Pilotenboard.de :: DLR-Test, Lufthansa, AUA, ... :: Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte Foren-Übersicht

 Wiki  ChatChat  FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin   RegistrierenRegistrieren 

Ende der Luftfahrt-Krise in Sicht !?!
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Pilotenboard.de :: DLR-Test, Lufthansa, AUA, ... :: Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte Foren-Übersicht -> Luftfahrt-News und -Diskussionen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Squawk
NFFler
NFFler


Anmeldungsdatum: 25.05.2004
Beiträge: 21

BeitragVerfasst am: Do Jun 03, 2004 2:35 pm    Titel: Antworten mit Zitat

600 wenn man alle Schüler mit einrechnet. Also auch die, die gerade erst angefangen haben.

Es warten im Moment ca. 17 fertige Klassen (a 15-25 Schüler) auf den Beginn des Typeratings.

Grüße,
S.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
supermario
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 05.04.2003
Beiträge: 251

BeitragVerfasst am: Do Jun 03, 2004 4:15 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Genauso ist es.
2003 sind 96 (von 160) NFF fertig geworden, die erst dieses Jahr übernommen werden. Die anderen 64 waren vom Einstellungsstop noch nicht betroffen. 2004 werden insgesamt 230 NFF fertig. 2005 werden es 140 sein, und 2006 werden 120 fertig, die in diesem Jahr ihre Ausbildung beginnen.
Also 600 stimmt, wenn man davon ausgeht, das sich in zwei Jahren weiterhin nichts geändert hat (Es wäre das erstemal in der Geschichte der Lufthansa).
Neben den Neueinkäufen muss man auch einmal an die nicht ganz unerhebliche Zahl von zukünftigen Pensionären denken.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Warringer
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 25.02.2003
Beiträge: 544

BeitragVerfasst am: Do Jun 03, 2004 4:51 pm    Titel: Antworten mit Zitat

supermario hat folgendes geschrieben:

Also 600 stimmt, wenn man davon ausgeht, das sich in zwei Jahren weiterhin nichts geändert hat (Es wäre das erstemal in der Geschichte der Lufthansa).
Neben den Neueinkäufen muss man auch einmal an die nicht ganz unerhebliche Zahl von zukünftigen Pensionären denken.


Na bleiben wir optimistisch wie McFlight geschrieben hat. Es gab ja schon erste Gespräche über Neueinstellungen. Wink

Die 600 "ausgebildeten Lufthanseaten" von 'LH' habe ich wahrscheinlich falsch verstanden. Aber diese Zahl ist allein
wenig aussagekräftig für die Beurteilung der Ausbildungssituation weil ja wie ihr geschrieben habt die Ausgangslage
bei zukünftiger Beendigung der Ausbildung zwangsläufig nicht gleich bleibt.

Auch uns hat man in der FQ gesagt, dass bewusst nicht nur für die nächsten zwei Jahre geplant wird. Leider geht
das im Moment zu Lasten der Auszubildenden.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Squawk
NFFler
NFFler


Anmeldungsdatum: 25.05.2004
Beiträge: 21

BeitragVerfasst am: Do Jun 03, 2004 5:43 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Stimme supermario und warringer zu.

Über die Wartezeit kann man auch nur schwer Prognosen treffen, da man

A.) nicht weiß wann der Einstellungsstop wieder aufgehoben wird und

B.) wieviele Typratings dann pro Monat stattfinden (nur A320 oder auch wieder auf 737?).

Für Schüler die Mitten in der Ausbildung sind oder in Kürze anfangen wird es m.E. auf jeden Fall zu einer Wartezeit kommen (da selbst das optimistischste Szenario nicht ausreicht die Warteschlange in Kürze abzubauen). Aber die Vergangenheit hat gezeigt, dass dies nicht das erste Mal ist und bislang sind alle Piloten, die die Ausbildung erfolgreich durchlaufen haben auch übernommen werden.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kwashiorkor
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 08.02.2004
Beiträge: 119
Wohnort: Ingolstadt

BeitragVerfasst am: Do Jun 03, 2004 6:40 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Wobei ich momentan ein komisches Gefühl bei den Tests der Lufthansa habe. Wie ich waren noch einige mehr mit mir bei ToPilots in der FQ-Vorbereitung. Soll jetzt nicht heißen, daß wir jetzt alle die Checker waren, aber wir haben uns eben einigermaßen gut vorbereitet gefühlt.

Nun sind ja in meiner FQ-Gruppe sowieso alle nicht durchgekommen, also schonmal 0% Besteherquote. In einer der folgenden FQs, bei der auch einer von ToPilots dabei war, ist nur einer durchgekommen, mein Kollege nicht. Wiederum von 10. Macht dann eine Quote von 0,5%.

An der FQ, die heute zu Ende gegangen ist, war wieder ein Kollege von ToPilots dabei, der wiederum durchgefallen ist. Wie es weiter mit der Besteherquote aussieht, weiß ich noch nicht, aber in der letzten SMS hat er mir geschrieben, daß bis jetzt nur einer bestanden hat (also als er rausgeflogen ist), wie das im Endeffekt ausgegangen ist und ob vielleicht noch jemand durchgekommen ist, weiß ich noch nicht.

Aber dieser mein Kollege hat auch in seiner SMS geschrieben, daß ihm gesagt wurde, daß die Messlatte höher gelegt wurde. Ich sag da einfach mal nix dazu, sondern schließe mich nochmal mit ihm kurz, sobald er wieder daheim ist. Vielleicht schreibt er auch selber was dazu.

Alles in allem sieht das für mich nicht so aus als hätte die LH auch nur noch ein entferntes Interesse daran, Bewerber anzunehmen. Ist natürlich von außen gesehen und faktisch nicht belegbar, aber mein Eindruck.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jessie
Goldmember
Goldmember


Anmeldungsdatum: 04.02.2003
Beiträge: 300
Wohnort: irgendwo bei München

BeitragVerfasst am: Do Jun 03, 2004 11:01 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Kwashiorkor hat folgendes geschrieben:

Nun sind ja in meiner FQ-Gruppe sowieso alle nicht durchgekommen, also schonmal 0% Besteherquote. In einer der folgenden FQs, bei der auch einer von ToPilots dabei war, ist nur einer durchgekommen, mein Kollege nicht. Wiederum von 10. Macht dann eine Quote von 0,5%.



??? Bei mir ist das immer noch eine Quote von 5 % und nicht 0,5 (1 von 20)... Very Happy gut, dass die BU schon bestanden war Wink
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kwashiorkor
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 08.02.2004
Beiträge: 119
Wohnort: Ingolstadt

BeitragVerfasst am: Do Jun 03, 2004 11:16 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Ääääh, erwischt Wink. Jetzt wollte ich mal so richtig schlau klingen und dann sowas Very Happy.

Na ja egal, Kopfrechnen war zur BU und sowas braucht man eh nie wieder Rolling Eyes Laughing !

Aber trotzdem ne Hammerquote auch wenn nicht mehr ganz so eindrucksvoll.... Wink
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jessie
Goldmember
Goldmember


Anmeldungsdatum: 04.02.2003
Beiträge: 300
Wohnort: irgendwo bei München

BeitragVerfasst am: Fr Jun 04, 2004 11:31 am    Titel: Antworten mit Zitat

Da geb ich dir absolut recht, was die Quote angeht, und ich finde 5 % immer noch hammermäßig, auch wenns vielleicht nicht repräsentativ ist.

btw: echt süß reagiert... Wink
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kwashiorkor
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 08.02.2004
Beiträge: 119
Wohnort: Ingolstadt

BeitragVerfasst am: Fr Jun 04, 2004 11:37 am    Titel: Antworten mit Zitat

Vor allem, da die 5% normalerweise als die Besteherquote im Allgemeinen gesehen wird und nicht nur die Quote der FQ. Bin mal gespannt, was mein Kollege heute sagt, ob denn noch einer durchgekommen ist.

zu Deinem btw:
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Romeo.Mike
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 04.02.2003
Beiträge: 4355

BeitragVerfasst am: Fr Jun 04, 2004 7:28 pm    Titel: Antworten mit Zitat

So Abi ist erfolgreich hinter mir,

Was die Ausbildung angeht habe ich aus internen Kreisen gehört dass es stimmt, dass die LH die Messlatte höher gesetzt hat. Da die LH jeden, der nicht innerhalb eines Jahres mit der Ausbildung angefangen hat, zu einer erneuten FQ einlädt, will man so versuchen die Wartezeit zwischen FQ und Ausbildungsbeginn unter einem Jahr zu halten.

Guß

Romeo Mike
_________________
www.vfcev.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
wannabee
Goldmember
Goldmember


Anmeldungsdatum: 02.05.2003
Beiträge: 1519
Wohnort: Sportallee 54a, D-22335 Hamburg

BeitragVerfasst am: Fr Jun 04, 2004 8:01 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Romeo.Mike hat folgendes geschrieben:
Da die LH jeden, der nicht innerhalb eines Jahres mit der Ausbildung angefangen hat, zu einer erneuten FQ einlädt, will man so versuchen die Wartezeit zwischen FQ und Ausbildungsbeginn unter einem Jahr zu halten.


WIllst Du damit jetzt sagen, dass "diese zweite FQ" auch dann durchgeführt werden soll, wenn
der verzögerte Ausbildungsbeginn (> 12 Mon.) konzernbedingt ist ?
Hört sich nämllich irgendwie so an Question
_________________
Besten Dank & Viele Grüße
-wannabee-
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
"I hope I die peacefully in my sleep like my Grandfather and not like his passengers..."
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen AIM-Name Yahoo Messenger MSN Messenger
Romeo.Mike
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 04.02.2003
Beiträge: 4355

BeitragVerfasst am: Fr Jun 04, 2004 8:10 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Also so wie ich es gehört habe findet die zweite FQ auch statt, wenn es von der LH selbst verschuldet zur Verpätung gekommen ist, das ändert ja nicht die Tatsache dass du dich inzwischen geändert haben kannst.
_________________
www.vfcev.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Pilotenboard.de :: DLR-Test, Lufthansa, AUA, ... :: Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte Foren-Übersicht -> Luftfahrt-News und -Diskussionen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter
Seite 2 von 3

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.