Pilotenboard.de :: DLR-Test, Lufthansa, AUA, ... :: Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte Foren-Übersicht

 Wiki  ChatChat  FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin   RegistrierenRegistrieren 

Lufthansa-Maschine in Brüssel besetzt
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Pilotenboard.de :: DLR-Test, Lufthansa, AUA, ... :: Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte Foren-Übersicht -> Luftfahrt-News und -Diskussionen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Romeo.Mike
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 04.02.2003
Beiträge: 4355

BeitragVerfasst am: Fr März 11, 2005 12:31 am    Titel: Antworten mit Zitat

OK, das Bild vom Link zeigt's ja dann in Nahaufnahme, es ist eine 737-300.
_________________
www.vfcev.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
SuperConstellation
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 20.01.2005
Beiträge: 204

BeitragVerfasst am: Fr März 11, 2005 12:33 am    Titel: Antworten mit Zitat

u are so right man..... Very Happy

naja hoffe auch die beenden das mal.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Romeo.Mike
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 04.02.2003
Beiträge: 4355

BeitragVerfasst am: Fr März 11, 2005 12:38 am    Titel: Antworten mit Zitat

ohne Essen und Trinken wird's nicht lange dauern, aber ich hoffe auch das es trotzdem für alle Beteiligten besser ausgehen wird.

Ja, so schwer war es ja schon im Fernsehen nicht herauszubekommen dass es eine B733 ist. Anhand er APU, der Triebwerke und der Länge konnte man das schon schnell erkennen.

(Also APU und Triebwerke sowie die Form des Fliegers generell sprechen für B737 und die Länge ließ auf die 300er schließen. Wink)
_________________
www.vfcev.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
SuperConstellation
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 20.01.2005
Beiträge: 204

BeitragVerfasst am: Fr März 11, 2005 12:40 am    Titel: Antworten mit Zitat

ja aber die geben den wasser und medikamente....die halten das shcon bischen durch
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Romeo.Mike
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 04.02.2003
Beiträge: 4355

BeitragVerfasst am: Fr März 11, 2005 12:43 am    Titel: Antworten mit Zitat

na gut, mit Wasser geht das dann schon ein Weilchen...
_________________
www.vfcev.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
SuperConstellation
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 20.01.2005
Beiträge: 204

BeitragVerfasst am: Fr März 11, 2005 12:44 am    Titel: Antworten mit Zitat

aja gut ich denke mal wir werden das aber nicht bis ewig mitmachen...man köntne sagen, lass die mal machen und die kommen schon von selber. aber ich denke die LH will ihre maschine zurück. da wird schon nochwas kommen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Romeo.Mike
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 04.02.2003
Beiträge: 4355

BeitragVerfasst am: Fr März 11, 2005 1:07 am    Titel: Antworten mit Zitat

Nur weil die LH die Maschine wieder haben will springt nicht gleich ganz Deutschland, auch wenn die LH mehr Einfluss hat als Ottonormalbürger...

Aber ich schätze mal dass die Behörden da wirklich nicht lange mitmachen.
_________________
www.vfcev.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
SuperConstellation
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 20.01.2005
Beiträge: 204

BeitragVerfasst am: Fr März 11, 2005 1:08 am    Titel: Antworten mit Zitat

nagut recht haste....sowohl mit deiner ersten, sowie zweiten aussage
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sf260
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 11.01.2005
Beiträge: 1260
Wohnort: Mainz

BeitragVerfasst am: Fr März 11, 2005 10:49 am    Titel: Antworten mit Zitat

Falls sie die Flugunfähig gemacht haben sollte, geht das doch ganz einfach!
Vor 10 jahren gabs mal den Fall eines Copiloten der türkischen Holiday Airlines, der mehr Lohn forderte! Um seine Forderungen mit nachdruck durchzusetzten, baute er eindach dden FMC aus und nahm ihn mit nach hause! Fazit: Maschine war erst mal flugunfähig, Copilot verlor seinen Job und Airline wegen diverser anderer sicherheitstechnischer Fehltritte die Einfluggenehmigung nach Deutschland! Ok, ich bezweifele, dass sie des so gemacht haben inm Brüssel, aber da gibt es doch genügend Möglichkeiten!
Aber ich finds schon ein Hammer! trotzdem frage ich mich aiuch, warum die net reingehen und die Leute raustragen! Sie sind ja schließlich net bewaffnet!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sf260
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 11.01.2005
Beiträge: 1260
Wohnort: Mainz

BeitragVerfasst am: Fr März 11, 2005 11:08 am    Titel: Antworten mit Zitat

Du kannst den Bobby aber ja auch prima am Leitwerk erkennen!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Romeo.Mike
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 04.02.2003
Beiträge: 4355

BeitragVerfasst am: Fr März 11, 2005 11:17 am    Titel: Antworten mit Zitat

sf260 hat folgendes geschrieben:
Falls sie die Flugunfähig gemacht haben sollte, geht das doch ganz einfach!
Vor 10 jahren gabs mal den Fall eines Copiloten der türkischen Holiday Airlines, der mehr Lohn forderte! Um seine Forderungen mit nachdruck durchzusetzten, baute er eindach dden FMC aus und nahm ihn mit nach hause! Fazit: Maschine war erst mal flugunfähig, Copilot verlor seinen Job und Airline wegen diverser anderer sicherheitstechnischer Fehltritte die Einfluggenehmigung nach Deutschland! Ok, ich bezweifele, dass sie des so gemacht haben inm Brüssel, aber da gibt es doch genügend Möglichkeiten!
Aber ich finds schon ein Hammer! trotzdem frage ich mich aiuch, warum die net reingehen und die Leute raustragen! Sie sind ja schließlich net bewaffnet!


Naja, erstens hätten die Piloten dann 3 FMCs ausbauen müssen, denn wenn ein FMC fehlt, kann man das Ding noch immer fliegen, dann kommt hinzu, dass man den Flieger auch ohne FMC fliegen kann, halt nur auf traditionelle Art und Weise und ich denke kaum, dass die Piloten mal eben Zeit hatten sich Schraubenzieher etc. zu besorgen den Flight Management Computer auszubauen.
Also alles in allem denke ich mal die Variante mit dem Isolieren und Feuerlöschunits zünden ist die wahrscheinlichste in der Kürze der Zeit. Aber ich denke mal wir werden es irgendwann erfahren. Wink

Aber auch so würden die Leute ihre Probleme haben mit dem Flieger weit zu kommen, denn abgesehen davon dass die am Finger stehen und so bei Rückwärtsrollen sich die Pitotrohre kaputt machen würden, würde jeder sofort bemerken, dass die aufgebrochen sind und dann würden die Belgier schon ihr Millitär bereit halten. Ein weiteres Problem dass die haben werden, ist die geringe Menge an Kerosin. Im Regelfall hat man am Zielort noch 3 Tonnen in den Tanks, was einen nicht wirklich weit beringt, da beim Start und niedrigen Flughöhen der Kerosinverbrauch recht hoch ist.
Wenn die geschickt wären und es drauf anlegen so weit wie möglich zu kommen, müssten die zusehen so schnell wie möglich nach oben zu kommen, aber die gleiche Wirkung wie bei 9/11 wird es beim Aufschlag oder einem Zusammenprall mit einem Gebäude nicht haben, da denen dann das Kerosin fehlt.
Aber dennoch bin ich froh heute früh gelesen zu haben, dass die Geiselnahme friedlich beendet wurde und es gar nicht erst so weit kam.
Was ich nicht verstehe ist, dass die später wieder freigelassen werden sollen...
_________________
www.vfcev.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sf260
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 11.01.2005
Beiträge: 1260
Wohnort: Mainz

BeitragVerfasst am: Fr März 11, 2005 1:18 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Es war ja keine Geiselnahme! Sie haben friedlich drin gesessen! Es wurde ja keiner gezwungen da drin zu bleiben! Aber ich glaube wenn du die FMC ausbaust, dann ist das Ding für die Lufthansa fluguntauglich, da die Dinger glaube ich zur mindestausrüstung gehören, bin mir aber net sicher! Aber ich halte es auch für unwahrscheinlich, dass das so war, mir ist halt nur der fall der Holiday Airlines eingefallen!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Pilotenboard.de :: DLR-Test, Lufthansa, AUA, ... :: Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte Foren-Übersicht -> Luftfahrt-News und -Diskussionen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
Seite 2 von 4

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.