Pilotenboard.de :: DLR-Test, Lufthansa, AUA, ... :: Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte Foren-Übersicht

 Wiki  ChatChat  FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin   RegistrierenRegistrieren 

Pay2fly / Artikel: Prekariat am Himmel
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Pilotenboard.de :: DLR-Test, Lufthansa, AUA, ... :: Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte Foren-Übersicht -> Luftfahrt-News und -Diskussionen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Flugleiter
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 31.12.2011
Beiträge: 5354
Wohnort: Nordkurve Gelsenkirchen

BeitragVerfasst am: Mo Apr 08, 2013 10:30 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Max Payne hat folgendes geschrieben:
Das ist halt Deutschland - für Mitleid oder Verständis musst du in ein anderes Land ghen.

Flugleiter hat folgendes geschrieben:
Über manche Kommentare kann man fast nicht mehr lachen...


Jep...

Vor allem meinte ich aber die unwissenden Kommentare, wie diese hier:



Zitat:
Jahrelang hat man immer von den irrwitzig hohen Gehältern von Piloten gelesen, besonders die Staatsfluglinie Lufthansa war und ist immer noch berühmt dafür. Dieser Beruf, der im Grunde genommen nicht mehr als ein anspruchsvollerer Busfahrer ist, ist offensichtlich immer noch sehr begehrt und beliebt. Da es offensichtlich immer noch mehr gibt die diesen Job machen wollen als es Jobs gibt, ist es folgerichtig dass dieses Überangebot die Preise senkt. Etwas mehr als ein Reisebusfahrer, der ähnlich Verantwortung für seine Passagiere trägt, sollte es für so einen Beruf nicht geben. Wenn so viele junge Menschen diesen Beruf wegen eines angeblichen Glamourfaktors unbedingt machen wollen, braucht man ja nicht soviel zu bezahlen. Wenn die Löhne niedriger sind wird der Beruf dann ja weniger attraktiv und die Piloten stehen sich nicht mehr gegenseitig auf den Füßen.

Dasselbe sollte eigentlich auch für Ärzte gelten. Einem Beruf den anscheinend jeder Einser Abiturient um jeden Preis machen will, ist total überlaufen und überbezahlt. Erst wenn die Gehälter sinken wird sich der NC in Luft auflösen und die jungen Menschen werden Ärzte, die dies des Berufs wegen und nicht nur der Kohle wegen machen. Dazu sollte man das Ausbildungskostenmodel der Piloten auf Ärzte anwenden. Die sollen ihre hohen Ausbildungskosten selber abstottern anstatt sie dem Steuerzahler aufzubürden.




Zitat:
Es geht um díe Kopiloten und nicht um die Piloten (Kapitäne).

Und was die Verantwortung (des Piloten, nicht des Kopiloten) HOCH anbetrifft, 98% macht der Automat.



Zitat:
Das war einmal als es wirklich schwierig war ein Flugzeug zu fliegen. Heute ist der Pilot ein Kontrollorgan und damit wahrscheinlich überbezahlt.
Allerdings- wenn Probleme auftauchen, was sehr selten der Fall ist, dann ist die Kontrolle überfordert!

_________________
Es heißt Flugleiter, nicht Flugbegleiter!!

- SPL (Segelflug)
- PPL-A
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tilmo
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 12.02.2012
Beiträge: 347

BeitragVerfasst am: Mo Apr 08, 2013 11:24 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Max Payne hat folgendes geschrieben:
Das ist halt Deutschland - für Mitleid oder Verständis musst du in ein anderes Land gehen.



Außerdem erlauben sich zu viele Leute überhaupt ein Urteil darüber zu bilden ohne wirklich mehr zu wissen außer die allgemein bekannten Vorurteile (Copilot fliegt ja eh nicht...)

Auch wenn es nicht unbedingt sehr intelligent klingt bin ich persönlich beim lesen einiger Kommentare wirklich aggressiv geworden und hätte dem Verfasser am liebsten direkt den Kopf abgerissen..
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
d@ni!3l
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 18.11.2007
Beiträge: 4682
Wohnort: EDLW

BeitragVerfasst am: Mo Apr 08, 2013 11:42 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Bin auch überrascht, dass Lufthansa ne Staatsfluglinie ist ^^
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Saladplus
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 25.06.2012
Beiträge: 160

BeitragVerfasst am: Di Apr 09, 2013 12:12 am    Titel: Antworten mit Zitat

Fand ich auch lustig...

Zum Thema Gehalt: In Deutschland wird man nach Verantwortung und Art der Ausbildung bezahlt. Und beides kann beim Beruf des Piloten kaum höher sein.
Bei einem Jumpseat-Flug im Cockpit von Bologna nach Mailand in einer 762F habe ich zum ersten Mal wirklich vor Augen geführt bekommen, WAS ein Pilot wirklich leisten muss: damals lag ein Gewittersturm direkt über der Stadt und noch dazu war ein Circling Approach nötig, normalerweise dauert der Flug ca 20 Minuten, dieser dauerte eine Stunde und in diesen 60 Minuten hatten sowohl Co-Pilot als auch Captain nichtmal eine einzige Sekunde Zeit um auszuspannen... Eine wirklich eindrucksvolle Erfahrung und auch sehr lehrreich... Und mit diesem Hintergund bin ich der Meinung dass man Piloten kaum genug bezahlen kann, eher im Gegenteil: wenn die Löhne sinken, sinkt auch die Kompetenz und damit auch die Sicherheit... und bei diesem Punkt wird mir schlecht
_________________
BU: 13.08.12 [x]
FQ: 18.-19.02.13 [x]
Medical: 26.02.13 [x]

LHG_4 (Ab: 04.09.17)

Folgt meinem Kurs auf dem Blog eines meiner Kurskollegen: https://www.facebook.com/Nachwuchspilot/
Oder auf Instagram über lukasthiehoff, oder #ltpilot Wink
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tilmo
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 12.02.2012
Beiträge: 347

BeitragVerfasst am: Di Apr 09, 2013 12:30 am    Titel: Antworten mit Zitat

d@ni!3l hat folgendes geschrieben:
Bin auch überrascht, dass Lufthansa ne Staatsfluglinie ist ^^


Naja der geht eher auf die Zeit ein, als sie das noch war (bis 1997 hatte der Staat immerhin noch 34% Anteile. Vorher war die LH komplett staatlich). Dennoch strahlt dieser Mann (?) durch seinen Kommentar völlige Inkompetenz in allen Bereichen aus und gehört deshalb direkt aus dem Internet verbannt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
DLH7FW
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 30.10.2012
Beiträge: 244
Wohnort: Bremen

BeitragVerfasst am: Di Apr 09, 2013 12:56 am    Titel: Antworten mit Zitat

Die meisten Kommentatoren scheinen sich auf Bildniveau zu bewegen - nur in besserer Sprache.

Das sind diese Leute vom Typ "Ich halte den Piloten für einen besseren Busfahrer", aber sich dann von diesem schön in die Karibik kutschieren lassen. Was hinter der Panzertür eigentlich vorgeht ist völlig egal. Hauptsache der Preis stimmt. Rolling Eyes
_________________
ILST 19
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
d@ni!3l
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 18.11.2007
Beiträge: 4682
Wohnort: EDLW

BeitragVerfasst am: Di Apr 09, 2013 5:49 am    Titel: Antworten mit Zitat

Tilmo hat folgendes geschrieben:
d@ni!3l hat folgendes geschrieben:
Bin auch überrascht, dass Lufthansa ne Staatsfluglinie ist ^^


Naja der geht eher auf die Zeit ein, als sie das noch war (bis 1997 hatte der Staat immerhin noch 34% Anteile. Vorher war die LH komplett staatlich). Dennoch strahlt dieser Mann (?) durch seinen Kommentar völlige Inkompetenz in allen Bereichen aus und gehört deshalb direkt aus dem Internet verbannt.


Für mich klang es, als hätte er von der Gegenwart gesprochen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Flugleiter
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 31.12.2011
Beiträge: 5354
Wohnort: Nordkurve Gelsenkirchen

BeitragVerfasst am: Di Apr 09, 2013 8:50 am    Titel: Antworten mit Zitat

d@ni!3l hat folgendes geschrieben:
Tilmo hat folgendes geschrieben:
d@ni!3l hat folgendes geschrieben:
Bin auch überrascht, dass Lufthansa ne Staatsfluglinie ist ^^


Naja der geht eher auf die Zeit ein, als sie das noch war (bis 1997 hatte der Staat immerhin noch 34% Anteile. Vorher war die LH komplett staatlich). Dennoch strahlt dieser Mann (?) durch seinen Kommentar völlige Inkompetenz in allen Bereichen aus und gehört deshalb direkt aus dem Internet verbannt.


Für mich klang es, als hätte er von der Gegenwart gesprochen.


Für mich auch...
_________________
Es heißt Flugleiter, nicht Flugbegleiter!!

- SPL (Segelflug)
- PPL-A
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
oxide737
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 10.12.2011
Beiträge: 1117

BeitragVerfasst am: Di Apr 09, 2013 8:59 am    Titel: Antworten mit Zitat

Wenn er von der Gegenwart gesprochen hätte, wäre sein Kommentar halt einfach nur noch dumm.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
d@ni!3l
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 18.11.2007
Beiträge: 4682
Wohnort: EDLW

BeitragVerfasst am: Di Apr 09, 2013 9:01 am    Titel: Antworten mit Zitat

Das ist er so oder so ...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ImhO77
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 16.06.2010
Beiträge: 6373

BeitragVerfasst am: Di Apr 09, 2013 11:07 am    Titel: Antworten mit Zitat

Dass die Kommentare bei SPON selten bis nie brauchbaren Inhalts sind, dürft doch bekannt sein.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
cannychen
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 06.01.2009
Beiträge: 953

BeitragVerfasst am: Di Apr 09, 2013 12:02 pm    Titel: Antworten mit Zitat

... dass sind sie aber allgemein sehr selten auf Nachrichtenplattformen. Selbst auf tagesschau.de oder handelsblatt.de geben die Leute gerne ihren Senf zu jeglichen Themen ab. Das sind dann wirklich riesige Stammtische.

Aber meine Güte, einfach reden lassen. Die meisten sind unverbesserlich, reißen mit ihren Prophezeiungen allerdings auch keine große Aufregung auf sich.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Pilotenboard.de :: DLR-Test, Lufthansa, AUA, ... :: Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte Foren-Übersicht -> Luftfahrt-News und -Diskussionen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter
Seite 2 von 3

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.