Pilotenboard.de :: DLR-Test, Lufthansa, AUA, ... :: Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte Foren-Übersicht

 Wiki  ChatChat  FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin   RegistrierenRegistrieren 

Aus Hapag-Lloyd Flug wird Hapagfly

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Pilotenboard.de :: DLR-Test, Lufthansa, AUA, ... :: Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte Foren-Übersicht -> Luftfahrt-News und -Diskussionen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
SPIC
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 28.12.2004
Beiträge: 185

BeitragVerfasst am: Sa Apr 30, 2005 9:51 pm    Titel: Aus Hapag-Lloyd Flug wird Hapagfly Antworten mit Zitat

Aus Hapag-Lloyd Flug wird Hapagfly


Neuausrichtung der Fluggesellschaft erfolgreich / Wachstum im Internet und Nur-Flug-Segment / Bonusprogramm bluemiles im Markt etabliert

Die Ferienfluggesellschaft Hapag-Lloyd Flug startet künftig unter dem Markennamen Hapagfly zu den beliebtesten Ferienzielen der Deutschen. Der neue Markenname markiert den vorläufigen Höhepunkt der Neuausrichtung der Fluggesellschaft. Ende November 2004 war der Ferienflieger des TUI Konzerns mit einer Marketing- und Preisoffensive angetreten, neue Kundenschichten zu erschließen. Eine erste Bilanz fällt positiv aus: Die Zahl der Einzelplatzkunden konnte deutlich gesteigert werden. Auch die Akzeptanz der Internetseite und der Direktvertriebsanteil sind stark gestiegen.

Neue Marke
„Der neue Markenname ist für uns die logische Konsequenz aus der Neupositionierung“, sagt Hapagfly-Chef Wolfgang John. Hapag-Lloyd Flug sei ein traditonsreicher Name, der seit 32 Jahren für Qualität, Sicherheit und guten Service in der deutschen Luftfahrt stehe. John weiter: „Durch Kundenbefragungen wissen wir aber auch, dass der Name Hapag-Lloyd oft mit Container-Schifffahrt und Kreuzfahrten in Verbindung gebracht wird“. Im Internet wurde mit hapagfly.com bereits ein neuer Name eingeführt. „Hapagfly hat sich im Netz in kürzester Zeit als Marke etabliert. Jetzt gehen wir den nächsten Schritt und verbinden den bewährten Namen Hapag mit dem neuen und modernen fly“, so John weiter. Die neue Marke wird künftig auch die gesamte Flotte von Hapagfly schmücken.


Neuausrichtung erfolgreich / hapagfly.com meistbesuchte Airline im Netz
Sechs Monate nach der Neuausrichtung der Fluggesellschaft zieht John eine positive Bilanz. Ziel war es, im Nur-Flug-Segment zu wachsen und den Direktvertriebsanteil der Fluggesellschaft deutlich zu erhöhen. John: „Unsere Strategie ist aufgegangen“. Demnach verbucht Hapagfly im Einzelplatzgeschäft in der Sommersaison 2005 zurzeit ein Wachstum von 40 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Auch der Relaunch der Internetseite zeigt Erfolg. Hapagfly.com konnte die Zahl der Besucher in den ersten drei Monaten des Jahres fast verdoppeln. „Auch die Zuwachsraten im Internet-Ticketverkauf sind überproportional gestiegen. Unsere Umsätze auf hapagfly.com haben in einzelnen Monaten um bis zu 85 Prozent zugelegt“, sagt Hapagfly-Chef John.

Bonusprogramm bluemiles erfolgreich etabliert
Hapagfly hat sein neues Bonusprogramm „bluemiles“ erfolgreich im Markt etabliert. Das Bonusprogramm wächst jeden Monat um 10.000 neue Teilnehmer. Fünf Monate nach dem Start sind bereits 50.000 bluemiles-Karten im Umlauf. Mit bluemiles kön-nen alle Hapagfly-Gäste wertvolle Meilen sammeln. Die bluemiles sind regional nach Entfernung gestaffelt: Für Kurzstreckenflüge innerhalb Deutschlands gibt es 500 Meilen. Ein kurzer Mittelstreckenflug zum spanischen Festland, auf die Balearen, zum portugiesischen und griechischen Festland, nach Italien, Bulgarien und Tunesien bringt schon 2.000 bluemiles. Für längere Mittelstreckenflüge zu den Zielgebieten Kanaren, griechische Inseln, Madeira, Türkei oder Ägypten werden sogar 3.000 bluemiles angerechnet. Die gesammelten Meilen sind jeweils 24 Monate gültig. Be-reits 20.000 bluemiles reichen für einen Freiflug zum Beispiel nach Mallorca.

Hintergrund: Am 30. März 1973 startete die Fluggesellschaft Hapag-Lloyd Flug ihren Jungfernflug von Hamburg nach Ibiza. Seither entwickelte sich die Ferienfluggesellschaft zu einer der führenden Airlines in Deutschland. Im vergangenen Jahr reisten mit Hapag-Lloyd Flug rund 7,1 Millionen Passagiere. Zur Flotte zählen aktuell 35 Flugzeuge mit einem Durchschnittsalter von rund sieben Jahren.

Quelle: http://www.hapagfly.com/westsite/content/unternehmen/deu_002289.html


Gruß SPIC
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Pilotenboard.de :: DLR-Test, Lufthansa, AUA, ... :: Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte Foren-Übersicht -> Luftfahrt-News und -Diskussionen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.