Pilotenboard.de :: DLR-Test, Lufthansa, AUA, ... :: Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte Foren-Übersicht

 Wiki  ChatChat  FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin   RegistrierenRegistrieren 

Stimmt das? (Übernahme Lufthansa-Flugschüler)
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Pilotenboard.de :: DLR-Test, Lufthansa, AUA, ... :: Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte Foren-Übersicht -> Offtopic
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Schienenschreck
Moderator
Moderator


Anmeldungsdatum: 01.09.2008
Beiträge: 3196
Wohnort: ZZ9 Plural Z Alpha

BeitragVerfasst am: So Aug 26, 2012 10:00 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Moment, jetzt wird hier aneinander vorbei geredet.

Das, was LH3591 meint, sind Leute, die aus welchen Gründen auch immer aus der Schulung ausscheiden mussten.

Das, was ursprünglich gemeint war, sind Leute, die die Schulung beendet haben und auf einen Arbeitsplatz im Cockpit warten. Und meines Wissens gab es tatsächlich noch keinen, bei dem die 5-Jahresbindung ausgeschöpft wurde.
_________________
...mit Lizenz zum Fliegen
Idea Pilotenboard Wiki
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Flugleiter
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 31.12.2011
Beiträge: 5354
Wohnort: Nordkurve Gelsenkirchen

BeitragVerfasst am: So Aug 26, 2012 10:02 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Schienenschreck hat folgendes geschrieben:
Moment, jetzt wird hier aneinander vorbei geredet.

Das, was LH3591 meint, sind Leute, die aus welchen Gründen auch immer aus der Schulung ausscheiden mussten.

Das, was ursprünglich gemeint ist, sind Leute, die die Schulung beendet haben und auf einen Arbeitsplatz im Cockpit warten.


LH3591 meint glaube ich beides. Die 1-3% passen zum Ausscheiden aus der Schulung. Es gibt hier im Forum aber auch einen Thread von jemandem, der nicht übernommen wurde - und das passt zu der Erwähnung eines Threads
_________________
Es heißt Flugleiter, nicht Flugbegleiter!!

- SPL (Segelflug)
- PPL-A
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Schienenschreck
Moderator
Moderator


Anmeldungsdatum: 01.09.2008
Beiträge: 3196
Wohnort: ZZ9 Plural Z Alpha

BeitragVerfasst am: So Aug 26, 2012 10:05 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Ach der... ich meine der war aus nicht näher genannten Gründen aus der Supervision geflogen.

Um den hier gehts: http://www.pilotenboard.de/viewtopic.php?t=28469
_________________
...mit Lizenz zum Fliegen
Idea Pilotenboard Wiki
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
n3toX
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 06.03.2012
Beiträge: 1589
Wohnort: Beteigeuze

BeitragVerfasst am: So Aug 26, 2012 10:07 pm    Titel: Antworten mit Zitat

ander hat folgendes geschrieben:
n3toX hat folgendes geschrieben:


1. Lufthansa garantiert keine Übernahme. Lufthansa bestätigt nur, dass du, wenn du innerhalb 5 Jahre nach Ausbildung keinen Job im Cockpit bekommst, du die 60.000 Euro Eigenanteil nicht zurückzahlen musst. Dass du einen Job bekommst, steht nirgends geschrieben, soweit ich das mitbekommen habe. Wenn das, an was ich mich also erinnere, korrekt ist, ist das Schwachsinn Numero 1.



Hast du den Vertrag selbst gelesen? Embarassed

Bis jetzt ist noch kein Flugschüler nicht übernommen worden, soweit ich das mitbekommen habe!


Klar, alle wurden bis jetzt übernommen, daran besteht auch kein Zweifel. Aber die Schlussfolgerung: Ausbildung absolviert (wobei man dazu sagen muss: Die Ausbildung wird ja jetzt schon bedarfsmäßig auch künstlich in die länge gezogen => Wartezeitraum zwischen den einzelnen Phasen) und dann hat man eine Jobgarantie ist nunmal falsch. Die Wahrscheinlichkeit ist zwar gerade bei Lufthansa sehr sehr hoch, dass du definitiv übernommen wirst. Aber lass mal bei der Lufthansa das Streckennetz ausdünnen und die Flotte ausdünnen und Neubestellungen davonhauen... dann summiert sich die Wartezeit schon ganz gut.
Du bist doch NFFler, du müsstest doch von der Wartezeit gerade ein Lied singen können. Und jetzt ist Einstellungsstopp dank Score...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Pascal
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 26.01.2007
Beiträge: 1525

BeitragVerfasst am: Mo Aug 27, 2012 9:14 am    Titel: Antworten mit Zitat

Eine 100 % Garantie der Übernahme gibt es nicht, das ganze ist natürlich bedarfsabhängig!
Bedenkt, auch wenn die LH super Verträge und Benefits hat: sie ist nicht die Heilsarmee sondern ein Konzern in der Marktwirtschaft. Die ganzen Absichten, Regeln und Zusagen sind auch nicht in Beton gemeiselt.
Es vor einigen Jahren (glaube um die Zeit Golfkrieg) auch schon Kurse denen gesagt wurde man bräuchte sie nicht mehr. Es gab Kurse da war auf einmal der DLR Test NACH Schulung in BRE ungültig und mußte wiederholt werden wo dann einige auf einmal ungültig waren und auf der Strecke blieben?!
Es gab Kurse die waren schuldenfrei, es gab Kurse die haben 100 % bezahlt aus eigener Tasche.

Die "alten" hatten aber immerhin noch einen Vorteil - CPL / f(ATPL) und konnten bei exorbitanten Wartezeiten, nicht Übernahme oder rausfallen aus TR/SV wenigstens woanders ihr Glück als Pilot versuchen. Mit MPL heißt es ja jetzt wohl entweder bei LH oder gar nicht fliegen dürfen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
oppauwest
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 08.06.2012
Beiträge: 158
Wohnort: Ludwigshafen am Rhein

BeitragVerfasst am: Mo Aug 27, 2012 1:32 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Danke für die schnellen antworten ,


ich denke ich werd nich mehr auf ihn hören

LG
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Flugleiter
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 31.12.2011
Beiträge: 5354
Wohnort: Nordkurve Gelsenkirchen

BeitragVerfasst am: Mo Aug 27, 2012 1:34 pm    Titel: Antworten mit Zitat

oppauwest hat folgendes geschrieben:
Danke für die schnellen antworten ,


ich denke ich werd nich mehr auf ihn hören

LG


gute Entscheidung ^^
_________________
Es heißt Flugleiter, nicht Flugbegleiter!!

- SPL (Segelflug)
- PPL-A
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
n3toX
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 06.03.2012
Beiträge: 1589
Wohnort: Beteigeuze

BeitragVerfasst am: Mo Aug 27, 2012 1:37 pm    Titel: Antworten mit Zitat

oppauwest hat folgendes geschrieben:
Danke für die schnellen antworten ,


ich denke ich werd nich mehr auf ihn hören

LG


Man sollte prinzipiell erstmal Dinge, die man von Leuten hört, selbst anhand der möglichen Mittel überprüfen. Das einfachste Mittel dazu wäre gewesen: LH-pilot.de - dort steht eigentlich alles, was man wissen muss. Der Rest steht danach in Verträgen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
flapfail
Goldmember
Goldmember


Anmeldungsdatum: 23.03.2008
Beiträge: 5559
Wohnort: OGLE-2005-BLG-390Lb

BeitragVerfasst am: Do Mai 18, 2017 10:13 am    Titel: Antworten mit Zitat

Wie sich die Zeiten doch geändert haben.

Wink


Und Pascal hat als einer der wenigen mit seinem Statement recht gehabt Exclamation Very Happy

Pascal hat folgendes geschrieben:
Eine 100 % Garantie der Übernahme gibt es nicht, das ganze ist natürlich bedarfsabhängig!
Bedenkt, auch wenn die LH super Verträge und Benefits hat: sie ist nicht die Heilsarmee sondern ein Konzern in der Marktwirtschaft. Die ganzen Absichten, Regeln und Zusagen sind auch nicht in Beton gemeiselt.
Es vor einigen Jahren (glaube um die Zeit Golfkrieg) auch schon Kurse denen gesagt wurde man bräuchte sie nicht mehr. Es gab Kurse da war auf einmal der DLR Test NACH Schulung in BRE ungültig und mußte wiederholt werden wo dann einige auf einmal ungültig waren und auf der Strecke blieben?!
Es gab Kurse die waren schuldenfrei, es gab Kurse die haben 100 % bezahlt aus eigener Tasche.

Die "alten" hatten aber immerhin noch einen Vorteil - CPL / f(ATPL) und konnten bei exorbitanten Wartezeiten, nicht Übernahme oder rausfallen aus TR/SV wenigstens woanders ihr Glück als Pilot versuchen. Mit MPL heißt es ja jetzt wohl entweder bei LH oder gar nicht fliegen dürfen.


Der Bedarf an Piloten ist bei LH in meinen Augen weiterhin sinkend.
So sind 8 Stück A346 mittlerweile ausgemustert worden (eine wird wahrscheinlich demnächst uf einem Flugzeugfriedhof zerlegt) aber im Gegensatz dazu sind gerade erstmal 3 A359 eingeflottet worden.
Die verbleibenden Flugzeuge können so leicht ohne Nachbesetzung von den vorhandenen Piloten geflogen werden. Die Altersabgänge halten sich mit ca 80-120/Jahr auch sehr in Grenzen
_________________
Es interessiert mich nicht, was andere über mich zu Wissen glauben - oder denken.....
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Pilotenboard.de :: DLR-Test, Lufthansa, AUA, ... :: Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte Foren-Übersicht -> Offtopic Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3
Seite 3 von 3

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.