Pilotenboard.de :: DLR-Test, Lufthansa, AUA, ... :: Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte Foren-Übersicht

 WikiWiki  ChatChat  FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin   RegistrierenRegistrieren 

Englisch Zertifikat -Welcher Test???
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Pilotenboard.de :: DLR-Test, Lufthansa, AUA, ... :: Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte Foren-Übersicht -> DLR Berufsgrunduntersuchung
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Dave21
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 02.10.2010
Beiträge: 138

BeitragVerfasst am: Do Feb 16, 2012 5:52 pm    Titel: Englisch Zertifikat -Welcher Test??? Antworten mit Zitat

Hallo Leute,
Ich habe mal eine Frage an euch. Und zwar habe ich meine BU bei der Lufthansa bestanden. Allerdings wies ich Schwächen in Englisch auf und wurde nun aufgefordert ein Englischzertifikat nachzureichen.
In Frage kommt dabei:
- TELC Englisch Zertifikat (Europa Level B1)
- Preliminary English Test (PET) der Cambridge University
- TOEFL Test mit mind. 450 Punkten (paper-based) bzw. 133 Punkten (computer-based) bzw. 57 Punkten (internet-based).
Jetzt die Frage(n):
Welchen Test würdet ihr mir empfehlen?
Wie laufen diese eigentlich ab?
Sind sie wiederholbar, falls es schief geht?
Wäre ganz schön, wenn vielleicht sogar jemand damit Erfahrung hat und mir kurz schildern könnte, wie das abläuft.
Vielen Dank;-)
_________________
Bewerbung: 22.7.2011
Abitur: 2012
BU: 09.02.2012 Smile Smile Smile Smile
FQ: 26./27.07.2012
Medical:?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ImhO77
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 16.06.2010
Beiträge: 6374

BeitragVerfasst am: Do Feb 16, 2012 8:22 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Hey, also Infos zum Ablauf der Tests holst Du Dir am besten von den jeweiligen Websites.

Ich kann Dir nur zum TOEFL Auskunft geben, und ihn empfehlen. Der Schwierigkeitsgrade dort passt sich dynamisch an und 57 Punkte sollten für Dich einfach zu erreichen sein.

Hattest Du Englisch bis zum Abi? Wie würdest Du Dich selbst einschätzen? Wenn es ganz schlimm ist, gibt es auch Vorbereitungskurse auf den TOEFL, die allerdings nicht ganz billig sind.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Dave21
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 02.10.2010
Beiträge: 138

BeitragVerfasst am: Do Feb 16, 2012 8:46 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Vielen Dank für deine Antwort. Also es ist so, dass ich gerade in den Abivorbereitungen stecke und Englisch Leistungskurs belege. Dort stehe ich im Schnitt auf 13 Punkten.
Wie macht das eigentlich die Lufthansa? Die schreiben, dass ich den auch nach der FQ noch machen kann, den Test. Wie meinen die das, pielt der dann zur FQ erstmal keine Rolle oder wie? Oder sollte ich ihn lieber doch vor der FQ schon machen? Und sollte ich nicht das Niveau im Test erreichen bin ich von der Bewerbung sicher ausgeschlossen oder wie?
_________________
Bewerbung: 22.7.2011
Abitur: 2012
BU: 09.02.2012 Smile Smile Smile Smile
FQ: 26./27.07.2012
Medical:?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Cloudrider
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 30.10.2011
Beiträge: 148

BeitragVerfasst am: Do Feb 16, 2012 8:52 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Also ich habe das CAE von Cambridge gemacht und das ist C1 und damit zwei Stufen höher als das PET. Ich empfand es als sehr anspruchsvoll und schwer. Aber wie gesagt, es war das CAE. Eins drunter gibts das FCE, dass man an unserer Schule in der 10. Klasse macht. Jetzt kannst du dir in ungefähr vorstellen, wo dein Test liegen müsste. Also keine Angst! Very Happy

Wenn das PET wie beim CAE läuft gibt es fünf Teile:

Reading
Writing
Use of English
Listening
Speaking

Du kannst Vorbereitungskurse z.B. an der VHS machen, empfehlenswert, damit man in die durchaus eigenwilligen Testmuster reinkommt.
Der Test wird dann in einem Tag in einem Testzentrum durchgeführt. Wenn du genauere Infos zu den Abläufen / Inhalt willst, kannst du auf
http://www.cambridgeesol.de/exams/pet.php gehen bzw. einfach fragen Wink
_________________
BU Very Happy
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
gatta
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 08.11.2011
Beiträge: 190

BeitragVerfasst am: Do Feb 16, 2012 9:13 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Ich habe FCE gemacht und das liegt zwischen CAE und PET Very Happy

FCE entspricht ungefähr dem Englischniveau wie man es mindestens nach dem Abitur haben sollte. Etwa eine 3,X im Englischabi (eher noch schlechter)...
CAE ist auf dem Niveau wie man es für eine 1,0 im Englischabi braucht.

PET ist ganz einfach (Englisch Klasse 9-10). Für alle Tests gibts Bücher zum Üben...
Und man kann die Test wiederholen soweit ich weiß Very Happy (Ob man da ne bestimmte Zeit warten muss weiß ich nicht, aber dann kann man ja einfach einen der anderen die zur Auswahl stehen machen Wink)

FAZIT: DAS SCHAFFST DU LOCKER!!! Very Happy
_________________
SWISS:
[✔]Bewerbung
[✔]Stufe 1 (Leistungstest)
[✔]Stufe 2 (Apparatetest)
[✔]Stufe 3 (PIT)
[✔]Medical
[✔]Stufe 4 (Gruppenübung)
[✔]Interview
[fail]Board
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ImhO77
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 16.06.2010
Beiträge: 6374

BeitragVerfasst am: Do Feb 16, 2012 9:17 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Also mit 13 Punkten im Englisch-LK sollte es, auch wenn man von Englischnoten eigentlich nicht auf das Sprachniveau schließen kann, im TOEFL kein Problem geben 57 Punkte zu erreichen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Dave21
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 02.10.2010
Beiträge: 138

BeitragVerfasst am: Do Feb 16, 2012 9:20 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Na dann bin ich ja beruhigt. Hoffe es geht mir dann ähnlich wie euch;-) habe mir jetzt "cracking the toefl ibt". Meint ihr der PET ist ähnlich oder sollte ich den toefl lieber lassen und gleich den PET nehmen? Sorry für die vielen Fragen, aber ich will nicht, dass es jetzt an sowas scheitert...
_________________
Bewerbung: 22.7.2011
Abitur: 2012
BU: 09.02.2012 Smile Smile Smile Smile
FQ: 26./27.07.2012
Medical:?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ImhO77
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 16.06.2010
Beiträge: 6374

BeitragVerfasst am: Do Feb 16, 2012 9:24 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Weißt Du das Problem ist, Du wirst hier wohl niemanden finden der 2 oder gar alle 3 dieser Tests gemacht hat.
Ich denke ich kann Dir zum TOEFL raten. Wie gesagt der Test hat ein dynamisches Schwierigkeitsniveau, sprich es wählt die Schwierigkeitsgrade der nächsten Fragen anhand Deiner bisherigen Antworten aus.
Das hat natürlich den Nachteil, dass man als Teilnehmer nicht merkt, ob man punktemäßig gut oder schlecht liegt, weil man eher immer ein Erfolgserlebnis hat, wenn man am Anfang schlecht ist, ist es quasi unmöglich hohe Punktzahlen zu erreichen. Allerdings sind 57 Punkte wirklich ein lächerliches Niveau, dass ich jedem Abiturienten eigentlich zutrauen würde.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Dave21
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 02.10.2010
Beiträge: 138

BeitragVerfasst am: Fr Feb 17, 2012 8:55 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Ok danke dir für deine Antworten. Da bin ich erstmal gut beraten. Ich denke auch, dass ich den TOEFL mache und dann werde ich sehen...
_________________
Bewerbung: 22.7.2011
Abitur: 2012
BU: 09.02.2012 Smile Smile Smile Smile
FQ: 26./27.07.2012
Medical:?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
FlyMax29
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 12.12.2011
Beiträge: 139
Wohnort: EDLI

BeitragVerfasst am: Do Feb 23, 2012 3:25 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Dave21 hat folgendes geschrieben:
Na dann bin ich ja beruhigt. Hoffe es geht mir dann ähnlich wie euch;-) habe mir jetzt "cracking the toefl ibt". Meint ihr der PET ist ähnlich oder sollte ich den toefl lieber lassen und gleich den PET nehmen? Sorry für die vielen Fragen, aber ich will nicht, dass es jetzt an sowas scheitert...


Also ich habe schon in der 10. Klasse FCE gemacht und ich habe es zwar nicht mit dem besten Ergebnis geschafft, aber immerhin geschafft.
Habe zwar auch Englisch-LK, aber ich denke das PET sollte man mit etwas üben hinbekommen Wink.

Beim FCE haben wir ca. 7 Stunden gebaucht, wovon bestimmt (ich weiß es leider nicht mehr genau) 1 1/2 Stunden Pause waren.
Die Zeiten sind aber auch genau festgelegt.
Und beim mündlichen Test bin ich direkt nach Absolvierung davon ausgegangen, dass ich den völlig vergeigt hätte.
Am Ende hab ich gesehen, dass der der beste Teil war Very Happy.

Also PET sollte echt kein Ding sein, wenn Du Dich gut drauf vorbereitest und regelmäßig Übungen machst.

Wie es beim TOEFL aussieht, kann ich Dir leider nicht sagen.
Da können Dir vielleicht andere weiterhelfen.

Aber wenn Du Cambridge geschafft hast, solltest Du schon ganz zuversichtlich sein.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
LH3591
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 16.02.2009
Beiträge: 2861

BeitragVerfasst am: Do Feb 23, 2012 3:47 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Habe zwar weder noch gemacht, beim TOEFL finde ich aber positiv, dass der fast überall anerkannt wird und meiner Empfindung nach der verbreitetste deiner angefürten Tests ist.

Sofern Geld ein Faktor ist, würde ich auch mal danach und nach der Dauer vergleichen.

Im Endeffekt werden sich die Tests nicht viel nehmen, sind alle seriös und bekannt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
dinahj
Gast





BeitragVerfasst am: So Feb 26, 2012 8:55 pm    Titel: Antworten mit Zitat

wie ist das denn eigentlich
wenn ich jetzt im englisch test durchfalle und ein zertifikat nachweisen soll.
ich hab aber schonmal vor zwei jahren das cambridge zertifikat gemacht.
zählt das dann noch?
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Pilotenboard.de :: DLR-Test, Lufthansa, AUA, ... :: Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte Foren-Übersicht -> DLR Berufsgrunduntersuchung Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.