Pilotenboard.de :: DLR-Test Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte :: operated by SkyTest® :: Foren-Übersicht

 Wiki  ChatChat  FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin   RegistrierenRegistrieren 

Aussichten Flugschule.
Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Pilotenboard.de :: DLR-Test Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte :: operated by SkyTest® :: Foren-Übersicht -> Berufsbild Pilot
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Mik
Bruchpilot
Bruchpilot


Anmeldungsdatum: 27.08.2014
Beiträge: 6

BeitragVerfasst am: Mi Aug 27, 2014 4:01 am    Titel: Aussichten Flugschule. Antworten mit Zitat

Hallo zusammen,

Ich bin 28Jahre alt habe einen M.Sc. in Elektrotechnik und arbeite nun schon seit drei Jahren. Leider will ich aber Fliegen und zwar selbst.
Jedenfalls habe ich mich vor 5 Jahren bereits bei SWISS und LH beworben und bin durchgefallen. Somit ist das Kapitel AbiIntios für mich gegessen.

Zwischenzeitlich habe ich genug Geld angesammelt 70k um eine APTL selbständig zu bezahlen. Ich spreche relativ gut Englisch, Deutsch und Russisch sind meine Muttersprachen. Ich schätze ich könnte mit allen drei Sprachen arbeiten, besitze daneben die deu. und rus. Staatsbürgerschaft. Das Land ist für mich relativ egal.
Soweit ich das verstehe sind die Chancen nach einer eigens bezahlten Ausbildung hier in Deutschland einen Job zu finden gleich 0.

Welche Möglichkeiten gibt es für mich ins Cockpit? Berufsbegleitend die ATPL zu machen wäre für gut möglich, habe eig. wenig Zutun und eine 35h Woche. Nur die Frage bleibt was mache ich danach?

Danke Gruß


PS: Bin vollkommen ungebunden.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Schienenschreck
Moderator
Moderator


Anmeldungsdatum: 01.09.2008
Beiträge: 3233
Wohnort: ZZ9 Plural Z Alpha

BeitragVerfasst am: Mi Aug 27, 2014 11:32 am    Titel: Re: Aussichten Flugschule. Antworten mit Zitat

Mik hat folgendes geschrieben:
Leider will ich aber Fliegen und zwar selbst.

Hast du schon eine Privatpilotenlizenz? Wenn nicht wäre das eine Möglichkeit.
_________________
...mit Lizenz zum Fliegen
Idea Pilotenboard Wiki
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
FlameZz
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 29.12.2012
Beiträge: 217
Wohnort: Sindelfingen

BeitragVerfasst am: Mi Aug 27, 2014 11:41 am    Titel: Antworten mit Zitat

Wie siehts denn in dem Unternehmen aus wo du arbeitest?
Der Vater von einem Kumpel von mir arbeitet bei Bosch und fliegt gleichzeitig die privaten Jets wenn es zu Meetings geht (das kann Amerika, Indien, China etc sein)

Das wäre auch noch ne Möglichkeit, aber das kommt drauf an wo du arbeitest.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
LH3591
Gast





BeitragVerfasst am: Mi Aug 27, 2014 11:45 am    Titel: Antworten mit Zitat

Wenn du genug Kohle hast und somit das Risiko nicht fürchten musst kannst du sämtliche schwindelige Ab-Initio Lösungen versuchen wie:
Condor
Air Berlin
Aerologic
FlyNiki

Wie trüb die Aussichten mit 30+ sind kann ich nicht sagen. Hat die LH nicht relativ bald nach dem die Pensionierungsgrenze gefallen ist ihr Bewerberalter nach oben geschraubt?

Vermutung: Ich könnte mir vorstellen dass viele Fluglinien gar nicht daran interessiert sind ihre Piloten für weitere Jahre in den oberen Gehaltsklassen zu halten. Sollte das so sein, wären künftig auch alte Knacker wie du und ich am Arbeitsmarkt interessanter.
Nach oben
Croin
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 15.02.2014
Beiträge: 68

BeitragVerfasst am: Fr Aug 29, 2014 12:28 am    Titel: Antworten mit Zitat

Aber das sind ja eig. alles deutsche Airlines? Gibt es im Ausland etwa keine Möglichkeiten mit einer ATPL einzusteigen oder sich irgendwo anders ausbilden zu lassen? Oder ist die Situation weltweit so schlecht für die Piloten?

Gruß
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Mik
Bruchpilot
Bruchpilot


Anmeldungsdatum: 27.08.2014
Beiträge: 6

BeitragVerfasst am: Fr Aug 29, 2014 3:22 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Danke für die Antworten!

Aber eins verstehe ich immer noch nicht. Es gibt wirklich viele Staaten auf der Welt und ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen das man in Ländern wie Indien KEINE Job findet mit einer ATPL und 150h o. Afrika?

Gruß
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
FlameZz
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 29.12.2012
Beiträge: 217
Wohnort: Sindelfingen

BeitragVerfasst am: Fr Aug 29, 2014 3:26 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Naja es ist nunmal so:
Klar bekommst du in Afrika irgendwo n Job als Pilot, aber
willst du in Afrika die ganze Zeit leben?
Kannst du die Sprache dort sprechen (es muss nicht immer Englisch sein) ?
Gibst du dich mit der deutlich schlechteren Bezahlung zufrieden?
Nimmst du Risiken etc in den Ländern auf dich für den Beruf Pilot?

Und ansonsten sieht es nicht so gut aus, auch in Asien wurden ausländische Piloten rausgeworfen weil es zu viele gab.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Mik
Bruchpilot
Bruchpilot


Anmeldungsdatum: 27.08.2014
Beiträge: 6

BeitragVerfasst am: Fr Aug 29, 2014 4:09 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Ja das verstehe ich sicherlich!
Aber es geht doch nur um eine zeitweilige Anstellung dort bis man eben genug Stunden hat um auch in der EU einen normalen Job zu finden.

Ich mein wie realistisch ist ein solches vorhaben?

Gruß
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
flapfail
Goldmember
Goldmember


Anmeldungsdatum: 23.03.2008
Beiträge: 6214
Wohnort: OGLE-2005-BLG-390Lb

BeitragVerfasst am: Fr Aug 29, 2014 5:44 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Mik hat folgendes geschrieben:
Ja das verstehe ich sicherlich!
Aber es geht doch nur um eine zeitweilige Anstellung dort bis man eben genug Stunden hat um auch in der EU einen normalen Job zu finden.

Ich mein wie realistisch ist ein solches vorhaben?

Gruß


Denke schon dass dies realistisch ist.
Und Jobs in Zukunft wird es geben, man sehe sich nur die Lufthansa mit ihren geplanten "WINGS"-Plattformen an, dort werde sicherlich nur Piloten "vom freien Markt" unterkommen (auch wenn sich die KTV Piloten vielleicht was anderes erhoffen Wink )
_________________
**Der Weg ist das Ziel**

***方式是目标***
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Mik
Bruchpilot
Bruchpilot


Anmeldungsdatum: 27.08.2014
Beiträge: 6

BeitragVerfasst am: Fr Aug 29, 2014 7:31 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Danke für die Antwort! Wie gesagt es ist mir absolut egal wo ich arbeiten werde. Mein Problem ist nur das ich mittlerweile meinen Beruf gelinde gesagt "hasse". Ich kann einfach nicht von 8-17Uhr im Büro hocken. Man lebt nur einmal und dafür ist mir mein Leben zu schade :/

Ich verstehe zwar das die Aussichten in Deutschland gleich 0 sind aber die Welt besteht ja nicht nur aus G/A/Ch.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
FlameZz
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 29.12.2012
Beiträge: 217
Wohnort: Sindelfingen

BeitragVerfasst am: Fr Aug 29, 2014 8:18 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Mik hat folgendes geschrieben:
Danke für die Antwort! Wie gesagt es ist mir absolut egal wo ich arbeiten werde. Mein Problem ist nur das ich mittlerweile meinen Beruf gelinde gesagt "hasse". Ich kann einfach nicht von 8-17Uhr im Büro hocken. Man lebt nur einmal und dafür ist mir mein Leben zu schade :/

Ich verstehe zwar das die Aussichten in Deutschland gleich 0 sind aber die Welt besteht ja nicht nur aus G/A/Ch.


Wenn du es wirklich machen willst, Respekt. Aber häng nicht deinen Job an den Nagel um in das große Abenteuer zu starten und am Schluss Hartz 4 zu beziehen.. So ein Traum kann ganz schnell in ernüchternde Realität umschlagen.

Trotzdem viel Glück Wink
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Mik
Bruchpilot
Bruchpilot


Anmeldungsdatum: 27.08.2014
Beiträge: 6

BeitragVerfasst am: Fr Aug 29, 2014 8:26 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Hi Smile

Naja erstmal berufsbegleitend ATPL und dann suche ich mir einen Job in Russland/GUS/Wo anders. Muss mich mal dort einlesen aber was ich bisher so gesehen habe suchen auch Carrier wie S7 Leute mit CPL und 150h ohne Type Rating.

Wenn ich dann einen Job kriege (fest) dann würde ich meinen jetzigen Beruf kündigen. Bzw. "selbständig" machen Wink.

Das bisher ist wie gesagt eine Überlegung und ich stehe noch am Anfang mit der Planung.


Danke Gruß


PS. Soweit ich weiß kann ich die Ausbildung steuerlich absetzen ist das korrekt?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Pilotenboard.de :: DLR-Test Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte :: operated by SkyTest® :: Foren-Übersicht -> Berufsbild Pilot Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter
Seite 1 von 3

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.