Pilotenboard.de :: DLR-Test Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte :: operated by SkyTest® :: Foren-Übersicht

 Wiki  ChatChat  FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin   RegistrierenRegistrieren 

Erfahrungsbericht. Vergleich von ATTC und ToPilots
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Pilotenboard.de :: DLR-Test Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte :: operated by SkyTest® :: Foren-Übersicht -> Kommerzielle Vorbereitung
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
St.Exupery
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 30.12.2004
Beiträge: 97
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: Mo März 14, 2005 1:58 pm    Titel: Antworten mit Zitat

ich finde den vorschlag auch sehr gut, weil das verhindert, dass viele neulinge erstmal panik kriegn und denken man kann es nicht ohne seminar schaffen!

ich finde die kritik von jonas gut weil sonst vielleicht ungewollt der eindruck entstehen könnte , dass es ohne seminar nicht geht und so vielen nochmal die augen geöffnet werden dass sie das ganze nocheinmal kritisch zu überdenken!

ich denke zwar das ein seminar durchaus etwas bringen kann aber die höhere bestehensquote könnte auch daher kommen, dass die leute die geld für ein seminar ausgeben häufig deutlich motivierter sind als der durchschnitt und deshalb auch die quote relativ gut ist...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
jonas
Goldmember
Goldmember


Anmeldungsdatum: 03.02.2003
Beiträge: 2317
Wohnort: Paradise City

BeitragVerfasst am: Mo März 14, 2005 3:03 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Flughund hat folgendes geschrieben:
Ich stimme dir voll und ganz zu. Weiß nur nicht, warum du dich (scheinbar, kann mich auch täuschen) gleich wieder angegriffen fühlst. Solltest eigentlich gemerkt haben, dass das nicht böse gemeint war. Im Gegenteil. Very Happy

Ich hab´ mich micht angegriffen gefühlt, im Gegenteil! Kommt das so rüber?! Dann sorry...Ich halte eine konstruktive Diskussion über die Materie für sehr sinnvoll und notwendig...Wink

Gruß, jonas
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
jonas
Goldmember
Goldmember


Anmeldungsdatum: 03.02.2003
Beiträge: 2317
Wohnort: Paradise City

BeitragVerfasst am: Mo März 14, 2005 3:07 pm    Titel: Antworten mit Zitat

@St. Exupery: Das nenne ich mal einen differenzierten Beitrag! Kurz und präknant...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
jonas
Goldmember
Goldmember


Anmeldungsdatum: 03.02.2003
Beiträge: 2317
Wohnort: Paradise City

BeitragVerfasst am: Mo März 14, 2005 3:25 pm    Titel: Antworten mit Zitat

So, und jetzt bleibt zu hoffen, dass die Mods den Vorschlag von Creave aufgreifen...

Das ist nämlich eine sehr gute Idee!!!

P.S: Für die ganzen Details zu diesem Thema finde ich übrigens die PM´s auch viel besser geeignet, wie Flughund gepostet hat! Damit erzielt man nicht so die "Massenwirkung" und kann auch alles erfahren, was man wissen möchte!
Hat z.B. jemand Interesse an einem Seminar, kann er über eine Private Message einen anderen Member kontaktieren, der bei einem Vorbereiter war, es auch gut dort fand und sich mit ihm über die Thematik ausführlich unterhalten!

Meine Einstellung zu kommerziellen Vorbereitern kommt übrigens auch nicht von ungefähr! Ich war ebenfalls bei einem Seminar vor meiner BU und ich behaupte, dass man dort den Blick fürs Wesentliche bzgl. BU eher verliert...Man trainiert die Leistungstests bis zum Abwinken (was man durchaus auch zuhause kann!) und übersieht leicht, dass man solche hohen Werte eigentlich gar nicht benötigt (wie mir der DLR-Psychologe in unserem Gespräch nach meinem Test mitgeteilt hat)!
Dafür ist eben die Homogenität sehr wichtig, in ALLEN Bereichen Durchschnitt zu sein! SO wurde mir das aber im Vorfeld beim Seminar gar nicht gesagt und auf meine Frage hin, ob ich nicht eher nochmal die Persönlichkeitsfragen mit der Psychologin durchgehen soll, hieß es, die Leistungstests seien viel wichtiger bzw. man könne gar nicht ausschliesslich aufgrung der Psychofragen bei der BU failen! Auf diese würde erst detailiert bei der FQ eingegangen!

Darauf habe ich mich fälschlicherweise verlassen....und bin NUR aufgrund der Persönlichkeitsfragen durchgefallen!


Gruß, jonas


Zuletzt bearbeitet von jonas am Mo März 14, 2005 3:31 pm, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
St.Exupery
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 30.12.2004
Beiträge: 97
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: Mo März 14, 2005 3:25 pm    Titel: Antworten mit Zitat

danke Very Happy !hab mir alle mühe gegeben Cool Smile
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Warringer
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 25.02.2003
Beiträge: 544

BeitragVerfasst am: Mo März 14, 2005 4:45 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo zusammen,

ich möchte zu dem Thema mal anmerken, dass die Jungs von ToPilots in der letzten Zeit
einige ihrer Kunden darum gebeten haben, sich hier im Forum zu Wort zu melden. Das
halte ich generell für absolut legitim, jedoch sollte jedem klar sein, dass theoretisch jeder
Anbieter seine positiven Bewerber dazu anhalten könnte und das auch nötig wäre um
objektiv zu bleiben. Faktisch ist das zurzeit nicht der Fall.

Damit möchte ich keinen der geschriebenen Berichte infrage stellen, vor allem nicht in
Anbetracht dessen was wir hier in der Vergangenheit schon zum Thema Vorbereitung zu
hören bekommen haben.

Viele Grüße,

Warringer
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
jonas
Goldmember
Goldmember


Anmeldungsdatum: 03.02.2003
Beiträge: 2317
Wohnort: Paradise City

BeitragVerfasst am: Mo März 14, 2005 5:35 pm    Titel: Antworten mit Zitat

@warringer:
Warum verstehst du mich so gut und einige andere nicht?! .... Very Happy

Gruß, jonas
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
wannabee
Goldmember
Goldmember


Anmeldungsdatum: 02.05.2003
Beiträge: 1519
Wohnort: Sportallee 54a, D-22335 Hamburg

BeitragVerfasst am: Mo März 14, 2005 8:19 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Warringer hat folgendes geschrieben:
Hallo zusammen,

ich möchte zu dem Thema mal anmerken, dass die Jungs von ToPilots in der letzten Zeit
einige ihrer Kunden darum gebeten haben, sich hier im Forum zu Wort zu melden. Das
halte ich generell für absolut legitim, jedoch sollte jedem klar sein, dass theoretisch jeder
Anbieter seine positiven Bewerber dazu anhalten könnte und das auch nötig wäre um
objektiv zu bleiben. Faktisch ist das zurzeit nicht der Fall.


Wenn das zutreffend ist, finde ich es selbst zwar auch absolut legitim, muss aber im selben Atemzug erwähnen, dass es im Zweifelsfall wenig produktiv sein dürfte, (neue !) User dazu anzuhalten sich hier im Forum zu registrieren und in Form von 2-3 Beiträgen "pro Seminar" zu verewigen ... Dann wäre es schon etwas cleverer, den Seminarteilnehmern zu raten nicht gleich mit der Tür in's Haus zu fallen - sondern erstmal eine gewisse Basis zu schaffen, so dass hier niemand gleich vermuten kann, dass ein Beitrag von einem Vorbereiter stammt.
_________________
Besten Dank & Viele Grüße
-wannabee-
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
"I hope I die peacefully in my sleep like my Grandfather and not like his passengers..."
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen AIM-Name Yahoo Messenger MSN Messenger
jonas
Goldmember
Goldmember


Anmeldungsdatum: 03.02.2003
Beiträge: 2317
Wohnort: Paradise City

BeitragVerfasst am: Mo März 14, 2005 8:31 pm    Titel: Antworten mit Zitat

wannabee hat folgendes geschrieben:

Wenn das zutreffend ist, finde ich es selbst zwar auch absolut legitim, muss aber im selben Atemzug erwähnen, dass es im Zweifelsfall wenig produktiv sein dürfte, (neue !) User dazu anzuhalten sich hier im Forum zu registrieren und in Form von 2-3 Beiträgen "pro Seminar" zu verewigen ...

Hey wannabee,
meiner Meinung nach hast du Warringer falsch verstanden! Ich denke, er wollte doch mit seinem post gerade das NICHT unterstützen, sondern NUR die "Pro Seminar"-Beiträge relativieren...Er sagt, das Recht hätte dann JEDER Vorbereiter, nämlich seine DLR-Positiven bitten/hinzuweisen, hier "tolle" Erfahrungsberichte zu posten! Stimmt ja auch....Nur stell´ dir mal vor, was DANN hier im Forum abgehen würde!!!


Zitat:

Dann wäre es schon etwas cleverer, den Seminarteilnehmern zu raten nicht gleich mit der Tür in's Haus zu fallen - sondern erstmal eine gewisse Basis zu schaffen, so dass hier niemand gleich vermuten kann, dass ein Beitrag von einem Vorbereiter stammt.

Was willst du mit dieser Aussage bezwecken??? Versteh´ ich gerade nicht...Soll das eine Feststellung oder eine Ermutigung oder eine Aufmunterung oder eine Bestätigung oder......sein???


Gruß, jonas
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
wannabee
Goldmember
Goldmember


Anmeldungsdatum: 02.05.2003
Beiträge: 1519
Wohnort: Sportallee 54a, D-22335 Hamburg

BeitragVerfasst am: Mo März 14, 2005 8:40 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Nee, hab's schon richtig verstanden - und will auch gar nix weiter bezwecken, es geht nur darum dass es einem hier schwer fällt, Beiträge/Postings einzuordnen wenn sie von neuen Membern kommen - und wenn die dann halt auch noch "pro Seminar" sind, dann wirkt das wie ein rotes Tuch auf User wie Dich ...

Habe eben mal die andere Seite durchgelesen: Creave, die Sache mit der FAQ können wir gerne angehen, einige wissen bereits, dass es schon seit Mitte 2003 parallel zum Board eine inoffizielle FAQ-Seite gibt, die noch immer in den Kinderschuhen steckt ... ich selbst hätte momentan zwar nicht den Nerv bzw. die Zeit, mich da irgendwie schriftlich zu verewigen, aber Freiwililigen würde ich ggf. gern den Link schicken, so dass die dann was zusammen zimmern könnten.

Wobei ich davon Abstand nehmen würde, gezielt von einem bestimmten Vorbereiter abzuraten ...
Das würde genauso wenig objektiv sein wie das was der Vorbereiter selbst in der Vergangenheit abgezogen hat...

P.S.: Falls Du mich immer noch nicht ganz verstehen solltest - habe mich eben in einem anderen Thread etwas länger zu der Problematik ausgelassen:
http://www.pilotenboard.de/viewtopic.php?p=28381#28381
_________________
Besten Dank & Viele Grüße
-wannabee-
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
"I hope I die peacefully in my sleep like my Grandfather and not like his passengers..."
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen AIM-Name Yahoo Messenger MSN Messenger
jonas
Goldmember
Goldmember


Anmeldungsdatum: 03.02.2003
Beiträge: 2317
Wohnort: Paradise City

BeitragVerfasst am: Mo März 14, 2005 10:04 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
Nee, hab's schon richtig verstanden - und will auch gar nix weiter bezwecken, es geht nur darum dass es einem hier schwer fällt, Beiträge/Postings einzuordnen wenn sie von neuen Membern kommen - und wenn die dann halt auch noch "pro Seminar" sind, dann wirkt das wie ein rotes Tuch auf User wie Dich ...

Also, wie ein rotes Tuch wirkt hier KEIN Beitrag auf mich, um das mal klarzustellen...ich bin aber für eine KONSTRUKTIVE Diskussionskultur im Forum UND für DIFFERENZIERTE, möglichst OBJEKTIVE Beiträge, aus denen die User hier auch nützliche Informationen ziehen können!


Zitat:
Wobei ich davon Abstand nehmen würde, gezielt von einem bestimmten Vorbereiter abzuraten ...
Das würde genauso wenig objektiv sein wie das was der Vorbereiter selbst in der Vergangenheit abgezogen hat...

Sehe ich ähnlich...!!!


Zitat:

P.S.: Falls Du mich immer noch nicht ganz verstehen solltest - habe mich eben in einem anderen Thread etwas länger zu der Problematik ausgelassen:
http://www.pilotenboard.de/viewtopic.php?p=28381#28381

Doch w/b, ich denke, dass ich dich verstehe...ich werde mich zu diesem Thema nicht mehr äußern...dieses Fazit habe ich für mich nach ausführlicher Lektüre des von dir als Link o.a. ausführlichen Posting gezogen!
Auch, wenn du immer versuchst, NEUTRAL und OBJEKTIV zu schreiben, hast du dich in diesem Fall schon zu einer ausgeprägten Wertung verleiten lassen, in der du mir -wenn auch indirekt- eine Paranoia unterstellst! Außerdem kritisierst du aus dem Kontext heraus meine Beiträge zu dieser Thematik, was natürlich ebenfalls dein legitimes Recht ist!
Ich erkenne in deinen unten folgenden Zitaten entweder den Bezug zu einem meiner Postings oder sogar ein direktes Zitieren eines Beitrages von mir zu dieser Thematik! Und nicht nur ich erkenne das, sondern eigentlich jeder andere auch...!
Da du also meine Behauptungen/ meine Meinung zu diesem Thema (und ich fühle mich jetzt mal DIREKT von dir angesprochen, auch wenn du ja NIE jemanden kritisierst, sondern nur Anregungen gibst!...) "theatralisch", "affig" und "realitätsfremd" findest (siehe unten), werde ich mich aus dieser mittlerweile zugegebenermaßen wirklich lächerlichen und nervtötenden Diskussion verabschieden...

wannabee hat folgendes geschrieben:

-...ich stimme "derdude" sogar zu, dass man die hier oftmals vorherrschende Vorbereiter-Paranoia als "affig" bezeichnen kann, ich selbst bin auch kein Freund der Aufschreie die hier in letzter Zeit immer öfter durch's Forum gehen -und teile beispielsweise auch persönlich nicht Auffassungen, nach denen das Forum "von Vorbereitern instrumentalisiert" werde, solche Behauptungen finde ich persönlich nicht nur selbst affig und realitätsfremd sondern auch ziemlich theatralisch.

-...mit solchen Postings rennt man verständlicherweise natürlich die offenen Türen der Leute ein, die hinter jedem Posting die Masche eines Vorbereiters sehen wollen und dabei noch immer den Fehler machen, nicht zwischen verschiedenen Vorbereitern zu differenzieren.

-...Bei einem entsprechend wenig informativen Erfahrungbericht wird der "paranoid veranlagte Leser" (das ist jetzt kein Synonym für einen bestimmten User Wink) also im Zweifelsfall deutlich eher auf Auffälligkeiten wie etwa mutmaßliche "Vorbereiterpropaganda" achten, als bei einem umfangreichen/informativen Bericht der nur ganz am Rande die Teilnahme an einem Seminar bzw. dessen Vorzüge erwähnt.

-...wenn Ihr Eurem Vorbereiter danken wollt, bzw. positiv über ihn berichten wollt, dann tut das möglichst nicht auf eine Art und Weise bei der die Paranoiker hier sofort Alarm schlagen weil sie hinter Eurem Posting Vorbereiterpropaganda vermuten.


Gruß, jonas
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
wannabee
Goldmember
Goldmember


Anmeldungsdatum: 02.05.2003
Beiträge: 1519
Wohnort: Sportallee 54a, D-22335 Hamburg

BeitragVerfasst am: Mo März 14, 2005 11:01 pm    Titel: Wannabee sagt: "Streit gibt's in den besten Familien&qu Antworten mit Zitat

jonas hat folgendes geschrieben:
Zitat:
Nee, hab's schon richtig verstanden - und will auch gar nix weiter bezwecken, es geht nur darum dass es einem hier schwer fällt, Beiträge/Postings einzuordnen wenn sie von neuen Membern kommen - und wenn die dann halt auch noch "pro Seminar" sind, dann wirkt das wie ein rotes Tuch auf User wie Dich ...

Also, wie ein rotes Tuch wirkt hier KEIN Beitrag auf mich, um das mal klarzustellen...

Okay, keine Ahnung - dann hast Du einfach nur Talent bewiesen, den Eindruck auf mich zu machen Laughing
Kann mich aber durchaus täuschen ...

Jonas hat folgendes geschrieben:
ich bin aber für eine KONSTRUKTIVE Diskussionskultur im Forum UND für DIFFERENZIERTE, möglichst OBJEKTIVE Beiträge, aus denen die User hier auch nützliche Informationen ziehen können!

Ich denke, diese Forderung würden viele hier unterschreiben ... was dann in der Realität stattfindet ist dann aber doch oft ein anderes Thema.


Jonas hat folgendes geschrieben:
wannabee hat folgendes geschrieben:
P.S.: Falls Du mich immer noch nicht ganz verstehen solltest - habe mich eben in einem anderen Thread etwas länger zu der Problematik ausgelassen:
http://www.pilotenboard.de/viewtopic.php?p=28381#28381

Doch w/b, ich denke, dass ich dich verstehe...ich werde mich zu diesem Thema nicht mehr äußern...dieses Fazit habe ich für mich nach ausführlicher Lektüre des von dir als Link o.a. ausführlichen Posting gezogen!

Oops, hey - habe ich irgendwas Falsches geschrieben ?
Es ist nicht meine Absicht, hier irgendwen vom Posten abzuhalten.
Du scheinst da auch irgendwas persönlich aufgefasst zu haben ?

Jonas hat folgendes geschrieben:
Auch, wenn du immer versuchst, NEUTRAL und OBJEKTIV zu schreiben,

Das versuche ich durchaus nicht immer ...

Jonas hat folgendes geschrieben:
hast du dich in diesem Fall schon zu einer ausgeprägten Wertung verleiten lassen, in der du mir -wenn auch indirekt- eine Paranoia unterstellst!

Eine "Paranoia" unterstelle ich hier tatsächlich nicht nur Dir, sondern auch vielen anderen Leuten, die bereits seit einiger Zeit mit an Bo(a)rd sind, bspw.:


  • "Captain Liko"
  • "MasterCaution"
  • "Warringer"
  • "Creave"

    Und last but not least, auch:

  • "Wannabee"


... um nur einige zu nennen Wink

Ich halte das selbst aber für eine eingermaßen gesunde Form von "Paranoia" - oft resultierte diese wirklich auch aus früheren Geschehnissen - insofern hat diese "Paranoia" meiner Meinung nach durchaus eine gewisse Berechtigung und ich persönlich möchte sie tatsächlich nicht mehr missen, weil's mir ggf. wirklich hilft Beiträge bzw. User einzuschätzen.

Falls Du an dieser Formulierung Anstoß genommen haben solltest, so tut es mir leid - aber das war sicherlich nicht meine Absicht, sollten die anderen -als Beispiele- genannten User daran Anstoß nehmen, so tut es mir ebenfalls leid - aber ich sehe das persönlich wohl einfach nicht mehr als was Negatives an.

Jonas hat folgendes geschrieben:
Außerdem kritisierst du aus dem Kontext heraus meine Beiträge zu dieser Thematik, was natürlich ebenfalls dein legitimes Recht ist!

Ich hatte nicht die Absicht, hier mit dem Absetzen meines Postings darauf angewiesen zu sein, irgendwelche "Rechte" wahrzunehmen - solltest Du Dich durch irgendwelche meiner Formulierungen angegriffen fühlen, so werde ich sie gerne verändern, es war nicht meine Absicht hier irgendjemandem derart vor den Kopf zu stoßen, dass derjenige sich aus Diskussionen zurückzieht.

Was die von Dir genannten Zitate angeht: Ich denke es sollte klar geworden sein, dass das Wort "Paranoia" für mich scheinbar weniger negative Assoziationen hat als für Dich, ich meinte damit eine ungewöhnlich ausgeprägte Bereitschaft zur Kritik, resultierend aus früheren Ergeignissen.

Ich sehe User wie Dich und mich da als eine Art "Relik des kalten Krieges" Smile : vor ein paar Jahren war es ausgesprochen gesund, derart vorsichtig zu sein - weil man sonst sehr schnell auf die Nase fallen konnte.
Mittlerweile haben sich -meiner Meinung nach- die Wogen geglättet - aber viele der alteingesessenen User sind nach wie vor auf "Achtung" gepolt, und dass ich selbst manchmal noch mit dieser "Achtung"-Haltung noch zu kämpfen habe, erwähne ich ja durchaus auch hier hin und wieder.
Wie sonst denkst Du, kommen derartige Postings zustande in denen ich selbst darauf hinweise, dass ich es verstehe, wenn User damit Probleme haben, neue User für voll zu nehmen die gleich in den ersten Postings über die Vorzüge eines Seminars berichten ?


Jonas hat folgendes geschrieben:
Ich erkenne in deinen unten folgenden Zitaten entweder den Bezug zu einem meiner Postings oder sogar ein direktes Zitieren eines Beitrages von mir zu dieser Thematik! Und nicht nur ich erkenne das, sondern eigentlich jeder andere auch...!


Was die anderen drei Zitate angeht, so erhebe ich auch bei allen diesen Zitaten den Anspruch, dass diese auf mich zutreffen - und abgesehen davon, dass ich durchaus behaupte, dass Du auch zu dieser Gruppe "paranoider User" gehörst, sind wir beide -meiner Meinung nach- wie gesagt durchaus nicht allein.

Es ging mir also nicht darum, mich gezielt nur auf Dich zu beziehen - wenn ich Dich allein als Problem gesehen hätte, dann hätte ich am ehesten Dir selbst eine PM geschrieben und darauf hingewiesen - aber wie ich gerade sagte: Wir beide sind in ausgezeichneter Gesellschaft und könnten im Grunde eine Selbsthilfegruppe aufmachen Smile

Jonas hat folgendes geschrieben:
Da du also meine Behauptungen/ meine Meinung zu diesem Thema (und ich fühle mich jetzt mal DIREKT von dir angesprochen, auch wenn du ja NIE jemanden kritisierst, sondern nur Anregungen gibst!...)


Ich denke nicht, dass ich irgendwo behauptet "nie jemanden zu kritisieren" - in der Vergangenheit habe ich das meines Wissens auch schon diverse Male hier im Forum getan, teilweise unbewusst/"im Eifer des Gefechts" - teilweise durchaus sehr bewusst und auch mit gewissen Intentionen.
Ich habe lediglich versucht in dem genannten Posting nicht den ursprünglichen Autor des "Erfahrungsberichts" Wink zu kritisieren, um ihn nicht noch mehr zu verschrecken Laughing

Jonas hat folgendes geschrieben:
"theatralisch", "affig" und "realitätsfremd" findest (siehe unten), werde ich mich aus dieser mittlerweile zugegebenermaßen wirklich lächerlichen und nervtötenden Diskussion verabschieden...


Dann warst Du es, der diesen einen Beitrag neulich verfasst hatte - in dem jemand dem Forum vorgeworfen hatte, sich "instrumentalisieren" zu lassen ?

Ich hatte das neulich überflogen - und wie Du meinen Formulierungen entnehmen kannst, habe ich speziell diesen Standpunkt absolut nicht geteilt, als ich aber dann vor kurzem drauf antworten wollte, habe ich den Thread nicht wieder gefunden und hatte auch nicht mehr in Erinnerung, wer das Posting verfasst hatte.

Ich hatte aber durchaus beabsichtigt, dazu ein paar Zeilen zu posten - und da ich das dann nicht gleich wieder gefunden habe, habe ich das einfach eben mit das Posting gepackt ...

Du brauchst jetzt wirklich keinen Anstoß daran zu nehmen, dass ich Deine Meinung diesbezüglich scheinbar nicht teile, aber ich stelle mir halt etwas anderes darunter vor wenn sich das Forum "instrumentalisieren" lassen würde und ich finde wirklich, dass diese Formulierung einer gewissen Dramatik nicht entbehrt - und "affig" ist's meiner Meinung nach deswegen weil die ganze Thematik früher ein viel stärkeres Problem war als momentan.

Ich will Dir nicht unterstellen, dass Du etwas anderes gemeint haben könntest - aber vielleicht war ja genau das der Fall und das Wort war einfach ungünstig gewählt ?

Abgesehen davon bin ich wirklich dahingehend etwas überrascht, dass Du meine Formulierungen jetzt derart persönlich zu nehmen scheinst - ich meine wenn man Deine Diskussionen mal hier beobachtet, dann würde ich fast vermuten, dass Du nicht gerade "ein Kind von Traurigkeit" bist. Insofern find ich's schon komisch, dass Du Dich jetzt nur wegen eines Beitrages von mir aus der Diskussion zurückziehen möchtest - das war wie gesagt nie meine Absicht und ich denke Du verstehst mich da noch etwas falsch.

Selbst falls Du weiterhin der Meinung sein solltest, dass das Forum sich "instrumentalisieren" lassen sollte: ich denke wir sollten im Zweifelsfall beide damit leben können, nicht einer Meinung zu sein - ohne eingeschnappt zu sein, bzw. sich deswegen zukünftig aus etwaigen Forumsdiskussionen zurück zu halten.

Ich muss aber in diesem Zusammenhang ganz klar sagen: wenn ich mich daran erinnert hätte, dass Du derjenige warst, der diese Formulierung benutzt hatte, dann hätte ich meinen Standpunkt sicherlich sogar noch etwas schärfer zum Ausdruck gebracht, einfach weil mein Eindruck über Dich wirklich der ist, dass Du diskussionstechnisch nicht nur bereits lange mit dabei bist, sondern auch selbst gerne aktiv austeilst und somit einstecken könntest ... ich erinnere in diesem Zusammenhang gern an Deine Diskussion mit Cpt. Liko hier im Forum - zum Thema, wie könnte es anders sein, der "kommerziellen Vorbereitung".

Insofern machst Du auf mich nicht gerade den Eindruck, mit Samthandschuhen angefasst werden zu wollen/müssen.
_________________
Besten Dank & Viele Grüße
-wannabee-
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
"I hope I die peacefully in my sleep like my Grandfather and not like his passengers..."
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen AIM-Name Yahoo Messenger MSN Messenger
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Pilotenboard.de :: DLR-Test Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte :: operated by SkyTest® :: Foren-Übersicht -> Kommerzielle Vorbereitung Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
Seite 4 von 5

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.