Pilotenboard.de :: DLR-Test, Lufthansa, AUA, ... :: Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte Foren-Übersicht

 Wiki  ChatChat  FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin   RegistrierenRegistrieren 

Einstellungs Faschismus bei Airlines? :D

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Pilotenboard.de :: DLR-Test, Lufthansa, AUA, ... :: Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte Foren-Übersicht -> Berufsbild Pilot
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Anyway
Bruchpilot
Bruchpilot


Anmeldungsdatum: 21.07.2015
Beiträge: 11

BeitragVerfasst am: Do Feb 18, 2016 4:32 pm    Titel: Einstellungs Faschismus bei Airlines? :D Antworten mit Zitat

Hi Flugfreunde
Es ist ja so dass man nach dem Erhalt der ATPL derzeit eine 20 bis 30 Prozentige Chance hat, bei einer Airline Angestellt zu werden.
Es kommen viele Piloten auf wenige jobs. Was ich nicht verstehe ist: Es sind doch alle Piloten gleich qualifiziert, jeder hat die ATPL.
Es muss also andere Kriterien geben, nach denen die Airline selektiert.
Aber welche sind das? Wie findet man aus hundert gleich qualifizierten einen richtigen? Wohl kaum durch zufall.
Ich hatte mir bereits folgende kriterien überlegt, die die chance auf eine Einstellung erhöhen könnten:
- Gutes Abitur
- Zusätzliches Studium
- Nicht zu jung und nicht zu alt sein (ca 24-27 ? )
- Kompetentes psychologisch stabiles Auftreten
- Irgendwelche Faschistischen kriterien wie optimale größe, ob der rechte fuß perfekt ist oder man dem einsteller grundsätzlich symphatisch ist
- Wo man seine ATPL erworben hat, warscheinlich ziehen sie leute vor die in deutschland bei einer rennomierten flugschule und nicht modular irgendwo anders ausgebildet wurden


Mehr fällt mir nicht ein, ich wäre sehr froh um erfahrungen von zusagen oder absagen sowie wissen über mögliche kriterien

Zum schluss möchte ich nocheinmal einen bekannten piloten zitieren, der meinte „ in zeiten wo piloten rar sind, nehmen die airlines jeden, der auch nur ansatzweise eine Lizenz hat“.
Also: im schlimmsten fall warten bis sich wieder ein Aufschwung ergibt

Mfg
Anyway
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
N7U
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 12.06.2015
Beiträge: 88

BeitragVerfasst am: Do Feb 18, 2016 4:48 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Meiner Meinung nach sind die Kriterien: Jung (bis max. 30), billig, 500 Stunden Airbus, sofort verfügbar und man muss alles gut finden, was sich die Airline an Schikanen für die Mitarbeiter einfallen lässt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Alexh
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 06.03.2007
Beiträge: 709
Wohnort: Lkr. Waldshut

BeitragVerfasst am: Do Feb 18, 2016 5:34 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
Es sind doch alle Piloten gleich qualifiziert, jeder hat die ATPL.

Dann ist auch jeder mit einem Master Abschluss gleich qualifiziert, es hat ja schlieslich jeder den Abschluss.

Oft muss man im Simulator vorfliegen, da zeigt sich dann wer etwas mehr gleich ist als andere. Ansonsten läuft das wie in jedem anderen Auswahlverfahren, nach den gleichen Kriterien.

Gruß Alex
_________________
Stur lächeln und winken, Männer! Lächeln und winken!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Anyway
Bruchpilot
Bruchpilot


Anmeldungsdatum: 21.07.2015
Beiträge: 11

BeitragVerfasst am: Do Feb 18, 2016 6:24 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
wie in jedem anderen Auswahlverfahren, nach den gleichen Kriterien.


welche kriterien sind denn das
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Daedalus737
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 04.01.2012
Beiträge: 253

BeitragVerfasst am: Mo Feb 22, 2016 4:05 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Auswahlverfahren und Kriterien variieren nach Trend, Bedarf und Angebot.

Wenn die Leute sich in ihren Büros nicht ständig was neues ausdenken würden, wären sie ja überflüssig und werden gestrichen...
_________________
_________________
Baumwurzelschule 06/95 - Check
Doofmann's Gehilfe, Anwärter 06/95 - Check
Baumschule 07/97 - Check
Puck die Scheißhausfliege 01/03 - Check
Revolutionsführer 07/09 - Check
Shrimp-Kutter Kapitän auf großer Fahrt 07/17 -
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
mxwell2k12
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 18.06.2012
Beiträge: 455

BeitragVerfasst am: Mo Feb 22, 2016 7:01 pm    Titel: Re: Einstellungs Faschismus bei Airlines? :D Antworten mit Zitat

Anyway hat folgendes geschrieben:

Es ist ja so dass man nach dem Erhalt der ATPL derzeit eine 20 bis 30 Prozentige Chance hat, bei einer Airline Angestellt zu werden.


Warum sagt niemand was dazu?
Der Satz könnte falscher nicht sein.
"man" hat schonmal überhaupt keine bestimmte Chance, je nach (u.a. den von dir angesprochenen) Merkmalen des Bewerbers und der betreffenden Airline variieren die Chancen.
Statistisch gesehen (was du wohl meintest) sind in der momentanen Lage 20-30 % utopisch; teile das ganze nochmal durch 10, damit dürftest du näher am Erwartungswert liegen. Rolling Eyes
Und zu deiner eigentlichen Frage: Neben den charakterlichen Merkmalen der Bewerber spielt - und das ist der fundamentale Nachteil der Flugschul-Absolventen- die Erfahrung eine riesige Rolle. Es gibt viele arbeitssuchende Piloten mit etlichen hunderten bzw tausenden Flugstunden, da kommt man als frischer Absolvent einfach sehr schwer gegen an, wenn man überhaupt eingeladen wird.

LG
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
wurstuli
Navigator
Navigator


Anmeldungsdatum: 22.01.2016
Beiträge: 37

BeitragVerfasst am: Di Feb 23, 2016 11:34 am    Titel: Antworten mit Zitat

naja die lizenz kann jeder vollpfosten machen. charakterstärke und ein gutes niveau das erlernte in einem AC umzusetzen sind die kriterien.

P.S. und das nötige glück natürlich
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Pilotenboard.de :: DLR-Test, Lufthansa, AUA, ... :: Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte Foren-Übersicht -> Berufsbild Pilot Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.