Pilotenboard.de :: DLR-Test, Lufthansa, AUA, ... :: Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte Foren-Übersicht

 Wiki  ChatChat  FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin   RegistrierenRegistrieren 

Wer hat Erfahrung mit der ATTC ?
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Pilotenboard.de :: DLR-Test, Lufthansa, AUA, ... :: Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte Foren-Übersicht -> Kommerzielle Vorbereitung
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Schienenschreck
Moderator
Moderator


Anmeldungsdatum: 01.09.2008
Beiträge: 3196
Wohnort: ZZ9 Plural Z Alpha

BeitragVerfasst am: Do Sep 06, 2012 10:30 am    Titel: Re: Wer hat Erfahrung mit der ATTC ? Antworten mit Zitat

slomsy hat folgendes geschrieben:
wenn es dein maximaler Wunsch ist Lufthansa-Pilot zu werden, ergibt sich die Antwort zu deiner Frage fast von selbst

Nein, denn er sucht rationale Gründe, die dafür sprechen. Nach der Emotionsschiene so etwas zu entscheiden ist das dümmste, was man machen kann.
_________________
...mit Lizenz zum Fliegen
Idea Pilotenboard Wiki
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
slomsy
Bruchpilot
Bruchpilot


Anmeldungsdatum: 06.09.2012
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: Do Sep 06, 2012 1:31 pm    Titel: Abi kommt bald Antworten mit Zitat

Hallo,

wir machen uns zusammen mit meinem Sohn auch heute schon Gedanken darüber, wie es im nächsten Jahr nach dem Abi weitergeht. Es ist daher meiner Meinung nach auch sinnvoll, mit einigem zeitlichem Vorlauf über alles weitere nachzudenken.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
slomsy
Bruchpilot
Bruchpilot


Anmeldungsdatum: 06.09.2012
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: Sa Sep 22, 2012 3:27 pm    Titel: Nach Probetag zu ATTC Antworten mit Zitat

Hallo,

während eines Probetages unseres Sohnes bei ATTC in Unterhaching haben wir als Investmentgesellschaft "Papa und Mama" einen sehr kompetenten Eindruck gewonnen, besonders das Gespräch mit anwesenden Trainern und Students war hilf- und aufschlussreich. Ich hatte das Seminar noch im letzten Jahrtausend kennengelernt und war damit erfolgreich. Mittlerweile ist der Anbietermarkt etwas größer geworden, weshalb wir uns für unseren Sohn zunächst noch etwas um- gesehen und gehört haben. Motivationsprobleme scheint es im Seminar kaum zu geben, es herrscht eine konzentrierte und ambitionierte Atmosphäre dort. Den Ausschlag für unsere Entscheidung für ATTC gab nach eigenen guten Erfahrungen, die zugegebnermaßen allerdings ziemlich lange zurückliegen zum einen die positiven Rückmeldungen über die Jahre auch von unseren ebenfalls fliegenden Kollegen sowie dem guten Eindruck im Seminar. Die Kontaktaufnahme über das Telefon ist zu den Bürozeiten immer möglich, das Servicepersonal ist freundlich und verbindlich, E-Mails werden zügig und kompetent beantwortet, der Internetauftritt ist informativ und aktuell und die Preise für die Dienste leider immer noch sehr hoch Shocked

Eine wichtige Frage für uns ist noch offen, nämlich die ob man die Vorbereitung zugeben kann oder besser nicht. Wenn ich mich richtig erinnere, galt zu meiner Zeit noch, dass man es auf keinen Fall zugeben soll, ich bilde mir jedoch ein, es irgendwo doch erwähnt zu haben. Beim ATTC sagen sie derzeit, dass man keine konkreten Empfehlungen hierzu ausgibt, außer der, dass nach eigener Beobachtung weder Vor- noch Nachteile dadurch zu erwarten sind und, dass etwas mehr als die Hälfte der Teilnehmer die Vorbereitung offen gegenüber dem DLR handhabt. Vor diesem Hintergrund tendieren wir eindeutig dazu, unserem Lütten zu empfehlen, es ebenfalls zuzugeben, um von vornherein ein möglichst authentisches Bild bei der Prüfung zu präsentieren.

Hierzu würde ich gerne noch etwas Input sammeln und nach Erfahrungen anderer Teilnehmer fragen.

Viele Grüße, Slomsy
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ImhO77
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 16.06.2010
Beiträge: 6373

BeitragVerfasst am: Sa Sep 22, 2012 3:53 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Also ich würde es zugeben, die Gefahr irgendein typisches Seminarverhaltensmuster 1:1 zu übernehmen und das selbst nicht zu merken ist zu groß. Denn das DLR-Personal merkt das, und wenn dann gleichzeitig behauptet wird man habe kein Seminar besucht - keine gute Idee Wink
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
slomsy
Bruchpilot
Bruchpilot


Anmeldungsdatum: 06.09.2012
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: Sa Sep 22, 2012 4:10 pm    Titel: auf jeden Fall zugeben Antworten mit Zitat

ImhO77 hat folgendes geschrieben:
Also ich würde es zugeben, die Gefahr irgendein typisches Seminarverhaltensmuster 1:1 zu übernehmen und das selbst nicht zu merken ist zu groß. Denn das DLR-Personal merkt das, und wenn dann gleichzeitig behauptet wird man habe kein Seminar besucht - keine gute Idee Wink


Vielen Dank für die schnelle Antwort, wir denken auch, dass es besser ist, alles ganz offen zu handhaben, man hat dann vor allem beim Test alle Sinne beisammen und kann sich mit maximaler persönlicher Performance auf das Wesentliche konzentrieren. Wir hoffen, dass er durch die Vorbereitung zusätzliche Sicherheit gewinnt und gerade dadurch für die DLR-Psychologen auch besser analysier- und erfassbar ist. Wenn während des Tests alles Neue auf ihn reinbricht, halte ich für gut möglich, dass er sich aus purer Unsicherheit unwillkürlich am "coolsten Testteilnehmer" orientiert und gerade dadurch in eine Art Schauspielfalle rennt. Nein, ganz klar auf jeden Fall ganz offen damit umgehen.

Viele Grüße, Slomsy
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Schienenschreck
Moderator
Moderator


Anmeldungsdatum: 01.09.2008
Beiträge: 3196
Wohnort: ZZ9 Plural Z Alpha

BeitragVerfasst am: Sa Sep 22, 2012 4:13 pm    Titel: Antworten mit Zitat

ImhO77 hat folgendes geschrieben:
Denn das DLR-Personal merkt das, und wenn dann gleichzeitig behauptet wird man habe kein Seminar besucht - keine gute Idee Wink

Das DLR freut sich bestimmt, wenn sie gleich merken, dass der Kandidat offenkundig lügt, dass sich die Balken biegen.
_________________
...mit Lizenz zum Fliegen
Idea Pilotenboard Wiki
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Pilotenboard.de :: DLR-Test, Lufthansa, AUA, ... :: Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte Foren-Übersicht -> Kommerzielle Vorbereitung Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.