Pilotenboard.de :: DLR-Test, Lufthansa, AUA, ... :: Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte Foren-Übersicht

 Wiki  ChatChat  FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin   RegistrierenRegistrieren 

Internationaler Studiengang Luftfahrtsystemtechnik

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Pilotenboard.de :: DLR-Test, Lufthansa, AUA, ... :: Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte Foren-Übersicht -> Luftfahrt-Studiengänge
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
SinnlosGenial.
Navigator
Navigator


Anmeldungsdatum: 17.12.2011
Beiträge: 37

BeitragVerfasst am: So Feb 03, 2013 4:29 pm    Titel: Internationaler Studiengang Luftfahrtsystemtechnik Antworten mit Zitat

Hey hatt jemand Erfahrung mit dem Studiengang: Internationaler Studiengang Luftfahrtsystemtechnik und -management B.Eng. bei Intercockpit?
Ich weiß schon von der Lage in der Luftfahrtindustrie gerade sehr riskant Wink

Vielen Dank für Infos
_________________
Klingt logisch, ist aber so.
BU 8.August 2012 (Check)
British Airways Day 1 18.Dezember 2012 (Bonus)
FQ 18/19. Februar 2013 (Win)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
92Phips
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 09.11.2010
Beiträge: 349
Wohnort: Bremen

BeitragVerfasst am: So Feb 03, 2013 5:06 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Was genau willst du denn wissen?
Keiner von uns kann die Zukunft voraussagen, aber du bist mit dem Studium natürlich erst mal 4 Jahre beschäftigt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
SinnlosGenial.
Navigator
Navigator


Anmeldungsdatum: 17.12.2011
Beiträge: 37

BeitragVerfasst am: So Feb 03, 2013 8:18 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Also ich dachte mit, dass es vielleicht jemadnen gibt der das Studium gemacht hat und mir sagen kann wie es so war (Schwierigkeit/Uni/Flugschule/Materialien) und wie er es empfunden hat. Vielleicht auch mit den eigenen Möglichkeiten mit solch einem Studium die natürlich immer abhänging vom Bedarf sind.
Ist es eigentlich der selbe Kurs wie die Lufthansa Ilst oder die selbe Uni?
_________________
Klingt logisch, ist aber so.
BU 8.August 2012 (Check)
British Airways Day 1 18.Dezember 2012 (Bonus)
FQ 18/19. Februar 2013 (Win)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
92Phips
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 09.11.2010
Beiträge: 349
Wohnort: Bremen

BeitragVerfasst am: So Feb 03, 2013 10:13 pm    Titel: Antworten mit Zitat

SinnlosGenial. hat folgendes geschrieben:
Ist es eigentlich der selbe Kurs wie die Lufthansa Ilst oder die selbe Uni?

Natürlich ist es der selbe Kurs, es gibt pro Jahr nur einen ILST.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
hlnmnk
NFFler
NFFler


Anmeldungsdatum: 20.11.2013
Beiträge: 23

BeitragVerfasst am: Mo Jun 16, 2014 11:56 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Helloo.
Ich hab die FQ leider nicht bestanden und überlege jetzt auch, mit InterCockpit trotzdem den ILST zu studieren, da ich ihn so ansprechend finde.
Meine Frage: Lohnt es sich, weiter darüber nachzudenken? Hat man mit dem ILST und InterCockpit reelle Chancen, später als Pilot zu arbeiten?
Und: Gibt es hier einen ILSTler mit InterCockpit, mit dem ich mal sprechen kann?
Würde mich riesig über eine Antwort freuen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
EngineerPilot
Bruchpilot
Bruchpilot


Anmeldungsdatum: 13.11.2014
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: Do Nov 13, 2014 5:47 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Hi, Ich habe den Studiengang ILST erfolgreich absolviert, mit der Pilotenausbildung bei Intercockpit/Pilot Training Network.
Insgesamt muss ich sagen, dass ich den Studiengang sehr gut und inhaltlich sehr ansprechend fande.
Zu deiner Frage:
Man hat mit Ende der Ausbildung/Studium einen Bachelor of Engineering und eine CPL, man wird aber so gut wie nichts finden wo man beides kombiniert anwenden kann. Es wird von manchen Airlines positiv gesehen, dass du noch ein technisches Studium absolviert hast, aber allein der Fakt hilft dir nicht ins Cockpit. Wenn Pilotenmangel herrscht, hast du durch den Studiengang keine besseren Chancen einen Job zu finden. Werden Piloten gesucht, kann es sein das du dich damit von anderen Bewerbern abheben kannst.
Auf der Ingenieursseite ist die Pilotenausbildung eher hinderlich, da du in jedem Bewerbungsgespräch als Ingenieur gefragt wirst, ob du mit deiner Pilotenlizenz nicht lieber als Pilot arbeiten willst. Viel Spaß mit der Antwort auf die Frage...
Ich selbst arbeite mittlerweile als First Officer und ich muss sagen, ich würde den Studiengang definitiv wieder absolvieren, wenn ich die Wahl hätte.
Man hat einen akademischen Abschluss, auf den man bei Bedarf aufbauen kann. Außerdem werden während des Studiums sowohl technische als auch betriebwirtschaftliche Module behandelt, was einem Piloten in einer Airline verhelfen kann, im Management mit einzusteigen(Safety, MOC, technical Pilot, etc...), wenn man das möchte. Und das zusätzliche technische Verständnis hilft dir natürlich jeden Tag.
Aber die Chancen als Pilot zu arbeiten sind leider nur davon abhängig, wie die momentane Marktlage ist, Studium hin oder her.
Viele Grüße und viel Glück
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Pilotenboard.de :: DLR-Test, Lufthansa, AUA, ... :: Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte Foren-Übersicht -> Luftfahrt-Studiengänge Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.