Pilotenboard.de :: DLR-Test Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte :: operated by SkyTest® :: Foren-Übersicht

 Wiki  ChatChat  FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin   RegistrierenRegistrieren 

Erfahrungsbericht. Vergleich von ATTC und ToPilots
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Pilotenboard.de :: DLR-Test Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte :: operated by SkyTest® :: Foren-Übersicht -> Kommerzielle Vorbereitung
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Captain Liko
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 25.06.2003
Beiträge: 915

BeitragVerfasst am: Mo Feb 28, 2005 4:05 am    Titel: Antworten mit Zitat

FROLIC hat folgendes geschrieben:
Ich werde mir den Bericht am 10.5. auch anschauen. Soweit ich weiss ist das ne Reportage wo die FQ Vorbereitung bei ToPilots dokumentiert wird.


Was für einen Bericht ? Habe ich was verpasst ? Laughing


Gruss,

Captain Liko
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
jonas
Goldmember
Goldmember


Anmeldungsdatum: 03.02.2003
Beiträge: 2317
Wohnort: Paradise City

BeitragVerfasst am: Mo Feb 28, 2005 4:13 am    Titel: Antworten mit Zitat

Hi Liko,

von Nachtmensch zu Nachtmensch Very Happy :
http://www.topilots.de/aktuelles.php?id=17

Gruß, jonas
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Captain Liko
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 25.06.2003
Beiträge: 915

BeitragVerfasst am: Mo Feb 28, 2005 4:16 am    Titel: Antworten mit Zitat

@Jonas

Surprised So langsam wird dass hier jeden Abend zu einem festen Treffpunkt.
Vielleicht solletn wir mal die CHATFUNKTION ausprobieren ? Wink
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Romeo.Mike
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 04.02.2003
Beiträge: 4355

BeitragVerfasst am: Mo Feb 28, 2005 4:21 am    Titel: Antworten mit Zitat

Es gab doch mal einen Chat für dieses Board, keine Ahnung was damit passiert ist. Da müssen wir mal die Mods fragen.

Romeo Mike
_________________
www.vfcev.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
A380
NFFler
NFFler


Anmeldungsdatum: 21.02.2005
Beiträge: 22

BeitragVerfasst am: So März 13, 2005 9:29 pm    Titel: Antworten mit Zitat

also ich habe die bu zwar noch nicht bestanden,
kann aber nur sagen das bei ToPilots alles total super ist.

man hat:
1. super professionelle lehrer
2. erstklassige trainingsvoraussetzungen ( jeder hat seinen eigenen pc )
3. zwei flugsimulatoren
.
.
.
.
ich könnte noch vielmehr aufzählen !!!

zudem ist es um einiges billiger als bei anderen, was nicht heißen soll das es schlechter ist !!!!!
im gegenteil !!!
es ist ein zeichen, das es nicht ums geld , sondern um díe schüler geht !!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
jonas
Goldmember
Goldmember


Anmeldungsdatum: 03.02.2003
Beiträge: 2317
Wohnort: Paradise City

BeitragVerfasst am: So März 13, 2005 10:03 pm    Titel: Antworten mit Zitat

A380 hat folgendes geschrieben:

...es ist ein zeichen, das es nicht ums geld , sondern um díe schüler geht!!!


An den Verfasser: Glücklicherweise hast du schon über 3 Beiträge geschrieben, sonst hätte ich Zweifel an deiner Glaubwürdigkeit!!! Aber so....Cool
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Flughund
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 03.12.2004
Beiträge: 351
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: Mo März 14, 2005 9:40 am    Titel: Antworten mit Zitat

Ich wusste, dass sowas kommt... Very Happy Laughing Razz Mr. Green
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
jonas
Goldmember
Goldmember


Anmeldungsdatum: 03.02.2003
Beiträge: 2317
Wohnort: Paradise City

BeitragVerfasst am: Mo März 14, 2005 12:45 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Tut mir leid, aber Geld verdienen wollen die Vorbereiter ALLE!!! Warum machen die das sonst? Und der post hört sich ja fast so an, als ob es hier um Mutter Theresa geht....



@Flughund: Dann sag´ mir doch mal bitte, wie du so einen Beitrag wie den von A380 interpretieren würdest, wenn du neu hier ins Forum kommst? Richtig, du meldest dich sofort bei diesem Vorbereiter an!!!
Man muss den Leuten, gerade den neuen, auch etwas die Augen öffnen und sie solange erstmal schützen, bis sie sich selbst ein möglichst objektives Bild von der Materie machen können!

Denn der worst case wäre: Dass es soweit käme, dass das Pilotenboard seine Objektivität und Unabhängigkeit einbüssen, sich instrumentalisieren lassen würde...

Ich habe schon einmal so eine Schlammschlacht miterlebt, im pilots.de-Forum. Dort haben kommerzielle Vorbereiter das Forum als Plattform benutzt, aufs Übelste Werbung für ihre Sache zu machen...Das ging schliesslich so weit, dass keine vernünftige Debatte mehr möglich war!
Jeder war nur noch mißtrauisch und keiner wußte mehr, wem man noch trauen konnte bzw. hinter welchem post sich welcher Verfasser verbirgt...

Diese Sache hat dort die Diskussionskultur NACHHALTIG zerstört, dessen bin ich mir sicher! Und es dürfte in unser aller Interesse liegen, dass sich dieser Vorgang HIER nicht wiederholt...

Creave hatte übrigens eine sehr gute Idee: Wir haben das gestern mal kurz im Chat erörtert, RomeoMike war auch dabei.
Vielleicht kannst du, Creave, deinen Vorschlag, wie zukünftig hier mit den Beiträgen über Vorbereiter umgegangen werden sollte bzw. wie wir die Sache am besten handlen können, nochmal kurz erläutern?! Danke...


Gruß, jonas
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
jonas
Goldmember
Goldmember


Anmeldungsdatum: 03.02.2003
Beiträge: 2317
Wohnort: Paradise City

BeitragVerfasst am: Mo März 14, 2005 12:55 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Noch eines:
A380 schreibt, er habe noch keinen der Tests absolviert! Woher kann er denn wissen, er hat ja keinen Vergleich, dass die Vorbereitung zuhause mit konventionellen Mitteln nicht mindestens genauso effektiv gewesen wäre?!

Es entsteht hier wirklich ein verzerrtes Bild! Diejenigen, die beim Vorbereiter UND zufrieden mit dem Seminar waren, posten hier fast ALLE!!! Aber die ganzen anderen, die sich still in ihrem Kämmerlein zuhause vorbereiten bzw. vorbereitet haben und einen Erfolg beim DLR vorweisen können, posten diesen Fakt NICHT noch explizit....

Die Folge: Es entsteht ein völlig subjektives, verzerrtes Bild....Wir wissen ja gar nicht, wie viele Leute hier "nur" mitlesen und nicht registriert sind! Da kann so ein Bild, sollte es NICHT korrigiert werden, schon eine SEHR GUTE Umsatzsteigerung in den Kassen der Vorbereiter bewirken...

Das sind meine 2 Cent dazu...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Flughund
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 03.12.2004
Beiträge: 351
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: Mo März 14, 2005 1:19 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Ich stimme dir voll und ganz zu. Weiß nur nicht, warum du dich (scheinbar, kann mich auch täuschen) gleich wieder angegriffen fühlst. Solltest eigentlich gemerkt haben, dass das nicht böse gemeint war. Im Gegenteil. Very Happy

Dennoch sollte, jeder - solange es sachlich ist - hier auch seine Erfahrungen posten dürfen. Ich kenne auch einige Leute, die bevor sie beim Seminar waren überhaupt nichts von diesem board wussten. Du hast recht, wenn du sagst, dass ein verzerrtes Bild entstehen kann, jedoch nur dann, wenn man sich nicht selbst ein objektives Bild verschafft (was ich immer machen würde und selbst so auch gemacht habe), z.B. in dem man einzelne Vorbereiter anruft, vorbei geht (wenn's in der Nähe ist) oder sich mit ehemaligen Teilnehmern unterhält (z.B. per pm oder Telefon). Sicherlich gibt es auch Leute, die mit Seminaren unzufrieden sind (oder ihren Misserfolg dem Seminar zuschieben). Wenn sie dann hier nicht schreiben, ist das auch verständlich. Auf der anderen Seite, weiß ich, dass es bei TP so ist, dass sie Kritik auch Ernst nehmen und nicht löschen lassen, was es ja auch geben soll... Und das ist doch eine sehr positive und auch konstruktive Einstellung.

Und seien wir mal ehrlich, wenn du dir die FQs z.B. aus den letzten vier Wochen anschaust, dann siehst du, dass hauptsächlich Leute bestehen, die sich mit einem Seminar vorbereitet haben. Somit, ist dieses Thema in meinen Augen so aktuell, dass man sich ruhig darüber austauschen und auch darüber diskutieren sollte. Ob diese Leute es auch ohne geschafft hätten, ist eine andere Frage. Ich nehme aber mal stark an, dass sie es trotzdem wieder so machen würden.

Noch mal zur Vorgehensweise: Ich denke, jeder sollte ruhig seine Meinung schreiben dürfen (dafür ist das Forum ja auch da), so lang es wirklich sachlich bleibt. Und auch neue User. Es kann ja keiner gleich 50 Beiträge haben. Ok, hätte mir vielleicht mein Kommentar sparen können, aber war wie gesagt wirklich nicht böse gemeint.

Ich hoffe, dir damit gedient zu haben...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Creave
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 18.11.2003
Beiträge: 609

BeitragVerfasst am: Mo März 14, 2005 1:26 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Ja, also meine Idee wäre, dass von mehreren erfahrenen (respektive: vertrauenswürdigen) Board-Usern mal eine FAQ zu kommerziellen Vorbereitern erstellt wird, die Neulingen im Board einen guten Überblick über die pros und cons von Seminaren geben. (Und auch, dass man einen bestimmten Anbieter besser erst gar nicht in Betracht ziehen sollte).

Gestern im Chat war der Konsens, dass am Ende die einzig wahre Aussage über Vorbereitungs-Anbeiter vermittelt sein sollte, und zwar:

Ob man ein Seminar besucht, muss jeder für sich selbst entscheiden. Es kann sicherlich nicht schaden aber es ist umstritten, ob solch eine Geldanlage sinnvoll ist.

Für die BU (das war unsere Ansicht gestern) halten wir generell als Vorbereitungsmittel die günstig verfügbaren Mittel für ausreichend.

Das ganze sollte so aufgebaut sein, dass halt erwähnte erfahrene Board-User die auch Erfahrung mit den Anbietern und mit der FQ haben, so wie jemand, der den ganzen Ramsch auch ohne Anbieter geschafft hat einen objektiven und differenzierten, kurzen Erfahrungsbericht schreiben, anhand derer sich der Neuling eine Meinung bilden kann.

Alles weitere übergebe ich an wannabee.. Smile
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Flughund
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 03.12.2004
Beiträge: 351
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: Mo März 14, 2005 1:31 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Creave hat folgendes geschrieben:
Ja, also meine Idee wäre, dass von mehreren erfahrenen (respektive: vertrauenswürdigen) Board-Usern mal eine FAQ zu kommerziellen Vorbereitern erstellt wird, die Neulingen im Board einen guten Überblick über die pros und cons von Seminaren geben. (Und auch, dass man einen bestimmten Anbieter besser erst gar nicht in Betracht ziehen sollte).

Gestern im Chat war der Konsens, dass am Ende die einzig wahre Aussage über Vorbereitungs-Anbeiter vermittelt sein sollte, und zwar:

Ob man ein Seminar besucht, muss jeder für sich selbst entscheiden. Es kann sicherlich nicht schaden aber es ist umstritten, ob solch eine Geldanlage sinnvoll ist.

Für die BU (das war unsere Ansicht gestern) halten wir generell als Vorbereitungsmittel die günstig verfügbaren Mittel für ausreichend.

Das ganze sollte so aufgebaut sein, dass halt erwähnte erfahrene Board-User die auch Erfahrung mit den Anbietern und mit der FQ haben, so wie jemand, der den ganzen Ramsch auch ohne Anbieter geschafft hat einen objektiven und differenzierten, kurzen Erfahrungsbericht schreiben, anhand derer sich der Neuling eine Meinung bilden kann.

Alles weitere übergebe ich an wannabee.. Smile


Finde deinen Vorschlag sehr gut. Und wer dann immer noch irgendwas über irgendwen fragen will, der kann ja immer noch ne pm schreiben...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Pilotenboard.de :: DLR-Test Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte :: operated by SkyTest® :: Foren-Übersicht -> Kommerzielle Vorbereitung Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
Seite 3 von 5

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.