Pilotenboard.de :: DLR-Test, Lufthansa, AUA, ... :: Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte Foren-Übersicht

 Wiki  ChatChat  FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin   RegistrierenRegistrieren 

Tipps zu Multiplikationen (20er bereich)!!!
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Pilotenboard.de :: DLR-Test, Lufthansa, AUA, ... :: Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte Foren-Übersicht -> Mathematik-Übungen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
FlyingZacko
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 31.07.2009
Beiträge: 89

BeitragVerfasst am: Mo Aug 10, 2009 3:06 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Würde es genauso machen wie SeNsAtIoN bei 29*27:

30*27 = 810, noch einfacher ist natürlich für den Kopf 3*27 = 81 und ne 0 anhängen also dann 810 und dann noch schnell die 27 abziehen und man hat die 783. Sobald man zwei zweistellige Zahlen miteinander multipliziert von denen eine sehr nahe an einer Zehnerzahl (hinten die 0) gelegen ist, würde ich persönlich immer so vor gehen, da es schnell und einfach von statten geht.

Gruß,
Sebastian
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
JDJ
Bruchpilot
Bruchpilot


Anmeldungsdatum: 17.03.2010
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: Mi März 17, 2010 12:31 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Ich habe noch eine Möglichkeit gefunden mit größeren Zahlen zu Multiplizieren, ähnlich wie der Jessies Oma Trick:

z.B. 14*76 = 10*(76+4*7)+4*6 = 1064

Mann mulitpliziert 4*7 weil 4 die Zahl ist die von der 10 zur 14 fehlt und die 7 weil 70 ein vielfaches von 10 ist und zwar das 7. vielfache.

Das alles kann auch mit vielfache von 20,30, usw. machen.

Hoffe es bringt was.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Maverick130491
Bruchpilot
Bruchpilot


Anmeldungsdatum: 19.11.2007
Beiträge: 13
Wohnort: Bonn

BeitragVerfasst am: Mo März 29, 2010 1:45 pm    Titel: Antworten mit Zitat

einfacher finde ich, ist es das so zurechnen.

Du hast z.B. 22x24 (=528)
dann nimmst du jeweils die ersten beiden Ziffern mal
Also 2x2 = 4 (4 ist deine erste Stelle)
Dann nimmst du die beiden letzten Ziffern 2x4=8 (8 ist deine letzte Stelle)
Jetzt addierst du das Produkt aus den beiden Äußeren mal das der beiden Inneren.
Also 2x2 + 2x4 = 12 (zwei ist deine mittlere Zahl - 1 im Sinn)

->Einsetzen
5 (4+1 im Sinn) 2 und 8
=528

Das funktioniert garantiert mit allen und nicht nur mit der Zwanzigerreihe Very Happy

MfG Jannik
_________________
*Fliegen ist ungefährlich - gefährlich ist der Absturz!*
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Karnivour
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 02.05.2010
Beiträge: 87
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: Di Jun 08, 2010 9:18 am    Titel: Antworten mit Zitat

Ich rechne auch nach Jannik's Methode, richtig erklärt wird die hier: http://www.youtube.com/watch?v=wLDzX1sILrE

Mit ein wenig Übung ist das super machbar. Perfekt zum üben sind zum Bsp. die Nummernschilder der vorausfahrenden Fahrzeuge Very Happy
_________________
395
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Springbok
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 19.11.2008
Beiträge: 579

BeitragVerfasst am: Di Jun 08, 2010 1:45 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Karnivour hat folgendes geschrieben:
Ich rechne auch nach Jannik's Methode, richtig erklärt wird die hier: http://www.youtube.com/watch?v=wLDzX1sILrE

Mit ein wenig Übung ist das super machbar. Perfekt zum üben sind zum Bsp. die Nummernschilder der vorausfahrenden Fahrzeuge Very Happy


Was für ein Englisch Shocked

Erinnert mich an das hier... http://www.youtube.com/watch?v=oZ-j0rcsHDs

aber danke für diesen super Trick Wink
_________________
Egal wie tief man die Messlatte des geistigen Verstandes eines Menschen legt, es gibt jeden Tag jemanden der bequem darunter durchlaufen kann
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
leo_airbusA350
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 20.03.2007
Beiträge: 182

BeitragVerfasst am: Mo Aug 02, 2010 3:03 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Multiplikationen im 20er Bereich oder generell 2stelliger Bereich:
Werden die Aufgaben akustisch abgefragt oder visuell ?
Es ist ein gewaltiger Unterschied, ob man die Zahlen nur hört oder wenigstens auch sehen kann...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Karnivour
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 02.05.2010
Beiträge: 87
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: Mi Aug 11, 2010 8:42 am    Titel: Antworten mit Zitat

Das Kopfrechnen wird nur akustisch geprüft.
_________________
395
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
aero.markus
Bruchpilot
Bruchpilot


Anmeldungsdatum: 17.08.2010
Beiträge: 10
Wohnort: Schärding Oberösterreich

BeitragVerfasst am: Mi Aug 18, 2010 1:36 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Diggo hat folgendes geschrieben:
recen hat folgendes geschrieben:


Kann man aber bei den Computern von hinten anfangen? Also z.B. bei 85*45 erst 5-2-8-3 schreiben, bzw. mit dem Pfeiltasten jeweils vor die vorige Zahl gehen?



Das hat ja noch keiner beantwortet...
Würde mich auch interessieren!
Kann ich nun beim eingeben auf den Rechnern von hinten anfangen?

recen hat folgendes geschrieben:

Und muss man mehr als zwei Ziffern Subtrahieren, Addieren, Multiplizieren für die Prüfungen?


Und das ist auch eine gute Frage!
Könnte die jemand beantworten?


soviel ich weiß gehts leider nicht ... dass man von hinten die zahlen eintippen kann ... würde einiges einfacher machen
_________________
BU: 7-8 Oktober 2010
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Schienenschreck
Moderator
Moderator


Anmeldungsdatum: 01.09.2008
Beiträge: 3197
Wohnort: ZZ9 Plural Z Alpha

BeitragVerfasst am: Mi Aug 18, 2010 1:56 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Habt ihr da nicht einen Cursor im Eingabefeld?

Sonst könnte man da einfach mal versuchen hinzutippen. Vielleicht ist das Testprogramm "einfach" programmiert und es wurde nicht gesperrt.
_________________
...mit Lizenz zum Fliegen
Idea Pilotenboard Wiki
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
aero.markus
Bruchpilot
Bruchpilot


Anmeldungsdatum: 17.08.2010
Beiträge: 10
Wohnort: Schärding Oberösterreich

BeitragVerfasst am: Mi Aug 18, 2010 2:42 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Schienenschreck hat folgendes geschrieben:
Habt ihr da nicht einen Cursor im Eingabefeld?

Sonst könnte man da einfach mal versuchen hinzutippen. Vielleicht ist das Testprogramm "einfach" programmiert und es wurde nicht gesperrt.


das wär mal eine überlegung wert ... ich frag heute gleich mal einen freund ... der war erst vor kurzem bei der bu
_________________
BU: 7-8 Oktober 2010
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lexi
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 09.09.2010
Beiträge: 181
Wohnort: Bayern

BeitragVerfasst am: Do Sep 09, 2010 5:02 pm    Titel: Antworten mit Zitat

solange es zahlen bis 20 sind geht es auch so: (geht nur bei Nicht-Primzahlen)

z.B. 18*16

man rechne einfach 18*4...und nochmal *4... is für mich auf jeden fall einfacher so
wenn ich jetzt einfach 18*16 rechne brauch ich etwa 12 sek bis zum ergebnis, bei 18*4*4 nur ca. 8 sek...
_________________
Alex

ABI: 2012
BU:25.10.2012 Very Happy
FQ:5.-6. 08. 2013 (?)
MED:?
NFF: ?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Cosmick251
Navigator
Navigator


Anmeldungsdatum: 14.07.2011
Beiträge: 31

BeitragVerfasst am: Do Jul 14, 2011 9:35 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Yannic Neder hat folgendes geschrieben:
da ich etwas später in dieses Forum gekommen bin, mir allerdings eben auch den kopf über die Frage
Zitat:
geht das nur mit 20er-Potenzen
zerbrochen habe...antworte ich auch mal^^

Nein, es geht nicht nur mir 20er-Potenzen:

Bsp. 1:
man nehme: 19*27=513

19*27=513
(19+7)*20+9*7-7*(2-1)*10=513



Bsp. 2:
man nehme: 21*34=714

21*34=714
(21+4)*30+1*4-4*(3-2)*10=714



Bsp. 3:
man nehme: 18*41=738

18*41=738
(18+1)*40+8*1-1*(4-1)*10=738




Ich hoffe, man kann hier noch durchblicken.
Der "Trick" an der Sache ist, dass man noch einen Faktor hintendran setzt!



Liebe Grüße vom Eschweger(Hessen) Mathe-LKler



Man kann aus einer einfachen Multiplikation auch ne Wissenschaft machen Wink

Diese Zerlegung soll, wohlgemerkt im Kopf und unter Zeitdruck, einfach und fehlerfrei von statten gehen????

Bsp 1: 19*27=513 = 20*27 -27

Bsp 2: 21*34=714 = 20*34 +34

Bsp 3: 18*41=738 = 18*40 +18 = 20*41 - 2*41


Ist doch wesentlich unkomplizierter und schneller.....


Genereller Tipp: Schaut Euch noch mal das Konzept der Spiegelzahlen an... dürfte auch die ein oder andere Rechnung erleichtern.

Ein Bsp.:

21² kommt wohl bei den meisten nicht wie aus der Pistole geschossen ..... 12² dagegen schon!

21 ist gespigelt 12 ... 12²=144 144 ist gespiegelt 441 und ihr ahnt es sicher schon 21² = 441

Happy Vorbereitung auf Eure Tests Smile
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Pilotenboard.de :: DLR-Test, Lufthansa, AUA, ... :: Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte Foren-Übersicht -> Mathematik-Übungen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
Seite 5 von 6

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.