Pilotenboard.de :: DLR-Test Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte :: operated by SkyTest® :: Foren-Übersicht

 Wiki  ChatChat  FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin   RegistrierenRegistrieren 

Cathay Pacific
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Pilotenboard.de :: DLR-Test Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte :: operated by SkyTest® :: Foren-Übersicht -> Swiss (Stufe I bis V)
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Romeo.Mike
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 04.02.2003
Beiträge: 4355

BeitragVerfasst am: So Sep 26, 2004 10:38 pm    Titel: Cathay Pacific Antworten mit Zitat

Hat jemand von euch eine Ahnung was genau bei CP geprüft wird?

Die haben ja das gleiche Programm wie die LH. Bilden (fast) selber aus, bezahlen jedoch alles und man arbeitet dann später auf der Langstrecke.

Da ich ja jetzt mein Medical habe (und Cathay verlangt nur ICAO Medical, kein spezielles) will ich mich dort bewerben um so dann endlich im Cockpit zu sitzen.

Gruß

Romeo Mike
_________________
www.vfcev.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Captain Liko
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 25.06.2003
Beiträge: 915

BeitragVerfasst am: So Sep 26, 2004 11:00 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Wusste gar nicht, dass Cathy ab intio ausbildet Shocked Question Question

Auf deren HP steht davon absolut gar nichts

Würde mich auf jeden Fall auch mal interssieren, falls jemand was genaueres weiss
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
wannabee
Goldmember
Goldmember


Anmeldungsdatum: 02.05.2003
Beiträge: 1519
Wohnort: Sportallee 54a, D-22335 Hamburg

BeitragVerfasst am: So Sep 26, 2004 11:00 pm    Titel: Re: Cathay Pacific Antworten mit Zitat

Romeo.Mike hat folgendes geschrieben:
Hat jemand von euch eine Ahnung was genau bei CP geprüft wird?

Pprune-Leser wissen mehr Wink

Viel Glück ! Smile
_________________
Besten Dank & Viele Grüße
-wannabee-
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
"I hope I die peacefully in my sleep like my Grandfather and not like his passengers..."
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen AIM-Name Yahoo Messenger MSN Messenger
Romeo.Mike
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 04.02.2003
Beiträge: 4355

BeitragVerfasst am: So Sep 26, 2004 11:59 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Hier steht einiges zu deren Ausbildung:

http://www.cathaypacific.com/intl/careers/paths/0,,60144-60433-1,00.html

@ Wannabee: PPrune wäre meine nächste Anlaufstelle gewesen, aber danke für den Tipp.

Gruß

Romeo Mike
_________________
www.vfcev.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Captain Liko
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 25.06.2003
Beiträge: 915

BeitragVerfasst am: Mo Sep 27, 2004 1:24 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Interessant. Ich habs mir gerade mal durchgelesen. Dagegen sieht LH ja ziemlich alt aus Laughing

Voll finazierte Ausbildung und gleich Einsatz auf Langstrecke. Flugtraining in Australien . WOW Cool

Das Ganze hat aber leider für uns einen Hacken Rolling Eyes

"To qualify for our Cadet Pilot Programme, you must be at least 18 years old and a Hong Kong permanent resident " Confused Confused Confused

Dass wars dann wohl


Gruss,

Captain Liko
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
wannabee
Goldmember
Goldmember


Anmeldungsdatum: 02.05.2003
Beiträge: 1519
Wohnort: Sportallee 54a, D-22335 Hamburg

BeitragVerfasst am: Mo Sep 27, 2004 1:28 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Captain Liko hat folgendes geschrieben:
"To qualify for our Cadet Pilot Programme, you must be at least 18 years old and a Hong Kong permanent resident " Confused Confused Confused
Dass wars dann wohl


Darüber gab's hier schon so manchen Thread ...

Nee, wer bereit ist, für sein Medical so eine Odysee wie "Romeo Mike" durchzumachen, der
schreckt auch nicht davor ab, mit seinem FAA Medical nach Hongkong zu ziehen und dort
ein hübsches "Pfannkuchengesicht" zu heiraten um in's Cockpit zu kommen - stimmt's ? Laughing
_________________
Besten Dank & Viele Grüße
-wannabee-
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
"I hope I die peacefully in my sleep like my Grandfather and not like his passengers..."
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen AIM-Name Yahoo Messenger MSN Messenger
Romeo.Mike
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 04.02.2003
Beiträge: 4355

BeitragVerfasst am: Mo Sep 27, 2004 6:12 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Stimmt wannabee, ich wäre bereit nach Hong Kong zu ziehen, aber man kann sich auch in London stationieren lassen wenn man sich mit Cargo abgibt. (Was mir nichts ausmacht, Cargo meckert wenigstens nicht Wink .)

Gruß

Romeo Mike
_________________
www.vfcev.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Captain Liko
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 25.06.2003
Beiträge: 915

BeitragVerfasst am: Mo Sep 27, 2004 8:52 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Achso...... ich hatte das jetzt so verstanden, dass man zum Zeitpunkt der Bewerbung in Hong Kong leben muss..


Dann wäre dass ganz schön aufwendig.

Auf jeden Fall wünsche ich dir alles Gute für die Bewerbung. Du hättest es defentiv verdient. Halte uns auf jeden Fall auf dem Laufenden wie es läuft


Gruss,

Captain Liko
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Warringer
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 25.02.2003
Beiträge: 544

BeitragVerfasst am: Mo Sep 27, 2004 10:42 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Hi Romeo,

vorsicht mit der Cargo, da gab es in letzter Zeit einige sehr negative Berichte von europäischen
Piloten, die auf diesem Wege ihren Einstieg versucht haben oder darauf gehofft haben einen Platz
bei der Cathay Passage zu bekommen. (Bei pilots und pprune nachzulesen).

Trotzdem kann ich verstehen dass du diese Möglichkeit nutzen möchtest, du bekommst sicher
bessere Informationen von den Leuten die direkt mit Cathay in Verbindung stehen.

Viele Grüße,

Warringer
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Romeo.Mike
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 04.02.2003
Beiträge: 4355

BeitragVerfasst am: Di Sep 28, 2004 10:49 am    Titel: Antworten mit Zitat

Hi Warringer,

danke für den Hinweis, ich muss mich sowieso erst mal in die Materie Cathay einarbeiten, aber ich habe nicht vor für Ewig bei denen zu bleiben, ich habe eher vor in die USA auszuwandern und dort zu fliegen, aber dort kann man als Pilot nur mit einem 4 year college degree, oder sehr vielen Stunden auf einem Heavy Jet imponieren. Da ist es denen dann aber egal ob man vorher Passage oder Cargo geflogen ist. Da ich aber schnellst möglich ins Cockpit möche und dies wenn's geht auch kostenlos Wink dann ist klar das mir da Cathay sehr willkommen ist.

Aber ich werde in der nächsten Zeit mal pprune sehr genau studieren, ich hatte eh vor mir noch etwas Zeit zu lassen, bis ich mich endgültig bei Cathay oder einer anderen Fluggesellschaft die ein ähnliches Programm anbietet bewerbe.


Gruß

Romeo Mike
_________________
www.vfcev.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
jonas
Goldmember
Goldmember


Anmeldungsdatum: 03.02.2003
Beiträge: 2317
Wohnort: Paradise City

BeitragVerfasst am: Di Sep 28, 2004 11:27 am    Titel: Antworten mit Zitat

Warringer hat folgendes geschrieben:
Hi Romeo,

vorsicht mit der Cargo, da gab es in letzter Zeit einige sehr negative Berichte von europäischen
Piloten, die auf diesem Wege ihren Einstieg versucht haben oder darauf gehofft haben einen Platz
bei der Cathay Passage zu bekommen. (Bei pilots und pprune nachzulesen).

Kann ich aus Berichten, die ich von Leuten gelesen habe, die dort fliegen, bestätigen! Allerdigs würde ich mir realistisch gesehen nicht allzu große Hoffnungen machen, auch wenn ich es dir von Herzen wünsche...
Denn die meisten Ausländer, die dort fliegen, sind sicherlich über die R/E-Schiene gekommen, mit einem A.... voll Stunden!
Ich denke, dass noch nicht mal gutes-sehr gutes Englisch ausreichend ist, sondern es wird "EXCELLENT command of English language" gefordert, aber das wirst du ja wissen.
Außerdem ist es wahrscheinlich gar nicht so einfach, die Degrees, die gefordert werden, anerkennen zu lassen, oder?! Wie sollte das funktionieren, denn bei uns gibt es ja kein vergleichbares System?! Interessiert mich aber auch...

best regards, jonas
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
wannabee
Goldmember
Goldmember


Anmeldungsdatum: 02.05.2003
Beiträge: 1519
Wohnort: Sportallee 54a, D-22335 Hamburg

BeitragVerfasst am: Di Sep 28, 2004 11:37 am    Titel: Antworten mit Zitat

jonas hat folgendes geschrieben:
Außerdem ist es wahrscheinlich gar nicht so einfach, die Degrees, die gefordert werden, anerkennen zu lassen, oder?! Wie sollte das funktionieren, denn bei uns gibt es ja kein vergleichbares System?! Interessiert mich aber auch...

Werden denn wirklich "degrees" gefordert, oder lediglich GCSE's / a levels ?
Letzteres kann man sich mittlerweile über ein recht teures Verfahren umschreiben lassen,
das beruht dann auf dem Abiturzeugnis und den Vorjahresnoten, und je nach den Noten bzw.
Fächerkombinationen muss man not benotete Kurse an einer Art "VHS" belegen - und auf
Basis der erbrachten Leistungen stellen sie Dir dann eine Art Pendant aus - ist aber wirklich
nicht ganz einfach und nach allem was ich gehört habe, kostet es auch eine Stange Geld.

Es gab da auch irgendeine Institution mit Internetpräsenz - weiß den Link nicht mehr, müsste
ich mal rausuchen, im Zweifelsfall einfach etwas googlen und nach "Anerkennung" / "Umschreibung"
für's amerikanische Schulsystem suchen.
_________________
Besten Dank & Viele Grüße
-wannabee-
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
"I hope I die peacefully in my sleep like my Grandfather and not like his passengers..."
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen AIM-Name Yahoo Messenger MSN Messenger
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Pilotenboard.de :: DLR-Test Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte :: operated by SkyTest® :: Foren-Übersicht -> Swiss (Stufe I bis V) Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.