Pilotenboard.de :: DLR-Test Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte :: operated by SkyTest® :: Foren-Übersicht

 Wiki  ChatChat  FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin   RegistrierenRegistrieren 

Swiss-Bewerbung - Detailfragen
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Pilotenboard.de :: DLR-Test Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte :: operated by SkyTest® :: Foren-Übersicht -> Swiss (Stufe I bis V)
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Chris360
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 30.03.2010
Beiträge: 340

BeitragVerfasst am: Fr Nov 04, 2011 4:33 pm    Titel: Swiss-Bewerbung - Detailfragen Antworten mit Zitat

Moin,
hab meine BU bei der LH leider nicht bestanden. Enttäuschung ist klar vorhanden, muss aber weitergehen.

Die nächste Stelle, bei der ich anklopfen würde, wäre Swiss. Die Auswahlverfahren sind unterteilt in 4 Stufen (?) ähnlich der BU in Hamburg.

1. Frage zuerst: Bekomme ich eine Aufwandsentschädigung für die Reise nach Zürich und die Übernachtung? Ansonsten berechnen die ja sogar 230,- was ich ehrlich gesagt bissl unverschämt finde. Es kommen im erfolgreichen Verlauf ja noch genug Kosten auf den Bewerber zu...

2. Zinsloses Darlehen ca. CHF 75'000.- Rückzahlung durch Pilot/Pilotin innerhalb ca. 6 Jahren -> Rückzahlung nur bei Übernahme durch Swiss Itnernational Airlines oder muss ich auch zurückzahlen, wenn ich krankheitsbedingt ausfalle oder einen Vortest nicht bestehe?

3. Finanzierung durch SWISS ca. CHF 45'000.- (nur rückzahlbar bei freiwilligem oder selbstverschul- detem Ausscheiden) -> Wie ist das genau definiert?

4. Bekomme ich nach der Bewerbung seitens Swiss auch einen Zugang zu CBTs oder ähnliches Tests wie bei LH ?

Gruss + Danke

Chris
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Laplace
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 11.06.2010
Beiträge: 82
Wohnort: Schweiz

BeitragVerfasst am: Fr Nov 04, 2011 4:51 pm    Titel: Re: Swiss-Bewerbung - Detailfragen Antworten mit Zitat

Chris360 hat folgendes geschrieben:
Moin,
hab meine BU bei der LH leider nicht bestanden. Enttäuschung ist klar vorhanden, muss aber weitergehen.

Die nächste Stelle, bei der ich anklopfen würde, wäre Swiss. Die Auswahlverfahren sind unterteilt in 4 Stufen (?) ähnlich der BU in Hamburg.

1. Frage zuerst: Bekomme ich eine Aufwandsentschädigung für die Reise nach Zürich und die Übernachtung? Ansonsten berechnen die ja sogar 230,- was ich ehrlich gesagt bissl unverschämt finde. Es kommen im erfolgreichen Verlauf ja noch genug Kosten auf den Bewerber zu...

2. Zinsloses Darlehen ca. CHF 75'000.- Rückzahlung durch Pilot/Pilotin innerhalb ca. 6 Jahren -> Rückzahlung nur bei Übernahme durch Swiss Itnernational Airlines oder muss ich auch zurückzahlen, wenn ich krankheitsbedingt ausfalle oder einen Vortest nicht bestehe?

3. Finanzierung durch SWISS ca. CHF 45'000.- (nur rückzahlbar bei freiwilligem oder selbstverschul- detem Ausscheiden) -> Wie ist das genau definiert?

4. Bekomme ich nach der Bewerbung seitens Swiss auch einen Zugang zu CBTs oder ähnliches Tests wie bei LH ?

Gruss + Danke

Chris


Ich versuche dir mal kurz und knapp antwort zu geben:
1. mit diesem Betrag werden erstmal die ganzen "Spass-Bewerber" abgehalten, das sowieso schon überlastete Assessement zu überfluten.

2. Dieser Betrag ist NICHT rückzahlbar, sofern du aus medizinischen oder qualifikatorischen (zB Tests wiederholt nicht bestehen) Gründen die Ausbildung nicht beenden kannst, oder danach nicht innerhalb einer Frist von 3 Jahren angestellt wirst.

3. Der ganze Darlehensbetrag ist zu bezahlen, sofern man freiwillig die Ausbildung beendet oder nach der Ausbildung keine von Swiss angebotene Stelle annimmt. Desweiteren wenn man aus disziplinarischen Gründen von der Ausbildung ausscheidet (zB wiederholt gegen die Regeln verstossen, dem Unterricht fernbleiben etc...).
Die von Swiss übernommenen 45'000 verringern sich pro Monat, den man nach der Ausbildung angestellt ist um 1/36. Sprich: nach 3 Jahren hat man nur noch den Rest des selbst zu übernehmenden Teils zu bezahlen. Das verursacht eine gewisse Bindung zur Swiss in den ersten 3 Jahren.

4. Zugangsdaten zum CBT bekommst du nach der Bewerbung.


cheers
_________________
F/O A320
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Chris360
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 30.03.2010
Beiträge: 340

BeitragVerfasst am: Fr Nov 04, 2011 8:45 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Ok, vielen Dank für deine Hilfe! Gibts denn für die einzelnen Stufen eine monetäre Unterstützung seitens Swiss in Form von Freiflügen nach Zürich oder einer pauschalen Hotelübernachtungsunterstützung?

Ich will Swiss nicht auf der Tasche liegen, aber das war bei LH schon gut strukturiert so ...

Gruss
Chris
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
alexderhund
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 21.04.2007
Beiträge: 77

BeitragVerfasst am: Fr Nov 04, 2011 8:56 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Chris360 hat folgendes geschrieben:
Ok, vielen Dank für deine Hilfe! Gibts denn für die einzelnen Stufen eine monetäre Unterstützung seitens Swiss in Form von Freiflügen nach Zürich oder einer pauschalen Hotelübernachtungsunterstützung


Nein ! Musst du alles selber bezahlen/organisieren !
_________________
alles roger in Kambodscha
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
KingDingeling
Senior First Officer
Senior First Officer


Anmeldungsdatum: 03.01.2010
Beiträge: 58

BeitragVerfasst am: Mo Nov 07, 2011 9:44 am    Titel: Antworten mit Zitat

alexderhund hat folgendes geschrieben:
Chris360 hat folgendes geschrieben:
Ok, vielen Dank für deine Hilfe! Gibts denn für die einzelnen Stufen eine monetäre Unterstützung seitens Swiss in Form von Freiflügen nach Zürich oder einer pauschalen Hotelübernachtungsunterstützung


Nein ! Musst du alles selber bezahlen/organisieren !


Darfste schön alles selber zahlen, wie schon gesagt wurde ;D
_________________
Phase I - Pass
Phase II - Pass
Phase III - Pass
Keine Einstellung
Ab IP Tag 1 - Pass Tag 2 - Fail
Stufe 1 - Pass
Stufe 2 - Pass
Stufe 3 - Pass
Stufe 4 - Pass
Stufe 5 - Pass
Board - Fail
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kaffeebart
Bruchpilot
Bruchpilot


Anmeldungsdatum: 06.09.2011
Beiträge: 14

BeitragVerfasst am: Mi Nov 16, 2011 10:41 am    Titel: Antworten mit Zitat

Bei Air Berlin muste ich 400 EUR für das Assesement bezahlen und habe keinerlei Reisevergütung oder Übernachtungsgeld bekommen.
Von demher denke ich das ist mittlerweile Zeitgerecht.

Eigentlich wunder ich mich dass die LH nicht auch schon längst eine Kostenbeteiligung fordert.
_________________
Gruss aus der schönen Schweiz
Stefan
DLR 2002
Interpersonal 2007
SAT Stufe I passed 14.11.2011
Stufe II - Not invited (no medical recommendation)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden AIM-Name MSN Messenger
SirMfromT
Bruchpilot
Bruchpilot


Anmeldungsdatum: 12.01.2012
Beiträge: 12

BeitragVerfasst am: Do Jan 12, 2012 10:29 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Servus,

ich habe da auch noch eine Detailfrage zur Bewerbung bei der SWISS:

Ist es richtig, dass JEDER nach Einreichen der notwendigen Bewerbungsunterlagen zur Stufe I geladen wird?

Jedenfalls habe ich bisher weder im Forum, noch auf der SWISS Homepage etwas gegenteiliges gefunden!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
gatta
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 08.11.2011
Beiträge: 190

BeitragVerfasst am: Do Jan 12, 2012 11:15 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Solange du die Voraussetzungen die auf der Homepage angegeben werden erfüllst, sollte nichts dagegen sprechen...
_________________
SWISS:
[✔]Bewerbung
[✔]Stufe 1 (Leistungstest)
[✔]Stufe 2 (Apparatetest)
[✔]Stufe 3 (PIT)
[✔]Medical
[✔]Stufe 4 (Gruppenübung)
[✔]Interview
[fail]Board
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
AlphaCamelopardalis
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 15.04.2011
Beiträge: 241

BeitragVerfasst am: Do Jan 12, 2012 11:20 pm    Titel: Antworten mit Zitat

wie lange wartet man denn ca. von bewerbung an bis zur 1 stufe?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
abstauber1
Senior First Officer
Senior First Officer


Anmeldungsdatum: 20.08.2007
Beiträge: 53

BeitragVerfasst am: Fr Jan 13, 2012 6:39 am    Titel: Antworten mit Zitat

Ich habe mich zwischen Weihnachten und Neujahr beworben und habe anfang März einen Termin bekommen. Rechne also im moment mit 2 bis 2,5 Monate Wartezeit
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
SirMfromT
Bruchpilot
Bruchpilot


Anmeldungsdatum: 12.01.2012
Beiträge: 12

BeitragVerfasst am: Fr Jan 13, 2012 9:20 am    Titel: Antworten mit Zitat

OK also es scheint, dass jeder geladen wird, der die forma
len Kriterien erfüllt. Das ist aber bei den anderen Airlines mit ab initio Schulung nicht so, oder? Oder lädt z. B. die AB letztendlich auch jeden, der sich bewirbt?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
SirMfromT
Bruchpilot
Bruchpilot


Anmeldungsdatum: 12.01.2012
Beiträge: 12

BeitragVerfasst am: Fr Jan 13, 2012 9:20 am    Titel: Antworten mit Zitat

OK also es scheint, dass jeder geladen wird, der die forma
len Kriterien erfüllt. Das ist aber bei den anderen Airlines mit ab initio Schulung nicht so, oder? Oder lädt z. B. die AB letztendlich auch jeden, der sich bewirbt?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Pilotenboard.de :: DLR-Test Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte :: operated by SkyTest® :: Foren-Übersicht -> Swiss (Stufe I bis V) Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.