Pilotenboard.de :: DLR-Test, Lufthansa, AUA, ... :: Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte Foren-Übersicht

 Wiki  ChatChat  FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin   RegistrierenRegistrieren 

Frauen als Pilotinnen
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Pilotenboard.de :: DLR-Test, Lufthansa, AUA, ... :: Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte Foren-Übersicht -> Berufsbild Pilot
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
turbine
Navigator
Navigator


Anmeldungsdatum: 03.01.2012
Beiträge: 41

BeitragVerfasst am: Fr Mai 31, 2013 10:22 am    Titel: Frauen als Pilotinnen Antworten mit Zitat

Salut,

Es gibt immernoch so wenige Frauen, die als Pilotinnen arbeiten oder sich sogar dafuer interessieren.

Warum denkt ihr, ist das so?

Es bewerben sich ja schon im Schnitt deutlich weniger Frauen bei den Airlines...aus Desinteresse?
Ich kann das einfach nicht verstehen. Klar, es interessieren sich nicht alle fuer Technik, aber es gibt auch genug andere techniklastige Berufe, wo der Frauenanteil erheblich groesser ist. Der einzige Grund, der mir einfaellt, waere die Familiensituation, wobei das heute weitgehend sehr gut unter einen Hut gebracht werden kann.

Und wie ist eure Reaktion, wenn ihr aus dem Cockpit eine weibliche Stimme hoert/hoeren wuerdet?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
oxide737
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 10.12.2011
Beiträge: 1117

BeitragVerfasst am: Fr Mai 31, 2013 10:39 am    Titel: Antworten mit Zitat

Im Cockpit ist es ein absolut techniklastiger Beruf.
Die Sorte von Berufen ist bei Frauen allgemein nicht gerade beliebt. Auch wenn du sagst der Frauenanteil sei in anderen Berufen die mit Technik zu tun haben erheblich größer. Das ist aber nicht wirklich der Fall. Der Bund betreibt da doch schon seit langem viel Werbung und Aufklärungsarbeit für Frauen in technischen Berufen. Bloß auf die tatsächlichen Anstellungen von Frauen hat das bisher kaum Einfluss.

Gruß
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Flugleiter
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 31.12.2011
Beiträge: 5354
Wohnort: Nordkurve Gelsenkirchen

BeitragVerfasst am: Fr Mai 31, 2013 10:57 am    Titel: Antworten mit Zitat

Vermitlich ist unterbewusst bei vielen Frauen der Gedankengang da, dass Pilot ein vermeintlicher Männerberuf ist. Das hält einige dann bestimmt von der Bewerbung ab.
_________________
Es heißt Flugleiter, nicht Flugbegleiter!!

- SPL (Segelflug)
- PPL-A
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
MUC_333
Gast





BeitragVerfasst am: Fr Mai 31, 2013 11:00 am    Titel: Antworten mit Zitat

Ich würde mich definitiv freuen mit solch motivierten Frauen zu fliegen! Smile

Zuletzt bearbeitet von MUC_333 am So Jun 29, 2014 4:16 pm, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Sicherheitssalamander
Moderator
Moderator


Anmeldungsdatum: 13.07.2008
Beiträge: 1924

BeitragVerfasst am: Fr Mai 31, 2013 11:13 am    Titel: Re: Frauen als Pilotinnen Antworten mit Zitat

turbine hat folgendes geschrieben:
...aber es gibt auch genug andere techniklastige Berufe, wo der Frauenanteil erheblich groesser ist.


Welche?
_________________
Pilotenboard-Wiki
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
turbine
Navigator
Navigator


Anmeldungsdatum: 03.01.2012
Beiträge: 41

BeitragVerfasst am: Fr Mai 31, 2013 11:31 am    Titel: Re: Frauen als Pilotinnen Antworten mit Zitat

Sicherheitssalamander hat folgendes geschrieben:
turbine hat folgendes geschrieben:
...aber es gibt auch genug andere techniklastige Berufe, wo der Frauenanteil erheblich groesser ist.


Welche?


Bin jetzt einfach von Ingenieurwissenschaften ausgegangen, da betraegt die weibliche Absolventenquote durschnittlich 20%, wohingegen Pilotinnen gerademal 2-5% ausmachen (anhaengig von der Airline).
Wenn man das so betrachtet ist es deutlich hoeher Wink

Oder weiss jemand die aktuellen Werte (maennl./weibl.) fuer Lufthansa oder Swiss? (Swiss = ca. 1260 Piloten)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Pascal
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 26.01.2007
Beiträge: 1525

BeitragVerfasst am: Fr Mai 31, 2013 11:31 am    Titel: Antworten mit Zitat

Frauen wollen Kinder kriegen und hüten. Das ist als Pilotin (gerade außerhalb der LH) nicht so einfach - viele Airlines bieten dazu gar keine passenden Teilzeit Modelle.
Sobald Schwangerschaft bekannt gilt schon Flugverbot.
Auch mit Teilzeit ist es jedoch immer so eine Sache die Lizenz aufrecht zu halten und proficient zu sein.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
B1900D
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 15.02.2011
Beiträge: 1927

BeitragVerfasst am: Fr Mai 31, 2013 3:22 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Das kann ich selber auch bestätigen - spätestens in der Dritten Dekade und erst recht nach der "Hochzeit" schwindet die fliegerische Motivation bei den weiblichen Kollegen rapide, zumindest im Vollzeitbereich. Besonders wenn der männliche Lebensgefährte auch noch entsprechend genügent verdient und abgesichert ist. Kenne da nur wenige Ausnahmen und diese interessieren sich dann meist auch nicht für klassische Mann-Frau Beziehungen - aus welchen Gründen auch immer.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
FlameZz
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 29.12.2012
Beiträge: 217
Wohnort: Sindelfingen

BeitragVerfasst am: Fr Mai 31, 2013 3:23 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Freuen wir uns auf die Frauenquote Rolling Eyes
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
turbine
Navigator
Navigator


Anmeldungsdatum: 03.01.2012
Beiträge: 41

BeitragVerfasst am: Fr Mai 31, 2013 4:02 pm    Titel: Antworten mit Zitat

FlameZz hat folgendes geschrieben:
Freuen wir uns auf die Frauenquote Rolling Eyes


Frauenquote braucht wirklich kein Mensch und wir Frauen schon gar nicht Smile
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
joyflight
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 13.08.2009
Beiträge: 2161
Wohnort: München

BeitragVerfasst am: Fr Mai 31, 2013 4:51 pm    Titel: Antworten mit Zitat

in vorständen schon - aber im cockpit? ist auch schwer, eine quote von z b 30 oder 40% zu fordern, im 2mann-cockpit
Wink
wäre aber ne super schikane, und weiterhin eine perfekte arbeitsmarkt-schwemme, frauen nun übermäßig zu fördern und in zusätzliche ausbildungsverträge zu pushen

zurück zu deinen 3 fragen

1. warum machen sie's nicht? -> keine ahnung, könntest du vielleicht eher beantworten, alles andere ist eher spekulation / klischeehaft / schublade

2. warum in der fliegerei weniger als in anderen bereichen? -> ich glaub du täuscht dich, es sind in summe mehr frauen in flugzeugen unterwegs, als männer. Sie nehmen nur eher ihre rolle in der kabine wahr, es passt vielleicht auch mehr zu ihrem selbstverstädnis, gewiss aber auch zu dem vom arbeitgeber und von den kunden. wenn sich die stewardess dann doch "berufen" fühlt, wagt sie anschliessend den schritt ins cockpit (aber erst wenn finanzielle absicherung in sicht ist - blind in die insolvenz geht frau nicht so draufgängerisch entschlossen wie ihre männlichen konkurrenten)

3. was passiert, wenn wir sie doch auf dem pilotensitz wahrnehmen? -> bisher ausnahmslos respekt und professionalität. Ich glaube auch persönlich, dass eine frau wenn schon im cockpit, sich auch "doppelt so sehr" anstrengt als männliche kollegen - schlampereien und nachlässigkeiten werden sich hier nicht geleistet, oder seltener als bei den jungs

insofern: freut uns alle dass du dabei bist, ein bisschen mehr zu deinen hintergründen würd uns freun.
Udo
_________________
http://www.facebook.com/groups/pilotsandstudents/
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger
oxide737
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 10.12.2011
Beiträge: 1117

BeitragVerfasst am: Fr Mai 31, 2013 5:30 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Schön gesagt Udo. Aber:

Zitat:
1. warum machen sie's nicht? -> keine ahnung, könntest du vielleicht eher beantworten, alles andere ist eher spekulation / klischeehaft / schublade


Ich glaube das können Frauen auch nicht immer so wirklich erklären. Immerhin kommt es beim weiblichen Geschlecht des öfteren vor dass es gerade selber nicht weiss warum es dies oder jenes tut. Wink

Aber warum möchte ich Pilot werden und nicht Bäcker? Der Pilotenberuf gefällt mir halt besser.
turbine wird da auch eigene Gründe haben.

Die Frage warum es weit weniger Frauen als Männer in manchen Berufen gibt ist einfach psychologischer Natur.


Gruß
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Pilotenboard.de :: DLR-Test, Lufthansa, AUA, ... :: Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte Foren-Übersicht -> Berufsbild Pilot Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5  Weiter
Seite 1 von 5

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.