Pilotenboard.de :: DLR-Test, Lufthansa, AUA, ... :: Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte Foren-Übersicht

 Wiki  ChatChat  FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin   RegistrierenRegistrieren 

EB 12/13.06.
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Pilotenboard.de :: DLR-Test, Lufthansa, AUA, ... :: Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte Foren-Übersicht -> Erfahrungsberichte der DLR-FQ/FU
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Flawless
Navigator
Navigator


Anmeldungsdatum: 13.10.2012
Beiträge: 43

BeitragVerfasst am: Fr Jul 12, 2013 8:27 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Hi, erstmal herzlichen glueckwunsch zur bestandenen FQ ich beneide dich echt und jeden anderen der diesen riesen schritt besteht Smile 
In wenigen wochen ist es bei mir auch so weit (fQ)
Ich will dir nicht zu nahe treten aber wie du selber ja schon sagtest tag 1 gruppengespräch lief nicht so dolle und du meintest du hast dich garnicht einbringen koennen usw. Und ich verstehe nicht wie es dann trotzdem gereicht hat (zwischen meinen zeilen ist kein neid oder missgunst, ich bin nur momentan durch deinen bericht mega verwirrt)
Natürlich motiviert es mich einerseits dass einiges schieflaufen kann und dass man es dann trotzdem packt das is ne tolle sache aber wie du es in deinen worten beschreibst klingts so alsob du von dir selbst null überzeugt warst bzw dich selber schon aufgegeben hast, und das hast du auch verbal gezeigt durch deine reaktion dem auswahlkapitän gegenüber.. Und wenn der sim ned so gut lief bzw nicht perfekt dann musst du die doch irgendwie anders von dir überzeugt haben... 
Ich bin wie gesagt mega verwirrt aber auch dank deinem bericht optimistischer da fehler toleriert werden Smile
Aufjedenfall viel viel glueck und wie gesagt ich beneide dich und jeden anderen supernsuper leistung 
Hut ab!!!!! ^^
_________________
Denk...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
detschen93
NFFler
NFFler


Anmeldungsdatum: 10.12.2012
Beiträge: 28
Wohnort: Zwischen Bremen und Hamburg

BeitragVerfasst am: Fr Jul 12, 2013 8:59 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Du darfst dich nach jedem Test selbst einschätzen. Wenn du ein schlechtes Gefühl hast usw. kannst du das so angeben. Das hat einen nicht zu unterschätzenden Einfluss Wink
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Graf Zeppelin
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 06.06.2006
Beiträge: 427

BeitragVerfasst am: Fr Jul 12, 2013 9:03 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Flawless hat folgendes geschrieben:
[...] tag 1 gruppengespräch lief nicht so dolle und du meintest du hast dich garnicht einbringen koennen usw. Und ich verstehe nicht wie es dann trotzdem gereicht hat[...]
Und wenn der sim ned so gut lief bzw nicht perfekt dann musst du die doch irgendwie anders von dir überzeugt haben...  [...]


Als langjähriger, eher stiller Mitleser hier im Forum kann ich dazu wohl etwas sagen. Nachdem ich schon etliche Erfahrungsberichte "in mich aufgesogen" habe und immer den nötigen, kritischen Abstand gewahrt, sowie zwischen den Zeilen gelesen habe bin ich zu folgenden Schluss gekommen: Bei der FQ kommt es nicht darauf an, WAS man tut, sondern WIE man es tut. Damit meine ich, wie kooperativ ist jemand, wie geht jemand mit Niederlagen (ein vermeintlich verhauener Test) um, im großen und ganzen einfach: Wie ist die Persönlichkeit? Vielleicht kennt ihr den Spruch: "Gebe einem Mann einen Fisch und er ist einen Tag satt. Lehre einen Mann zu fischen und er ist sein ganzes Leben lang satt" (oder so ähnlich). Vielleicht ist das etwas zu weit hergeholt, aber es geht bei der FQ nicht darum, möglichst viele Fische zu bekommen, sondern zu zeigen, dass man weiß, wie man fischt Wink
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Flawless
Navigator
Navigator


Anmeldungsdatum: 13.10.2012
Beiträge: 43

BeitragVerfasst am: Fr Jul 12, 2013 9:12 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Graf Zeppelin hat folgendes geschrieben:
Flawless hat folgendes geschrieben:
[...] tag 1 gruppengespräch lief nicht so dolle und du meintest du hast dich garnicht einbringen koennen usw. Und ich verstehe nicht wie es dann trotzdem gereicht hat[...]
Und wenn der sim ned so gut lief bzw nicht perfekt dann musst du die doch irgendwie anders von dir überzeugt haben...  [...]


Als langjähriger, eher stiller Mitleser hier im Forum kann ich dazu wohl etwas sagen. Nachdem ich schon etliche Erfahrungsberichte "in mich aufgesogen" habe und immer den nötigen, kritischen Abstand gewahrt, sowie zwischen den Zeilen gelesen habe bin ich zu folgenden Schluss gekommen: Bei der FQ kommt es nicht darauf an, WAS man tut, sondern WIE man es tut. Damit meine ich, wie kooperativ ist jemand, wie geht jemand mit Niederlagen (ein vermeintlich verhauener Test) um, im großen und ganzen einfach: Wie ist die Persönlichkeit? Vielleicht kennt ihr den Spruch: "Gebe einem Mann einen Fisch und er ist einen Tag satt. Lehre einen Mann zu fischen und er ist sein ganzes Leben lang satt" (oder so ähnlich). Vielleicht ist das etwas zu weit hergeholt, aber es geht bei der FQ nicht darum, möglichst viele Fische zu bekommen, sondern zu zeigen, dass man weiß, wie man fischt Wink




Also bist du der Meinung ehrgeizige Menschen,bzw schlechte Verlierer sind bei der LH unten durch?
_________________
Denk...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Graf Zeppelin
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 06.06.2006
Beiträge: 427

BeitragVerfasst am: Fr Jul 12, 2013 9:22 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Flawless hat folgendes geschrieben:

Also bist du der Meinung ehrgeizige Menschen,bzw schlechte Verlierer sind bei der LH unten durch?


Schwierig, da jetzt etwas zu zu sagen. Ich hatte gehofft, klar machen zu können, dass mein Post auf alle zutrifft, wenn die Persönlichkeit stimmt. Aber das ist keine neue Erkenntnis.
Mit ehrgeizig meinst Du wohl Leute, die "am Ende des Tages einen Eimer voller Fische haben". Klar können die weiterkommen, wenn sie auf die richtige Art und Weise "gefischt" haben Wink Wobei man da pauschal nichts zu sagen kann, dafür sind die Ausdrücke "ehrgeizige Menschen" und "schlechte Verlierer" zu allgemein. Und wie Du von meinem Post auf diese Frage kommst, ist mir auch nicht ganz klar Wink
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Em-Jay
Senior First Officer
Senior First Officer


Anmeldungsdatum: 07.08.2012
Beiträge: 55
Wohnort: Bremen

BeitragVerfasst am: Fr Jul 12, 2013 11:09 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Dann melde ich mich auch nochmal zu Wort Wink

Wie man vielen Erfahrungsberichten entnehmen kann, ist es so, dass man nie weiß, nach welchen Kriterien die aussuchen und ich hatte mir nach den ersten Tests 3 Leute rausgesucht, wo ich überzeugt war, dass die es schaffen, weil die auf mich einfach den Eindruck gemacht haben ins Bild der Lufthansa zu passen. Es hat keiner von den dreien geschafft!

Ich hab auch nicht gesagt, dass ich gar nichts gesagt hab im Gruppengespräch, ich fand nur selbst, dass ich mehr hätte sagen können und mich mehr eingebracht hätte, wenn ich mit der komplexen Art der Aufgabe zurecht gekommen wäre. Und ich habe das dem Auswahlkapitän gesagt, weil es einfach meine Meinung war. Ich hatte mich danach echt mit dem Gedanken abgefunden, dass ich rausfliege. Das kann man jetzt vielleicht auf mangelndes Selbstbewusstsein schieben, aber so war in dem Moment mein Gedanke. Es sind aber 3 Tests an dem Tag und die anderen beiden sind eben ganz gut verlaufen, sodass ich mir vorstellen konnte, dass ich dazu noch etwas im Interview sagen kann. Und so kam es dann auch, ich sollte sagen, welche Tests gut und welche schlecht verlaufen sind und woran das lag. Und da hab ich das dann noch einmal ganz ausführlich berichtet.

Ich denke einfach, dass man Fehler machen darf, solange man sich selbst immer gut einschätzt. Da sollte man dann auch ehrlich sein und das hab ich nach meinem Ermessen getan. Woran es jetzt wirklich lag, dass ich nachher genommen wurde kann ich auch nicht sagen.

Und ich unterstreiche hier noch einmal: Ich will und wollte mit dem EB keinen Beleidigen oder falschen Neid hervorrufen, es ist lediglich meine Erfahrung von der FQ Wink Ich gönne es genauso jedem!!

Die Metapher mit den Fischen finde ich übrigens sehr gut! Das spiegelt es ziemlich gut wieder! Dazu sei vielleicht noch gesagt, dass man jemandem das Fischen beibringen kann, aber auf welche Art er die Fische fängt, ist seine Sache. So gibt es auch jede Menge individuelle Wege durch die FQ Wink
_________________
Abi 2013: Smile
BU 05.11.2012: Smile
FQ 12/13.06.2013: Smile
Medical: 17.07.2013: Smile
ILST 19. Smile
Aussicht Sad
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Flawless
Navigator
Navigator


Anmeldungsdatum: 13.10.2012
Beiträge: 43

BeitragVerfasst am: Sa Jul 13, 2013 11:02 am    Titel: Antworten mit Zitat

Vielen dank fuer die ausfuehrliche antwort und good luck in dem medical!!!
_________________
Denk...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tobi250
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 07.08.2011
Beiträge: 188

BeitragVerfasst am: Di Jul 16, 2013 12:05 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Viel Erfolg! Kommst du noch in den ILST 19?

Gruß Tobi
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
flyable
NFFler
NFFler


Anmeldungsdatum: 12.04.2012
Beiträge: 17
Wohnort: Köln

BeitragVerfasst am: Do Jul 18, 2013 5:06 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Hey Em-Jay,

erst mal herzlichen Glückwunsch zur bestandenen FQ ! Smile

Kannst du mir sagen, wie du dich auf den Simulator vorbereitet hast ?

Das wäre eine große Hilfe, danke Smile
_________________
BU: 25.10.2012 Wink
FQ: 26.08. - 27.08.2013
Med.: ?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Em-Jay
Senior First Officer
Senior First Officer


Anmeldungsdatum: 07.08.2012
Beiträge: 55
Wohnort: Bremen

BeitragVerfasst am: Do Jul 18, 2013 6:23 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Tobi250 hat folgendes geschrieben:
Viel Erfolg! Kommst du noch in den ILST 19?

Gruß Tobi

Ich hoffe es Wink Das Medical ist recht gut verlaufen gestern, ich hoffe mal, dass es nicht mehr allzulang dauert bis ich wirklich die Gewissheit habe, aber geplant ist es Wink



flyable hat folgendes geschrieben:
Hey Em-Jay,

erst mal herzlichen Glückwunsch zur bestandenen FQ ! Smile

Kannst du mir sagen, wie du dich auf den Simulator vorbereitet hast ?

Das wäre eine große Hilfe, danke Smile

Danke schön, auf den SIM kann man sich nur schwer vorbereiten. Das einzige was ich gemacht hab ist etwas FSX gedaddelt, was aber nicht wirklich mit dem SIM bei der FQ in Verbindung steht. Und achja, ich war 10 min im A320 SIM am Tag der Luftfahrt. Aber auch das ist komplett anders. Meiner Meinung nach reicht es aus, wenn man die Sache mit ein wenig Feingefühl angeht, nicht zu hektische Bewegungen macht und das SIM Script gut kennt. Der Rest kommt schon noch in den Übungsdurchgängen. Wink Aber das ist nur meine Einschätzung Wink Andere werden wir da bestimmt was anderes sagen! Wink
_________________
Abi 2013: Smile
BU 05.11.2012: Smile
FQ 12/13.06.2013: Smile
Medical: 17.07.2013: Smile
ILST 19. Smile
Aussicht Sad
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
flyable
NFFler
NFFler


Anmeldungsdatum: 12.04.2012
Beiträge: 17
Wohnort: Köln

BeitragVerfasst am: Do Jul 18, 2013 6:28 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Danke für die schnelle Antwort !Smile
Ich drücke dir die Daumen dass das medical positiv ist Smile
_________________
BU: 25.10.2012 Wink
FQ: 26.08. - 27.08.2013
Med.: ?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
93
NFFler
NFFler


Anmeldungsdatum: 05.09.2012
Beiträge: 28

BeitragVerfasst am: Do Jul 25, 2013 9:20 am    Titel: Antworten mit Zitat

Super zu lesender EB. Der Satz "Wir haben zu danken, dass Sie sich bei der Lufthansa beworben haben" klingt wie Musik...viel Erfolg beim ILST.

Wie hast du dich denn während der Wartezeit am ersten Tag beschäftigt?
_________________
BU 09/12: check, FQ 08/13: check!

Waiting for NFF...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Pilotenboard.de :: DLR-Test, Lufthansa, AUA, ... :: Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte Foren-Übersicht -> Erfahrungsberichte der DLR-FQ/FU Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
Seite 2 von 4

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.