Pilotenboard.de :: DLR-Test Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte :: operated by SkyTest® :: Foren-Übersicht

 Wiki  ChatChat  FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin   RegistrierenRegistrieren 

VFF - wie geht ihr vor?
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Pilotenboard.de :: DLR-Test Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte :: operated by SkyTest® :: Foren-Übersicht -> Swiss (Stufe I bis V)
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Manu-made-to-measure
Bruchpilot
Bruchpilot


Anmeldungsdatum: 31.07.2012
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: Di Jul 31, 2012 7:22 pm    Titel: VFF - wie geht ihr vor? Antworten mit Zitat

Hallo an alle,

ich habe nun auch die CBTs zum Üben. und mit VFF enorme probleme
ich habe echt das gefühl, ich kriege nichts auf die Reihe.
Level 1 mag noch gehen aber ab und zu sitze ich 3 Minuten an einer Aufgabe und krieg' die nicht hin. Manchmal sehe ich die Lösung sofort.
Habe mich eben an Level 3 probiert und habe gemerkt, dass das einzige was dazu kommt ja eine Zeitbeschränkung ist. leider immer noch die selben symbole, weshalb ich schon überlegt habe, ob ich mir nicht vielleicht doch skytest zum trainieren anlegen soll.
Auf Level 3 habe ich jetzt 43% geschafft aber direkt vorher einfach schon mal Level 1 gemacht... von daher ist das nicht viel Aussagekräftig

Ist in Zürich auch die Zeitbeschränkung so knapp bemessen? (waren glaube ich 30 sekunden/aufgabe?)
Wie gehe ich am besten vor, bei dieser Disziplin? Und was sind hier gute Ergebnisse? (im CBT und in Zürich dann?)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
werbeflaeche
NFFler
NFFler


Anmeldungsdatum: 29.08.2011
Beiträge: 20
Wohnort: Bernburg

BeitragVerfasst am: Di Jul 31, 2012 7:38 pm    Titel: Antworten mit Zitat

ich kann dir an dieser stelle natürlich nur aus meinem persönlichen erfahrungsschatz berichten, aber vielleicht beruhigt's dich ja ein wenig:

vff war für mich der absolute hasstest. von anfang an wusste ich, dass er mir nicht liegt. den gesamten nachmittag/abend vor der ersten stufe wollte ich eigentlich mit diesem test verbringen - aus dem vorhaben wurde nichts, mein laptop hat den dienst versagt. Very Happy
am nächsten morgen lief's im test nicht besser als bei den 2-3 cbt-übungsdurchgängen. mit ungutem gefühl ging's danach ins gespräch mit den anderen teilnehmern.
einige bereuten sogar, sich sehr intensiv mit dem vff-cbt beschäftigt zu haben. hintergrund: durch das ständige üben gewöhnst du dich so sehr an die formen aus dem cbt, dass du dadurch am testtag selbst eher auf diese achtest, als auf die (natürlich anders aussehenden) des test-cbts.
bei mir hat's jedenfalls gereicht. Smile

bleib' entspannt und konzentriere dich nicht zuuu sehr auf zahlen/vorbereitungsstatistik. Wink
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
alaeX
Gast





BeitragVerfasst am: Mi Aug 01, 2012 8:31 am    Titel: Antworten mit Zitat

Die Zeitbeschränkung vom Level 3 CBT dürfte hinkommen. Um den allzu großen trainingseffekt zu verhindern kannst du auch deinen Bildschirm umdrehen und das CBT auf dem Kopf machen.
Generell: Du brauchst eine Suchstrategie! Einfach nur das Bild anstarren und hoffen, dass dir etwas ins Auge springt, verbraucht zu viel Zeit und du läufst Gefahr eine Ecke des Bildes mehrmals anzuschauen.
Für mich waren parallele Geraden das beste Suchkriterium. Für das Sechseck im CBT brauchst du also 2 horizontale parallele Geraden in einem genau vorgegebenen Abstand. Diese Geraden hab ich gesucht. Wenn du die hattest ist die Länge der horizontalen entscheidend. Also der Abstand in dem die schräg verlaufeneden Seiten ankommen \_/ (angenommen das wäre die richtige Größe) dann ist \__/ eben sofort falsch.
Die erste oder zweite Figur im CBT hat ein auf der Ecke stehendes Quadrat als linke Seite. Diese Kombination von schrägen hab ich auch immer schnell gefunden. Wenn du die hast musst du schauen ob die rechte Seite der Figur (diese Spitze /| ) ebenfalls passt. USW...
Da du im Test in Zürich eine Einlesezeit hast, nutze diese!!!! Präg dir die Muster gut ein und überlege dir die Strategie! Du hast 1-2 Minuten für diese Instruktionen. Zeit voll ausnutzen!
Ich hab in der oberen linken Ecke angefangen und mich quasi "zeilenweise" in die rechte untere Ecke vorgearbeitet.
Wenn du im Test in Zürich 2 von 3 Figuren findest bist du richtig gut! Ich dürfte (gefühlt) gerade so die 50% Marke erreicht haben. Im Training mit den CBTs hatte ich mehr als 70% auf Level 3 (insgesamt 11x geübt.)
DAS ALLER WICHTIGSTE IST RUHIG BLEIBEN IN ZÜRICH! Auch wenn man das Gefühl hat es läuft nicht so gut. Ignoriere deine Gefühle und mach konzentriert weiter. Nach einem Test alles vergessen und den nächsten Test wieder angehen als wäre es für dich das normalste der Welt! Selbstvertrauen minimiert den Stress und macht Kapazitäten frei, die man zum Lösen von Aufgaben benutzen kann!
Nach oben
ImhO77
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 16.06.2010
Beiträge: 6373

BeitragVerfasst am: Mi Aug 01, 2012 8:59 am    Titel: Antworten mit Zitat

Ist das die Neuvariation des "Haus vom Nikolaus"-Test? Wenn ja - keine Panik. Einfach so gut machen wie Du es schaffst, bei mir in der Stufe 1 damals war ich der einzige der da keine Probleme hatte - aber lange nicht der einzige der weiter kam. Alle anderen waren danach total am verzweifeln und auch von denen sind einige weiter gekommen.

Was alaeX dazu schreibt stimmt zu 100%, auch wenn ich nur die alte Version kenne.
Das ist alles hauptsächlich eine mentale Sache - ruhig bleiben und go!
Jede Form die man suchen muss, hat eine gewisse Charakteristik die relativ leicht ins Auge springt, nach der gilt es zu suchen.
Wie gesagt - mental stark bleiben.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Manu-made-to-measure
Bruchpilot
Bruchpilot


Anmeldungsdatum: 31.07.2012
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: Mi Aug 01, 2012 11:55 am    Titel: Antworten mit Zitat

Vielen Dank schon mal für eure nützlichen Tipps!

Zitat:
Generell: Du brauchst eine Suchstrategie!


Das habe ich mir auch gedacht. Jede Figur (im CBT zumindest) hat in der Tat, wie ihr schon sagtet, eine gewisse "Markantheit". Seien es die 3 Zacken bei der letzten oder das Quadrat in der ersten.
Bisher bin ich so vorgegangen, dass ich mit der linken Figur angefangen und geguckt habe, wo kann ich dieses Quadrat im Bild finden? Nirgendwo? Okay, nächste Figur. Und so habe ich mich an den Figuren entlang gehangelt.
Leider übersieht man dabei gerne mal etwas. Vielleicht klappt es mit alaeX Methode besser, dass man das Bild stufenweise nach allen Mustern gleichzeitig absucht. Dann muss man die Bilder/Muster aber auch wirklich verinnerlicht haben. Werde dies bei der Eingewöhnungsphase in Zürich auf jeden Fall berücksichtigen, danke für den Hinweis!

Das mit dem Bildschirmdrehen ist eine lustige Idee. Vielleicht finde ich im Grafikkartentreiber eine passende Option hierzu.

Zitat:
2/3 erkennst, dann bist du richtig gut!


Okay das macht mir Mut. Dann bin ich wohl eindeutig nicht der einzige, der da Probleme hat. Very Happy

Falls jemand noch mehr Tipps oder Erfahrungswerte in Sachen "Wie viel habe ich erkannt?" hat, darf er/sie sie gerne mitteilen. Smile
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
stefford
Bruchpilot
Bruchpilot


Anmeldungsdatum: 26.10.2014
Beiträge: 11

BeitragVerfasst am: Do Dez 25, 2014 5:15 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Wisst ihr vielleicht wie die Figuren im Test aussahen oder wechseln die täglich?

Ich habe im CBT das Gefühl, dass die rechte Figur mit den Zacken und das Sechseck so gut wie fast nie auftauchen, sondern nur die 3 Linken Symbole.

Wie war es bei euch? Ist mein Eindruck richtig?

Vielen Dank.

Gruß
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
foxy90
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 24.04.2014
Beiträge: 314

BeitragVerfasst am: Do Dez 25, 2014 10:53 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Würde mich auch interessieren aber das sagt dir keiner aufgrund der verschwiegenheit...

jedenfalls cbt nicht zuviel üben und auf sich zukommen lassen man kann sich nur eine suchstrategie aneignen und die cbts ein paar mal klicken mehr nicht.


sonst skytest holen aber ist auch fraglich bzgl "nur" vff einen skytest kaufen wobei wieder andere symbole kommen..
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
LX182
Senior First Officer
Senior First Officer


Anmeldungsdatum: 02.03.2015
Beiträge: 49

BeitragVerfasst am: Sa März 07, 2015 8:01 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Ich versuche mir immer markante Formen einer Figur zu merken, z.B. zwei lange, parallele Linien oder eine zwei 90 Grad stehende gestichelte Linien usw...Dann scanne ich das ganze Bild nach diesen markanten Formen oder Linien ab und dann wird wohl die Figur dort rundum sein. Hoffe ich konnte mich einigermassen verständlich ausdrücken Laughing . Wenn nicht kannst du gerne nochmals nachfragen. Mir selber hilft diese Taktik enorm und sie ist auch nicht sehr zeitaufwendig.
Kann dir bei dem VFF auch Skytest empfehlen. Da sind die Bilder viel komplexer und grösser. Nach einer Runde Skytest fallen einem der SWISS VFF CBT um einiges leichter.

Viel Erfolg !!
_________________
Tue immer zuerst das Mögliche, dann kommt das Unmögliche von selbst.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gearvergessen
NFFler
NFFler


Anmeldungsdatum: 26.04.2012
Beiträge: 21

BeitragVerfasst am: Di März 10, 2015 12:37 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo zusammen, es hat nicht jemand kurz die Zeit und Lust ev mal die Lösungen von Lvl 1 anzugeben? Die Aufgaben sind ja im Cbt nicht zufallsgeneriert sondern es immer die gleichen, oder? ich seh da wirklich nix!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
LX182
Senior First Officer
Senior First Officer


Anmeldungsdatum: 02.03.2015
Beiträge: 49

BeitragVerfasst am: Fr März 13, 2015 1:17 am    Titel: Antworten mit Zitat

Gearvergessen hat folgendes geschrieben:
Hallo zusammen, es hat nicht jemand kurz die Zeit und Lust ev mal die Lösungen von Lvl 1 anzugeben? Die Aufgaben sind ja im Cbt nicht zufallsgeneriert sondern es immer die gleichen, oder? ich seh da wirklich nix!


Wie meinst du den die Lösungen angeben? Würde dir gerne helfen aber wie soll ich dir die Lösungen angeben......?
_________________
Tue immer zuerst das Mögliche, dann kommt das Unmögliche von selbst.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gearvergessen
NFFler
NFFler


Anmeldungsdatum: 26.04.2012
Beiträge: 21

BeitragVerfasst am: So März 15, 2015 5:52 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Mein Fehler, ich bin davon ausgegangen dass die Übungen nicht zufallsgeneriert sind bei den Cbts. Sie werden jedoch nicht in der gleichen Reihenfolge wiedergegeben.

Ich hab 43% bei Level 3 es ist zum wahnsinnig werden
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
flightbene
Bruchpilot
Bruchpilot


Anmeldungsdatum: 29.11.2019
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: Fr Dez 13, 2019 11:38 am    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo zusammen,
ich habe ebenfalls meine Probleme beim VFF und finde einfach die Symbole nicht. Die Lösungen wären dazu tatsächlich mal hilfreich. Weiß jemand ob es da schon eine Zusammenstellung gibt?
Sprich Aufgabe 1 ist A, Aufgabe 2 C, ect.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Pilotenboard.de :: DLR-Test Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte :: operated by SkyTest® :: Foren-Übersicht -> Swiss (Stufe I bis V) Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.