Pilotenboard.de :: DLR-Test, Lufthansa, AUA, ... :: Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte Foren-Übersicht

 Wiki  ChatChat  FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin   RegistrierenRegistrieren 

Jobchancen in der 2. und 3. Welt (Afrika,Asien....)
Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Pilotenboard.de :: DLR-Test, Lufthansa, AUA, ... :: Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte Foren-Übersicht -> Allgemeines
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Berni999
Navigator
Navigator


Anmeldungsdatum: 11.03.2013
Beiträge: 31
Wohnort: KlAGENFURT

BeitragVerfasst am: Mo März 11, 2013 2:09 am    Titel: Jobchancen in der 2. und 3. Welt (Afrika,Asien....) Antworten mit Zitat

Hallo Leute ich bin 21.Jahre alt und komme aus Österreich.
Ich habe nun 2.5 Jahre lang , als Maschinenbautechniker im Ausland gearbeitet Philippinen,Indien,Vietnam. Jetzt ist es soweit ich habe das Geld für den ATPL zusammen.

Im September habe ich meine letzte Berufsreifeprüfung (Abendschule,Matura). Und im Frühjahr möchte ich mit der Ausbildung an der Aeronautx oder der OLS beginnen.
Somit wäre ich im Jahr 2015 mit der Ausbildung fertig.

Man hört ja immer öfters dass die Jobaussichten in Deutschland usw. nicht gut sind.

Da ich einfach gerne in den Entwicklungsländern lebe, möchte ich auch dort arbeiten. Ein schlechter Lohn usw. ist zu erwarten aber ich möchte einfach nur damit über die Runden kommen, glücklich sein weil ich fliegen darf und Stunden sammeln.

Nun meine Frage: Wie stehen die Chancen dort ,als frisch gebackener ATPL Absolvent einen Job zu bekommen und vielleicht noch ein A320 rating.

Zitat aus www.Pilotjobsnetwork.com (In Burma JAR/ICAO ATPL, rating, some experience ) (Thailand only JAR/ICAO ATPL, rating). Das hört sich ja gut an.

Man hört ja dass die Branche in Asien stark wächst was meint ihr?!

Etwas möchte ich noch sagen:,, Viele fragen sich ja sollte ich Pilot werden oder doch etwas studieren und "Onkel Doktor" sein?! Mein Appell bitte studiert etwas und nimmt anderen Leuten ,für denen es ein Traum wäre Pilot zu sein, nicht den Job weg. Danke!


[/u]
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Pascal
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 26.01.2007
Beiträge: 1525

BeitragVerfasst am: Mo März 11, 2013 7:39 am    Titel: Antworten mit Zitat

Hier und da wird es überall auf der Welt vereinzelt mal einen Job geben.
Der Zug in Asien&co für junge FOs ist aber auch schon lange abgefahren.

Die Länder sind tw. noch am expandieren etc, sie brauchen aber keine FOs sondern eher CPT und Trainer/Checker. FOs haben sie selber und können diese nachzüchten, Erfahrung braucht halt Zeit und das ist eher die Gruppe welche noch etwas fehlt. Deshalb steht bei sehr vielen FO Stellen auch
"Must hold local passport" , "FO positions only for locals"....
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ImhO77
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 16.06.2010
Beiträge: 6373

BeitragVerfasst am: Mo März 11, 2013 9:57 am    Titel: Re: Jobchancen in der 2. und 3. Welt (Afrika,Asien....) Antworten mit Zitat

Berni999 hat folgendes geschrieben:

Da ich einfach gerne in den Entwicklungsländern lebe, möchte ich auch dort arbeiten. Ein schlechter Lohn usw. ist zu erwarten aber ich möchte einfach nur damit über die Runden kommen, glücklich sein weil ich fliegen darf und Stunden sammeln.


Vergiss dabei bitte nicht, dass Du unter Umständen nicht ewig dort leben möchtest und dabei überhaupt nicht für das Alter vorsorgst bzw. nicht vorsorgen kannst weil in Relation zu Europa viel zu wenig dabei rumkommt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Airbus1988
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 16.08.2010
Beiträge: 184

BeitragVerfasst am: Mo März 11, 2013 11:52 am    Titel: Antworten mit Zitat

Is auch nicht einfach rein zu kommen. Wenn du schon Kontakte hast die dir gegebenenfalls etwas zusichern können ok, aber auf gut Glück zu hoffen ist nicht drin. Da werden einem viele Steine in den Weg gelegt. Meistens wollen auch diese Länder zuerst die eigenen Staatsangehörigen im Cockpit haben.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Berni999
Navigator
Navigator


Anmeldungsdatum: 11.03.2013
Beiträge: 31
Wohnort: KlAGENFURT

BeitragVerfasst am: Mo März 11, 2013 1:19 pm    Titel: Antworten mit Zitat

@ IMH077

Da hast du recht, ich möchte nicht ewig dort leben. Aber ich wäre sehr dankbar, wenn ich eine Zeit lang Stunden sammeln könnte.

Ja die Majors usw. in Indien und China bilden die FO´s leider schon selbst aus, leider.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
FlameZz
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 29.12.2012
Beiträge: 217
Wohnort: Sindelfingen

BeitragVerfasst am: So März 24, 2013 1:58 pm    Titel: Re: Jobchancen in der 2. und 3. Welt (Afrika,Asien....) Antworten mit Zitat

Berni999 hat folgendes geschrieben:


Etwas möchte ich noch sagen:,, Viele fragen sich ja sollte ich Pilot werden oder doch etwas studieren und "Onkel Doktor" sein?! Mein Appell bitte studiert etwas und nimmt anderen Leuten ,für denen es ein Traum wäre Pilot zu sein, nicht den Job weg. Danke!


[/u]


Meinst du das Ernst?
Es gibt doch kein "Job wegnehmen" ... völliger Blödsinn
Es werden die Leute eingestellt, die dazu geeignet sind...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
loewe007
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 06.12.2011
Beiträge: 897
Wohnort: EDDW

BeitragVerfasst am: So März 24, 2013 2:08 pm    Titel: Antworten mit Zitat

@Berni99: Bei LH und LX schon probiert?
_________________
SPL: checked
Abi 2013: checked
ILST-MT: in progress
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ImhO77
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 16.06.2010
Beiträge: 6373

BeitragVerfasst am: So März 24, 2013 5:03 pm    Titel: Re: Jobchancen in der 2. und 3. Welt (Afrika,Asien....) Antworten mit Zitat

FlameZz hat folgendes geschrieben:

Meinst du das Ernst?
Es gibt doch kein "Job wegnehmen" ... völliger Blödsinn
Es werden die Leute eingestellt, die dazu geeignet sind...


Also sind alle arbeitslosen Piloten ungeeignet? Da bügelst Du aber ganz schön unfair über einen Kamm.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
loewe007
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 06.12.2011
Beiträge: 897
Wohnort: EDDW

BeitragVerfasst am: So März 24, 2013 5:54 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Nein, das meint er nicht.
Er sagt:

beschäftigte Piloten = geeignet

aber nicht:

arbeitslose = ungeeingnet
geeignet = beschäftigt

Heißt, dass alle beschäftigten Piloten geeignet sind, alle geeigneten müssen aber nicht beschäftigt sein.
_________________
SPL: checked
Abi 2013: checked
ILST-MT: in progress
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Berni999
Navigator
Navigator


Anmeldungsdatum: 11.03.2013
Beiträge: 31
Wohnort: KlAGENFURT

BeitragVerfasst am: Mo März 25, 2013 1:06 am    Titel: Antworten mit Zitat

Nein bei der LH habe ich es noch nicht versucht, darauf möchte ich mich vorbereiten aber habe zurzeit leider keine zeit, wegen der abendschule.

Und ja es ist schon mein ernst es ist an die leute gerichtet die den job bei der LH und co. wollen wegen dem geld z.b und nicht weil sie sich für die fliegerei interessieren (so auf die art : fliegerei ist meine leidenschaft, ist ein a320 eine boeing oder ein airbus? ) hää

Very Happy
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Berni999
Navigator
Navigator


Anmeldungsdatum: 11.03.2013
Beiträge: 31
Wohnort: KlAGENFURT

BeitragVerfasst am: Mo März 25, 2013 4:28 am    Titel: Antworten mit Zitat

Hat einer von euch eine ahnung wie es um tattoos steht? wegen der FQ z.b was ist erlaubt ,brust ,oberarm ,unterarm ,unterschenkel...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
sharklets
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 24.06.2012
Beiträge: 339

BeitragVerfasst am: Mo März 25, 2013 8:58 am    Titel: Antworten mit Zitat

Berni999 hat folgendes geschrieben:
Hat einer von euch eine ahnung wie es um tattoos steht? wegen der FQ z.b was ist erlaubt ,brust ,oberarm ,unterarm ,unterschenkel...


Generell kann man sagen, solange man es in Uniform nicht sieht, ist das unproblematisch.
Unterarm ist aber schlecht, weil das kurze Hemden bei der Arbeit ausschließt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Pilotenboard.de :: DLR-Test, Lufthansa, AUA, ... :: Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte Foren-Übersicht -> Allgemeines Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter
Seite 1 von 3

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.