Pilotenboard.de :: DLR-Test, Lufthansa, AUA, ... :: Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte Foren-Übersicht

 Wiki  ChatChat  FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin   RegistrierenRegistrieren 

Gehälter bei Ryan Air und Easyjet
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Pilotenboard.de :: DLR-Test, Lufthansa, AUA, ... :: Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte Foren-Übersicht -> Berufsbild Pilot
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
oxide737
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 10.12.2011
Beiträge: 1117

BeitragVerfasst am: Di Apr 16, 2013 2:33 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Airbus1988 hat folgendes geschrieben:
Das is ein netter Betrag, von dem man aber erstmal den 100000€ Kredit+TR abbezahlen muss. Hinzu kommt, dass du kein Geld bekommst wenn du mal krank bist usw. Uniform, essen, Hotels, An-und abreisen musst du selbst bezahlen. Je nachdem wo du stationierst wirst haste dort noch zusätzliche Lebenserhaltungskosten.
Ob am Ende viel übrig bleibt und es denn stress wert ist, weiß ich nicht. Ich würds probieren, habe aber von denen nie ne Rückmeldung bekommen.
Zunächst muss man nämlich auch bei FR wie bei allen andern auch ne Einladung bekommen, Screening und interview erfolgreich durchlaufen.


Wie darf man das bitte verstehen? Du arbeitest bei Ryanair, aber wenn du mal nicht Zuhause übernachten kannst musst du dir dein Hotel am Zielort selbst suchen + transfer und alles auch noch selbst bezahlen? Das ist ein Scherz, oder?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
DLH7FW
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 30.10.2012
Beiträge: 244
Wohnort: Bremen

BeitragVerfasst am: Di Apr 16, 2013 3:00 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Leider Nein.
Da du rechtlich gesehen dein eigener Chef bist, und Ryan Air eigentlich nur ein "Kunde" von dir ist, musst du dich um dich selbst kümmern.
_________________
ILST 19
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
oxide737
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 10.12.2011
Beiträge: 1117

BeitragVerfasst am: Di Apr 16, 2013 3:31 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Alter Schwede...

Ich dachte ja bisher schon Ryanair wäre eine katastrophe aufgrund der fehlenden Arbeitnehmerrechte, Pension, Urlaubstage etc..
Aber das hier setzt dem ganzen ja die Krone auf. Einfach nur abartig!

Aber am perversesten ist dass Sie wohl immer noch genug Leute finden die willens sind dort zu arbeiten...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
cptmo
Navigator
Navigator


Anmeldungsdatum: 27.03.2013
Beiträge: 42

BeitragVerfasst am: Di Apr 16, 2013 6:58 pm    Titel: Antworten mit Zitat

oXide4290 hat folgendes geschrieben:
Alter Schwede...
Aber am perversesten ist dass Sie wohl immer noch genug Leute finden die willens sind dort zu arbeiten...


Naja, heutzutage können die jungen, arbeitslosen Piloten froh sein, wenn sie für eine relativ stabile Airline ne 737 fliegen dürfen und ihre Stunden kriegen.

Zum Thema Hotel: Ich möchte mich jetzt nicht allzu weit aus dem Fenster lehnen, aber ist Ryanair nicht verpflichtet ihren Piloten entsprechende Hotels zu besorgen?! Man stelle sich vor man kommt nach 16 Stunden auf den Beinen ermündet -und bei Ryanair meistens noch irgendwo in der Walachei- an und muss sich dann noch um eine Übernachtungsgelegenheit kümmern?! Heidewitzka..
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ImhO77
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 16.06.2010
Beiträge: 6373

BeitragVerfasst am: Di Apr 16, 2013 8:27 pm    Titel: Antworten mit Zitat

So war das in den goldenen Zwanzigern Wink

Da wurden aber auch noch andere Gäste rausgeschmissen wenn Piloten kamen, da waren Piloten ja noch sowas wie Halbgötter.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
EDDF
Gast





BeitragVerfasst am: Di Apr 16, 2013 8:39 pm    Titel: Antworten mit Zitat

"Jaaa, geeeh herrst... nachm Bundskanzler kommt diirekt der AUA-Kapitääään!"

So kanns gehen. Aber bei welchen Beruf hat sich schon wirklich was verbessert? Confused
Nach oben
n3toX
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 06.03.2012
Beiträge: 1589
Wohnort: Beteigeuze

BeitragVerfasst am: Di Apr 16, 2013 9:56 pm    Titel: Antworten mit Zitat

EDDF hat folgendes geschrieben:
"Jaaa, geeeh herrst... nachm Bundskanzler kommt diirekt der AUA-Kapitääään!"

So kanns gehen. Aber bei welchen Beruf hat sich schon wirklich was verbessert? Confused


Tja. Das ist halt einer der Nachteile der Globalisierung. Mehr Konkurrenz. Für jeden Arbeitnehmer und für jede Firma auch.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
EDDF
Gast





BeitragVerfasst am: Mi Apr 17, 2013 11:10 am    Titel: Antworten mit Zitat

Der Kern des Übels, indeed!
Nach oben
d@ni!3l
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 18.11.2007
Beiträge: 4681
Wohnort: EDLW

BeitragVerfasst am: So Jul 28, 2013 9:56 pm    Titel: Antworten mit Zitat

http://www.zeit.de/2013/30/fluggesellschaft-ryanair

Nochmal ein Artikel über Ryanair Wink
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
oxide737
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 10.12.2011
Beiträge: 1117

BeitragVerfasst am: So Jul 28, 2013 10:21 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Den Artikel habe ich auch schon mit viel Freude gelesen.

Wurde auch mal Zeit dass sich heftiger Gegenwind direkt in die Fratze von MOL bewegt. Embarassed
Ich hoffe die RPG kann was erreichen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Flugleiter
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 31.12.2011
Beiträge: 5354
Wohnort: Nordkurve Gelsenkirchen

BeitragVerfasst am: So Jul 28, 2013 10:44 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Freude ist relativ, oder? Schön, dass da der Widerstand wächst. Aber bei mir überwiegt ein schockierter Eindruck. Man hat zwar alles so oder so ähnlich schon gehört und gelesen. Aber die Zusammenfassung verdeutlicht es schon ganz schön extrem...
_________________
Es heißt Flugleiter, nicht Flugbegleiter!!

- SPL (Segelflug)
- PPL-A
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
d@ni!3l
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 18.11.2007
Beiträge: 4681
Wohnort: EDLW

BeitragVerfasst am: So Jul 28, 2013 10:48 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Es soll wohl ein Zitat vom FR-Pressesprecher gegeben haben à la : Wenn diese Piloten nicht mehr bei uns arbeiten wollen, gerne, wir haben 5000 Leute, die gerne bei uns arbeiten würden.

Klingt so als hätte die RPG keine große Zukunft
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Pilotenboard.de :: DLR-Test, Lufthansa, AUA, ... :: Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte Foren-Übersicht -> Berufsbild Pilot Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter
Seite 6 von 7

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.