Pilotenboard.de :: DLR-Test, Lufthansa, AUA, ... :: Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte Foren-Übersicht

 Wiki  ChatChat  FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin   RegistrierenRegistrieren 

Gehälter bei Ryan Air und Easyjet
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Pilotenboard.de :: DLR-Test, Lufthansa, AUA, ... :: Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte Foren-Übersicht -> Berufsbild Pilot
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Flugleiter
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 31.12.2011
Beiträge: 5354
Wohnort: Nordkurve Gelsenkirchen

BeitragVerfasst am: So Jul 28, 2013 10:51 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Warum wundert mich das nicht?
_________________
Es heißt Flugleiter, nicht Flugbegleiter!!

- SPL (Segelflug)
- PPL-A
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
d@ni!3l
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 18.11.2007
Beiträge: 4685
Wohnort: EDLW

BeitragVerfasst am: So Jul 28, 2013 10:53 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Das Problem ist, dass er nicht so unrecht hat :/
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
oxide737
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 10.12.2011
Beiträge: 1117

BeitragVerfasst am: Mo Jul 29, 2013 10:35 am    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
Wenn diese Piloten nicht mehr bei uns arbeiten wollen, gerne, wir haben 5000 Leute, die gerne bei uns arbeiten würden.


Naja, wenn MOL das durchzieht, und auf einen Schlag die Hälfte oder mehr seiner Piloten feuert, dann würde das:

1. Ein gewaltiges Medienecho erzeugen, und das Image von Ryanair würde massiv angekratzt werden (ausser MOL der Höllen-Zauberer schafft es auch das positiv aussehen zu lassen xD )

2. Massive Einbußen im Flugbetrieb geben, denn 5000 Piloten kann man nicht einfach so auswechseln. Das geht einige Wochen bis Monate.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
positive_rate
Bruchpilot
Bruchpilot


Anmeldungsdatum: 02.08.2013
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: Fr Aug 09, 2013 11:53 am    Titel: Antworten mit Zitat

Airbus1988 hat folgendes geschrieben:
Gar nicht mal schlecht heißt konkret 4000-4500 netto. Das ist die letzte Zahl die mir ein Kollege, der bei Ryanair frisch angefangen hat, durchgegeben hat.




Da hat er dich aber nach Strich und Faden bösartig verarscht! Haha

In der Fliegerei wird gerene frisiert...Stunden, Gehälter, Joballtag. Es wird viel gelabert und geschwätzt. Nicht immer alles glauben, was dir junge sowie alte Hasen erzählen. Wink
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
EDDF
Gast





BeitragVerfasst am: Fr Aug 09, 2013 3:35 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Schneidiger erster Post! Muss Dir auf dem Herzen gelegen haben... Smile

Was ist den eine realistischere Zahl? Hab so gar keine Ahnung...
Nach oben
oxide737
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 10.12.2011
Beiträge: 1117

BeitragVerfasst am: Fr Aug 09, 2013 3:40 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Eine wirklich zuverlässige Zahl zu RYR wäre wirklich interessant.

Ausserdem hätte mich noch interessiert ob dieser "Steuervorteil" für deutsche Bürger die bei RYR arbeiten noch existiert, oder ob dieser auch nur "Geschwätz" ist.
Also wenn du was zuverlässiges weisst positive_rate, immer her mit den Infos. Gerne auch via PN.


Gruß
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Der_Janosch
Bruchpilot
Bruchpilot


Anmeldungsdatum: 28.03.2014
Beiträge: 1
Wohnort: Ulm

BeitragVerfasst am: Fr März 28, 2014 3:08 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Falls die Frage noch aktuell sein sollte (ich gehe einmal davon aus) habe ich dazu hier einige aktuelle Informationen gefunden - auch von den anderen relevanten Airlines.

Easyjet hat mich ja schon etwas (positiv) überrascht...!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
bearbus
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 18.02.2006
Beiträge: 762

BeitragVerfasst am: Sa Apr 05, 2014 5:37 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Lieber Janosch,

auf eine schlecht recherchierte Statistik von "gutscheinpony.de" würde ich mich nicht allzusehr verlassen...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
oxide737
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 10.12.2011
Beiträge: 1117

BeitragVerfasst am: So Apr 06, 2014 9:57 am    Titel: Antworten mit Zitat

bearbus hat folgendes geschrieben:
Lieber Janosch,

auf eine schlecht recherchierte Statistik von "gutscheinpony.de" würde ich mich nicht allzusehr verlassen...



Ich mich auch nicht. Laughing

Da ist pilotjobsnetwork.com wohl noch immer ein wenig verlässlicher.
_________________
Arbeitsmarktsituation für Piloten - Stand: August 2013 ---> https://www.pilotundflugzeug.de/artikel/2013-08-29/Pay_to_Fly_Cockpitjobs
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
NicBI
NFFler
NFFler


Anmeldungsdatum: 21.12.2015
Beiträge: 23
Wohnort: Lautzenhausen

BeitragVerfasst am: Fr Dez 25, 2015 9:11 am    Titel: Antworten mit Zitat

Selbst pilotjobsnetwork ist, was das Gehalt bei Ryanair betrifft, nicht verlässlich. Soviel sei gesagt.. Und die am Anfang in die Runde geworfene Zahl ist .. Naja .. Pauschal kann man das gar nicht genau sagen, es variiert sehr stark.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Winti
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 08.04.2010
Beiträge: 263

BeitragVerfasst am: Do Feb 18, 2016 3:23 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Moin,

habe diese Videos auf Youtube gesehen....

https://youtu.be/PaOe_LVEF6M
https://youtu.be/KeCP338AOKM
https://youtu.be/vlmI10qjRds


Tendenziell kommt das Piloten- Dasein bei RYR nicht wirklich gut davon.
Drei Themen finde ich besonders interessant.

1. Wird man bei Ryanair Kapitän, so erhält man einen günstigeren Vertrag, somit weniger Gehalt? Kaum vorstellbar!
2. Die Piloten müssen ihre Hotelunterbringung an einer „Außenstation“ selber bezahlen?
Auch das kann ich mir nur schwer vorstellen. Muss sich dann ein Ryanair Pilot mit erhalt seines Dienstplans auf Trivago das für ihn geeignetste Hotel selber buchen und bezahlen?Wie sieht es dann mit dem Transfer zum Flughafen aus? Bus und Bahn auf eigene Kosten?
Was wenn man AOG geht? Gibt es dann eine Crewplanung die sich um die Unterbringung kümmert?
3. Es wird im zweiten Video darauf eingegangen, dass legacy Piloten sich mehr für ihre LowCost Kollegen einsetzten sollten. Ok..gerne , leider fällt mir nur wirklich nichts ein, wie z.B ich die Bedingungen bei Ryanair verbessern könnte!
Vielleicht hat ja jemand von euch eine brauchbare Idee?!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Pilotenboard.de :: DLR-Test, Lufthansa, AUA, ... :: Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte Foren-Übersicht -> Berufsbild Pilot Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7
Seite 7 von 7

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.