Pilotenboard.de :: DLR-Test, Lufthansa, AUA, ... :: Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte Foren-Übersicht

 Wiki  ChatChat  FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin   RegistrierenRegistrieren 

+++ Erfahrungsbericht DLH BU 02.09.14 +++
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Pilotenboard.de :: DLR-Test, Lufthansa, AUA, ... :: Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte Foren-Übersicht -> Erfahrungsberichte der DLR-BU/GU
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Mr.Aviation380
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 13.11.2013
Beiträge: 287
Wohnort: ZZZZ

BeitragVerfasst am: Sa Sep 06, 2014 4:54 pm    Titel: Antworten mit Zitat

DIN A5
BESTANDEN!!! Smile Razz
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
full_thrust
Senior First Officer
Senior First Officer


Anmeldungsdatum: 04.02.2014
Beiträge: 50

BeitragVerfasst am: So Sep 07, 2014 10:51 am    Titel: Antworten mit Zitat

Herzlichen Glückwunsch! Smile
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
TomPet
Bruchpilot
Bruchpilot


Anmeldungsdatum: 17.07.2014
Beiträge: 14
Wohnort: Bremen

BeitragVerfasst am: Di Sep 09, 2014 7:47 am    Titel: Antworten mit Zitat

Hi Sebastian,
danke für deinen Bericht und Glückwunsch zum Bestehen Smile !!!

Ich habe aber noch ein paar Fragen:

- Welche Tipps konnten dir denn die beiden Piloten in Frankfurt noch geben? Magst du die noch mit uns teilen?

- Bei der BU-PPT hast du geschrieben, dass du alle noch einmal durchgegangen bist! Wie kann man sich das vorstellen im Vergleich zum Übungs-CBT. Gibt es diese Möglichkeit des "double checking" auch bei anderen BU-CBTs?

Gruß Tom
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Mr.Aviation380
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 13.11.2013
Beiträge: 287
Wohnort: ZZZZ

BeitragVerfasst am: Di Sep 09, 2014 6:53 pm    Titel: Antworten mit Zitat

TomPet hat folgendes geschrieben:
Hi Sebastian,
danke für deinen Bericht und Glückwunsch zum Bestehen Smile !!!

Ich habe aber noch ein paar Fragen:

- Welche Tipps konnten dir denn die beiden Piloten in Frankfurt noch geben? Magst du die noch mit uns teilen?

- Bei der BU-PPT hast du geschrieben, dass du alle noch einmal durchgegangen bist! Wie kann man sich das vorstellen im Vergleich zum Übungs-CBT. Gibt es diese Möglichkeit des "double checking" auch bei anderen BU-CBTs?

Gruß Tom


Also zu den Tipps der Piloten:
Sie meinten nur, bleib ruhig wenn ein Test Mal nicht so richtig läuft wie geplant. Gebe einfach 120% bei jedem Test, egal wie der Vorherige lief.
Weitergehend sagten beide, dass die BU kein Hexenwerk sei.

Zu den PPT-CBT:
Ich weiß nicht in wieweit ich dir das erklären kann, wegen der Datenschutzerklärung. Jedoch kann ich dir sagen, dass ich jeden Würfel, den ich meinte richtig gehabt zu haben, jedes Mal 2x gecheckt habe.

Weitergehend habe ich bei jedem CBT 120% gegeben Wink
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
prophecy
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 14.05.2014
Beiträge: 193

BeitragVerfasst am: Di Sep 09, 2014 8:07 pm    Titel: Antworten mit Zitat

jeden würfel nochmal zu kontrollieren ist verdammt schnell.
bei der bu hatte ich 3/4 geschafft und in der condor IAS1 alle ca. 10sek vor schluss. kontrolliert habe ich nur 2x wenn mir mein bauchgefühl dies vorschrieb. Laughing
letztendlich sollte gesagt sein auf qualität zu achten. hab auch schon einen EB gelesen wo jemand BU positiv war - mit weniger als der hälfte der würfel.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Mr.Aviation380
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 13.11.2013
Beiträge: 287
Wohnort: ZZZZ

BeitragVerfasst am: Mi Sep 10, 2014 10:55 am    Titel: Antworten mit Zitat

prophecy hat folgendes geschrieben:
jeden würfel nochmal zu kontrollieren ist verdammt schnell.
bei der bu hatte ich 3/4 geschafft und in der condor IAS1 alle ca. 10sek vor schluss. kontrolliert habe ich nur 2x wenn mir mein bauchgefühl dies vorschrieb. Laughing
letztendlich sollte gesagt sein auf qualität zu achten. hab auch schon einen EB gelesen wo jemand BU positiv war - mit weniger als der hälfte der würfel.


Ich war auch schon nach 12min fertig bei PPT Wink
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Pilotenboard.de :: DLR-Test, Lufthansa, AUA, ... :: Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte Foren-Übersicht -> Erfahrungsberichte der DLR-BU/GU Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.