Pilotenboard.de :: DLR-Test Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte :: operated by SkyTest® :: Foren-Übersicht

 Wiki  ChatChat  FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin   RegistrierenRegistrieren 

FQ 29.03/30.03

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Pilotenboard.de :: DLR-Test Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte :: operated by SkyTest® :: Foren-Übersicht -> Erfahrungsberichte der DLR-FQ/FU
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Wuff91
Navigator
Navigator


Anmeldungsdatum: 21.03.2010
Beiträge: 32
Wohnort: AUT

BeitragVerfasst am: Fr Apr 08, 2011 1:09 pm    Titel: FQ 29.03/30.03 Antworten mit Zitat

Servus zusammen,

also mit ein wenig Verspätung auch nochmal ein paar persönliche Eindrücke zur FQ vom 29.03/30.03.
Angetreten sind 10 männliche Bewerber, davon meines Wissens keiner kommerziell vorbereitet. 2 haben dann den schönen DIN A4 Zettel bekommen...Wink

Wie bereits hier im Board bestens bekannt, finden am ersten Tag das Streitgespräch, das Gruppenspiel und der DCT statt - zwischendurch gibts noch einwenig Wartezeit Wink
Um den ersten Tag zu überleben gibt es definitiv keine Erfolgsstrategie. Zeigt euch unbedingt so wie ihr seid und versucht euch auf keinen Fall zu verstellen, das kann einfach nur in die Hose gehn. Ich weiß, dass diese Aussage sehr öde ist und man immer wieder diesen Satz zu hören bekommt, trotzdem kann ich dies nun nach durchlaufener FQ einfach nur bestätigen. Spielt dort nicht den perfekten Bewerber, den gibt’s nämlich nicht Wink
Am ersten Tag bekamen bei uns dann 5 von 10 Leuten das Ticket fürn zweiten.

Der zweite Tag startete für mich um 08:45Uhr im SIM. Denn hätte ich nicht so anspruchsvoll eingeschätzt, hab da die Anspannung und die ungewohnte Situation doch unterschätzt, aber unterm Strich lief’s und laut Kommission auch ganz gut. Einer von uns 5 ist leider im SIM raus

Ja und der Rest durfte dann ins Interview.
Dieses verlief von Bewerber zu Bewerber recht individuell, sei’s die Interviewlänge die von einer halben Stunde bis eineinhalb Stunden ging bzw. auch betreffend des Inhalts der Interviews.
Ich war sehr froh, dass ich mich gut auf das Interview vorbereitet habe, kann ich wirklich nur weiterempfehlen. Ihr solltet euch im Vorfeld anständig selbstflektieren, intensiv Gedanken über eure Stärken/Schwächen machen und wie ihr euch die letzten Jahre entwickelt habt ... aber das ist ja nichts Neues ...

Generell ein wenig zu meiner Vorbereitung:
Auf das Streitgespräch und das Gruppenspiel habe ich mich so gut wie gar nicht vorbereitet, glaube auch nicht, dass es sehr viel Sinn gehabt hätte. Man muss sich ohnehin völlig neu auf die Situationen einstellen.
Anders bei DCT und SIM. Hatte dazu den Skytest verwendet und fand ihn auch besser als die BU-Version. Besonders für den DCT empfand ich’s sehr angenehm einfach mal das Prinzip und den Ablauf zu kennen bzw. auch den Teammodus geübt zu haben.
Bezüglich SIM war Skytest ganz ok, würd mich aber nicht zu sehr drauf versteifen. Wichtig ist, dass die SIM-Einweisung sitzt und man das Zusammenspiel der Instrumente verinnerlicht hat. Ich persönlich spiel auch schon seit langem am Flusi, was definitv kein Nachteil war - ist aber keinesfalls notwendig um den SIM zu packen. Wenn ihr anfangs nen Quatsch zusammenfliegt, dann aber ne ordentliche Lernkurve zeigt, seid ihr voll dabei.

Jou, schluss und endlich bekam ich tatsächlich gesagt, dass es geklappt hat. Echt krass...wirklich ein genialer Moment.
Das Grinsen geht ab diesem Moment, kaum aus dem Gesicht Smile Smile Smile Smile

Viel Erfolg allen die's noch vor sich haben. Grüße auch an Max und Michael - echt schade, dass es nicht sein wollte Sad
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
möchtegern_pilot
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 08.01.2010
Beiträge: 448

BeitragVerfasst am: Fr Apr 08, 2011 1:41 pm    Titel: Antworten mit Zitat

glückwunsch und danke für deinen bericht.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Rexcondor
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 29.01.2007
Beiträge: 276

BeitragVerfasst am: Fr Apr 08, 2011 10:16 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Glückwunsch. Wann geht's zum Med?
_________________
394. NFF

Die Zukunft ist im Himmel.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Luftikus189
Senior First Officer
Senior First Officer


Anmeldungsdatum: 13.09.2010
Beiträge: 53
Wohnort: München

BeitragVerfasst am: Fr Apr 08, 2011 11:24 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Super Glückwunsch!! Smile Und auch schöner Bericht. Kann ich so nur bestätigen Wink Also dann...schick dich mal mit dem Medical dann kanns sein dass du noch zu uns dazu kommst Very Happy
Wir sehn uns in Bremen!

LG,
Rainer
_________________
398. NFF Wink
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wuff91
Navigator
Navigator


Anmeldungsdatum: 21.03.2010
Beiträge: 32
Wohnort: AUT

BeitragVerfasst am: Sa Apr 09, 2011 8:35 am    Titel: Antworten mit Zitat

Hey,

ja vielen dank euch!!
Für mich geht's nächste Woche Dienstag nach Frankfurt. Vorgesehen bin ich mal für den 399 im Oktober, bis dahin dürft schon alles voll sein, aber mal schaun Smile

Lg, Wolfgang
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Pilotenboard.de :: DLR-Test Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte :: operated by SkyTest® :: Foren-Übersicht -> Erfahrungsberichte der DLR-FQ/FU Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.