab ich nicht wirklich eine Ahnung, war da nie.

Ausbildungszentrum:
Super! Wurde erst 2011 komplett neu gebaut.

Unterricht:
Ich war im Vollzeitlehrgang.
Lehrer gibt es sehr gut und nicht so gut.
Zu den Guten zählen eindeutig Gemsa und Puskeiler, beide auch Piloten beim DLR.

Technik:
Die Kommunikation bei der Technik scheint wirklich etwas zu hacken. Jedoch kann man wenn man ein Problem feststellt, dass ganze einfach schnell fixen lassen (wenn es nur was kleines ist) da die Technik immer da ist und 200 m entfernt von den Flugzeugen angesiedelt ist.
Im Winter werden die Flugzeuge enteist und vorgewärmt. Das war sehr angenhem. (Vergleich FFH: Die mussten immer kratzen und das ganze selbst machen.

Büro:
Hier gabs eine Umstellung. Jetzt sitzen zwei junge Mädels im Büro. Die beiden hatten anfangs manchmal noch große Fragezeichen im Gesicht haben sich aber sehr gesteigert. Denke die Fliegerei ist für nicht Piloten nicht ganz einfach Very Happy Aber jetzt wissen die beiden immer mehr. Vorallem seit der Gesetzumstellung ist mehr wissen da. Die beiden haben die EASA auch immer auf dem Tisch liegen. Bei größeren Sachen leiten Sie das ganze eben an den Ausbildungsleiter weiter.

Flugzeuge:
Alt und lassen zu wünschen übrig. Jedoch kommt hier eine neue PA 28 Archer. Die neuen Maschinen sind auch echt gut. Die C 172 mit G 1000 top! Ebenso wie die Cirrus SR 20 und die 2 mot PA 44.
Die alten Maschinen sind halt alt, das sieht man eben. Das die Schule die Schüler allerdings mit Problemen am Zündmagneten losfleigen lässt davon weiß ich persönlich nichts.
Habe zwei mal miterlebt wie Flugzeuge aus dem verkehr genommen wurden und das BB sowie Schlüssel wurden weggepackt. Also das wär mir echt neu. Sowas sollte keine Schule tun.

Simulator:
kann man sich nicht beklagen. Ausbildung lief reibungslos ab.

Kosten:
Ich habe mir damals Angebote von mehreren Schulen zukommen lassen, die Aero Beta war im Mittelfeld. Damalige IKON und jetzige LGM sind da weitaus teurer. Wurde es deshalb nicht überteuert nennen.

Fürsorge:
Das sich die Schule nicht für einen Interessiert und einen link liegen lässt kann ich nicht bestätigen. Es ist immer jemand da. Mo-Fr. im Ausbildungszentrum und am Wochenende sitz eine Aushilfe am Flughafen. Man kann also jederzeit seine Anliegen loswerden.

Fazit:
Ich würde die Ausbildung wieder bei der AB machen. Alleine die Tatsache wie das damals mit der IKON abging und wie die Aero Beta die Schüler verpflegt hat fand ich schon heftig.
Das zeigt mir das meine Ausbildung zumindest was das LBA angeht hier sicher ist. Zumindest glaub ich das.

Meine Erfahungen waren gut, gab aber wohl auch andere. Daher sollte man sich erkundigen. Geht vorallem vor Ort vorbei. Schaut euch das Gebäude + Flugzeuge an, redet mit den Schülern und den Lehrern.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gnomklopper
Bruchpilot
Bruchpilot


Anmeldungsdatum: 15.12.2014
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: Mo Dez 15, 2014 2:39 pm    Titel: Antworten mit Zitat

....

Zuletzt bearbeitet von Gnomklopper am So Jan 31, 2016 6:37 pm, insgesamt 2-mal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
foxy90
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 24.04.2014
Beiträge: 302

BeitragVerfasst am: Mo Dez 15, 2014 3:20 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Habt ihr schon einen Job gefunden oder in Aussicht?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
C172S
NFFler
NFFler


Anmeldungsdatum: 27.12.2013
Beiträge: 25

BeitragVerfasst am: Sa Jan 03, 2015 4:41 pm    Titel: Antworten mit Zitat

...

Zuletzt bearbeitet von C172S am Di März 28, 2017 9:31 pm, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Alexh
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 06.03.2007
Beiträge: 709
Wohnort: Lkr. Waldshut

BeitragVerfasst am: Sa Jan 03, 2015 6:31 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Und wie viele insgesamt von deinem Kurs haben einen Job gefunden?

Gruß Alex
_________________
Stur lächeln und winken, Männer! Lächeln und winken!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
C172S
NFFler
NFFler


Anmeldungsdatum: 27.12.2013
Beiträge: 25

BeitragVerfasst am: Sa Jan 03, 2015 10:12 pm    Titel: Antworten mit Zitat

...

Zuletzt bearbeitet von C172S am Di März 28, 2017 9:31 pm, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Alexh
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 06.03.2007
Beiträge: 709
Wohnort: Lkr. Waldshut

BeitragVerfasst am: So Jan 04, 2015 10:16 am    Titel: Antworten mit Zitat

Danke für die Antwort.

Gruß Alex
_________________
Stur lächeln und winken, Männer! Lächeln und winken!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Buddy83
Bruchpilot
Bruchpilot


Anmeldungsdatum: 01.06.2015
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: Mo Jun 01, 2015 4:23 pm    Titel: Re: Erfahrungsbericht Aero-Beta Flight Training Antworten mit Zitat

Hallo,

ihr spricht mir von der Seele!

Die gleichen Erfahrungen habe ich mit der Aero-Beta auch gesammelt.

Vieles läuft da schief. Z.B. Büro, Flugzeugwartung, Geschäftsführung, und die Fluglehrer sind vom letzten Jahrhundert.

Könnte noch mehr aufzählen, aber ich belasse es jetzt lieber Very Happy
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
C172S
NFFler
NFFler


Anmeldungsdatum: 27.12.2013
Beiträge: 25

BeitragVerfasst am: Mi Jun 10, 2015 8:48 am    Titel: Antworten mit Zitat

...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Pilotenboard.de :: DLR-Test, Lufthansa, AUA, ... :: Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte Foren-Übersicht -> Erfahrungsberichte anderer Tests Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.