Pilotenboard.de :: DLR-Test, Lufthansa, AUA, ... :: Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte Foren-Übersicht

 Wiki  ChatChat  FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin   RegistrierenRegistrieren 

So soll das LH-Sparprogramm konkret aussehen
Gehe zu Seite 1, 2, 3 ... 44, 45, 46  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Pilotenboard.de :: DLR-Test, Lufthansa, AUA, ... :: Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte Foren-Übersicht -> Luftfahrt-News und -Diskussionen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Exhale
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 10.12.2010
Beiträge: 75

BeitragVerfasst am: Sa Apr 21, 2012 9:39 am    Titel: So soll das LH-Sparprogramm konkret aussehen Antworten mit Zitat

Gerade entdeckt Confused :

FRANKFURT - Das neue Sanierungsprogramm der Lufthansa nimmt konkrete Formen an. Die Flotte soll bis zum Jahr 2014 nicht wachsen, Strecken werden gestrichen, und auch an die Gehälter und Altersversorgung will die Lufthansa-Führung ran. In einem Brief an die Mitarbeiter, der der Finanz-Nachrichtenagentur dpa-AFX vorliegt, listete Passage-Vorstand Carsten Spohr am Freitag die Schritte auf, mit denen die Lufthansa ihre Kosten ihrer Kernmarke senken und ihre Erlöse je Fluggast steigern will.

Die Gesellschaft sieht sich in Europa von Billigfliegern wie Ryanair und auf der Langstrecke von arabischen Fluggesellschaften wie Emirates in die Zange genommen.

Im vergangenen Jahr hatte die Lufthansa unter dem Strich 13 Millionen Euro Verlust geschrieben - vor allem wegen der Verluste ihrer Sorgenkinder Austrian Airlines (AUA) und der inzwischen verkauften British Midland (BMI). Auch der Marke Lufthansa ging es nicht gut: "Im Jahr 2011 haben wir gerade noch ein Prozent unseres Umsatzes nach Abzug aller Kosten als Gewinn erwirtschaften können", schreibt Spohr.

Die Eckdaten für das neue "Zukunftsprogramm" hatte Lufthansa-Chef Christoph Franz schon im Februar genannt: Im Jahr 2015 sollen die Kosten von Europas größter Fluggesellschaft um 1,5 Milliarden Euro niedriger liegen als noch 2011. Nun ist klar: Zu dieser Summe die Kernmarke Lufthansa alleine 900 Millionen beitragen - davon 600 Millionen durch Einsparungen und 300 Millionen durch höhere Erlöse.

Flottenmodernisierung, aber kein Ausbau

Um das zu erreichen, fährt die Lufthansa die Bremsklappen aus. Anders als bisher geplant, soll die Flotte von zuletzt knapp 700 Flugzeugen bis zum Jahr 2014 nicht wachsen. Stattdessen ersetzen bereits bestellte sparsamere Flieger alte Maschinen. Dadurch soll auch der Kerosinverbrauch zurückgehen - inzwischen der wichtigste Kostenblock einer Fluggesellschaft. Die Personalkosten pro Flugstunde sollen um fünf Prozent sinken - durch höhere Produktivität sowie Abstriche bei der Vergütungsstruktur und den Alters- und Übergangsgeldern.

Außerdem will die Lufthansa defizitäre Strecken streichen und auf Direktverbindungen noch enger mit dem hauseigenen Billigflieger Germanwings zusammenarbeiten - "um endlich die Verluste im dezentralen Verkehr zu beenden", wie Spohr schreibt. Dazu will der Manager auch die Flotte vereinheitlichen. Vier statt bisher sechs Flugzeugfamilien sollen auf der Kurz- und Mittelstrecke künftig genügen.

Verkleinerung des First-Class-Angebots auf der Langstrecke

Auf der Langstrecke will der Manager in zig Fliegern die luxuriöse First Class kassieren: Auf hart umkämpften Strecken sollen künftig Economy Class und Business Class ausreichen. Außerdem prüft die Lufthansa, ob sie wie schon andere Fluglinien eine Premium Economy Class einführt. Zum Sparen sollen auch Flughäfen und Flugsicherung beitragen: Ihnen will Spohr fünf Prozent weniger bezahlen als zuletzt und setzt dazu auf Nachverhandlungen.

Bereits am Donnerstagabend hatte Roland Busch, Finanzchef der Lufthansa-Passage und Vorstand des Bundesverbands der Deutschen Fluggesellschaften (BDF), von den Flughäfen und der Deutschen Flugsicherung einen deutlichen Sparbeitrag gefordert. "Die Infrastrukturentgelte an den Flughäfen müssen nachhaltig um 10 bis 20 Prozent abgesenkt werden", sagte er beim Luftfahrt-Presse-Club in Frankfurt. Angesichts steigender Treibstoffpreise und immer neuer Steuern und Abgaben könnten die Fluglinien die notwendigen Einsparungen im Luftverkehr nicht alleine erbringen.

Die internationale Luftfahrtorganisation IATA sagt Europas Fluggesellschaften für das laufende Jahr insgesamt einen Verlust von 600 Millionen US-Dollar voraus. Damit schneidet die Branche auf dem alten Kontinent so schlecht ab wie nirgends sonst auf der Welt.

Quelle: www.aero.de/news-14907/Lufthansa-Sanierungsprogramm-nimmt-konkrete-Formen-an.html
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
PilotFlying93
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 21.11.2010
Beiträge: 119
Wohnort: nähe cgn

BeitragVerfasst am: Sa Apr 21, 2012 11:39 am    Titel: Antworten mit Zitat

Der link zum Artikel hätte auch gereicht Wink
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Exhale
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 10.12.2010
Beiträge: 75

BeitragVerfasst am: Sa Apr 21, 2012 11:50 am    Titel: Antworten mit Zitat

Ja, ich finds immer etwas nervig dann wieder auf nen link zu gehen, wenns auch einfach reinkopiert werden kann.

Beim nächsten Mal Smile
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sof-simon
NFFler
NFFler


Anmeldungsdatum: 19.12.2011
Beiträge: 27

BeitragVerfasst am: Sa Apr 21, 2012 7:08 pm    Titel: Antworten mit Zitat

finde ich auch. danke für den post
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
flapfail
Goldmember
Goldmember


Anmeldungsdatum: 23.03.2008
Beiträge: 5549
Wohnort: OGLE-2005-BLG-390Lb

BeitragVerfasst am: So Apr 22, 2012 7:40 am    Titel: Antworten mit Zitat

Erstaunlich finde ich auch, dass man darüber nachdenkt, die Strecke FRA-BKK einzustellen, nachdem schon Ziele wie Hyderabad und Canton eingestellt werden mussten.

Die Strecke dürfte ja dann wirklich schlecht gehen Shocked
_________________
Es interessiert mich nicht, was andere über mich zu Wissen glauben - oder denken.....
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
cosmix
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 20.11.2011
Beiträge: 173
Wohnort: Köln

BeitragVerfasst am: So Apr 22, 2012 8:38 am    Titel: Antworten mit Zitat

ich glaube die strecke wird extrem gut bedient durch arabische airlines wie etihad, emirates, oman air .. die preise/qualität sind einfach unschlagbar. komme grade selbst aus bangkok mit oman air und bin begeistert von der airline.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ImhO77
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 16.06.2010
Beiträge: 6373

BeitragVerfasst am: So Apr 22, 2012 9:51 am    Titel: Antworten mit Zitat

Bangkok ist immer voll, sind halt bloß nur Bumsbombertouries auf Billigtickets und M&M-Awards, da bleibt kein Geld hängen.
Dazu wird die Strecke wirklich mit ölsubventionierter Golfkapazität zugemüllt wie keine andere.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
cosmix
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 20.11.2011
Beiträge: 173
Wohnort: Köln

BeitragVerfasst am: So Apr 22, 2012 9:57 am    Titel: Antworten mit Zitat

ImhO77 hat folgendes geschrieben:
Bangkok ist immer voll, sind halt bloß nur Bumsbombertouries auf Billigtickets und M&M-Awards, da bleibt kein Geld hängen.
Dazu wird die Strecke wirklich mit ölsubventionierter Golfkapazität zugemüllt wie keine andere.


Also ich war 2 Monate in Thailand und war kein einziges mal bumsen Wink Aber das ist ein anderes Thema...Sextourismus gibts da aber wohl genug, da geb ich dir recht.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Flugleiter
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 31.12.2011
Beiträge: 5354
Wohnort: Nordkurve Gelsenkirchen

BeitragVerfasst am: So Apr 22, 2012 11:59 pm    Titel: Antworten mit Zitat

http://www.aero.de/news-14909/Verdi-kuendigt-Widerstand-gegen-Lufthansa-Sparplaene-an.html
_________________
Es heißt Flugleiter, nicht Flugbegleiter!!

- SPL (Segelflug)
- PPL-A
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
DoyleJay
NFFler
NFFler


Anmeldungsdatum: 30.06.2011
Beiträge: 28
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: Mo Apr 23, 2012 11:09 am    Titel: Antworten mit Zitat

Meint ihr sowas wirkt sich auf die Einstellung der Psychologen/Auswahlkapitäne der FQ aus? Meine FQ steht am 9./10. Mai an.
Natürlich kann das keiner konkret beantworten, das ist mir bewusst. Allerdings weiß dieses Forum doch häufig eine "Antwort" auf solche Fragen Smile

Ob die deshalb wohl noch "genauer" hinsehen?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
fuechsken
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 05.01.2011
Beiträge: 98
Wohnort: Bremen

BeitragVerfasst am: Mo Apr 23, 2012 12:42 pm    Titel: Antworten mit Zitat

DoyleJay hat folgendes geschrieben:
Allerdings weiß dieses Forum doch häufig eine "Antwort" auf solche Fragen Smile


Das ist dann aber auch eine Antwort zum Selberstricken. 2 sagen ja, 1 weiß schon dass die LH morgen pleite ist, und 10 schreien nein.

Klar machst du dir da jetzt nen Kopf drüber, aber egal was hier zu dem Theman geschrieben wird, ob positiv oder negativ, es ist alles nur geraten, solange keine offizielle Quelle dahintersteht.
_________________
BU: 03.11.2011 -> Check
FQ: 23.-24.02.2012 -> Check
Medical: 07.03.2012 -> Check

409. NFF
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
matti-2k
NFFler
NFFler


Anmeldungsdatum: 16.02.2011
Beiträge: 19

BeitragVerfasst am: Mo Apr 23, 2012 1:16 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Ich schätze mal nein. Wie die Vorhersagen für den Pilotenbedarf sind wissen wir nicht. Und da du vor 2015 eh nicht mit der Ausbildung fertig wärst, spielen die gegenwärtigen Sparpläne denke ich mal eine untergeordnete Rolle. Mach dir deswegen jedenfalls mal keinen Kopf.

Viel Glück bei deiner FQ!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Pilotenboard.de :: DLR-Test, Lufthansa, AUA, ... :: Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte Foren-Übersicht -> Luftfahrt-News und -Diskussionen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2, 3 ... 44, 45, 46  Weiter
Seite 1 von 46

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.